Unwort des Jahres

Moderator: Moderatoren Forum 8

Benutzeravatar
Fuerst_48
Beiträge: 3705
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 20:09
Benutzertitel: Cogito, ergo sum

Re: Unwort des Jahres

Beitragvon Fuerst_48 » Mi 18. Jan 2017, 14:20

firlefanz11 hat geschrieben:(18 Jan 2017, 12:57)

Da bestätigt sich mal wieder mein Assessment Rechts = Links denn das ist bei den Linken ganz genau so... :thumbup:

Ja, und Kinderlosigkeit ist erblich. Wenn die eine Generation keine Kinder hat, haben diese Kinder meist auch keine Nachkommen. :D :D
Benutzeravatar
SpukhafteFernwirkung
Beiträge: 333
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:53

Re: Unwort des Jahres

Beitragvon SpukhafteFernwirkung » Mi 18. Jan 2017, 21:02

*doppelt
Zuletzt geändert von SpukhafteFernwirkung am Mi 18. Jan 2017, 21:04, insgesamt 1-mal geändert.
„Machen Sie sich jeden Tag ein Geschenk. Ungeplant. Ohne darauf zu warten. Lassen Sie es einfach zu.“ –Dale Cooper, Twin Peaks
Benutzeravatar
SpukhafteFernwirkung
Beiträge: 333
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:53

Re: Unwort des Jahres

Beitragvon SpukhafteFernwirkung » Mi 18. Jan 2017, 21:04

pikant hat geschrieben:(14 Jan 2017, 12:59)

interessanter Artikel,
ich wuerde diese Salonkommunisten aber nicht als Betrueger ansehen, sondern als kritisch denkende Menschen, die einen zweiten Weg suchen.

nach dieser Definition sind Sahra Wagenknecht oder Oskar Lafontaine Salonsozialisten :D
sind sie ja auch. und ja, es sind Betrüger.
„Machen Sie sich jeden Tag ein Geschenk. Ungeplant. Ohne darauf zu warten. Lassen Sie es einfach zu.“ –Dale Cooper, Twin Peaks

Zurück zu „8. Gesellschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast