Hamburger SV

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
SpukhafteFernwirkung
Beiträge: 1017
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:53

Re: Hamburger SV

Beitragvon SpukhafteFernwirkung » Sa 3. Mär 2018, 22:24

Kritikaster hat geschrieben:(03 Mar 2018, 21:21)

Du willst sagen, der HSV hätte in etwa das Niveau von Besiktas? :D
warum sollte ich besiktas in den dreck ziehen wollen...-? :D
IT'S A LONG WAY TO THE TOP (IF YOU WANNA ROCK 'N' ROLL) - AC DC!!
Benutzeravatar
SpukhafteFernwirkung
Beiträge: 1017
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:53

Re: Hamburger SV

Beitragvon SpukhafteFernwirkung » Sa 3. Mär 2018, 22:28

Liegestuhl hat geschrieben:(03 Mar 2018, 19:09)

Auf die heutige Leistung kann der HSV aufbauen. 3 Punkte sind im nächsten Spiel Pflicht.
das is ganz besonders fies: hsv fans hoffnungen zu machen und unrealistische erwartungen zu wecken, wo es doch nur niederlagen und untergang geben kann! der hsv würde sogar in der holländischen liga absteigen....- :p
IT'S A LONG WAY TO THE TOP (IF YOU WANNA ROCK 'N' ROLL) - AC DC!!
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10165
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Hamburger SV

Beitragvon garfield336 » Sa 3. Mär 2018, 23:25

Das nächste Spiel wird zweistellig.
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 8921
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Hamburger SV

Beitragvon Der General » So 4. Mär 2018, 01:31

Kritikaster hat geschrieben:(03 Mar 2018, 17:59)

Gibt es eigentlich immer noch jemanden, der hier ernsthaft der Meinung ist, diese HSV-Truppe hätte irgend etwas in der höchsten deutschen Spielklasse verloren (von 2 weiteren Punkten abgesehen)?


Also, ich bin schon nach der 2:9 Blamage bei den Bayern ein ganz großer Fan davon gewesen, dass solch eine Mannschaft ganz sicher nicht in der 1. Bundesliga spielen dürfte.

Leider waren teilweise andere Mannschaften jedoch noch schlechter, was gleichzeitig das "Glück" des HSV war. Aktuell gibt es aber jetzt Mannschaften die eine gewisse Qualität besitzen um mindestens Ebenbürtig zu sein.

Der HSV hat vieles versucht und in der Tat einiges verbessert.... Gegen Mainz war man eigentlich die bessere Mannschaft und ein Sieg wäre Verdient gewesen.

Ich hatte es ja hier schon erwähnt, dass es Extrem an einem Torjäger mangelt. Bei einem Fußballspiel entscheiden die Tore die man erzielt und mit nur Ganze 18 in 25 Spielen bedeutet das Zwangsläufig ein Platz ganz hinten.

Ganz Wesentlich sind jedoch jetzt die Aussagen der Verantwortlichen nach dem 0:0 gegen Mainz. Sowohl die Sportliche Leitung, als auch der Trainer und Spieler bei dessen Interview´s zeugen von Resignation und Aufgeben :| Genau das spiegelt den Ganzen Verein als solches wieder ! Es ist die Mentalität einer absoluten Versager Truppe !

Es sind noch 27 PUNKTE zu vergeben und ALLE Verantwortlichen resignieren laut den Öffentlichen Statements .... UNFASSBAR :x

Selbstverständlich wird man beim nächsten Auswärtsspiel bei den Bayern verlieren, was bleibt sind aber noch einige Spiele gegen Mannschaften die ebenso noch nicht gerettet sind. Stuttgart, Freiburg, Wolfsburg, oder auch Schlake 05 im Heimischen Stadion .... da sind noch einige Punkte "möglich".

Nach diesem 0:0 gegen Mainz und besonders nach den Reaktionen der Verantwortlichen, sehe ich kaum noch Hoffnung beim HSV. Ein Jürgen Klopp oder ein anderer der Ahnung von der Materie hat, würde den Journalisten Ihr Mikrofon in den Hintern stecken und die Mannschaft so Heiß machen, dass man in München nicht Chancenlos ist und sogar gewinnen kann !

Welcher Clown beim HSV hatte eigentlich die Idee diesen Hollerbach als Trainer einzustellen :?: Seit ca. 100 Spielen Sieglos und mit Würzburg Sang und Klanglos abgestiegen, aber beim HSV soll dieser Unerfahrene dann eine Söldnertruppe retten, obwohl noch NIE in der Bundesliga tätig gewesen zu sein, einfach nur Lächerlich :rolleyes:

FAZIT: Der HSV wird nun endlich und verdient absteigen, obwohl es eigentlich noch Chancen gibt das abzuwenden. Der 1.FC Köln wird es vormachen, denn dort glaubt noch JEDER an den Klassenerhalt und kämpft Leidenschaftlich bis zum allerletzten Punkt !
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 35973
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Hamburger SV

Beitragvon Liegestuhl » Do 8. Mär 2018, 10:04

HSV trennt sich von Bruchhagen und Todt

Der Hamburger SV hat Vorstandschef Heribert Bruchhagen mit sofortiger Wirkung freigestellt. Auch Sportdirektor Jens Todt ist beurlaubt worden, Finanzvorstand Frank Wettstein übernimmt die operative Führung.


http://www.spiegel.de/sport/fussball/ha ... 97046.html

Das wird der Mannschaft die nötige Motivation für den Abstiegskampf geben.
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 35973
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Hamburger SV

Beitragvon Liegestuhl » Do 8. Mär 2018, 10:08

War hier im Forum eigentlich bekannt, dass Bruchhagen aus dem "Frieda und Anneliese"-Land kommt?

Bruchhagen begann seine Laufbahn als aktiver Spieler bei der TSG Harsewinkel.
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
frems
Beiträge: 43876
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 13:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: Hamburger SV

Beitragvon frems » Do 8. Mär 2018, 10:24

Liegestuhl hat geschrieben:(08 Mar 2018, 10:04)

http://www.spiegel.de/sport/fussball/ha ... 97046.html

Das wird der Mannschaft die nötige Motivation für den Abstiegskampf geben.

Ohne Bruchhagen und Todt werden die Elfmeter wieder landen. Ich frage mich aber schon: wenn man Vereinsführung, Trainer und Mannschaft auswechselt, aber der Erfolg auf der Strecke bleibt... sollte man dann nicht schauen, was man noch austauschen könnte? An sich blieben ja noch die Fans als bisherige Konstante... :?
Labskaus!

Ob Mailand oder Madrid -- Hauptsache Europa.
Benutzeravatar
X3Q
Beiträge: 3621
Registriert: So 7. Okt 2012, 07:46
Benutzertitel: Pro Gloria et Coetus

Re: Hamburger SV

Beitragvon X3Q » Do 8. Mär 2018, 10:33

frems hat geschrieben:(08 Mar 2018, 10:24)

Ohne Bruchhagen und Todt werden die Elfmeter wieder landen. Ich frage mich aber schon: wenn man Vereinsführung, Trainer und Mannschaft auswechselt, aber der Erfolg auf der Strecke bleibt... sollte man dann nicht schauen, was man noch austauschen könnte? An sich blieben ja noch die Fans als bisherige Konstante... :?

Vor einem solch radikalen Schritt würde ich erstmal die Liga wechseln und die derzeitige Vereinsführung scheint da ganz auf meiner Linie zu sein.

--X
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 6144
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: Hamburger SV

Beitragvon Kritikaster » Do 8. Mär 2018, 12:50

Ich bin positiv überrascht, dass offenbar bereits die Aussicht auf den Abstieg den notwendigen Druck auf die Vereinsführung erzeugt, den ich eigentlich erst nach dem Abstieg erwartet hatte. :eek:

Na ja, so gewinnt man im Bemühen um den Neuaufbau wenigstens noch ein paar Monate.
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
Bolero
Beiträge: 1866
Registriert: Mi 6. Aug 2008, 21:32
Wohnort: Um Stuttgart herum

Re: Hamburger SV

Beitragvon Bolero » Do 8. Mär 2018, 12:54

Liegestuhl hat geschrieben:(08 Mar 2018, 10:04)

Das wird der Mannschaft die nötige Motivation für den Abstiegskampf geben.

Die Mannschaft wird nach dem letzten Saisonspiel zum größten Teil den Abflug machen.
Man sollte sich jetzt schon nach Spielern umsehen, die den Kampf in der 2. Liga annehmen.

Als Vfb-Fan spreche ich da aus Erfahrung! ;)
„Ein System, das leicht missbraucht werden kann, wird leicht missbraucht.“ (Münch)
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Hamburger SV

Beitragvon pikant » Do 8. Mär 2018, 13:04

Liegestuhl hat geschrieben:(08 Mar 2018, 10:04)

http://www.spiegel.de/sport/fussball/ha ... 97046.html

Das wird der Mannschaft die nötige Motivation für den Abstiegskampf geben.


Hollerbach als neuer Trainer war ja ein Griff ins Klo!
Benutzeravatar
Eiskalt
Beiträge: 1984
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 11:05
Benutzertitel: Der Staat bin ich

Re: Hamburger SV

Beitragvon Eiskalt » Do 8. Mär 2018, 13:39

Ob der HSV wohl das Schicksal von u.a. Hansa Rostock teilt?
Memento mori
-Römisches Sprichwort
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 35973
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Hamburger SV

Beitragvon Liegestuhl » Do 8. Mär 2018, 14:22

Eiskalt hat geschrieben:(08 Mar 2018, 13:39)

Ob der HSV wohl das Schicksal von u.a. Hansa Rostock teilt?


1:0 in Zwickau verlieren?
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
Eiskalt
Beiträge: 1984
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 11:05
Benutzertitel: Der Staat bin ich

Re: Hamburger SV

Beitragvon Eiskalt » Do 8. Mär 2018, 17:25

Liegestuhl hat geschrieben:(08 Mar 2018, 14:22)

1:0 in Zwickau verlieren?


In die 3. Liga absteigen
Memento mori
-Römisches Sprichwort
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 2108
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Hamburger SV

Beitragvon Orbiter1 » Sa 10. Mär 2018, 18:06

Heute das standesgemäße 0:6 gegen den FCB. Jetzt wird es aber langsam wirklich Zeit dass der HSV in die Pötte kommt. Sind zwar noch 24 Punkte zu holen aber es fehlen noch 7 Punkte auf den Relegationsplatz.
Benutzeravatar
Moses
Moderator
Beiträge: 7910
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Hamburger SV

Beitragvon Moses » Sa 10. Mär 2018, 18:17

Ich bleib dabei, der HSV kann gar nix - noch nicht mal absteigen
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
SpukhafteFernwirkung
Beiträge: 1017
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:53

Re: Hamburger SV

Beitragvon SpukhafteFernwirkung » Sa 10. Mär 2018, 18:23

SpukhafteFernwirkung hat geschrieben:(03 Mar 2018, 20:05)

Das wird eine Hinrichtung. Ich tippe 7:0...- :p
knapp, knapp....- :p
IT'S A LONG WAY TO THE TOP (IF YOU WANNA ROCK 'N' ROLL) - AC DC!!
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 35973
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Hamburger SV

Beitragvon Liegestuhl » Sa 10. Mär 2018, 19:59

Ein Warnschuss zur rechten Zeit.
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 6144
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: Hamburger SV

Beitragvon Kritikaster » Sa 10. Mär 2018, 20:31

Besser als letztes Jahr. Europaleague ist noch drin.
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
Excellero
Beiträge: 971
Registriert: So 16. Nov 2014, 12:32
Benutzertitel: Abgehängter AfD Wähler

Re: Hamburger SV

Beitragvon Excellero » Sa 10. Mär 2018, 21:57

Kritikaster hat geschrieben:(10 Mar 2018, 20:31)

Besser als letztes Jahr. Europaleague ist noch drin.


:D :D :D :D nur feste dran glauben und die luft dabei anhalten...

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast