Was macht glücklich?

Moderator: Moderatoren Forum 8

Benutzeravatar
Bleibtreu
Beiträge: 6220
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: Freigeist
Wohnort: Tel Aviv // Paris

Re: Was macht glücklich?

Beitragvon Bleibtreu » Fr 29. Sep 2017, 19:26

BingoBurner hat geschrieben:(29 Sep 2017, 17:08)
Kuss mit Blumen und Fussballschuhen........ :)

Falls die Geschenke fuer mich sind, nehme ich sie. Wobei ich immer noch den PferdeAnhaenger mit Gaul & Bike bildlich im Kopf habe! :p :D

"When I close my eyes......"
Häufig hilft es einfach auch den eignen Blickwinkel zu ändern........zum Glück :)

Hm, Menschen aendern sich in der Regel nicht.

ThorsHamar hat geschrieben:(29 Sep 2017, 17:53)
Nee, allein darauf läuft alles hinaus. Das ist die unromantische Realität und die einigt eben alle, noch so verschiedenen Glücksmomente: der richtige Tropfen zur rechten Zeit ...

Es ist zu simpel und hat auch gar nichts mit Romantik zu tun. Wenn ich ein bestimmtes Gericht esse, weil es mir besonders schmeckt oder beim Lesen eines Buches happy bin, weil es toll geschrieben ist, dann hat das nichts mit Romantik zu tun. Und Serotonin bringt mich auch nicht dazu das eine Gericht oder das eine Buch was mich happy macht mehr zu moegen, als ein anderes. Ebenso mit Musik oder Geruechen. Serotonin wird mich auch nicht dauerhaft an einen Partner binden, wenn er sich als unertraeglicher VollPfosten entpuppt. Da sind die GluecksMomente ganz schnell auf KellerNiveau! :cool:
• This right is the natural right of the Jewish people to be masters of their own fate, like all other nations, in their own sovereign State [Ben-Gurion]

https://www.shabak.gov.il/english/Pages/index.html#=2
Benutzeravatar
Fuerst_48
Beiträge: 3710
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 20:09
Benutzertitel: Cogito, ergo sum

Re: Was macht glücklich?

Beitragvon Fuerst_48 » Fr 29. Sep 2017, 19:34

Bleibtreu hat geschrieben:(29 Sep 2017, 20:26)

Falls die Geschenke fuer mich sind, nehme ich sie. Wobei ich immer noch den PferdeAnhaenger mit Gaul & Bike bildlich im Kopf habe! :p :D


Hm, Menschen aendern sich in der Regel nicht.


Es ist zu simpel und hat auch gar nichts mit Romantik zu tun. Wenn ich ein bestimmtes Gericht esse, weil es mir besonders schmeckt oder beim Lesen eines Buches happy bin, weil es toll geschrieben ist, dann hat das nichts mit Romantik zu tun. Und Serotonin bringt mich auch nicht dazu das eine Gericht oder das eine Buch was mich happy macht mehr zu moegen, als ein anderes. Ebenso mit Musik oder Geruechen. Serotonin wird mich auch nicht dauerhaft an einen Partner binden, wenn er sich als unertraeglicher VollPfosten entpuppt. Da sind die GluecksMomente ganz schnell auf KellerNiveau! :cool:

Wie hieß es doch in einer Folge von "Wilsberg" ?? (Zitat) Ganz nett ist die Schwester von Scheiße! (Zitat Ende)
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 2309
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Was macht glücklich?

Beitragvon BingoBurner » Fr 29. Sep 2017, 20:35

ThorsHamar hat geschrieben:(29 Sep 2017, 17:53)

Nee, allein darauf läuft alles hinaus. Das ist die unromantische Realität und die einigt eben alle, noch so verschiedenen Glücksmomente: der richtige Tropfen zur rechten Zeit ...


Das was Provokateur schrieb war nicht falsch..nur einseitig...Wechselwirkungen.... wenn du es so herunter brechen willst.
Dopamin ist z.b. der Gegenspieler zu Serotonin...in deinen Kopf... auch in meinen.

Und "Glück" z.b. in der Partnerschaftt fürs Leben ist noch mal eine ganz andere Nummer.
Zuletzt geändert von BingoBurner am Fr 29. Sep 2017, 20:47, insgesamt 2-mal geändert.
Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/

BASTIANNNN ......... https://www.youtube.com/watch?v=n3D33s5GB4A
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 2309
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Was macht glücklich?

Beitragvon BingoBurner » Fr 29. Sep 2017, 20:37

Bleibtreu hat geschrieben:(29 Sep 2017, 20:26)

Hm, Menschen aendern sich in der Regel nicht.


Deswegen Blickwinkel.......
Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/

BASTIANNNN ......... https://www.youtube.com/watch?v=n3D33s5GB4A
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 2309
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Was macht glücklich?

Beitragvon BingoBurner » Fr 29. Sep 2017, 20:38

Fuerst_48 hat geschrieben:(29 Sep 2017, 20:34)

Wie hieß es doch in einer Folge von "Wilsberg" ?? (Zitat) Ganz nett ist die Schwester von Scheiße! (Zitat Ende)


Cool.....sachlich......kreativ, erhellend . Macht bestimmt glücklich :) :thumbup:
Meist kommen solche Sprüche von glücklichen Menschen, :D

Aber ich helfe dir wenn du willst ?
Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/

BASTIANNNN ......... https://www.youtube.com/watch?v=n3D33s5GB4A
Benutzeravatar
ThorsHamar
Beiträge: 20451
Registriert: Di 19. Mai 2009, 21:53
Benutzertitel: Jury Jury
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Was macht glücklich?

Beitragvon ThorsHamar » Fr 29. Sep 2017, 20:50

Bleibtreu hat geschrieben:(29 Sep 2017, 20:26)

Es ist zu simpel und hat auch gar nichts mit Romantik zu tun.

Eben und genau das habe ich geschrieben ... :p

Wenn ich ein bestimmtes Gericht esse, weil es mir besonders schmeckt oder beim Lesen eines Buches happy bin, weil es toll geschrieben ist, dann hat das nichts mit Romantik zu tun.


Mein Reden ....

Und Serotonin bringt mich auch nicht dazu das eine Gericht oder das eine Buch was mich happy macht mehr zu moegen, als ein anderes.


Doch, man nennt es Belohnungsprinzip.

Serotonin wird mich auch nicht dauerhaft an einen Partner binden, wenn er sich als unertraeglicher VollPfosten entpuppt. Da sind die GluecksMomente ganz schnell auf KellerNiveau! :cool:


Richtig, eine Folge fehlender Serotoninausschüttung ...
Benutzeravatar
Bleibtreu
Beiträge: 6220
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: Freigeist
Wohnort: Tel Aviv // Paris

Re: Was macht glücklich?

Beitragvon Bleibtreu » Fr 29. Sep 2017, 20:54

Also waren die Geschenke nicht fuer mich. :cool:

BingoBurner hat geschrieben:(29 Sep 2017, 21:37)

Deswegen Blickwinkel.......

Soll was heissen? :?:

Fuerst_48 hat geschrieben:(29 Sep 2017, 20:34)

Wie hieß es doch in einer Folge von "Wilsberg" ?? (Zitat) Ganz nett ist die Schwester von Scheiße! (Zitat Ende)

Mit dem Spruch kann ich im Zusammenhang mit meinem Beitrag nichts anfangen.

ThorsHamar hat geschrieben:(29 Sep 2017, 21:50)

Eben und genau das habe ich geschrieben ... :p
Mein Reden ....
Doch, man nennt es Belohnungsprinzip.
Richtig, eine Folge fehlender Serotoninausschüttung ...


Du hast meine Ausfuehrungen und den Unterschied zu deinen nicht verstanden. Ein anderes Buch wird mir nicht gefallen und damit einen GlueckMoment bescheren, nur weil du mir Serotonin zufuehrst. Gleiches gilt fuer Essen, Musik, usw. Du willst es halt nicht verstehen - egal. :)
Zuletzt geändert von Bleibtreu am Fr 29. Sep 2017, 21:00, insgesamt 1-mal geändert.
• This right is the natural right of the Jewish people to be masters of their own fate, like all other nations, in their own sovereign State [Ben-Gurion]

https://www.shabak.gov.il/english/Pages/index.html#=2
Benutzeravatar
ThorsHamar
Beiträge: 20451
Registriert: Di 19. Mai 2009, 21:53
Benutzertitel: Jury Jury
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Was macht glücklich?

Beitragvon ThorsHamar » Fr 29. Sep 2017, 20:57

BingoBurner hat geschrieben:(29 Sep 2017, 21:35)

Das was Provokateur schrieb war nicht falsch..nur einseitig...Wechselwirkungen.... wenn du es so herunter brechen willst.
Dopamin ist z.b. der Gegenspieler zu Serotonin...in deinen Kopf... auch in meinen.

Und "Glück" z.b. in der Partnerschaftt fürs Leben ist noch mal eine ganz andere Nummer.


richtig ... es gibt auch noch andere wechselwirkende "Belohnungsstoffe", z.B. Salsolinol in Schokolade oder Hordenin in Bier.
Benutzeravatar
ThorsHamar
Beiträge: 20451
Registriert: Di 19. Mai 2009, 21:53
Benutzertitel: Jury Jury
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Was macht glücklich?

Beitragvon ThorsHamar » Fr 29. Sep 2017, 21:00

Bleibtreu hat geschrieben:(29 Sep 2017, 21:54)

Du hast meine Ausfuehrungen und den Unterschied zu deinen nicht verstanden - Egal. :)


Das, was Du geschrieben hast, zeigt, dass Du nicht verstanden hast, was ich meinte. Aber, wie Du richtig bemerktest: Egal ... :cool:
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 2309
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Was macht glücklich?

Beitragvon BingoBurner » Fr 29. Sep 2017, 21:01

Bleibtreu hat geschrieben:(29 Sep 2017, 20:26)


Es ist zu simpel und hat auch gar nichts mit Romantik zu tun. Wenn ich ein bestimmtes Gericht esse, weil es mir besonders schmeckt oder beim Lesen eines Buches happy bin, weil es toll geschrieben ist, dann hat das nichts mit Romantik zu tun. Und Serotonin bringt mich auch nicht dazu das eine Gericht oder das eine Buch was mich happy macht mehr zu moegen, als ein anderes. Ebenso mit Musik oder Geruechen. Serotonin wird mich auch nicht dauerhaft an einen Partner binden, wenn er sich als unertraeglicher VollPfosten entpuppt. Da sind die GluecksMomente ganz schnell auf KellerNiveau! :cool:


Es ist auch Oxytocin. Nicht Serotonin.
Und was dich dazu bringt ein Buch weiter zu lesen oder nicht ist Dopamin......
Zuletzt geändert von BingoBurner am Fr 29. Sep 2017, 21:05, insgesamt 1-mal geändert.
Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/

BASTIANNNN ......... https://www.youtube.com/watch?v=n3D33s5GB4A
Benutzeravatar
Bleibtreu
Beiträge: 6220
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: Freigeist
Wohnort: Tel Aviv // Paris

Re: Was macht glücklich?

Beitragvon Bleibtreu » Fr 29. Sep 2017, 21:01

ThorsHamar hat geschrieben:(29 Sep 2017, 22:00)

Das, was Du geschrieben hast, zeigt, dass Du nicht verstanden hast, was ich meinte. Aber, wie Du richtig bemerktest: Egal ... :cool:

Nein hast du nicht - lies meinen Beitrag vollstaendig :p
• This right is the natural right of the Jewish people to be masters of their own fate, like all other nations, in their own sovereign State [Ben-Gurion]

https://www.shabak.gov.il/english/Pages/index.html#=2
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 2309
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Was macht glücklich?

Beitragvon BingoBurner » Fr 29. Sep 2017, 21:03

ThorsHamar hat geschrieben:(29 Sep 2017, 21:57)

richtig ... es gibt auch noch andere wechselwirkende "Belohnungsstoffe", z.B. Salsolinol in Schokolade oder Hordenin in Bier.


Ja na klar
Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/

BASTIANNNN ......... https://www.youtube.com/watch?v=n3D33s5GB4A
Benutzeravatar
Fuerst_48
Beiträge: 3710
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 20:09
Benutzertitel: Cogito, ergo sum

Re: Was macht glücklich?

Beitragvon Fuerst_48 » Fr 29. Sep 2017, 21:03

Bleibtreu hat geschrieben:(29 Sep 2017, 21:54)

Also waren die Geschenke nicht fuer mich. :cool:


Soll was heissen? :?:


Mit dem Spruch kann ich im Zusammenhang mit meinem Beitrag nichts anfangen.



Du hast meine Ausfuehrungen und den Unterschied zu deinen nicht verstanden. Ein anderes Buch wird mir nicht gefallen und damit einen GlueckMoment bescheren, nur weil du mir Serotonin zufuehrst. Gleiches gilt fuer Essen, Musik, usw. Du willst es halt nicht verstehen - egal. :)

Mir ging es nur um die Relativierung des Begriffs Glück, bzw. Glücksgefühl. Also eher semantisch.
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 2309
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Was macht glücklich?

Beitragvon BingoBurner » Fr 29. Sep 2017, 21:06

Fuerst_48 hat geschrieben:(29 Sep 2017, 22:03)

Mir ging es nur um die Relativierung des Begriffs Glück, bzw. Glücksgefühl. Also eher semantisch.


Geisteswissenschaftliche Geschwurbel............bis der Zahn weh tut.........kannst das dann mit der entzündeten Wurzel ausdiskutieren......wird schon.
Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/

BASTIANNNN ......... https://www.youtube.com/watch?v=n3D33s5GB4A
Benutzeravatar
Bleibtreu
Beiträge: 6220
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: Freigeist
Wohnort: Tel Aviv // Paris

Re: Was macht glücklich?

Beitragvon Bleibtreu » Fr 29. Sep 2017, 21:08

BingoBurner hat geschrieben:(29 Sep 2017, 22:01)

Es iat auch Oxytocin. Nicht Serotonin.

Das macht ja nichts, welche HypeHormone es noch alles sind.

Und was dich dazu bringt ein Buch weiter zu lesen oder nicht ist Dopamin......

Erst ist das Gefallen da, was dann das GluecksGefuhel ausloest. Ein Essen, das mir nicht schmeckt, eine Musik oder ein Buch die mir nicht gefallen, ein Mensch den ich nicht begehre, werden bei mir keine Hochgefuehle ausloesen. Die Zugabe von Serotonin oder anderen Hormonen werden nicht dafuer sorgen koennen, das zu aendern.

Meine RueckFrage an dich hast du vielleicht ueberlesen: viewtopic.php?p=4019931#p4019931
• This right is the natural right of the Jewish people to be masters of their own fate, like all other nations, in their own sovereign State [Ben-Gurion]

https://www.shabak.gov.il/english/Pages/index.html#=2
Benutzeravatar
Fuerst_48
Beiträge: 3710
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 20:09
Benutzertitel: Cogito, ergo sum

Re: Was macht glücklich?

Beitragvon Fuerst_48 » Fr 29. Sep 2017, 21:24

Bleibtreu hat geschrieben:(29 Sep 2017, 22:08)

Das macht ja nichts, welche HypeHormone es noch alles sind.


Erst ist das Gefallen da, was dann das GluecksGefuhel ausloest. Ein Essen, das mir nicht schmeckt, eine Musik oder ein Buch die mir nicht gefallen, ein Mensch den ich nicht begehre, werden bei mir keine Hochgefuehle ausloesen. Die Zugabe von Serotonin oder anderen Hormonen werden nicht dafuer sorgen koennen, das zu aendern.

Meine RueckFrage an dich hast du vielleicht ueberlesen: viewtopic.php?p=4019931#p4019931

Kleinigkeit am Rande: Kannst du dem edlen Ritter (Bingo_burner) verklickern, dass ich ihn auf IGNO habe, somit seine Ergüsse nicht lese, danke!!
Benutzeravatar
Milady de Winter
Moderator
Beiträge: 12881
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 16:37
Benutzertitel: Böse Königin
Wohnort: -access denied-

Re: Was macht glücklich?

Beitragvon Milady de Winter » Fr 29. Sep 2017, 21:30

MOD - Frage: was macht die Moderation glücklich? User, die auf persönliche Sticheleien verzichten können. Cheers!
- When he called me evil I just laughed -
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 5543
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Was macht glücklich?

Beitragvon Bielefeld09 » Fr 29. Sep 2017, 21:40

Noch keine zwei Seiten voll und schon wird wieder gestritten.
Schon ganz alleine die Frage: " Was macht glücklich" führt bei einigen Usern ins direkte Unglück.
Aber nun mal im Ernst.
Kommt nicht vor dem Glück die Zufriedenheit?
Und ist das Gefühl der Zufriedenheit nicht wesentlich tragfähiger als die ständige Jagd nach dem Glück?
Und sind glückliche Momente nicht nur so schön und wertvoll,
weil sie vergänglich sind?
Was für ein schönes Thema.
Auch wenn es mal falsch rüberkommt, es ist nie persönlich gemeint. Sorry :( :(
Benutzeravatar
ThorsHamar
Beiträge: 20451
Registriert: Di 19. Mai 2009, 21:53
Benutzertitel: Jury Jury
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Was macht glücklich?

Beitragvon ThorsHamar » Fr 29. Sep 2017, 21:42

Bleibtreu hat geschrieben:(29 Sep 2017, 22:01)

Nein hast du nicht - lies meinen Beitrag vollstaendig :p


Es gibt in deutscher Sprache keine sinnvolle Verbindung Deiner Antwort auf mein Posting.
Ich schrieb: "Das, was Du geschrieben hast, zeigt, dass Du nicht verstanden hast, was ich meinte. Aber, wie Du richtig bemerktest: Egal ..."

Darauf passt alles Mögliche, ausser "Nein, hast Du nicht ...." :cool:
Wie gesagt, egal ...
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 2309
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Was macht glücklich?

Beitragvon BingoBurner » Fr 29. Sep 2017, 21:43

Bielefeld09 hat geschrieben:(29 Sep 2017, 22:40)


Kommt nicht vor dem Glück die Zufriedenheit?
Und ist das Gefühl der Zufriedenheit nicht wesentlich tragfähiger als die ständige Jagd nach dem Glück?

Was für ein schönes Thema.


Mein Reden.....
Zufriedenheit ist das Stichwort. Nur wie ?

Nicht mit Anderen vergleichen zum Beispiel.....wäre ein Anfang. Auch wenn man natürlich dazu neigt.
Oder auf Fallen dieser Art reinfallen.

Einfach du selbst sein...
Zuletzt geändert von BingoBurner am Fr 29. Sep 2017, 21:49, insgesamt 1-mal geändert.
Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/

BASTIANNNN ......... https://www.youtube.com/watch?v=n3D33s5GB4A

Zurück zu „8. Gesellschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste