Homöopathie

Moderator: Moderatoren Forum 7

Was ist von Homöopathie zu halten?

Nix. Homöopathie ist esotherischer Unsinn.
52
32%
Jeder wie er will.
28
17%
Homöopathie ist eine wichtige Komplementärmedizin.
15
9%
Homöopathie ist wissenschaftlich belegt.
2
1%
Homöopathie ist wie die FDP - viel heiße Luft.
15
9%
Homöopathie zieht die Schwachsinnigen an wie Scheiße Fliegen.
31
19%
Homöopathie hat seine Chance gehabt und versagt.
10
6%
Gehört unbedingt in den Leistungskatalog von KVs.
11
7%
 
Abstimmungen insgesamt: 164
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 6547
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Homöopathie

Beitragvon Ein Terraner » So 3. Jun 2018, 19:55

Papaloooo hat geschrieben:(03 Jun 2018, 20:52)

Da glaube ich, irrst Du Dich!
Wenn jemand von etwas überzeugt ist, lässt er sich nicht davon abbringen, auch nicht von einem Arzt, egal wie absurd die Überzeugung ist.

Und wie wie denkst du das man auf den Gedanken kommt Fußpilz so lange mit Zucker zu behandeln bis alles zu spät ist ?

Religionen halten sich ja auch schon seit Jahrtausenden.

Es wird ja auch schon seit Jahrtausenden erzählt das der Quatsch was bringt.
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
Papaloooo
Beiträge: 152
Registriert: Sa 8. Jul 2017, 14:11

Re: Homöopathie

Beitragvon Papaloooo » Mo 4. Jun 2018, 07:33

Ein Terraner hat geschrieben:(03 Jun 2018, 20:55)
Und wie wie denkst du das man auf den Gedanken kommt Fußpilz so lange mit Zucker zu behandeln bis alles zu spät ist ?

Verstehe nicht, was Du mir damit sagen willst(?).
Ein Arzt wird das eher nicht tun.
Und auch ein Heilpraktiker kann mit einem Heilsversprechen seine Zulassung verlieren.
Ich selbst würde Globulis allenfalls zum Tee süßen verwenden.
Sicherlich gibt es unter all den Quacksalbern einige,
welche die Allopathie verteufeln,
es ist ja schließlich die Konkurrenz.

Ich selbst war in Indien, als die Beulenpest ausbrach und habe gesehen,
welch ein Segen moderne Antibiotika sein können, man vergleiche das mit dem Mittelalter in Europa.

Sicherlich gibt es auch bei der Allopathie einen Missbrauch.
Aber wenn jemand an seine Globulis glaubt,
dann stärkt ja sein Glauben sein Immunsystem und kann manch eine Heilung beschleunigen.
Und da spricht nichts dagegen, solange es nichts allzu ernstes ist.

Indes finde ich es sehr amüsant, wie Heilpraktiker argumentieren:
Wird die Erkrankung nach der Gabe schlimmer dann ist es die "Erstverschlechterung"
Bleibt sie gleich, so sagen sie, es brauche Zeit, bis es wirkt.
Wird sie besser, so hat es gewirkt.
Wenn es nicht chronisch ist, dann wird es aber sowieso irgendwann besser.
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 6547
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Homöopathie

Beitragvon Ein Terraner » Mo 4. Jun 2018, 08:05

Papaloooo hat geschrieben:(04 Jun 2018, 08:33)

Verstehe nicht, was Du mir damit sagen willst(?).


Ich will dir das sagen was ich gesagt habe, und zwar das Menschen auf die selten dämliche Idee kommen schwere Krankheiten damit zu behandeln wenn man von offizieller Stelle so tut als würde das Zeug helfen.
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 2798
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Homöopathie

Beitragvon BingoBurner » Mo 4. Jun 2018, 08:12

Papaloooo hat geschrieben:(04 Jun 2018, 08:33)


Aber wenn jemand an seine Globulis glaubt,
dann stärkt ja sein Glauben sein Immunsystem und kann manch eine Heilung beschleunigen.
Und da spricht nichts dagegen, solange es nichts allzu ernstes ist.



wie glaubt man den richtig ? damit das immunsystem die heilung beschleunigt ?
Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/

BASTIANNNN ......... https://www.youtube.com/watch?v=n3D33s5GB4A
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 2798
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Homöopathie

Beitragvon BingoBurner » Mo 4. Jun 2018, 08:13

:thumbup:
Ein Terraner hat geschrieben:(04 Jun 2018, 09:05)

Ich will dir das sagen was ich gesagt habe, und zwar das Menschen auf die selten dämliche Idee kommen schwere Krankheiten damit zu behandeln wenn man von offizieller Stelle so tut als würde das Zeug helfen.
Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/

BASTIANNNN ......... https://www.youtube.com/watch?v=n3D33s5GB4A
Benutzeravatar
Papaloooo
Beiträge: 152
Registriert: Sa 8. Jul 2017, 14:11

Re: Homöopathie

Beitragvon Papaloooo » Mo 4. Jun 2018, 08:40

BingoBurner hat geschrieben:(04 Jun 2018, 09:12)

wie glaubt man den richtig ? damit das immunsystem die heilung beschleunigt ?

Geh mal auf Wikipedia und lies was über Placebo-Effekt

Natürlich hat unsere Psyche einen Einfluss auf das Immunsystem

Das ist unumstritten
Benutzeravatar
Papaloooo
Beiträge: 152
Registriert: Sa 8. Jul 2017, 14:11

Re: Homöopathie

Beitragvon Papaloooo » Mo 4. Jun 2018, 08:41

Ein Terraner hat geschrieben:(04 Jun 2018, 09:05)

Ich will dir das sagen was ich gesagt habe, und zwar das Menschen auf die selten dämliche Idee kommen schwere Krankheiten damit zu behandeln wenn man von offizieller Stelle so tut als würde das Zeug helfen.

Ja das ist immer wieder der Fall

Aber dann ist die Frage: was ist die offizielle Seite?

Es gibt sogar Ärzte, die daran glauben(!).
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 6547
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Homöopathie

Beitragvon Ein Terraner » Mo 4. Jun 2018, 09:11

Papaloooo hat geschrieben:(04 Jun 2018, 09:41)

Ja das ist immer wieder der Fall

Aber dann ist die Frage: was ist die offizielle Seite?

Es gibt sogar Ärzte, die daran glauben(!).

Wenn es die Kassen das aus dem Programm nehmen dürfte sich das recht schnell erledigt haben.
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 2798
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Homöopathie

Beitragvon BingoBurner » Mo 4. Jun 2018, 09:43

Papaloooo hat geschrieben:(04 Jun 2018, 09:40)

Geh mal auf Wikipedia und lies was über Placebo-Effekt

Natürlich hat unsere Psyche einen Einfluss auf das Immunsystem

Das ist unumstritten



ich bin gegangen......und das ganze hat jetzt was mit Homöopathie zu tun ?
geh mal auf wikipedia und lies mal......Homöopathie
Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/

BASTIANNNN ......... https://www.youtube.com/watch?v=n3D33s5GB4A
Benutzeravatar
Papaloooo
Beiträge: 152
Registriert: Sa 8. Jul 2017, 14:11

Re: Homöopathie

Beitragvon Papaloooo » Mo 4. Jun 2018, 10:36

BingoBurner hat geschrieben:(04 Jun 2018, 10:43)

ich bin gegangen......und das ganze hat jetzt was mit Homöopathie zu tun ?
geh mal auf wikipedia und lies mal......Homöopathie

Ist das nicht klar?
Homöopathie ist gleich Plazebo!
Benutzeravatar
Papaloooo
Beiträge: 152
Registriert: Sa 8. Jul 2017, 14:11

Re: Homöopathie

Beitragvon Papaloooo » Mo 4. Jun 2018, 10:39

Ein Terraner hat geschrieben:(04 Jun 2018, 10:11)

Wenn es die Kassen das aus dem Programm nehmen dürfte sich das recht schnell erledigt haben.

Dann verschreiben die Ärzte bunte Schächtelchen mit nichtssagenden Aufdrucken,
sogenannte Plazebos.
Und dann, wir hätten das Selbe in Grün.

Schon mal ein Plazebo-Arzneimittel in der Hand gehalten?
Schon mal den Beipackzettel gelesen?
Falls nein, tu's mal!
Ist so ziemlich das gleiche, wie bei einem homöopathischen Medikament.
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 6547
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Homöopathie

Beitragvon Ein Terraner » Mo 4. Jun 2018, 10:44

Papaloooo hat geschrieben:(04 Jun 2018, 11:39)

Dann verschreiben die Ärzte bunte Schächtelchen mit nichtssagenden Aufdrucken,
sogenannte Plazebos.

Zum einen wäre das dann keine Homöopathie mehr und zum anderen, woher nimmst du diese Gewissheit ?
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
Papaloooo
Beiträge: 152
Registriert: Sa 8. Jul 2017, 14:11

Re: Homöopathie

Beitragvon Papaloooo » Mo 4. Jun 2018, 10:58

Weil ich in meiner Ergo-Praxis genügend ältere Patienten habe,
die Placebos verordnet bekommen.
Sogar die, welche in Senjorenheimen leben.
Die Zuwendung eines Arztes ist denen eben wichtig,
auch wenn sie nichts wirklich greifbares haben.
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 6547
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Homöopathie

Beitragvon Ein Terraner » Mo 4. Jun 2018, 11:05

Papaloooo hat geschrieben:(04 Jun 2018, 11:58)

Weil ich in meiner Ergo-Praxis genügend ältere Patienten habe,
die Placebos verordnet bekommen.
Sogar die, welche in Senjorenheimen leben.
Die Zuwendung eines Arztes ist denen eben wichtig,
auch wenn sie nichts wirklich greifbares haben.

Du schließt also von dir auf andere, ich bin der Meinung das der Monetäre Aspekt in einer normalen Hausarztpraxis da stärker wiegen wird. Wenn die Patienten den Zucker plötzlich selber bezahlen sollen dürfte die Welt schon wieder ganz anders aussehen.
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
Papaloooo
Beiträge: 152
Registriert: Sa 8. Jul 2017, 14:11

Re: Homöopathie

Beitragvon Papaloooo » Mo 4. Jun 2018, 11:25

Dann wie gesagt wird eben auf andere Placebos umgeschwenkt:
z.B.: P Tabletten weiss 7 mm Teilk. 50 stk
oder, oder, oder,
je nach Leiden in anderen Farben und Formen...
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 6547
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Homöopathie

Beitragvon Ein Terraner » Mo 4. Jun 2018, 11:27

Papaloooo hat geschrieben:(04 Jun 2018, 12:25)

Dann wie gesagt wird eben auf andere Placebos umgeschwenkt:
z.B.: P Tabletten weiss 7 mm Teilk. 50 stk
oder, oder, oder,
je nach Leiden in anderen Farben und Formen...

Finde ich besser als der aktuelle Unsinn.
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
Papaloooo
Beiträge: 152
Registriert: Sa 8. Jul 2017, 14:11

Re: Homöopathie

Beitragvon Papaloooo » Mo 4. Jun 2018, 13:19

Ja, insofern vielleicht, dass eine sogenannte Selbstmedikation hier ein bisschen schwieriger ist
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 2798
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Homöopathie

Beitragvon BingoBurner » Mo 4. Jun 2018, 20:21

Papaloooo hat geschrieben:(04 Jun 2018, 11:36)

Ist das nicht klar?
Homöopathie ist gleich Plazebo!


Falsch !

Homöopathie ist ein Konzept das so tut als sei es wissentschaftlich belegbar..........
Ist es aber nicht !

Ein Placebo-Effekt........ist wissenschaftlich belegt !!!!!!!!!!!d
Klar soweit ? Auch bekannt in welchen Kommastellenbereich man da arbeitet ? Also beim Placebo ?

Schaust du nach links und dann nach rechts wenn du eine Straße überquerst ?

Unterschied wird deutlich ?
Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/

BASTIANNNN ......... https://www.youtube.com/watch?v=n3D33s5GB4A
Benutzeravatar
Papaloooo
Beiträge: 152
Registriert: Sa 8. Jul 2017, 14:11

Re: Homöopathie

Beitragvon Papaloooo » Mo 4. Jun 2018, 21:14

BingoBurner hat geschrieben:(04 Jun 2018, 21:21)

Falsch !

Homöopathie ist ein Konzept das so tut als sei es wissentschaftlich belegbar..........
Ist es aber nicht !

Ein Placebo-Effekt........ist wissenschaftlich belegt !!!!!!!!!!!d
Klar soweit ? Auch bekannt in welchen Kommastellenbereich man da arbeitet ? Also beim Placebo ?

Schaust du nach links und dann nach rechts wenn du eine Straße überquerst ?

Unterschied wird deutlich ?


Du kannst es drehen und wenden wie Du es willst!
Der Effekt, den Menschen erfahren, welche sagen,
Homöopathie habe ihnen geholfen, ist der Placebo-Effekt.

Aber ich möchte da noch etwas entgegenstellen:
In 100% aller Fälle, in denen Menschen sagen, Globulis haben ihnen geholfen,
hätten ebenfalls "unpotenzierte" Globulis geholfen.

Allerdings: in 50% aller Fälle, in denen Menschen sagen, Allopathie habe ihnen geholfen,
hätte es auch ein Placebo getan.

Nur gilt bei Homöopathie: wo keine Wirkung, da auch keine Nebenwirkung.
Wenn aber Allopathie falsch verabreicht wurde, dann hat sie nicht die erwünschte Wirkung,
und dennoch eine Nebenwirkung.

Und die kann z.T. erheblich sein, siehe ressistente Bakterien, oder ein anaphylaktischer Schock.

Und in diesem Fall wäre ein Placebo doch besser gewesen, oder?

Außerdem wirst Du nichts erreichen, egal wie sehr Du gegen die Homöopathie wetterst.
Die Leute werden es weiter nehmen, sollen sie doch!
Und wer sich bei ernsthaften Erkrankungen homöopathisch behandeln will, soll es tun, wenn er/sie mündig ist.
Wenn Eltern das mit ihren Kindern tun, dann hat das deutsche Recht zum Glück den Entzug des Sorgerechtes vorgesehen.

Wo also liegt das Problem?
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 2798
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Homöopathie

Beitragvon BingoBurner » Mo 4. Jun 2018, 22:19

Papaloooo hat geschrieben:(04 Jun 2018, 22:14)

Du kannst es drehen und wenden wie Du es willst!


Ich drehe und winde mich nicht. Deine Gleichung ist schlicht falsch.
Bzw. dein Rückschlus. .....sorry hab ir versucht das zu erklären.

Homöopathie ist gleich Plazebo...............falsch.........

..........ach ich übrigens ich nehme meine Mitmenschen ernst....auch gerne bei die Hand soweit ich kann.
Niemand ist dämlich............

Aber mach ruhig weiter mit deinen Mittelaltergeschichten......
Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/

BASTIANNNN ......... https://www.youtube.com/watch?v=n3D33s5GB4A

Zurück zu „7. Wissenschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast