Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7

Moderator: Moderatoren Forum 7

Espressoli
Beiträge: 1238
Registriert: Do 7. Jun 2012, 03:02

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7

Beitragvon Espressoli » Mo 16. Jul 2012, 18:15

prime-pippo » Mo 16. Jul 2012, 18:10 hat geschrieben:Warum wurde mein Thread zu HIV gelöscht? Ein nicht auf Interesse stoßender Thread rutscht einfach nach unten durch, wo ist das Problem?

Machen Sie es wie ich... ich stelle gar keine neuen Themen mehr ein... ;)
Benutzeravatar
prime-pippo
Beiträge: 16692
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 12:03

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7

Beitragvon prime-pippo » Mo 16. Jul 2012, 18:22

Vielen Dank für den Link.

Die Nichterfüllung der Kriterien für einen Eingangspost kann ich zwar in gewisser Weise nachvollziehen, ich hielt es im konkreten Fall aber für sinnvoller, den Film für sich selbst sprechen zu lassen.

Es handelt sich nämlich hauptsächlich um einen (auch durchaus kontroversen) Zusammenschnitt von Interviewsequenzen.
Ich hielt es daher nicht für sinnvoll, eine Zusammenfassung zu schreiben.

An Stelle einer völlig unnötigen Löschung hätte man den Film entweder kritisieren können, oder, wenn er keinen interessiert, einfach nach unten durchrutschen lassen können.
Völlig unnötiges Eingreifen der Moderation, die den Film mit 99prozentiger Sicherheit nicht gesehen hat. (was natürlich auch der Länge geschuldet ist)
"Banks do not, as too many textbooks still suggest, take deposits of existing money from savers and lend it out to borrowers: they create credit and money ex nihilo – extending a loan to the borrower and simultaneously crediting the borrower’s money account."
Lord Adair Turner
Benutzeravatar
prime-pippo
Beiträge: 16692
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 12:03

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7

Beitragvon prime-pippo » Mo 16. Jul 2012, 18:25

Espressoli » Mo 16. Jul 2012, 18:15 hat geschrieben:Machen Sie es wie ich... ich stelle gar keine neuen Themen mehr ein... ;)


Ich stelle für gewönlich keine Themen ein, aber dieser Film ist meines Erachtens nicht schlecht gemacht, dennoch findet sich keine (unbedingt) "seriöse" Besprechung.
Daher habe ich ihn ins Forum gestellt.
"Banks do not, as too many textbooks still suggest, take deposits of existing money from savers and lend it out to borrowers: they create credit and money ex nihilo – extending a loan to the borrower and simultaneously crediting the borrower’s money account."
Lord Adair Turner
Chlorobium
Beiträge: 3541
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:07

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7

Beitragvon Chlorobium » Mo 16. Jul 2012, 18:27

prime-pippo » Mo 16. Jul 2012, 11:25 hat geschrieben:
Ich stelle für gewönlich keine Themen ein, aber dieser Film ist meines Erachtens nicht schlecht gemacht, dennoch findet sich keine (unbedingt) "seriöse" Besprechung.
Daher habe ich ihn ins Forum gestellt.

MOD: Sie können Sie sicher sein, daß die Moderation den Film kennt und sich über all die Unwahrheiten, Falschaussagen und Fehlinterpretationen des Films bewußt ist.
Benutzeravatar
prime-pippo
Beiträge: 16692
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 12:03

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7

Beitragvon prime-pippo » Mo 16. Jul 2012, 18:32

Chlorobium » Mo 16. Jul 2012, 18:27 hat geschrieben:MOD: Sie können Sie sicher sein, daß die Moderation den Film kennt und sich über all die Unwahrheiten, Falschaussagen und Fehlinterpretationen des Films bewußt ist.


Dann erklären sie doch bitte, warum sie ihre Informationen nicht lieber mit mir (uns) teilen, anstatt den thread zu löschen.
"Banks do not, as too many textbooks still suggest, take deposits of existing money from savers and lend it out to borrowers: they create credit and money ex nihilo – extending a loan to the borrower and simultaneously crediting the borrower’s money account."
Lord Adair Turner
Chlorobium
Beiträge: 3541
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:07

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7

Beitragvon Chlorobium » Mo 16. Jul 2012, 18:37

MOD: Was soll es denn bringen, den selben Unsinn zum x-ten Mal zu widerlegen?
Benutzeravatar
prime-pippo
Beiträge: 16692
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 12:03

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7

Beitragvon prime-pippo » Mo 16. Jul 2012, 18:39

Ich kenne entsprechene Besprechungen zu diesem Film nicht.
"Banks do not, as too many textbooks still suggest, take deposits of existing money from savers and lend it out to borrowers: they create credit and money ex nihilo – extending a loan to the borrower and simultaneously crediting the borrower’s money account."
Lord Adair Turner
Chlorobium
Beiträge: 3541
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:07

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7

Beitragvon Chlorobium » Mo 16. Jul 2012, 18:41

prime-pippo » Mo 16. Jul 2012, 11:39 hat geschrieben:Ich kenne entsprechene Besprechungen zu diesem Film nicht.

MOD: Ist auch nicht notwendig, da dieser Film nur den Unsinn widerholt, der schon in zig anderen youtube-Videos, Blogs oder Foren breit getreten wurde. Mit anderen Worten: Dieser Film ist nur aufgewärmter Quark.
Espressoli
Beiträge: 1238
Registriert: Do 7. Jun 2012, 03:02

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7

Beitragvon Espressoli » Mo 16. Jul 2012, 18:42

prime-pippo » Mo 16. Jul 2012, 18:25 hat geschrieben:
Ich stelle für gewönlich keine Themen ein, aber dieser Film ist meines Erachtens nicht schlecht gemacht, dennoch findet sich keine (unbedingt) "seriöse" Besprechung.
Daher habe ich ihn ins Forum gestellt.

Ich habe den eingestellten Film nicht gesehen, Thema war zu schnell weg... kann daher zum Thema selbst nichts sagen...
Benutzeravatar
prime-pippo
Beiträge: 16692
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 12:03

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7

Beitragvon prime-pippo » Mo 16. Jul 2012, 18:51

Chlorobium » Mo 16. Jul 2012, 18:41 hat geschrieben:MOD: Ist auch nicht notwendig, da dieser Film nur den Unsinn widerholt, der schon in zig anderen youtube-Videos, Blogs oder Foren breit getreten wurde. Mit anderen Worten: Dieser Film ist nur aufgewärmter Quark.


Weiß ich nicht, ich habe mich mit dem Thema bis jetzt nicht beschäftigt. Ein Forum sollte sich aber als Plattform der freien Diskussion verstehen. Dieser Film ist sehr sachlich gehalten, jede der zu Wort kommenden Personen wird namentlich aufgeführt, es gab überhaupt keinen Grund, dieses thread zu löschen.

Wenn kein Interesse an einer Diskussion besteht, das Thema nach unten durchrutscht, dann ist das vielleicht schade, aber ok.

Ihre Aufgabe wäre es viel mehr gewesen, den "Quark" offenzulegen. Wenn sie dazu keine Lust haben, ist das natürlich ihre freie Entscheidung.Die Löschung war in jedem Fall völlig unnötig.
"Banks do not, as too many textbooks still suggest, take deposits of existing money from savers and lend it out to borrowers: they create credit and money ex nihilo – extending a loan to the borrower and simultaneously crediting the borrower’s money account."
Lord Adair Turner
Benutzeravatar
prime-pippo
Beiträge: 16692
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 12:03

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7

Beitragvon prime-pippo » Mo 16. Jul 2012, 18:56

Espressoli » Mo 16. Jul 2012, 18:42 hat geschrieben:Ich habe den eingestellten Film nicht gesehen, Thema war zu schnell weg... kann daher zum Thema selbst nichts sagen...


Der Film heißt "House of Numbers"
"Banks do not, as too many textbooks still suggest, take deposits of existing money from savers and lend it out to borrowers: they create credit and money ex nihilo – extending a loan to the borrower and simultaneously crediting the borrower’s money account."
Lord Adair Turner
Chlorobium
Beiträge: 3541
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:07

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7

Beitragvon Chlorobium » Mo 16. Jul 2012, 18:59

MOD: Ah ja, da haben wir ja wieder das alte Muster. "Ich habe mich mit dem Thema noch nicht beschäftigt". Wie können SIe denn dann behaupten, der Film wäre interessant? Und warum soll ich den Quark belegen? Sie haben dieses Thema gestartet. Also ist es erst einmal an Ihnen etwas handfestes beizubringen. Wenn Sie das Thema ernsthaft diskutieren wollen, dann machen Sie einen vernünftigen Thread auf mit einem klaren Eingangsbeitrag, aus dem deutlich hervor geht, was Sie diskutieren wollen und warum.
Espressoli
Beiträge: 1238
Registriert: Do 7. Jun 2012, 03:02

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7

Beitragvon Espressoli » Mo 16. Jul 2012, 19:02

prime-pippo » Mo 16. Jul 2012, 18:56 hat geschrieben:
Der Film heißt "House of Numbers"

Danke für die Info..
Benutzeravatar
prime-pippo
Beiträge: 16692
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 12:03

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7

Beitragvon prime-pippo » Mo 16. Jul 2012, 19:10

Ok, ich muss es konkretisieren....

Ich habe mich natürlich schon mit dem Thema HIV/Aids beschäftigt, aber nie mit (vermeintlichen) Ungereimtheiten bezüglich dieser Thematik.

Ich habe diesen Film als potentielle Diskussionsgrundlage eingestellt, falls sich jemand damit beschäftig hat, falls jemand Kritik diesbezüglich zu äußern hat.
Sie wären scheinbar ein Kandidat für diese Kritik (Aufklärung) gewesen, aber anstatt sich in diese Richtung zu äußern (oder jemand anderem die Möglichkeit zu lassen), haben sie den thread einfach gelöscht.
Völlig unnötig !! Ich eröffne hier ja nicht stündlich threads mit unkommentierten Links, es ist hier keine Schwemme zu befürchten.
"Banks do not, as too many textbooks still suggest, take deposits of existing money from savers and lend it out to borrowers: they create credit and money ex nihilo – extending a loan to the borrower and simultaneously crediting the borrower’s money account."
Lord Adair Turner
profracking
Beiträge: 443
Registriert: Mo 4. Mär 2013, 21:35

Re: Gibt es einen menschengemachten Klimawandel

Beitragvon profracking » Do 7. Mär 2013, 10:21

@Forums-Moderatoren

einer der beiden Forums-Moderatoren hat einen Satz in einem meiner Postings zensiert und witzigerweise noch "WTF" aka WHAT THE FUCK darunter geschrieben. Es ging um meine zynische Bemerkung (die eine Reaktion vor ein Vorgängerposting war, in dem ein Klimaschreihals die absolut lächerliche Behauptung aufstellte, dass Fabriken im WK II zur Erhöhung der globalen CO2-Konzentration beigetragen hätte und Millionen Tote vergestorben seien) von mir, die sich auf den Massenmord an den Juden bezog. Dieses Grauen hat bekanntlich historisch belegt stattgefunden, wurde in TodesFABRIKEN wie Ausschwitz vollzogen und hat ganz offensichtlich in Kanada (dem Messpunkt im Jahre 1940 mit einem hohen CO2-Wert) NICHT stattgefunden, sondern ein wenig später. Und wenn selbst dieses Grauen den CO2-Wert nicht erhöht hat, wird mir keiner der Ermordeten im Jenseits für diesen zynischen Hinweis böse sein.

Allerdings im virtuellen Diesseits der selbsternannte Forums-Moderator-Zensursel schon. Der mag's offenbar nicht, wenn jemand argumentieren kann, anstatt dummes Gerede abzusondern. Tja, da wird der Forums-Zensursel wohl ein strammer Linker sein, denn solche Typen hören sich immer gerne selbst reden und zensieren Dritte in dummdreister Manier.

Kleiner Tipp, Zensursel! Es gibt Lieder, die älter als Du und Deine verlogene Privatideologie-Zensurselei sind und die gehen so:

Die Gedanken sind frei, wer will sie erraten?
Sie fliegen vorbei, wie nächtliche Schatten
Kein Mensch kann sie wissen,
Kein Forums-Zensursel erschießen,
drum bleibt es dabei, die Gedanken sind frei!

Ich denke was ich will, und was mich beglücket!
Und nicht mehr in der Still, weil dies sich nicht schicket!
Kein Zensursel in Ehren, wer will's mir verwehren?
drum bleibt es dabei, die Gedanken sind frei!

Klar Alder?!
Benutzeravatar
X3Q
Beiträge: 3196
Registriert: So 7. Okt 2012, 07:46
Benutzertitel: Pro Gloria et Coetus

Re: Gibt es einen menschengemachten Klimawandel

Beitragvon X3Q » Do 7. Mär 2013, 10:42

[quote="profracking » Do 7. Mär 2013, 10:21"][/quote]
Wer in einer Sachdiskussion zur Klimaerwärmung für seine Argumente den Holocaust bedienen muss, ist nicht ganz dicht. Und sich dann noch bei "Die Gedanken sind frei" zu bedienen, deutet nur auf absolute Schmerzfreiheit hin.

--X
Benutzeravatar
Amun Ra
Beiträge: 8775
Registriert: Di 3. Jun 2008, 23:52
Benutzertitel: Fortuna favet fortibus.

Re: Gibt es einen menschengemachten Klimawandel

Beitragvon Amun Ra » Do 7. Mär 2013, 11:23

profracking » Do 7. Mär 2013, 10:21 hat geschrieben:@Forums-Moderatoren

einer der beiden Forums-Moderatoren hat einen Satz in einem meiner Postings zensiert und witzigerweise noch "WTF" aka WHAT THE FUCK darunter geschrieben. Es ging um meine zynische Bemerkung (die eine Reaktion vor ein Vorgängerposting war, in dem ein Klimaschreihals die absolut lächerliche Behauptung aufstellte, dass Fabriken im WK II zur Erhöhung der globalen CO2-Konzentration beigetragen hätte und Millionen Tote vergestorben seien) von mir, die sich auf den Massenmord an den Juden bezog. Dieses Grauen hat bekanntlich historisch belegt stattgefunden, wurde in TodesFABRIKEN wie Ausschwitz vollzogen und hat ganz offensichtlich in Kanada (dem Messpunkt im Jahre 1940 mit einem hohen CO2-Wert) NICHT stattgefunden, sondern ein wenig später. Und wenn selbst dieses Grauen den CO2-Wert nicht erhöht hat, wird mir keiner der Ermordeten im Jenseits für diesen zynischen Hinweis böse sein.

Allerdings im virtuellen Diesseits der selbsternannte Forums-Moderator-Zensursel schon. Der mag's offenbar nicht, wenn jemand argumentieren kann, anstatt dummes Gerede abzusondern. Tja, da wird der Forums-Zensursel wohl ein strammer Linker sein, denn solche Typen hören sich immer gerne selbst reden und zensieren Dritte in dummdreister Manier.

Kleiner Tipp, Zensursel! Es gibt Lieder, die älter als Du und Deine verlogene Privatideologie-Zensurselei sind und die gehen so:

Die Gedanken sind frei, wer will sie erraten?
Sie fliegen vorbei, wie nächtliche Schatten
Kein Mensch kann sie wissen,
Kein Forums-Zensursel erschießen,
drum bleibt es dabei, die Gedanken sind frei!

Ich denke was ich will, und was mich beglücket!
Und nicht mehr in der Still, weil dies sich nicht schicket!
Kein Zensursel in Ehren, wer will's mir verwehren?
drum bleibt es dabei, die Gedanken sind frei!

Klar Alder?!

Mein Liebster profracking,

auch an dieser Stelle nochmal: Der von mir editierte Satz war eine Geschmacklosigkeit sondergleichen über die sich andere User zu Recht beschwert haben. Diese habe ich daraufhin entfernt (wenn ich sie nicht zuvor selbst entdeckt hätte). Diese deine Geschmacklosigkeit, die für meine Moderationskollegen sowie den hiesigen Forenvorstand im entsprechenden Strang in der Ablage dokumentiert ist, auch noch als "Argument" zu bezeichnen und hier den armen Galileo aufzuführen der von der bösen Kirche verfolgt wird zeugt zwar wunderschön von deiner Uneinsichtigkeit, ändert aber nichts daran das ich auch in Zukunft solcherlei rassistische Geschmacklosigkeiten in meinen Unterforen nicht dulden werde. Da kannst du noch so sehr wie Rumpelstilzchen mit dem Füßchen stampfen. Capisce?

Und wie ich schon an anderer Stelle schrieb: wenn es dir nicht passt das du hier rassistische Sprüche reißen darfst und diese auch noch mit unerhörter Chuzpe als "Argument" verkaufen darfst so steht es dir natürlich jederzeit frei dich per PN an den Vorstand des Forums zu wenden und dort dein Leid zu klagen über den pösen, pösen Mobberator Amun Ra.

Herzallerliebst, dein
Amun Ra
'I find that offensive.' has no meaning; it has no purpose; it has no reason to be respected as a phrase. 'I am offended by that.' Well, so fucking what? - Stephen Fry
Benutzeravatar
frems
Moderator
Beiträge: 40379
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 13:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7

Beitragvon frems » Fr 26. Apr 2013, 17:07

Was ist denn an "Stromverschwendung" Spam? Beim ersten Teil der Antwort hätte man für Unwissende ja noch was erläutern können, ok, aber sonst? Skandal. :mad:
Labskaus!
Benutzeravatar
Amun Ra
Beiträge: 8775
Registriert: Di 3. Jun 2008, 23:52
Benutzertitel: Fortuna favet fortibus.

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7

Beitragvon Amun Ra » Fr 26. Apr 2013, 17:35

frems » Fr 26. Apr 2013, 18:07 hat geschrieben:Was ist denn an "Stromverschwendung" Spam? Beim ersten Teil der Antwort hätte man für Unwissende ja noch was erläutern können, ok, aber sonst? Skandal. :mad:

Wie man den folgenden Reaktionen entnehmen konnte war der Beitrag nicht nur sachlich falsch sondern geeignet weitere Spambeiträge zu provozieren. Und im Sinne einer "sauberen" Diskussion habe ich dem gleich mal vorsorglich eine gelbe Karte verpasst.

Und wenn es dir nicht passt, Beuteschwede, ich habe hier noch so einen lustigen Verwarnknopf, auf den wollte ich schon immer mal drücken. Bist eh schon lange nicht mehr so richtig durchmobberiert worden. :x ;) :p
'I find that offensive.' has no meaning; it has no purpose; it has no reason to be respected as a phrase. 'I am offended by that.' Well, so fucking what? - Stephen Fry
Benutzeravatar
frems
Moderator
Beiträge: 40379
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 13:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7

Beitragvon frems » Fr 26. Apr 2013, 17:40

Amun Ra » Fr 26. Apr 2013, 18:35 hat geschrieben:Wie man den folgenden Reaktionen entnehmen konnte war der Beitrag nicht nur sachlich falsch sondern geeignet weitere Spambeiträge zu provozieren. Und im Sinne einer "sauberen" Diskussion habe ich dem gleich mal vorsorglich eine gelbe Karte verpasst.

Und wenn es dir nicht passt, Beuteschwede, ich habe hier noch so einen lustigen Verwarnknopf, auf den wollte ich schon immer mal drücken. Bist eh schon lange nicht mehr so richtig durchmobberiert worden. :x ;) :p

Unfug! :mad2:

Nichts daran ist/war falsch. Und selbst wenn es falsch wäre, muß man es doch nicht löschen. Weißt Du, was ich denke? Ich glaub, Du schreibst einfach so unglaublich gerne in Deiner Lieblingsfarbe Grün und hast deshalb willkürlich nach Opfern Ausschau gehalten. So einfach ist das. :mad:
Labskaus!

Zurück zu „7. Wissenschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast