Verrohung der Gesellschaft

Moderator: Moderatoren Forum 8

Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 2252
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Verrohung der Gesellschaft

Beitragvon BingoBurner » Mi 6. Sep 2017, 08:20

Adam Smith hat geschrieben:(06 Sep 2017, 08:36)

Es gibt hier das gleiche Medienecho? Das ist nicht richtig.

Dieses müsste auch objektiv nachprüfbar sein.


Das ist Wahlkampf. Wenn ich deinen Einwurf richtig deute.
Da geht es auch um Emotionen.

Nur wer sich da hinstellt und dann einfach den Schuh macht.........
Und solche Leute wollen in den Plenar-Saal vom deutschen Bundestag ?

No way, wenn du mich fragst. Das hat aber nichts mit Verrohung zu tun.
Auf dieser Opfer-Klavatur der AFD falle ich nicht herein.


Lammert........ein ganz Großer. Schade das er geht.......... :(

Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/

BASTIANNNN ......... https://www.youtube.com/watch?v=n3D33s5GB4A
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 22697
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: Verrohung der Gesellschaft

Beitragvon Adam Smith » Mi 6. Sep 2017, 08:24

BingoBurner hat geschrieben:(06 Sep 2017, 09:20)

Das ist Wahlkampf. Wenn ich deinen Einwurf richtig deute.
Da geht es auch um Emotionen.

Nur wer sich da hinstellt und dann einfach den Schuh macht.........
Und solche Leute wollen in den Plenar-Saal vom deutschen Bundestag.

No way, wenn du mich fragst. Das hat aber nichts mit Verrohung zu tun.

Die beiden Fälle um die es geht sind bekannt? Es könnte auch ein eigener Strang dazu eröffnet werden, ob es in beiden Fällen ein gleich grosses Medienecho gab. Das gehört zu den Sachverhalten die sich objektiv überprüfen lassen.

Ob es sich um zwei gleichgelagerte Sachverhalte handelt lässt sich nicht ganz so gut objektiv überprüfen. Aber hier geht es ja um was anderes.
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 2252
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Verrohung der Gesellschaft

Beitragvon BingoBurner » Mi 6. Sep 2017, 08:35

Adam Smith hat geschrieben:(06 Sep 2017, 09:24)

Die beiden Fälle um die es geht sind bekannt? Es könnte auch ein eigener Strang dazu eröffnet werden, ob es in beiden Fällen ein gleich grosses Medienecho gab. Das gehört zu den Sachverhalten die sich objektiv überprüfen lassen.

Ob es sich um zwei gleichgelagerte Sachverhalte handelt lässt sich nicht ganz so gut objektiv überprüfen. Aber hier geht es ja um was anderes.


Ja, sind mir bekannt.
Und darin liegt doch eigentzlich der Witz. Warum sollte mir das nicht bekannt sein ?

2017........jeder benutzt Google oder was auch immer....?
Diese Nummer das Medien was verschweigen....meine Güte.........

Wie den ?
Die "Sachverhalte" die es gar nicht gibt.........kenne ich von der AFD.
Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/

BASTIANNNN ......... https://www.youtube.com/watch?v=n3D33s5GB4A
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 23075
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Verrohung der Gesellschaft

Beitragvon jack000 » Do 12. Okt 2017, 13:58

Zwei Rettungssanitäter fuhren zum Spaß mit Sirene und Blaulicht durch Stuttgart. Und zeigten die verbotene Fahrt live bei Facebook. Das fanden einige Zuschauer lustig, der Chef überhaupt nicht: Als er von der dummen Aktion erfuhr, feuerte er die Sanis.

Das Video zeigt beide im Führerhaus. Der Beifahrer verspricht, das Blaulicht einzuschalten, falls viele Zuschauer „Daumen hoch schicken“. Und: „Wir haben einen Notfall. Wir haben jetzt Mittagspause.“

Dann sagt der Beifahrer: „Jetzt kannsch anmachen.“ Das Martinshorn heult auf, während die Sanis an einer roten Ampel vorbeifahren. Der Beifahrer lacht: „Scheiße, der hat’s einfach gemacht.“ Und behauptet: „Wir sind beim Roten Kreuz.“

Glatt gelogen, die Männer sind für einen privaten Ambulanz-Dienst unterwegs. Der entschuldigt sich öffentlich auf Facebook. Wachleiterin Sandra Riede (38) zu BILD: „Wir haben kurz nach Aussendung des Videos erste Beschwerden bekommen und haben die Mitarbeiter aus der Schicht geholt. Wir haben ihnen sofort die fristlose Kündigung ausgesprochen.“

http://m.bild.de/news/inland/sanitaeter ... 5546746760
Und das wegen Facebook-Likes :dead:
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...

"allzu häufig paart sich im Gemüte, Dämlichkeit mit Herzensgüte" (Wilhelm Busch)

Zurück zu „8. Gesellschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste