Seite 292 von 308

Re: Hamburger SV

Verfasst: Mo 14. Aug 2017, 17:54
von yogi61
Schade HSV, da war mehr drin gegen zehn Osnabrücker. :| Ich habe allerdings auch gute Ansätze gesehen und deswegen möchte ich gerne den Sportchef zitieren:

Alles lief nach der Roten Karte gegen Osnabrück für den HSV. Warum hat es dennoch nicht gereicht?
Das ist es ja: Wir waren klar überlegen und hatten für meinen Geschmack alles im Griff. Letztlich haben wir nicht alles rausgeholt, was rauszuholen war – anders als der Gegner. –
[b]Nun haben viele Fans schon wieder Angst vor einer weiteren Zittersaison. Was macht Ihnen zurzeit Hoffnung?
Ich weiß, dass wir eine intakte Mannschaft haben! In der Kabine war es sehr ruhig, die haben alle daran zu knabbern, was passiert ist. Ich bin fest davon überzeugt, dass wir schon zum Bundesliga-Heimspiel am Sonnabend gegen den FC Augsburg ein ganz anders Gesicht zeigen werden. – Quelle: http://www.mopo.de/28161600 ©2017


Die Mannschaft muss sich erst noch finden.

Re: Hamburger SV

Verfasst: Mo 14. Aug 2017, 17:56
von yogi61
frems hat geschrieben:(14 Aug 2017, 18:53)

Ich zitiere mal einige Leser, die teilweise ein HSV-Avatar haben.


Defätismus ist sicher nicht das richtige Mittel um seinem Verein die Treue zu zeigen. :|

Re: Hamburger SV

Verfasst: Mo 14. Aug 2017, 17:58
von frems
yogi61 hat geschrieben:(14 Aug 2017, 18:56)

Defätismus ist sicher nicht das richtige Mittel um seinem Verein die Treue zu zeigen. :|

Sieh's mal so. Wenn man recht behält, ist man nicht überrascht. Wenn man sich irrt, kann man sich freuen. Das funktioniert in vielen Lebenslagen.

Armer Hamburger Milliardär (80) fällt auf fiesen Enkel-Trick rein: "Sie sagten, mit meinen Millionen wird der #HSV wieder erfolgreich."

Etwas gutes hat das #Pokalaus des #HSV - sie können sich jetzt voll auf die #Relegation konzentrieren. #hamburg #HamburgerSV #bundesliga

Schade...der #HSV schafft die Sensation nicht und scheidet erwartungsgemäß aus dem #DFBPokal aus ! Bitter ! #VfLHSV

Unverantwortlich vom #DFB, dass man den #HSV in dieser beachtlichen Frühform nicht das Eröffnungsspiel gegen Bayern bestreiten lässt #VFLHSV

https://www.abendblatt.de/sport/fussbal ... n-HSV.html

Re: Hamburger SV

Verfasst: Di 15. Aug 2017, 13:36
von SpukhafteFernwirkung
60 hätte einen investor abzugeben...- :p :p :p

Re: Hamburger SV

Verfasst: Sa 19. Aug 2017, 14:30
von frems
SpukhafteFernwirkung hat geschrieben:(15 Aug 2017, 14:36)

60 hätte einen investor abzugeben...- :p :p :p

Ist der ähnlich diplomatisch? :p

Kühne kritisiert besonders die Personalpolitik des Bundesligisten: "Der HSV ist ein Phänomen, weil die Luschen immer hier hängen bleiben. Ein gutes Beispiel ist Lasogga, ich weiß gar nicht, ob ich an ihm beteiligt war: Musste der nach einer halben guten Saison mit einem Fünfjahresvertrag und einem Jahresgehalt von über drei Millionen Euro ausgestattet werden? Das war Harakiri, der Flop des Jahrhunderts."

Nach eigenen Angaben hat Kühne bisher insgesamt 50 bis 60 Millionen Euro in den HSV gesteckt, genau wisse er es nicht; allein vor dieser Saison habe er 25 Millionen für Gehälter und Ablöse zugeschossen.

http://www.spiegel.de/sport/fussball/ha ... 63449.html

Lasoggas Mutti musste nun ihren Sohnemann verteidigen. :D

Kerstin Lasogga hat auf die scharfe Kritik von Investor Klaus-Michael Kühne reagiert. "Ich bin schon etwas überrascht über diese Aussagen. Das ist eine Unart, die sich eingeschlichen hat. Darunter leiden Verein und Fans. Wer ein Welt-Unternehmen führen kann, hat noch längst keine Ahnung von Fußball", sagte sie bei Sky und giftete weiter: "Ständig kritisiert der Investor Trainer, Manager und einzelne Spieler - und das ohne jegliche Kenntnis der Lage. Nicht umsonst gibt es den Satz: Schuster bleib bei deinen Leisten."

http://www.spiegel.de/sport/fussball/hs ... 63557.html

Aber nachher ist eh alles vergessen, wenn der HSV drei Punkte einfährt. :thumbup:

Re: Hamburger SV

Verfasst: Sa 19. Aug 2017, 15:03
von SpukhafteFernwirkung
frems hat geschrieben:(19 Aug 2017, 15:30)

Ist der ähnlich diplomatisch? :p


http://www.spiegel.de/sport/fussball/ha ... 63449.html

Lasoggas Mutti musste nun ihren Sohnemann verteidigen. :D


http://www.spiegel.de/sport/fussball/hs ... 63557.html

Aber nachher ist eh alles vergessen, wenn der HSV drei Punkte einfährt. :thumbup:
gegen den ismaik von 60 is der handzahm :p

Re: Hamburger SV

Verfasst: Sa 19. Aug 2017, 23:26
von Platon
Sehr gut. Da hat sich Müller so sehr gefreut, dass er mit dem Tor möglicherweise sein Gehalt in einem neuen Vertrag etwas erhöhen kann und sich dann vor lauter Aufregung sofort das Knie verdreht. Da hat jemand die Mentalität der Spieler des HSV wirklich exzellent verinnerlicht. :thumbup:

Re: Hamburger SV

Verfasst: So 20. Aug 2017, 09:54
von yogi61
Platon hat geschrieben:(20 Aug 2017, 00:26)

Sehr gut. Da hat sich Müller so sehr gefreut, dass er mit dem Tor möglicherweise sein Gehalt in einem neuen Vertrag etwas erhöhen kann und sich dann vor lauter Aufregung sofort das Knie verdreht. Da hat jemand die Mentalität der Spieler des HSV wirklich exzellent verinnerlicht. :thumbup:


Was für ein Schock: Nicolai Müller hat sich einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie zugezogen und fällt ca. 7 Monate aus.
Quelle:HSV

Das ist natürlich Pech und Jubel kann gefährlich sein. Eventuell kann Müller aber zum Saisonfinale wieder eingreifen. :|

Re: Hamburger SV

Verfasst: So 20. Aug 2017, 11:39
von Welfenprinz
Einfach nur Realismus im Training den Torjubel nicht zu üben.

Re: Hamburger SV

Verfasst: So 20. Aug 2017, 23:01
von hafenwirt
Zum Glück ist der Kelch am VfL vorbeigegangen.

Noch was zum HSV, die Fans wollen künftig weniger Gurken und Sempf konsumieren:

HSV-Investor Klaus-Michael Kühne sorgte mit seinen Aussagen für viel Aufsehen. Unter anderem bezeichnete der Logistikunternehmer die Spieler des Bundesligisten als Luschen.
Verwechslungsgefahr

Ein anderer Kühne hat dadurch jetzt ein Problem: Lebensmittelhersteller Carl Kühne bekommt vermehrt Anrufe und Mails, in denen sich wütende Fußballfans beschweren.

Sie fragen, wie der Investor so mit seinem Geld um sich werfen kann und drohen damit, den Senf- und Gurkenhersteller zu boykottieren, um seine “Geldverschwendung” nicht länger zu unterstützen.

Auch Spielertransfers gehen bei dem Unternehmen ein.


http://buzz.eurosport.de/fails/hsv-fans ... ott-27741/

Re: Hamburger SV

Verfasst: Fr 25. Aug 2017, 19:56
von yogi61
Im Moment ist der HSV Tabellenführer. :thumbup:

Re: Hamburger SV

Verfasst: Fr 25. Aug 2017, 21:29
von Kritikaster
yogi61 hat geschrieben:(25 Aug 2017, 20:56)

Im Moment ist der HSV Tabellenführer. :thumbup:

Also mal ganz ehrlich: Ich gönne es dem Verein! :cool:

...

Na ja, so lange er am Saisonende wenigstens in die Relegation muss. :D

Re: Hamburger SV

Verfasst: Sa 26. Aug 2017, 01:13
von Der General
yogi61 hat geschrieben:(25 Aug 2017, 20:56)

Im Moment ist der HSV Tabellenführer. :thumbup:


Wär hätte das Gedacht ? Sensationsstart für die Fischköppe

Re: Hamburger SV

Verfasst: Sa 26. Aug 2017, 07:55
von Misterfritz
Bild machen, einrahmen und an die Wand hängen ;)

Immerhin schon mal 6 Punkte gegen den Abstieg.

Re: Hamburger SV

Verfasst: Sa 26. Aug 2017, 12:20
von frems
15 Minuten Nachspielzeit waren ja schon ulkig. Ich muss aber St. Ellingen lassen, dass sie spätestens nach dem 2:1 wirklich stark spielten und Druck machten. Anscheinend haben sie kürzlich gelernt, dass man auch in Unterzahl noch nicht aufgeben muss, sondern ein Spiel gewinnen kann.

Re: Hamburger SV

Verfasst: So 10. Sep 2017, 09:04
von yogi61
Leichter Rückschlag im Kamp um die CL-Plätze, aber davon sollte sich der HSV nicht gross beeindrucken lassen. Etwas ungerecht finde ich allerdings, dass der abgeschobene Ex- Schwiegersohn von Oliver Reck bei seinem Einstand in Leeds gleich zwei Tore geschossen hat und dann auch noch tötnt, dass mit dem Transfer ein Traum wahr wurde. :mad:

Re: Hamburger SV

Verfasst: Mo 11. Sep 2017, 10:30
von Isebrandt
yogi61 hat geschrieben:(10 Sep 2017, 10:04)

Etwas ungerecht finde ich allerdings, dass der abgeschobene Ex- Schwiegersohn von Oliver Reck bei seinem Einstand in Leeds gleich zwei Tore geschossen hat und dann auch noch tötnt, dass mit dem Transfer ein Traum wahr wurde. :mad:


Wir HSV-er wissen eine solche Aussage schon einzuordnen, Herr yogi. ;)

Immerhin überweisen wir durch diesen klugen Schachzug unseres Management nur noch die Hälfte von Pierre-Michelles 3,4 Mio-Gehalt auf die Insel.
Da kann man diesen Briten ruhig mal etwas Honig ums Bärtchen schmieren. :thumbup:

Re: Hamburger SV

Verfasst: Di 19. Sep 2017, 12:38
von yogi61
Bundesligist Hamburger SV muss in der nächsten Zeit auf weitere Unterstützung seines Anteilseigners Klaus-Michael Kühne verzichten. „Für mich ist jetzt erst mal Schluss”, sagte der 80 Jahre alte Unternehmer in einem Interview des „Handelsblatts”.

http://www.handelsblatt.com/fussball-ma ... 46300.html

Ausgerechnet jetzt, wo der HSV auf dem Weg in die CL ist. :|

Re: Hamburger SV

Verfasst: Di 19. Sep 2017, 12:43
von pikant
yogi61 hat geschrieben:(19 Sep 2017, 13:38)

Bundesligist Hamburger SV muss in der nächsten Zeit auf weitere Unterstützung seines Anteilseigners Klaus-Michael Kühne verzichten. „Für mich ist jetzt erst mal Schluss”, sagte der 80 Jahre alte Unternehmer in einem Interview des „Handelsblatts”.

http://www.handelsblatt.com/fussball-ma ... 46300.html

Ausgerechnet jetzt, wo der HSV auf dem Weg in die CL ist. :|


Bei so einem Traditionsverein werden die Sponsoren Schlange stehen!
Kuehne macht damit den Weg fuer neue Ideen und Konzepte mit anderen Geldgebern frei.

Re: Hamburger SV

Verfasst: Di 19. Sep 2017, 12:48
von Der General
yogi61 hat geschrieben:(19 Sep 2017, 13:38)

Bundesligist Hamburger SV muss in der nächsten Zeit auf weitere Unterstützung seines Anteilseigners Klaus-Michael Kühne verzichten. „Für mich ist jetzt erst mal Schluss”, sagte der 80 Jahre alte Unternehmer in einem Interview des „Handelsblatts”.

http://www.handelsblatt.com/fussball-ma ... 46300.html

Ausgerechnet jetzt, wo der HSV auf dem Weg in die CL ist. :|


Dann brauche ich ja jetzt keine Zigeunersoße mehr kaufen und zur Konkurrenz im Regal greifen :rolleyes: