Was kann man tun, wenn man weder rächts noch links sein will?

Moderator: Moderatoren Forum 8

Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 7646
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: Was kann man tun, wenn man weder rächts noch links sein will?

Beitragvon aleph » Sa 15. Sep 2018, 16:05

Alpha Centauri hat geschrieben:(15 Sep 2018, 16:57)

Der Vergleich Napoleon , Hitler,Stalin, oder Mao ist schon sehr weit her geholt, gewiss Napoleon war auch kein Friedensengel aber da sind im direkten Vergleich (auch was die Anzahl an ausgelöschten Menschenleben betrifft und die Art der Verbrechen) Hitler oder Stalin eine andere Kategorie

das ist nicht das kriterium. napoleon hatte nicht die technischen möglichkeiten, so viele menschen umzubringen. er war sicherlich ein machtmensch, war aber kein rassist und förderte bürgerrechte, daher ist er mit hitler oder stalin nicht vergleichbar.
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein. Walter Jens
Economic Left/Right: -2.5 Social Libertarian/Authoritarian: -3.54
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 34648
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Was kann man tun, wenn man weder rächts noch links sein will?

Beitragvon Tom Bombadil » Sa 15. Sep 2018, 16:50

Laertes hat geschrieben:(15 Sep 2018, 16:46)

Vorausgesetzt man versteht Englisch und hat keine Datenschutzbedenken, kann man hier anhand von 36 Fragen testen wie links oder rechts die eigene Einstellung ist:

https://www.idrlabs.com/morality/6/test.php


Bei mir kommt Linksliberal raus.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Laertes
Beiträge: 651
Registriert: So 1. Nov 2015, 07:56
Benutzertitel: E PLURIBUS UNUM

Re: Was kann man tun, wenn man weder rächts noch links sein will?

Beitragvon Laertes » Sa 15. Sep 2018, 16:58

Tom Bombadil hat geschrieben:(15 Sep 2018, 17:50)
Bei mir kommt Linksliberal raus.


Bei jeder Säule gibt es ja eine rote und eine blaue Säule (amerikanisches Farbschema: rot = konservativ, blau = links). Wenn du pro Säule und im Schnitt zwischen beiden Werten liegst, bist du weder rechts noch links. Das Endergebnis ist dafür weniger hilfreich.
Right is right and left is wrong.
Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 7646
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: Was kann man tun, wenn man weder rächts noch links sein will?

Beitragvon aleph » Sa 15. Sep 2018, 17:06

Die Parteien in den USA sind grundsätzlich weiter rechts. Die Demokraten Obames sind in etwa so rechts wie die CSU. Die Republikaner traten mal für Bürgerrechte und Abschaffung der Sklaverei auf.
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein. Walter Jens
Economic Left/Right: -2.5 Social Libertarian/Authoritarian: -3.54
Joka
Beiträge: 40
Registriert: Mi 12. Sep 2018, 16:22

Re: Was kann man tun, wenn man weder rächts noch links sein will?

Beitragvon Joka » Sa 15. Sep 2018, 17:46

Naja bei Napoleon scheiden sich die Geister können sie ja auch.

Aber Stalin, Min, die Kath. Kirche liegen mit vorn im Rennen
Man muss erst so manches gelernt haben, ehe man über die Handlungsweise eines Anderen richtig urteilen kann

Marc Aurel

Zurück zu „8. Gesellschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste