Krankenpfleger gesteht 30! Morde

Moderator: Moderatoren Forum 8

Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 28825
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Krankenpfleger gesteht 30! Morde

Beitragvon Tom Bombadil » Mo 28. Aug 2017, 18:55

3x schwarzer Kater hat geschrieben:(28 Aug 2017, 19:33)

worum geht es dir dann?

Das sollte eigentlich aus dem, was ich geschrieben habe, hervorgehen, zumindest wenn man es denn verstehen will und die Wortklaubereien weglässt.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Vorstand
Beiträge: 13326
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Lower Bavaria

Re: Krankenpfleger gesteht 30! Morde

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Mo 28. Aug 2017, 18:59

Tom Bombadil hat geschrieben:(28 Aug 2017, 19:55)

Das sollte eigentlich aus dem, was ich geschrieben habe, hervorgehen, zumindest wenn man es denn verstehen will und die Wortklaubereien weglässt.


Nunja, aus deinen bisherigen Ausführungen wird nur klar, das du die Todesstrafe bei eindeutigen Nachweis der Schuld willst und dass du den bisherigen Nachweis der Schuld (der ja überhaupt notwendig für eine Verurteilung ist) nicht für ausreichend hältst. Was sind die Konsequenzen daraus?
„Fremd ist der Fremde nur in der Fremde.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 28825
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Krankenpfleger gesteht 30! Morde

Beitragvon Tom Bombadil » Mo 28. Aug 2017, 19:04

3x schwarzer Kater hat geschrieben:(28 Aug 2017, 19:59)

Was sind die Konsequenzen daraus?

Dass für die - sowieso rein hypothetische - Verhängung der Todesstrafe hohe Hürden aufgelegt werden sollen.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 5401
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Krankenpfleger gesteht 30! Morde

Beitragvon Bielefeld09 » Mo 28. Aug 2017, 19:09

Cat with a whip hat geschrieben:(28 Aug 2017, 19:52)

Das ist richtig. Wenn aber wegsehen und ignorieren bequemer ist und Melden von Problemen auf Verdacht negative Folgen hätte dann....

Vielleicht sollten wir uns alle von dem Gedanken trennen,
jederzeit fehlerlos zu sein.
Vielleicht sollten wir einfach über Fehler reden,
der "Held" wäre aufgefallen.
Wesentlich früher.
Auch wenn es mal falsch rüberkommt, es ist nie persönlich gemeint. Sorry :( :(
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Vorstand
Beiträge: 13326
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Lower Bavaria

Re: Krankenpfleger gesteht 30! Morde

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Mo 28. Aug 2017, 19:18

Tom Bombadil hat geschrieben:(28 Aug 2017, 20:04)

Dass für die - sowieso rein hypothetische - Verhängung der Todesstrafe hohe Hürden aufgelegt werden sollen.


andere als für andere Delikte? Wie möchtest du das realisieren? Schon heute wird jemand nur verurteilt, wenn seine Schuld zweifelsfrei nachgewiesen wird. Welchen Spielraum lässt denn deiner Meinung nach der Begriff "zweifelsfrei"?
„Fremd ist der Fremde nur in der Fremde.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 28825
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Krankenpfleger gesteht 30! Morde

Beitragvon Tom Bombadil » Mo 28. Aug 2017, 19:30

Das habe ich dir bereits alles geschrieben.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Vorstand
Beiträge: 13326
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Lower Bavaria

Re: Krankenpfleger gesteht 30! Morde

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Mo 28. Aug 2017, 19:36

Tom Bombadil hat geschrieben:(28 Aug 2017, 20:30)

Das habe ich dir bereits alles geschrieben.


nicht wirklich. Was gibt es an dem Begriff "zweifelsfrei" zu diskutieren?. Der ist nun mal absolut.
„Fremd ist der Fremde nur in der Fremde.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 9658
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 20:49

Re: Krankenpfleger gesteht 30! Morde

Beitragvon Cat with a whip » Mo 28. Aug 2017, 19:36

Bielefeld09 hat geschrieben:(28 Aug 2017, 20:09)

Vielleicht sollten wir uns alle von dem Gedanken trennen,
jederzeit fehlerlos zu sein.
Vielleicht sollten wir einfach über Fehler reden,
der "Held" wäre aufgefallen.
Wesentlich früher.


Den Leuten war kein eigener Fehler bewusst. Es geht darum dass ein "Nestbeschmutzer" sicher sein kann keinen Nachteil zu erleiden wenn er auf Mißstände hinweist.

Offenbar reicht das geltende Maßregelverbot noch nicht aus.
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 28825
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Krankenpfleger gesteht 30! Morde

Beitragvon Tom Bombadil » Mo 28. Aug 2017, 19:40

The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 5401
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Krankenpfleger gesteht 30! Morde

Beitragvon Bielefeld09 » Mo 28. Aug 2017, 19:46

Cat with a whip hat geschrieben:(28 Aug 2017, 20:36)

Den Leuten war kein eigener Fehler bewusst. Es geht darum dass ein "Nestbeschmutzer" sicher sein kann keinen Nachteil zu erleiden wenn er auf Mißstände hinweist.

Offenbar reicht das geltende Maßregelverbot noch nicht aus.

Mut, endlich auch mal kritisch zu sein.
So schwer ist das nicht.
Auch wenn es mal falsch rüberkommt, es ist nie persönlich gemeint. Sorry :( :(
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Vorstand
Beiträge: 13326
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Lower Bavaria

Re: Krankenpfleger gesteht 30! Morde

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Mo 28. Aug 2017, 19:47

Tom Bombadil hat geschrieben:(28 Aug 2017, 20:40)

@3xsk: viewtopic.php?p=3983877#p3983877


eben, du zweifelst ja grundsätzlich an, dass das für eine Verurteilung die Tat zweifelsfrei nachgewiesen wird. Nachdem aber der zweifelslsfreie Nachweis grundsätzlich für eine Verurteilung notwendig ist, welche Maßstäbe setzt du du dann an die Verurteilung von Straftätern an?
„Fremd ist der Fremde nur in der Fremde.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 12479
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 10:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Krankenpfleger gesteht 30! Morde

Beitragvon Billie Holiday » Mo 28. Aug 2017, 19:51

Bielefeld09 hat geschrieben:(28 Aug 2017, 20:46)

Mut, endlich auch mal kritisch zu sein.
So schwer ist das nicht.


Nein....wenn man kurz vor der Rente steht und die Kinder erwachsen sind. Leider sind sehr viele auf ihren Job angewiesen. Entlassen geht schnell.
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 28825
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Krankenpfleger gesteht 30! Morde

Beitragvon Tom Bombadil » Mo 28. Aug 2017, 19:54

3x schwarzer Kater hat geschrieben:(28 Aug 2017, 20:47)

eben

Nö.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Vorstand
Beiträge: 13326
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Lower Bavaria

Re: Krankenpfleger gesteht 30! Morde

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Mo 28. Aug 2017, 19:56

Tom Bombadil hat geschrieben:(28 Aug 2017, 20:54)

Nö.


Es gibt keine Steigerung von "zweifelsfrei". Aber gerne kannst du mich eines besseren belehren.
„Fremd ist der Fremde nur in der Fremde.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 28825
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Krankenpfleger gesteht 30! Morde

Beitragvon Tom Bombadil » Mo 28. Aug 2017, 20:15

Nach Meinung des Richters vs. faktische Beweise.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Vorstand
Beiträge: 13326
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Lower Bavaria

Re: Krankenpfleger gesteht 30! Morde

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Mo 28. Aug 2017, 20:19

Tom Bombadil hat geschrieben:(28 Aug 2017, 21:15)

Nach Meinung des Richters vs. faktische Beweise.


sag ich doch. In der Konsequenz auch höhere Maßstäbe bei allen anderen Straftaten.
„Fremd ist der Fremde nur in der Fremde.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 28825
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Krankenpfleger gesteht 30! Morde

Beitragvon Tom Bombadil » Mo 28. Aug 2017, 20:24

Nur bei der Todesstrafe, weil die nicht rückgängig zu machen ist.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 5401
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Krankenpfleger gesteht 30! Morde

Beitragvon Bielefeld09 » Mo 28. Aug 2017, 20:25

Billie Holiday hat geschrieben:(28 Aug 2017, 20:51)

Nein....wenn man kurz vor der Rente steht und die Kinder erwachsen sind. Leider sind sehr viele auf ihren Job angewiesen. Entlassen geht schnell.


oUCHTSCH: Schrieb ich nicht von der Fehlerkultur?
Da hätte man drüber reden können.
Und ich weiß worüber ich schreibe.
Ich bin deswegen versetzt worden.
Auch wenn es mal falsch rüberkommt, es ist nie persönlich gemeint. Sorry :( :(
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Vorstand
Beiträge: 13326
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Lower Bavaria

Re: Krankenpfleger gesteht 30! Morde

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Mo 28. Aug 2017, 20:35

Tom Bombadil hat geschrieben:(28 Aug 2017, 21:24)

Nur bei der Todesstrafe, weil die nicht rückgängig zu machen ist.


aha .. bei der Todesstrafe muss die Tat für eine Verurteilung also zweifelsfrei bewiesen werden. Bei allen anderen Taten nicht. Da reicht dann deiner Meinung nach was?
„Fremd ist der Fremde nur in der Fremde.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 28825
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Krankenpfleger gesteht 30! Morde

Beitragvon Tom Bombadil » Mo 28. Aug 2017, 20:59

Du drehst dich im Kreis.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson

Zurück zu „8. Gesellschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste