Apokalypse

Moderator: Moderatoren Forum 8

Dieter Winter
Beiträge: 14477
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Apokalypse

Beitragvon Dieter Winter » Do 28. Jun 2018, 10:42

Was ist da gestern Abend objektiv passiert?

Einige Millionäre, deren Job es ist, einem Ball Fußtritte zu versetzen, haben lustlos und schlecht gearbeitet. Und hochverdient eine Niederlage kassiert.

Ist das nun wirklich ein Weltuntergang?

http://www.msn.com/de-de/sport/wm/wm-bl ... &ocid=iehp

Ich habe mir eine Apokalypse offen gestanden schon etwas tragischer vorgestellt. :D

Oder kann uns das nicht eigentlich sche...egal sein?

Was verbindet uns denn mit diesen Menschen, mal abgesehen vom Pass?

Was verstehe ich da nicht, wenn mir diese "Katastrophe" am Allerwertesten vorbei geht?
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 13814
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 10:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Apokalypse

Beitragvon Billie Holiday » Do 28. Jun 2018, 11:22

Die Erde dreht sich weiter. Es ist völlig wurscht, wer Fußball-Weltmeister wird.
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 7854
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:14
Wohnort: rechtselbisch

Re: Apokalypse

Beitragvon Quatschki » Do 28. Jun 2018, 11:25

Warum hast du diesen Strang eröffnet zu etwas, das dir angeblich am "Allerwertesten" vorbei geht? Und einen Kommentar verlinkt, den nur wenige lesen?
msn.com? Aha, erwischt. Du nutzt den internet explorer.
Geht mir aber am Allerwertesten vorbei...
Dieter Winter
Beiträge: 14477
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: Apokalypse

Beitragvon Dieter Winter » Do 28. Jun 2018, 11:55

Quatschki hat geschrieben:(28 Jun 2018, 12:25)

Warum hast du diesen Strang eröffnet zu etwas, das dir angeblich am "Allerwertesten" vorbei geht?


Weil man am Hype nicht vorbei kommt. Topmeldung in der Tagesschau, Headline von der BILD bis Spiegel, wo man halt hinschaut. Deshalb auch im Gesellschaftsforum.


Quatschki hat geschrieben:(28 Jun 2018, 12:25)

Und einen Kommentar verlinkt, den nur wenige lesen?


Zum Beleg, dass die Überschrift nicht aus den Fingern gesogen ist.
Dieter Winter
Beiträge: 14477
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: Apokalypse

Beitragvon Dieter Winter » Do 28. Jun 2018, 11:57

Billie Holiday hat geschrieben:(28 Jun 2018, 12:22)

Die Erde dreht sich weiter. Es ist völlig wurscht, wer Fußball-Weltmeister wird.


Das dachte ich eigentlich auch. Wenn man sieht, was das Ausscheiden für mediale Wellen schlägt, kommt man aber zu einem anderen Ergebnis.... :D
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 13814
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 10:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Apokalypse

Beitragvon Billie Holiday » Do 28. Jun 2018, 12:09

Dieter Winter hat geschrieben:(28 Jun 2018, 12:57)

Das dachte ich eigentlich auch. Wenn man sieht, was das Ausscheiden für mediale Wellen schlägt, kommt man aber zu einem anderen Ergebnis.... :D


Ich habe die Erfahrung/Beobachtung gemacht, dass Medien und eigenes Umfeld/Kollegen/Alltag
unterschiedliche Prioritäten setzen.
Will sagen, hab heute unter 15 Kollegen/Kolleginnen nicht ein Wort über die WM gehört, obwohl wir sonst rege kommunizieren.
Auch waren gestern aufgrund warmer Temperaturen viele Fenster und Balkontüren geöffnet in meiner Straße. Ich habe nichts an Verzweiflung gehört.
Heute morgen lief der Verkehr normal und die Sonne ging gewohnt im Osten auf.
Ich befürchte, die Leute lassen sich ihre Freude/Trauer/sonstigen Emotionen nicht von den Medien vorschreiben.
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Dieter Winter
Beiträge: 14477
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: Apokalypse

Beitragvon Dieter Winter » Do 28. Jun 2018, 12:18

Billie Holiday hat geschrieben:(28 Jun 2018, 13:09)

Ich habe die Erfahrung/Beobachtung gemacht, dass Medien und eigenes Umfeld/Kollegen/Alltag
unterschiedliche Prioritäten setzen.
Will sagen, hab heute unter 15 Kollegen/Kolleginnen nicht ein Wort über die WM gehört, obwohl wir sonst rege kommunizieren.
Auch waren gestern aufgrund warmer Temperaturen viele Fenster und Balkontüren geöffnet in meiner Straße. Ich habe nichts an Verzweiflung gehört.
Heute morgen lief der Verkehr normal und die Sonne ging gewohnt im Osten auf.
Ich befürchte, die Leute lassen sich ihre Freude/Trauer/sonstigen Emotionen nicht von den Medien vorschreiben.


Da ist wohl was dran. Die veröffentlichte "Meinung" und die tatsächliche öffentliche Meinung gehen wohl nicht immer konform.
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 13814
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 10:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Apokalypse

Beitragvon Billie Holiday » Do 28. Jun 2018, 12:23

Dieter Winter hat geschrieben:(28 Jun 2018, 13:18)

Da ist wohl was dran. Die veröffentlichte "Meinung" und die tatsächliche öffentliche Meinung gehen wohl nicht immer konform.


Man kann auch mal in einer Talkshow, z.B. Lanz oder sonst wen den Sound des tosenden Applauses mit den neutralen Gesichtsausdrücken und den verhaltenen Applausgesten vergleichen.
Passt auch selten zusammen.
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 7854
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:14
Wohnort: rechtselbisch

Re: Apokalypse

Beitragvon Quatschki » Do 28. Jun 2018, 12:40

Die Leute müssen schließlich irgendwoher erfahren, dass Schwarz-Rot-Goldene Beflaggung und Hymne singen ab sofort wieder rechtspopulistisch ist.
Polibu
Beiträge: 4235
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 02:04

Re: Apokalypse

Beitragvon Polibu » Do 28. Jun 2018, 15:29

Billie Holiday hat geschrieben:(28 Jun 2018, 13:09)

Ich habe die Erfahrung/Beobachtung gemacht, dass Medien und eigenes Umfeld/Kollegen/Alltag
unterschiedliche Prioritäten setzen.
Will sagen, hab heute unter 15 Kollegen/Kolleginnen nicht ein Wort über die WM gehört, obwohl wir sonst rege kommunizieren.
Auch waren gestern aufgrund warmer Temperaturen viele Fenster und Balkontüren geöffnet in meiner Straße. Ich habe nichts an Verzweiflung gehört.
Heute morgen lief der Verkehr normal und die Sonne ging gewohnt im Osten auf.
Ich befürchte, die Leute lassen sich ihre Freude/Trauer/sonstigen Emotionen nicht von den Medien vorschreiben.


Dieses Jahr habe ich kaum jemanden gesehen, der wirklich mitgefiebert hat. 2014 war das ganz anders.
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 13814
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 10:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Apokalypse

Beitragvon Billie Holiday » Do 28. Jun 2018, 15:34

Polibu hat geschrieben:(28 Jun 2018, 16:29)

Dieses Jahr habe ich kaum jemanden gesehen, der wirklich mitgefiebert hat. 2014 war das ganz anders.


Die Hasser der Deutschlandfahne hätten hier sehr wenig zu tun gehabt. Ich habe höchstens 4 oder 5 Autos mit Fahnen gesehen und in meiner Straße zwei oder drei Kinderfahrräder mit D-Wimpel.
Das Abknicken schafft man da in einer Stunde und überarbeitet sich nicht. :cool:
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 17998
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 14:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: Apokalypse

Beitragvon think twice » Do 28. Jun 2018, 16:59

Billie Holiday hat geschrieben:(28 Jun 2018, 13:09)

Ich habe die Erfahrung/Beobachtung gemacht, dass Medien und eigenes Umfeld/Kollegen/Alltag
unterschiedliche Prioritäten setzen.
Will sagen, hab heute unter 15 Kollegen/Kolleginnen nicht ein Wort über die WM gehört, obwohl wir sonst rege kommunizieren.
Auch waren gestern aufgrund warmer Temperaturen viele Fenster und Balkontüren geöffnet in meiner Straße. Ich habe nichts an Verzweiflung gehört.
Heute morgen lief der Verkehr normal und die Sonne ging gewohnt im Osten auf.
Ich befürchte, die Leute lassen sich ihre Freude/Trauer/sonstigen Emotionen nicht von den Medien vorschreiben.

Bei uns herrschte heute immer noch fassungsloses Entsetzen und Enttäuschung. Keiner meiner Kollegen und ich haben viel gesprochen. Selbst auf der Strasse schleichen nur alle vor sich hin. Keine Ahnung, wo du zuhause bist. :s
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 17998
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 14:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: Apokalypse

Beitragvon think twice » Do 28. Jun 2018, 17:03

Quatschki hat geschrieben:(28 Jun 2018, 13:40)

Die Leute müssen schließlich irgendwoher erfahren, dass Schwarz-Rot-Goldene Beflaggung und Hymne singen ab sofort wieder rechtspopulistisch ist.

Belästigt uns nicht mit euren Minderwertigkeitskomplexen.
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 13814
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 10:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Apokalypse

Beitragvon Billie Holiday » Do 28. Jun 2018, 17:04

think twice hat geschrieben:(28 Jun 2018, 17:59)

Bei uns herrschte heute immer noch fassungsloses Entsetzen und Enttäuschung. Keiner meiner Kollegen und ich haben viel gesprochen. Selbst auf der Strasse schleichen nur alle vor sich hin. Keine Ahnung, wo du zuhause bist. :s


Im hohen Norden, wo die Menschen klar denken. :cool:

Wo lebst du bloß, dass ein paar Fußballer die Sonne verfinstern können? Gibt es bei dir sonst nichts Schönes?
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 17998
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 14:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: Apokalypse

Beitragvon think twice » Do 28. Jun 2018, 17:08

Billie Holiday hat geschrieben:(28 Jun 2018, 18:04)

Im hohen Norden, wo die Menschen klar denken. :cool:

Wo lebst du bloß, dass ein paar Fußballer die Sonne verfinstern können? Gibt es bei dir sonst nichts Schönes?

Mach dir um mich keine Sorgen. Ich finde es toll, dass ich mich noch so richtig freuen kann und so richtig traurig oder enttäuscht sein kann. Ich muss nicht so tun, als ob ich abgeklärt immer und ueberall über den Dingen stehe.
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 13814
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 10:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Apokalypse

Beitragvon Billie Holiday » Do 28. Jun 2018, 17:13

think twice hat geschrieben:(28 Jun 2018, 18:08)

Mach dir um mich keine Sorgen. Ich finde es toll, dass ich mich noch so richtig freuen kann und so richtig traurig oder enttäuscht sein kann. Ich muss nicht so tun, als ob ich abgeklärt immer und ueberall über den Dingen stehe.


Och, das kann ich auch sehr gut.
Aber ein paar Fußballer schaffen es nicht, mir meine Lebensfreude zu nehmen. :cool:
Bei uns wurde im Büro gelacht und sowohl bei der Bank als auch im Supermarkt schien niemand verzweifelt. :thumbup:
Hier oben ist man vernünftig genug, um zu wissen, wer beschissen spielt, fährt nach Hause, min Deern.
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 17998
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 14:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: Apokalypse

Beitragvon think twice » Do 28. Jun 2018, 17:17

Billie Holiday hat geschrieben:(28 Jun 2018, 18:13)

Och, das kann ich auch sehr gut.
Aber ein paar Fußballer schaffen es nicht, mir meine Lebensfreude zu nehmen. :cool:
Bei uns wurde im Büro gelacht und sowohl bei der Bank als auch im Supermarkt schien niemand verzweifelt. :thumbup:
Hier oben ist man vernünftig genug, um zu wissen, wer beschissen spielt, fährt nach Hause, min Deern.

Ich bin mir ganz sicher, dass auch in Lübeck die Menschen traurig und enttäuscht waren und sind. Egal,cwas du wieder für ne Story erzaehlst. ;)
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 13814
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 10:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Apokalypse

Beitragvon Billie Holiday » Do 28. Jun 2018, 17:37

think twice hat geschrieben:(28 Jun 2018, 18:17)

Ich bin mir ganz sicher, dass auch in Lübeck die Menschen traurig und enttäuscht waren und sind. Egal,cwas du wieder für ne Story erzaehlst. ;)


Ich bin heute Abend in Lübeck und werde mir die Verzweiflung mal angucken. Vermutlich sind bei dem schönen Wetter die Cafes und Restaurants an Ober- und Untertrave voll mit gutgelaunten Menschen. :cool:
Wie immer :thumbup:
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 11553
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Apokalypse

Beitragvon Keoma » Do 28. Jun 2018, 17:48

Ein Beitrag von der AfD-Homepage - Multikultitruppe unterliegt ethnisch reiner Mannschaft.
Moralische Entrüstung ist Eifersucht mit einem Heiligenschein.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 32896
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Apokalypse

Beitragvon Tom Bombadil » Do 28. Jun 2018, 17:56

Keoma hat geschrieben:(28 Jun 2018, 18:48)

Ein Beitrag von der AfD-Homepage - Multikultitruppe unterliegt ethnisch reiner Mannschaft.

Ernsthaft? :dead:
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson

Zurück zu „8. Gesellschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast