loveparade massenpanik Mindestens 10 Tote

Moderator: Moderatoren Forum 8

Benutzeravatar
dillgurke
Beiträge: 1499
Registriert: Fr 13. Jun 2008, 18:55
Wohnort: 10557 Berlin
Kontaktdaten:

loveparade massenpanik Mindestens 10 Tote

Beitragvon dillgurke » Sa 24. Jul 2010, 17:11

Das ist wirklich schlimm.Bei der Loveparade in Duisburg ist es auf dem Weg zum Gelände der Love Parade zu einer Massenpanik gekommen,dabei starben bis jetzt 10 Personen,es ist mit noch mehr Todesoppfer zu rechnen.
Links bedeutet Fortschritt!
Benutzeravatar
Talyessin
Beiträge: 24969
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 07:36
Benutzertitel: Wonderland Avenue
Wohnort: Daheim

Re: loveparade massenpanik Mindestens 10 Tote

Beitragvon Talyessin » Sa 24. Jul 2010, 17:13

dillgurke hat geschrieben:Das ist wirklich schlimm.Bei der Loveparade in Duisburg ist es auf dem Weg zum Gelände der Love Parade zu einer Massenpanik gekommen,dabei starben bis jetzt 10 Personen,es ist mit noch mehr Todesoppfer zu rechnen.


Habs auch grad im TV mitbekommen.
hier die Meldung http://www.rp-online.de/niederrheinnord ... 85732.html

Nachtrag:

Wohl wurde schon vor einem Jahr über die Zustände in Foren diskutiert.
http://www.tranceforum.info/wbboard/thr ... adid=16211
Zuletzt geändert von Talyessin am Sa 24. Jul 2010, 17:14, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
dillgurke
Beiträge: 1499
Registriert: Fr 13. Jun 2008, 18:55
Wohnort: 10557 Berlin
Kontaktdaten:

Re: loveparade massenpanik Mindestens 10 Tote

Beitragvon dillgurke » Sa 24. Jul 2010, 17:45

In Berlin war das Jahrelang gut gegangen,weshalb muß man auch in so einen kleinen Ort wie Duisburg eine Party machen wo Millionen erwartet werden,so etwas ist einfach nur Mist! :(
Links bedeutet Fortschritt!
pikant
Beiträge: 49195
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: loveparade massenpanik Mindestens 10 Tote

Beitragvon pikant » Sa 24. Jul 2010, 18:05

Party laueft noch weiter...
unglaublich

10 Tote
25 Schwerverletzte
75 weitere Verletzte

erste Bilanz
Benutzeravatar
ToughDaddy
Beiträge: 36973
Registriert: Mi 18. Jun 2008, 15:41
Benutzertitel: Live long and prosper
Wohnort: Genau da

Re: loveparade massenpanik Mindestens 10 Tote

Beitragvon ToughDaddy » Sa 24. Jul 2010, 18:07

dillgurke hat geschrieben:In Berlin war das Jahrelang gut gegangen,weshalb muß man auch in so einen kleinen Ort wie Duisburg eine Party machen wo Millionen erwartet werden,so etwas ist einfach nur Mist! :(


Naja Millionen waren noch nie da. Aber Berlin wollte ja die Loveparade nicht mehr. Seit dem ist sie für mich nicht mehr interessant.
Aber ansonsten hast Recht, wenn man 100.000te erwartet, dann ist der Platz einfach bescheiden gewählt.
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 6079
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:14
Wohnort: rechtselbisch

Re: loveparade massenpanik Mindestens 10 Tote

Beitragvon Quatschki » Sa 24. Jul 2010, 18:09

pikant hat geschrieben:Party laueft noch weiter...
unglaublich

Die haben gar keine Wahl.
Handynetze sind anscheinend weitgehend zusammengebrochen
und wenn ein paar Hunderttausend gleichzeitig das verbaute Gelände verlassen wollen, gibt's die nächsten Toten.
Zuletzt geändert von Quatschki am Sa 24. Jul 2010, 18:10, insgesamt 1-mal geändert.
Was menschlicher Wahn erschuf, kann durch menschliche Einsicht überwunden werden.
pikant
Beiträge: 49195
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: loveparade massenpanik Mindestens 10 Tote

Beitragvon pikant » Sa 24. Jul 2010, 18:11

Quatschki hat geschrieben:Die haben gar keine Wahl.
Handynetze sind anscheinend weitgehend zusammengebrochen
und wenn ein paar Hunderttausend gleichzeitig das verbaute Gelände verlassen wollen, gibt's die nächsten Toten.


man muss nun die Lehren aus dieser Katastrofe ziehen
wird es eine Loveparade im naechsten Jahr noch geben?
Zuletzt geändert von pikant am Sa 24. Jul 2010, 18:12, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 6079
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:14
Wohnort: rechtselbisch

Re: loveparade massenpanik Mindestens 10 Tote

Beitragvon Quatschki » Sa 24. Jul 2010, 18:14

Der Witz ist, daß deutsche Wissenschaftler den Arabern seit Jahren helfen, das Potential für Massenpaniken in Mekka zu entschärfen.
Was menschlicher Wahn erschuf, kann durch menschliche Einsicht überwunden werden.
Benutzeravatar
Talyessin
Beiträge: 24969
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 07:36
Benutzertitel: Wonderland Avenue
Wohnort: Daheim

Re: loveparade massenpanik Mindestens 10 Tote

Beitragvon Talyessin » Sa 24. Jul 2010, 18:32

pikant hat geschrieben:
man muss nun die Lehren aus dieser Katastrofe ziehen
wird es eine Loveparade im naechsten Jahr noch geben?


Wenn ein geeigneter Platz da ist, spricht ja nichts dagegen. Aber die Ecke um den Duisburger Hbf ist wirklich eng - sofern die in den letzten 10 Jahren nicht umgebaut haben.
Wenn, dann bräuchte man einen Platz, wo viele viele Menschen sein können UND an/abreisen. Somit kommen nur die Großstädte in Betracht, denn ich kann mir nicht vorstellen, das Unterlüß oder Feuchtwangen mehr als 1000 Besucher am Bahnhof übernehmen könnte.
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 34617
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: loveparade massenpanik Mindestens 10 Tote

Beitragvon Liegestuhl » Sa 24. Jul 2010, 18:46

Inzwischen sind es 15 Tote.
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
von Grimm
Beiträge: 4326
Registriert: Di 3. Jun 2008, 19:16

Re: loveparade massenpanik Mindestens 10 Tote

Beitragvon von Grimm » Sa 24. Jul 2010, 20:00

Das ist doch irre.
Duisburg hat 500.000 Einwohner.
Dazu kommen plötzlich 1 Million ausgelassene, betrunkene, feiernde....., die auch noch durch einen Tunnel marschieren müssen.

Und 1.200 Polizisten sollen das im Griff kriegen? :rolleyes:
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 6079
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:14
Wohnort: rechtselbisch

Re: loveparade massenpanik Mindestens 10 Tote

Beitragvon Quatschki » Sa 24. Jul 2010, 20:15

Die Katastrophe war angesagt,
das Szenario in Internetforen seit Tagen vorausgesehen:

http://www.derwesten.de/staedte/duisbur ... 69779.html

http://www.derwesten.de/kultur/musik-un ... 65037.html
Was menschlicher Wahn erschuf, kann durch menschliche Einsicht überwunden werden.
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 34617
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: loveparade massenpanik Mindestens 10 Tote

Beitragvon Liegestuhl » Sa 24. Jul 2010, 21:45

Quatschki hat geschrieben:Die Katastrophe war angesagt,
das Szenario in Internetforen seit Tagen vorausgesehen:

http://www.derwesten.de/staedte/duisbur ... 69779.html

http://www.derwesten.de/kultur/musik-un ... 65037.html


Das riecht nach Ärger.
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
von Grimm
Beiträge: 4326
Registriert: Di 3. Jun 2008, 19:16

Re: loveparade massenpanik Mindestens 10 Tote

Beitragvon von Grimm » Sa 24. Jul 2010, 21:51

Liegestuhl hat geschrieben:
Das riecht nach Ärger.


Nein.
Es riecht nach vorzeitig in Anspruch genommenen Pensionen. :mad:
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 21315
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: loveparade massenpanik Mindestens 10 Tote

Beitragvon jack000 » Sa 24. Jul 2010, 21:59

von Grimm hat geschrieben:Das ist doch irre.
Duisburg hat 500.000 Einwohner.
Dazu kommen plötzlich 1 Million ausgelassene, betrunkene, feiernde....., die auch noch durch einen Tunnel marschieren müssen.

Und 1.200 Polizisten sollen das im Griff kriegen? :rolleyes:


Das sollte angeblich funktionieren ;)
Selbst mit mehr als einer Million Besuchern sei die Love Parade in Duisburg "durchführbar", sagte Rabe im WDR-Interview. Obwohl das Party-Gelände nur 230.000 Quadratmeter groß ist - nur 400.000 bis 500.000 Menschen könnten hier gleichzeitig feiern, sagten Kritiker vorher. Doch Rade blieb bei seiner Einschätzung. Noch vor wenigen Tagen sagte er, man habe "ganz unterschiedliche Maßnahmen, mit denen wir das problemlos steuern können".


Nun müssen viele Fragen beantwortet werden:

* Wieso konnten noch so viele Leute in den Tunnel drängen, wo doch das Festivalgelände wegen Überfüllung gesperrt worden war?
* Vor allem: Wieso durften überhaupt so viele Menschen in den Tunnel, wenn es darin keine Sicherheitspuffer und Rettungssysteme gibt?
* Wieso gab es nur einen Eingang? Wieso wurden nicht Notausgänge geöffnet, als das Gelände überfüllt war - so dass diejenigen, die nach Hause wollten, ebenfalls durch den verstopften Tunnel mussten?
* Waren die Sicherheits- und Rettungskräfte mit der Lage überfordert? Zeugen schildern, dass Hilfe erst spät durchkam, dass Warnungen vor einer drohenden Massenpanik ignoriert wurden - und dass 1200 Polizisten nicht genug seien, um ein solches Ereignis mit mehr als einer Million Teilnehmern zu sichern.


Die Party geht natürlich weiter :
Um nach dem tödlichen Unglück eine weitere Massenpanik unter den Hunderttausenden Teilnehmern der Love Parade zu verhindern, beschloss der Krisenstab in Duisburg, dass die Party erst mal weitergehen solle. Und so bekamen viele Besucher noch lange nach dem Unglück nichts von der Katastrophe und den Toten mit. Sie tanzten noch immer auf dem Festgelände. Berauscht.

Die Musik werde erst abgeschaltet, wenn die Menschen das Gelände vollständig verlassen haben. Die Polizei habe die Ermittlungen zu dem Unglück aufgenommen.

http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,708340,00.html
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 47167
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: loveparade massenpanik Mindestens 10 Tote

Beitragvon yogi61 » Sa 24. Jul 2010, 22:06

Schlimm, ich hoffe mal dass das die letzte dieser durchgeknallten Massenveranstaltung war, ich bin tief betroffen.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
ToughDaddy
Beiträge: 36973
Registriert: Mi 18. Jun 2008, 15:41
Benutzertitel: Live long and prosper
Wohnort: Genau da

Re: loveparade massenpanik Mindestens 10 Tote

Beitragvon ToughDaddy » Sa 24. Jul 2010, 22:21

yogi61 hat geschrieben:Schlimm, ich hoffe mal dass das die letzte dieser durchgeknallten Massenveranstaltung war, ich bin tief betroffen.


Nur weil einige scheißen bauen, ist es eine durchgeknallte Massenveranstaltung? Ich denke mal, dass Du noch auf keiner LP warst oder?
Benutzeravatar
Talyessin
Beiträge: 24969
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 07:36
Benutzertitel: Wonderland Avenue
Wohnort: Daheim

Re: loveparade massenpanik Mindestens 10 Tote

Beitragvon Talyessin » Sa 24. Jul 2010, 22:32

yogi61 hat geschrieben:Schlimm, ich hoffe mal dass das die letzte dieser durchgeknallten Massenveranstaltung war, ich bin tief betroffen.


So was kann leider auf jedem Konzert passieren. Schlimm ist halt, das es anscheinend im Vorfeld bekannt war, das es da Probleme geben würde.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 47167
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: loveparade massenpanik Mindestens 10 Tote

Beitragvon yogi61 » Sa 24. Jul 2010, 22:42

ToughDaddy hat geschrieben:
Nur weil einige scheißen bauen, ist es eine durchgeknallte Massenveranstaltung? Ich denke mal, dass Du noch auf keiner LP warst oder?




Tote Menschen akzeptiere ich nicht.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
ToughDaddy
Beiträge: 36973
Registriert: Mi 18. Jun 2008, 15:41
Benutzertitel: Live long and prosper
Wohnort: Genau da

Re: loveparade massenpanik Mindestens 10 Tote

Beitragvon ToughDaddy » Sa 24. Jul 2010, 22:46

yogi61 hat geschrieben:


Tote Menschen akzeptiere ich nicht.


Findest diese Gleichsetzung richtig?

Zurück zu „8. Gesellschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast