Massenchaos

Moderator: Moderatoren Forum 8

Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 38880
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 14:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Massenchaos

Beitragvon Realist2014 » Do 23. Aug 2018, 22:15

Alpha Centauri hat geschrieben:(23 Aug 2018, 23:09)

Ein Rechtssystem was auch die wissenschaftlichen Erkenntnisse berücksichtigt wäre nicht sinnlos sondern Realitätsnäher


welche wissenschaftlichen Erkenntnisse möchtest du denn berücksichtigen?

Strafrecht abschaffen, ´weil ja niemand einen freien Willen hat?
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Alpha Centauri
Beiträge: 3019
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 09:49

Re: Massenchaos

Beitragvon Alpha Centauri » Do 23. Aug 2018, 22:37

Realist2014 hat geschrieben:(23 Aug 2018, 23:15)

welche wissenschaftlichen Erkenntnisse möchtest du denn berücksichtigen?

Strafrecht abschaffen, ´weil ja niemand einen freien Willen hat?



Wenn es nur auf erfundenen oder gemutmaßten Grundsätzen aufbaut statt auf wissenschaftlich fundierten dann schon, alles anderes ist Prinzip Pi mal Daumen, andererseits Gegenfrage was veranlasst dich denn , an der vermeintlichen Verantwortung bzw. Freiheit des Willens bzw. zu glauben? Die Fakten der Wissenschaft jedenfalls können es schwerlich sein den die erteilen ihm mitunter eine Absage.
Occham
Beiträge: 2195
Registriert: Do 21. Mai 2015, 15:38
Benutzertitel: Ritt über die Rasierklinge

Re: Massenchaos

Beitragvon Occham » Fr 24. Aug 2018, 05:12

Realist2014 hat geschrieben:(23 Aug 2018, 22:43)

nein

für die Erfüllung der gestellten Aufgaben

nennt sich Leistung

Wenn das die einzige Perspektive ist... Braucht man auch keine Leute kündigen, weil sie langsam arbeiten, viele krankheitstage haben und am Ende im Burnout enden. Ist aber nicht die einzige Sichtweise, deswegen reden wir doch davon, den Kündigungsschutz unter bestimmten Gegebenheiten aufzulösen.

Also komm mal wieder flott auf den Boden der Realität, Phantasieland Wolke Nummer 3 ist keine Politik. Ausser du willst das so... Aber dann bist du mit der Politik falsch bedient.
Die beste Lösung eines Problems ist meist die Einfachste.
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 38880
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 14:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Massenchaos

Beitragvon Realist2014 » Fr 24. Aug 2018, 06:07

Occham hat geschrieben:(24 Aug 2018, 06:12)

... Braucht man auch keine Leute kündigen, weil sie langsam arbeiten, viele krankheitstage haben und am Ende im Burnout enden.


aber sicher doch- denn die erbringen ja nicht mehr die Leistung, wofür sie bezahlt werden.

Bezahlst DU einem Handwerker eine Leistung, die er NICHT erbringt?

sicher NICHT
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 38880
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 14:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Massenchaos

Beitragvon Realist2014 » Fr 24. Aug 2018, 06:08

Alpha Centauri hat geschrieben:(23 Aug 2018, 23:37)

Wenn es nur auf erfundenen oder gemutmaßten Grundsätzen aufbaut statt auf wissenschaftlich fundierten dann schon, alles anderes ist Prinzip Pi mal Daumen, e.



aha

unser Rechtssystem basiert also auf Pi mal Daumen...
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Occham
Beiträge: 2195
Registriert: Do 21. Mai 2015, 15:38
Benutzertitel: Ritt über die Rasierklinge

Re: Massenchaos

Beitragvon Occham » Fr 24. Aug 2018, 09:30

Realist2014 hat geschrieben:(24 Aug 2018, 07:07)

aber sicher doch- denn die erbringen ja nicht mehr die Leistung, wofür sie bezahlt werden.

Bezahlst DU einem Handwerker eine Leistung, die er NICHT erbringt?

sicher NICHT

Dann nenn es eben so, wenn das Wort "Talent" bei dir würgreiz erzeugt... Und mit kündigen und auf die Straße setzen erreichst du gar nichts, das wird die Politik nicht zulassen und der Kündigungsschutz wird nicht ausgehebelt. Dass ist das gleiche Prinzip wie diese Daumenschraube, die an beiden Zeigefingern sitzt und sich beim aussenander ziehen nur noch fester um die Zeigefinger surrt. Das verursacht Schmerzen! In allen Sinnen! Der Trick ist, den Wiederstand aufzugeben, bzw. die Finger zusammen drücken, und die Daumenschraube geht auf. In dem Sinne nach diesem Prinzip sollte man den, der gekündigt wird, Vorrechte auf dem Arbeitsmarkt zur Arbeitsfindung einrichten. Doch dann hat man das Problem, das die nächste Arbeit vielleicht wieder nicht zu dieser Person passt. Der Arbeitsmarkt ist also zur Arbeitsfindung immer noch der falsche Ort und ein spezieller Rahmen zur "Findung" muss her. Dann löst sich auch der Kündigungsschutz.

Ob du das verstehst, interessiert keinen.
Die beste Lösung eines Problems ist meist die Einfachste.
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 38880
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 14:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Massenchaos

Beitragvon Realist2014 » Fr 24. Aug 2018, 09:41

Occham hat geschrieben:(24 Aug 2018, 10:30)

D

Ob du das verstehst, interessiert keinen.



du meinst, dein "Talentgeschwurbel" interessiert keinen...

oder kannst du auch nur irgendeinen Sachverhalt nennen, wo DEINE "Vorstellung" existiert?
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Alpha Centauri
Beiträge: 3019
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 09:49

Re: Massenchaos

Beitragvon Alpha Centauri » Fr 24. Aug 2018, 09:52

Realist2014 hat geschrieben:(24 Aug 2018, 07:08)

aha

unser Rechtssystem basiert also auf Pi mal Daumen...


Es basiert jedenfalls nicht auf wissenschaftliche Erkenntnisse sondern geht willkürlich von Grundannahmen aus ( der Mensch hat einen freien Willen ergo hat er Verantwortung) die sich wissenschaftlich nicht halten lassen, oder um es offen zu sagen deren Wahrheitsanspruch kein empirisch wissenschtliches sicheres Fundament hat.
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 38880
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 14:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Massenchaos

Beitragvon Realist2014 » Fr 24. Aug 2018, 10:05

Alpha Centauri hat geschrieben:(24 Aug 2018, 10:52)

Es basiert jedenfalls nicht auf wissenschaftliche Erkenntnisse sondern geht willkürlich von Grundannahmen aus ( der Mensch hat einen freien Willen ergo hat er Verantwortung) die sich wissenschaftlich nicht halten lassen, oder um es offen zu sagen deren Wahrheitsanspruch kein empirisch wissenschtliches sicheres Fundament hat.


also bist DU der Meinung, das unser Rechtssystem, unsere Verfassung usw. "willkürlich " sind... :rolleyes:

Das du SO schräg drauf bist, hätte ich nicht gedacht... :D
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Alpha Centauri
Beiträge: 3019
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 09:49

Re: Massenchaos

Beitragvon Alpha Centauri » Fr 24. Aug 2018, 10:47

Realist2014 hat geschrieben:(24 Aug 2018, 11:05)

also bist DU der Meinung, das unser Rechtssystem, unsere Verfassung usw. "willkürlich " sind... :rolleyes:

Das du SO schräg drauf bist, hätte ich nicht gedacht... :D


Kannst du lesen? Zumal hast du meine Frage von gestern Abend nicht beantwortet? Wieso schräg ich beantwortet die Frage nach der Willensfreiheit des Menschen eben nicht so naiv und unwissenschaftlich wie du oder dass sogenannte Rechtssystem.
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 38880
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 14:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Massenchaos

Beitragvon Realist2014 » Fr 24. Aug 2018, 10:51

Alpha Centauri hat geschrieben:(24 Aug 2018, 11:47)

Kannst du lesen? Zumal hast du meine Frage von gestern Abend nicht beantwortet? Wieso schräg ich beantwortet die Frage nach der Willensfreiheit des Menschen eben nicht so naiv und unwissenschaftlich wie du oder dass sogenannte Rechtssystem.


wir haben ein klares Rechtssystem

Da ist jeder Erwachsene , der nicht "Unzurechnungsfähig" ist, für seine Entscheidungen SELBER verantwortlich

also AUCH für seine Bildung /Weiterbildung als Erwachsener

scheinbar hast auch DU damit ein Problem...
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Alpha Centauri
Beiträge: 3019
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 09:49

Re: Massenchaos

Beitragvon Alpha Centauri » Fr 24. Aug 2018, 10:51

Realist2014 hat geschrieben:(24 Aug 2018, 11:05)

also bist DU der Meinung, das unser Rechtssystem, unsere Verfassung usw. "willkürlich " sind... :rolleyes:

Das du SO schräg drauf bist, hätte ich nicht gedacht... :D


Ja auf wissenschaftliche Evidenzen gründen weder Verfassung noch Rechtssystem noch ein Beispiel: die willkürliche juristische Trennung von Person ( Mensch) uns Sache ( Tiere) fußt auf welchen wissenschaftlichen Grundlagen?

Na ich warte auf eine Antwort Realist????
Zuletzt geändert von Alpha Centauri am Fr 24. Aug 2018, 11:12, insgesamt 1-mal geändert.
Alpha Centauri
Beiträge: 3019
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 09:49

Re: Massenchaos

Beitragvon Alpha Centauri » Fr 24. Aug 2018, 10:54

Realist2014 hat geschrieben:(24 Aug 2018, 11:51)

wir haben ein klares Rechtssystem

Da ist jeder Erwachsene , der nicht "Unzurechnungsfähig" ist, für seine Entscheidungen SELBER verantwortlich

also AUCH für seine Bildung /Weiterbildung als Erwachsener

scheinbar hast auch DU damit ein Problem...


Dieses Rechtsystem geht von Grundannahmen aus die wissenschaftlich unbewiesen sind, und meine Frage hast du übrigens immer noch nicht beantwortet?
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 38880
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 14:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Massenchaos

Beitragvon Realist2014 » Fr 24. Aug 2018, 10:55

Alpha Centauri hat geschrieben:(24 Aug 2018, 11:51)

Ja auf wissenschaftliche Evidenzen gründen weder Verfassung noch Rechtssystem ?



und?

WO ist jetzt da Problem?

Möchtest du die Verfassung "ändern" oder "abschaffen"?
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Alpha Centauri
Beiträge: 3019
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 09:49

Re: Massenchaos

Beitragvon Alpha Centauri » Fr 24. Aug 2018, 11:09

Realist2014 hat geschrieben:(24 Aug 2018, 11:55)

und?

WO ist jetzt da Problem?

Möchtest du die Verfassung "ändern" oder "abschaffen"?



Beantworte doch mal die Frage, was lässt dich die Frage der Willensfreiheit des Menschen den bejahen?
Benutzeravatar
Misterfritz
Moderator
Beiträge: 5196
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: Massenchaos

Beitragvon Misterfritz » Fr 24. Aug 2018, 12:49

Alpha Centauri hat geschrieben:(24 Aug 2018, 11:54)

Dieses Rechtsystem geht von Grundannahmen aus die wissenschaftlich unbewiesen sind, und meine Frage hast du übrigens immer noch nicht beantwortet?

Das Gegenteil ist allerdings auch unbewiesen.
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 38880
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 14:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Massenchaos

Beitragvon Realist2014 » Fr 24. Aug 2018, 13:13

Alpha Centauri hat geschrieben:(24 Aug 2018, 12:09)

Beantworte doch mal die Frage, was lässt dich die Frage der Willensfreiheit des Menschen den bejahen?



die ist gegeben

zumindest in der realen Welt.

Darauf basieren die Verfassungen und Rechtssysteme der Menschen auf dem Planeten Erde.
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Alpha Centauri
Beiträge: 3019
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 09:49

Re: Massenchaos

Beitragvon Alpha Centauri » Fr 24. Aug 2018, 16:17

Realist2014 hat geschrieben:(24 Aug 2018, 14:13)

die ist gegeben

zumindest in der realen Welt.

Darauf basieren die Verfassungen und Rechtssysteme der Menschen auf dem Planeten Erde.



Worauf begründet sich denn die von die behauptete Gegebenheit der Mensch besitze so etwas wie einen freien Willen in der realen Welt? In der Natur wird alles durch determinierte Gesetze bestimmt und angetrieben, warum sollte es da etwas wie einen freien Willen geben? Nun????
Occham
Beiträge: 2195
Registriert: Do 21. Mai 2015, 15:38
Benutzertitel: Ritt über die Rasierklinge

Re: Massenchaos

Beitragvon Occham » Fr 24. Aug 2018, 17:36

Realist2014 hat geschrieben:(24 Aug 2018, 10:41)

du meinst, dein "Talentgeschwurbel" interessiert keinen...

oder kannst du auch nur irgendeinen Sachverhalt nennen, wo DEINE "Vorstellung" existiert?

Grundsätzlich wird ja nach schnellen Mitarbeiter gesucht, das ist der Sachverhalt. Aber das lässt sich eben perfektionieren.

Das Kind eben beim Namen nennen und schon geht es ohne Wiederstand weiter im Kontext... It's "Magic"...
Die beste Lösung eines Problems ist meist die Einfachste.
Benutzeravatar
Misterfritz
Moderator
Beiträge: 5196
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: Massenchaos

Beitragvon Misterfritz » Fr 24. Aug 2018, 21:40

Alpha Centauri hat geschrieben:(24 Aug 2018, 17:17)

Worauf begründet sich denn die von die behauptete Gegebenheit der Mensch besitze so etwas wie einen freien Willen in der realen Welt? In der Natur wird alles durch determinierte Gesetze bestimmt und angetrieben, warum sollte es da etwas wie einen freien Willen geben? Nun????
Ich meine, wir sollten die Diskussion nicht dadurch verkomplizieren, dass Du behauptest, es gäbe keinen freien Willen (wie gesagt, weder das eine noch das andere ist irgendwie wissenschaftlich so eindeutig bewiesen, dass das andere ausgeschlossen werden könnte :D ).
Es reicht die Chaos-"Theorie" ...

Zurück zu „8. Gesellschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste