Was ist Rassismus?

Moderator: Moderatoren Forum 8

Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 7080
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Was ist Rassismus?

Beitragvon Bielefeld09 » Sa 23. Jun 2018, 19:36

Billie Holiday hat geschrieben:(23 Jun 2018, 20:28)

Und wenn sich gerade mal kein Angehöriger einer anderen Nation findet, der in eine Gruppe passt oder reinwill? Woher nehmen und nicht stehlen und darf man sich dann trotzdem einer Gruppe zugehörig fühlen ohne schlechtes Gewissen?
Die Frage ist natürlich rein rhetorisch, mir ist es völlig wurscht, was andere mir zubilligen und was nicht. Ich bin Deutsche, fühle mich hier wohl und geborgen, fühle mich hier zugehörig und gut ist.

Was ist das denn für eine Frage?
Jeder sucht sich im Leben seinen Wirkungskreis,
aber als Mensch!
Aber das tun Deutsche in Deutschland auch.
Eigentlich tut das jeder Mensch, überall!
Aber einige werden aus rassistischen Gründen schon vorher ausgegrenzt!
Und nun? :?:
Sorry Mods, es ist nie persönlich gemeint. Ihr habt immer recht. Sorry :( :p
Benutzeravatar
Selina
Beiträge: 7276
Registriert: Do 29. Sep 2016, 14:33

Re: Was ist Rassismus?

Beitragvon Selina » Sa 23. Jun 2018, 19:39

Billie Holiday hat geschrieben:(23 Jun 2018, 20:28)

Und wenn sich gerade mal kein Angehöriger einer anderen Nation findet, der in eine Gruppe passt oder reinwill? Woher nehmen und nicht stehlen und darf man sich dann trotzdem einer Gruppe zugehörig fühlen ohne schlechtes Gewissen?
Die Frage ist natürlich rein rhetorisch, mir ist es völlig wurscht, was andere mir zubilligen und was nicht. Ich bin Deutsche, fühle mich hier wohl und geborgen, fühle mich hier zugehörig und gut ist.


Das lese ich von dir mindestens einmal in der Woche. Es ist also hinlänglich bekannt. Warum also immer wiederholen?
Drüben im Walde kängt ein Guruh - Warte nur balde kängurst auch du. Joachim Ringelnatz
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 13968
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 10:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Was ist Rassismus?

Beitragvon Billie Holiday » Sa 23. Jun 2018, 19:40

Marmelada hat geschrieben:(23 Jun 2018, 20:36)

In meinem Personalausweis steht klar und deutlich: Nationalität. Von "Ethnie" kein Wort. Ob da eine gutmenschliche Verschwörung dahinter steckt?

Nein, das ist leider streng verboten. :( In einem solchen Fall wird dir ein Fremder von einer geheimen Gutmenschenbehörde zugewiesen, inklusive Kontrollen, ob zu dem dem Fremdvölkischen auch immer freundlich bist.

Ach so, rhetorisch! Verdammt, warum sagst du das denn nicht gleich!


Solange nicht kontrolliert wird, ob der Fremdvölkische auch zu mir nett ist, ist alles gut. :)
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 13968
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 10:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Was ist Rassismus?

Beitragvon Billie Holiday » Sa 23. Jun 2018, 19:40

Selina hat geschrieben:(23 Jun 2018, 20:39)

Das lese ich von dir mindestens einmal in der Woche. Es ist also hinlänglich bekannt. Warum also immer wiederholen?


Zitier mal zwei oder drei Beiträge, in denen ich das sage. :)
Also diese und letzte Woche.
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 7080
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Was ist Rassismus?

Beitragvon Bielefeld09 » Sa 23. Jun 2018, 19:42

Marmelada hat geschrieben:(23 Jun 2018, 20:36)

In meinem Personalausweis steht klar und deutlich: Nationalität. Von "Ethnie" kein Wort. Ob da eine gutmenschliche Verschwörung dahinter steckt?

Nein, das ist leider streng verboten. :( In einem solchen Fall wird dir ein Fremder von einer geheimen Gutmenschenbehörde zugewiesen, inklusive Kontrollen, ob zu dem dem Fremdvölkischen auch immer freundlich bist.

Ach so, rhetorisch! Verdammt, warum sagst du das denn nicht gleich!

Das ist doch alles Sarkasmus,
aber hier geht es doch um Rassismus. :D
Wie machst du das? :?:
Sorry Mods, es ist nie persönlich gemeint. Ihr habt immer recht. Sorry :( :p
Marmelada
Beiträge: 8933
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 00:30
Benutzertitel: Licht & Liebe

Re: Was ist Rassismus?

Beitragvon Marmelada » Sa 23. Jun 2018, 19:43

Bielefeld09 hat geschrieben:(23 Jun 2018, 20:36)

Was ist das denn für eine Frage?
...
Eine ausgesprochen blöde, also selbst für hiesige Verhältnisse. (<--- Meinungsfreiheit)

Billie Holiday hat geschrieben:
Solange nicht kontrolliert wird, ob der Fremdvölkische auch zu mir nett ist, ist alles gut. :)
Natürlich nicht. Die geheime Gutmenschenbehörde setzt da klare Pioritäten.

Bielefeld09 hat geschrieben:Das ist doch alles Sarkasmus,
aber hier geht es doch um Rassismus. :D
Wie machst du das? :?:
Ich teste die Meinungsfreiheit in diesem liberalen Forum.
Benutzeravatar
Selina
Beiträge: 7276
Registriert: Do 29. Sep 2016, 14:33

Re: Was ist Rassismus?

Beitragvon Selina » Sa 23. Jun 2018, 19:43

Billie Holiday hat geschrieben:(23 Jun 2018, 20:40)

Zitier mal zwei oder drei Beiträge, in denen ich das sage. :)
Also diese und letzte Woche.


Sorry, dann meinte ich die, die meistens mit dir zusammen auftritt. War dann wohl ne Verwechslung.
Drüben im Walde kängt ein Guruh - Warte nur balde kängurst auch du. Joachim Ringelnatz
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 7080
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Was ist Rassismus?

Beitragvon Bielefeld09 » Sa 23. Jun 2018, 19:48

Billie Holiday hat geschrieben:(23 Jun 2018, 20:40)

Solange nicht kontrolliert wird, ob der Fremdvölkische auch zu mir nett ist, ist alles gut. :)

Nee, nicht fremdvölkisch.
Je älter wir werden, destso weniger Menschen lernen wir kennen.
Und die Neuen sind eh alle fremd.
Das ist aber eben menschlich,
aber noch lange kein Grund rassistisch zu werden.
Oder :?:
Sorry Mods, es ist nie persönlich gemeint. Ihr habt immer recht. Sorry :( :p
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 13968
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 10:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Was ist Rassismus?

Beitragvon Billie Holiday » Sa 23. Jun 2018, 19:48

Selina hat geschrieben:(23 Jun 2018, 20:43)

Sorry, dann meinte ich die, die meistens mit dir zusammen auftritt. War dann wohl ne Verwechslung.


Wer?

Ich habe niemanden, der mit mir zusammen auftritt. Habe auch niemanden drum gebeten, benötige keine Fürsprecher.
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 13968
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 10:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Was ist Rassismus?

Beitragvon Billie Holiday » Sa 23. Jun 2018, 19:49

Bielefeld09 hat geschrieben:(23 Jun 2018, 20:48)

Nee, nicht fremdvölkisch.
Je älter wir werden, destso weniger Menschen lernen wir kennen.
Und die Neuen sind eh alle fremd.
Das ist aber eben menschlich,
aber noch lange kein Grund rassistisch zu werden.
Oder :?:


Wo genau bin ich rassistisch? Zitier mal.
Kann ja sein, dass jeder das anders definiert.
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Selina
Beiträge: 7276
Registriert: Do 29. Sep 2016, 14:33

Re: Was ist Rassismus?

Beitragvon Selina » Sa 23. Jun 2018, 19:50

Marmelada hat geschrieben:(23 Jun 2018, 20:43)

Ich teste die Meinungsfreiheit in diesem liberalen Forum.


Gute Idee. Bin gespannt, was rauskommt.
Drüben im Walde kängt ein Guruh - Warte nur balde kängurst auch du. Joachim Ringelnatz
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 7080
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Was ist Rassismus?

Beitragvon Bielefeld09 » Sa 23. Jun 2018, 20:00

Marmelada hat geschrieben:(23 Jun 2018, 20:43)

Eine ausgesprochen blöde, also selbst für hiesige Verhältnisse. (<--- Meinungsfreiheit)

Natürlich nicht. Die geheime Gutmenschenbehörde setzt da klare Pioritäten.

Ich teste die Meinungsfreiheit in diesem liberalen Forum.

Ich habe die Ehre und ziehe meinen Hut vor dir. :)
Aber nun mal im ernst,
wenn hier einige User soziale Probleme haben,
berechtigt sie das dann,
rassistisch zu werden oder sollten sie ihr eigenes Umfeld mal überprüfen?
Ich bin da unsicher. :?:
Sorry Mods, es ist nie persönlich gemeint. Ihr habt immer recht. Sorry :( :p
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 7080
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Was ist Rassismus?

Beitragvon Bielefeld09 » Sa 23. Jun 2018, 20:08

Billie Holiday hat geschrieben:(23 Jun 2018, 20:49)

Wo genau bin ich rassistisch? Zitier mal.
Kann ja sein, dass jeder das anders definiert.

Ich kann doch nicht zitieren,
aber das ist in diesem Forum nun mehr als bekannt.
Aber nur weil ich ein Technikversager bin,
beendet das doch hoffentlich nicht die inhaltliche Diskussion.
Und nebenbei,
ich hatte dich aufgrund deiner vorausgegangen Post`s
als nicht rassistisch eigeschätzt.
Warum legst du eigentlich soviel Wert drauf,
das ich das Gegenteil meiner Einschätzung belege?
Verstehe ich nicht!
Sorry Mods, es ist nie persönlich gemeint. Ihr habt immer recht. Sorry :( :p
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 13968
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 10:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Was ist Rassismus?

Beitragvon Billie Holiday » Sa 23. Jun 2018, 20:16

Bielefeld09 hat geschrieben:(23 Jun 2018, 21:08)

Ich kann doch nicht zitieren,
aber das ist in diesem Forum nun mehr als bekannt.
Aber nur weil ich ein Technikversager bin,
beendet das doch hoffentlich nicht die inhaltliche Diskussion.
Und nebenbei,
ich hatte dich aufgrund deiner vorausgegangen Post`s
als nicht rassistisch eigeschätzt.
Warum legst du eigentlich soviel Wert drauf,
das ich das Gegenteil meiner Einschätzung belege?
Verstehe ich nicht!


Na, du und deine Mitstreiter wittern überall Rassisten, ich dachte, ein konkretes Zitat wäre interessant.
Außerdem hast du mich direkt angesprochen, es gäbe keinen Grund rassistisch zu werden.
Ich wollte ja in mich gehen, und meinen fürchterlichen Rassismus geißeln, warte aber noch auf Beispiele. Leider befürchte ich auch hier, dass das auch eine Frage der Definition sein könnte und jeder das anders sieht.
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 7080
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Was ist Rassismus?

Beitragvon Bielefeld09 » Sa 23. Jun 2018, 21:24

Billie Holiday hat geschrieben:(23 Jun 2018, 21:16)

Na, du und deine Mitstreiter wittern überall Rassisten, ich dachte, ein konkretes Zitat wäre interessant.
Außerdem hast du mich direkt angesprochen, es gäbe keinen Grund rassistisch zu werden.
Ich wollte ja in mich gehen, und meinen fürchterlichen Rassismus geißeln, warte aber noch auf Beispiele. Leider befürchte ich auch hier, dass das auch eine Frage der Definition sein könnte und jeder das anders sieht.

Sorry, aber ich bin einsam und noch schlimmer ,allein
unterwegs.
Aber nur auf Politik-Forum.EU
Aber ich finde Rassisten besonders grossartig,
wenn mann sie ernst nimmt.
Nur sollten sie mir nur einmal erklären,
warum man sie ernst nehmen sollte?
Aufgrund der Gewalttätigkeit, der Moralhaftigkeit oder
weil ein Thilo Brandt, unstrittigerweise Jugendliche vergewaltigt!
Und Thilo Brandt ist der Statthalter von was?
Von was gewesen und dafür verurteilt?
Das ist eben alles egal.
Es geht hier eben weiterhin über Rassismus!
Sorry Mods, es ist nie persönlich gemeint. Ihr habt immer recht. Sorry :( :p
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 13968
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 10:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Was ist Rassismus?

Beitragvon Billie Holiday » Sa 23. Jun 2018, 21:38

Bielefeld09 hat geschrieben:(23 Jun 2018, 22:24)

Sorry, aber ich bin einsam und noch schlimmer ,allein
unterwegs.
Aber nur auf Politik-Forum.EU
Aber ich finde Rassisten besonders grossartig,
wenn mann sie ernst nimmt.
Nur sollten sie mir nur einmal erklären,
warum man sie ernst nehmen sollte?
Aufgrund der Gewalttätigkeit, der Moralhaftigkeit oder
weil ein Thilo Brandt, unstrittigerweise Jugendliche vergewaltigt!
Und Thilo Brandt ist der Statthalter von was?
Von was gewesen und dafür verurteilt?
Das ist eben alles egal.
Es geht hier eben weiterhin über Rassismus!


Ich verstehe deinen Beitrag nicht. Mir fehlt der intellektuelle Zugang.
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 7080
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Was ist Rassismus?

Beitragvon Bielefeld09 » Sa 23. Jun 2018, 21:52

Billie Holiday hat geschrieben:(23 Jun 2018, 22:38)

Ich verstehe deinen Beitrag nicht. Mir fehlt der intellektuelle Zugang.

Na dann.
Warum beantwortest du die Frage nicht.
Hast du Angst davor?
Vor Rassismus hätte ich die auch,
aber das ist dein Thema sicherlich nicht.
Menschen wie du,
die fühlen sich gut, oder?
Gute deutsche Eltern,
die ihre Kinder dem Staat gegeben haben.
Das würdest du auch tun, oder?

.........
Oder nicht?
Sorry Mods, es ist nie persönlich gemeint. Ihr habt immer recht. Sorry :( :p
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 13968
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 10:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Was ist Rassismus?

Beitragvon Billie Holiday » Sa 23. Jun 2018, 22:00

Bielefeld09 hat geschrieben:(23 Jun 2018, 22:52)

Na dann.
Warum beantwortest du die Frage nicht.
Hast du Angst davor?
Vor Rassismus hätte ich die auch,
aber das ist dein Thema sicherlich nicht.
Menschen wie du,
die fühlen sich gut, oder?
Gute deutsche Eltern,
die ihre Kinder dem Staat gegeben haben.
Das würdest du auch tun, oder?

.........
Oder nicht?


Wann sind deine Drähte durchgeschmort?
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 7080
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Was ist Rassismus?

Beitragvon Bielefeld09 » Sa 23. Jun 2018, 22:17

Billie Holiday hat geschrieben:(23 Jun 2018, 23:00)

Wann sind deine Drähte durchgeschmort?

Immer schon.
Aber ich habe immer Haltelinien eingezogen.
Nur damit wir darüber im klaren sind,
was Rassismus ist.
Nun fang mal an mit deinen Beispielen.
Oder ist da nichts?
Sorry Mods, es ist nie persönlich gemeint. Ihr habt immer recht. Sorry :( :p
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 6719
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Was ist Rassismus?

Beitragvon Senexx » Sa 23. Jun 2018, 23:07

Billie Holiday hat geschrieben:(23 Jun 2018, 22:38)

Ich verstehe deinen Beitrag nicht. Mir fehlt der intellektuelle Zugang.

Es gibt keinen intellektuellen Zugang zu Blödsinn.
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.

Zurück zu „8. Gesellschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast