malaria

Moderator: Moderatoren Forum 7

Benutzeravatar
Excellero
Beiträge: 971
Registriert: So 16. Nov 2014, 12:32
Benutzertitel: Abgehängter AfD Wähler

Re: malaria

Beitragvon Excellero » Di 16. Jan 2018, 17:44

Nomen Nescio hat geschrieben:(16 Jan 2018, 14:03)

ich habe es dagegen so aufgefaßt. wieder ein beispiel daß etwas geschrieben wird das nicht so gemeint wurde.


Also so blöd um hier den Kontext nicht zu sehen kann man doch kaum sein... :mad: Seid ihr alle Kleinkinder denen man jedes kleine Detail erklären muss? Dann seid ihr in einem Diskussionsforum aber an der falschen Adresse. Wenn ich von Firmen spreche und im nächsten Satz "die Amis" sind natürlich nicht sämtliche Amerikaner gemeint, sondern US-Firmen.
Um fremden Wert willig und frei anzuerkennen, muß man eigenen haben.
-Immanuel Kant
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 11772
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: malaria

Beitragvon Nomen Nescio » Di 16. Jan 2018, 18:19

Excellero hat geschrieben:(16 Jan 2018, 17:44)

Also so blöd um hier den Kontext nicht zu sehen kann man doch kaum sein... :mad: Seid ihr alle Kleinkinder denen man jedes kleine Detail erklären muss? Dann seid ihr in einem Diskussionsforum aber an der falschen Adresse. Wenn ich von Firmen spreche und im nächsten Satz "die Amis" sind natürlich nicht sämtliche Amerikaner gemeint, sondern US-Firmen.

semantisch: dann hättest du vor »amis« das wörtchen »diese« schreiben müssen.

danke fürs kompliment »blöd«. retourniere ich gerne.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 11772
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: malaria

Beitragvon Nomen Nescio » Di 16. Jan 2018, 18:26

Magnus_Magnificus hat geschrieben:(16 Jan 2018, 14:15)

Solange der Impfstoff in ausreichender Menge und zum bezahlbaren Preis geliefert wird, ist es tatsächlich unwichtig. Bill hätte ich es am ehesten zugetraut.

ich weiß überhaupt keine einzelheiten. dennoch erinnere ich mich daß die EU und neue anti-biotika in irgendeinem verband stehen. es kann sein, daß research geplant ist. oder bereits aktiv geforscht wird.

warum die EU? weil pharmabetriebe kein brot darin sehen !!! trotzdem ist es dringend notwendig.
die betriebe haben lieber »luxusprodukten« denn die werden durch reiche leute gekauft.

manchmal denke ich daß ein sozialist doch besser ist als eine person rechts vom mitten.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«

Zurück zu „7. Wissenschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast