Hamburger SV

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 6667
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: Hamburger SV

Beitragvon Kritikaster » Mi 21. Mär 2018, 12:08

yogi61 hat geschrieben:(21 Mar 2018, 12:04)

„Der HSV hat einige Probleme, wir konnten das jetzt mal ausnutzen“, sagte FC-Torwart Timo Horn und fügte hinzu: „Bei uns kann man festhalten, dass wir in jedem Spiel vollen Einsatz zeigen. Das trifft nicht auf jede Truppe da unten zu.“ Eine Stichelei, bei dem sich einige Hamburger Profis durchaus angesprochen fühlen dürfen. – Quelle: https://www.mopo.de/29894990 ©2018

Was erlaubt sich dieser Typ, der bisher nur Rondorf und Köln in seinem Leben gesehen hat? :mad: Nur weil er vielleicht als Jugendlicher mal ein Fahrt mit einem Kölner Busbetrieb zur Ritze mit anschliessendem Fischmarkstbesuch unternommen hat, kennt man sich noch lange nicht in Hamburg aus. Ich empfehle dem jungen Mann beim nächsten Mal den Bus zum Prickings-Hof zu besteigen, dann kann er seinen Senf ja mal über den SC Union Lüdinghausen ausquetschen.
Tut mir leid, aber als Bremer und langjähriger Freund des HSV machen mich solche Anspielungen ganz einfach wütend. :|

In der Sache hat er doch recht.

Die HSV-Truppe "glänzte" ja bislang über weite Strecken vor allem durch auf dem Platz zelebrierte Arbeitsverweigerung.
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 49596
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Sonderberater.
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Hamburger SV

Beitragvon yogi61 » Mi 21. Mär 2018, 12:12

Kritikaster hat geschrieben:(21 Mar 2018, 12:08)

In der Sache hat er doch recht.

Die HSV-Truppe "glänzte" ja bislang über weite Strecken vor allem durch auf dem Platz zelebrierte Arbeitsverweigerung.


Jetzt kommst Du auch noch. :mad:

Andere Vereine lecken sich jetzt schon die Finger nach den HSV-Stars.

Das Fußball-Jahr ist auf der Zielgeraden, bei den Klubs haben längst die Planungen für die kommende Saison begonnen. Und sollte der HSV tatsächlich absteigen, was kaum noch zu verhindern ist, dann wird der eine oder andere Spieler weich fallen. Im Fokus einiger Vereine steht Rick van Drongelen, besonders hartnäckig haben Eintracht Frankfurt und Ajax Amsterdam ihr Interesse an einer Verpflichtung bei Berater Wessel Weezenburg hinterlegt. Der 19-jährige Innenverteidiger, derzeit bei der niederländischen U21, steht beim HSV zwar bis 2022 unter Vertrag, zählt aber zu den wenigen Spielern, mit denen der wirtschaftlich so angeschlagene Klub eine lohnende Ablöse erzielen könnte.

http://hsv24.mopo.de/2018/03/21/frankfu ... gelen.html
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 6667
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: Hamburger SV

Beitragvon Kritikaster » Mi 21. Mär 2018, 12:50

yogi61 hat geschrieben:(21 Mar 2018, 12:12)

Jetzt kommst Du auch noch. :mad:

Andere Vereine lecken sich jetzt schon die Finger nach den HSV-Stars.

Das Fußball-Jahr ist auf der Zielgeraden, bei den Klubs haben längst die Planungen für die kommende Saison begonnen. Und sollte der HSV tatsächlich absteigen, was kaum noch zu verhindern ist, dann wird der eine oder andere Spieler weich fallen. Im Fokus einiger Vereine steht Rick van Drongelen, besonders hartnäckig haben Eintracht Frankfurt und Ajax Amsterdam ihr Interesse an einer Verpflichtung bei Berater Wessel Weezenburg hinterlegt. Der 19-jährige Innenverteidiger, derzeit bei der niederländischen U21, steht beim HSV zwar bis 2022 unter Vertrag, zählt aber zu den wenigen Spielern, mit denen der wirtschaftlich so angeschlagene Klub eine lohnende Ablöse erzielen könnte.

http://hsv24.mopo.de/2018/03/21/frankfu ... gelen.html

Aber das ist doch alles nur die logische Konsequenz einer vollkommen verkorksten Saison - noch vollkommener verkorkst als in den letzten 5 Jahren.

Es wäre ja wohl auch kaum einzusehen, warum es dem HSV im Falle des Abstiegs anders ergehen sollte als anderen Vereinen, die über Jahrzehnte dasselbe Schicksal ertragen mussten.Und klar ist ja wohl, dass die Mannschaft ihren Tabellenplatz nicht irgendwelchem Pech oder mysteriösen Kräften zu verdanken hat, sondern der über 27 Spieltage auf dem Platz gezeigten fußballerischen Leistung. Dass die Leistung des Vereinsmanagements qualitativ auch nicht höher zu bewerten ist, hat zur Verbesserung der Gesamtsituation gewiss auch nicht beigetragen.
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 49596
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Sonderberater.
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Hamburger SV

Beitragvon yogi61 » Mi 21. Mär 2018, 12:57

Kritikaster hat geschrieben:(21 Mar 2018, 12:50)

Aber das ist doch alles nur die logische Konsequenz einer vollkommen verkorksten Saison - noch vollkommener verkorkst als in den letzten 5 Jahren.

Es wäre ja wohl auch kaum einzusehen, warum es dem HSV im Falle des Abstiegs anders ergehen sollte als anderen Vereinen, die über Jahrzehnte dasselbe Schicksal ertragen mussten.Und klar ist ja wohl, dass die Mannschaft ihren Tabellenplatz nicht irgendwelchem Pech oder mysteriösen Kräften zu verdanken hat, sondern der über 27 Spieltage auf dem gezeigten fußballerischen Leistung. Dass die Leistung des Vereinsmanagements qualitativ auch nicht höher zu bewerten ist, hat zur Verbesserung der Gesamtsituation gewiss auch nicht beigetragen.


Natürlich wurden Fehler gemacht, deswegen haben hier viel Fußballkameraden und auch meine Wenigkeit immer wieder versucht mit konstruktiven Beiträgen das Schlimmste zu verhinder. Man hat leider nicht immer auf uns gehört. :|
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Isebrandt
Beiträge: 1293
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 21:00
Benutzertitel: Yesterday´s Hero
Wohnort: Heinrich-Lübke-Koog, Achtern Diek Ölm

Re: Hamburger SV

Beitragvon Isebrandt » Mi 21. Mär 2018, 12:59

yogi61 hat geschrieben:(21 Mar 2018, 12:12)

Jetzt kommst Du auch noch. :mad:

Andere Vereine lecken sich jetzt schon die Finger nach den HSV-Stars.


Fürchten Sie sich nicht, Herr yogi.

Die Strahlkraft des HSV ist noch immer groß genug, um Angebote aus Bayern und der Premier League in den Wind zu schlagen. :thumbup:

Allein die Bereitschaft eines Fiete Arp, sich künftig für den HSV auch mit knochenharten Vorstoppern aus Sandhausen oder Heidenheim auseinanderzusetzen, sollte belohnt werden.
Man sollte da jetzt nicht knauserig sein. :|

„Bild“: HSV-Talent Arp hat erstes Angebot des FC Bayern abgelehnt

HSV-Eigengewächs Jann-Fiete Arp (18, Foto) ist der wohl begehrteste Spieler im Kader des Tabellenletzten. U.a. Tottenham, Leverkusen, Leipzig und der FC Bayern sollen an dem Sturmtalent interessiert sein. Auf eine erste Offerte der Münchner sei Arp laut Informationen der „Bild“-Zeitung „nicht eingestiegen sein“ – sein Vertrag bei den Rothosen ist bis 2019 datiert. Ein neues HSV-Arbeitspapier inklusive Gehaltserhöhung auf rund 2 Millionen Euro pro Jahr soll dem U-Nationalspieler vorliegen.https://www.transfermarkt.de/-bdquo-bild-ldquo-hsv-talent-arp-hat-erstes-angebot-des-fc-bayern-abgelehnt/view/news/303720
Collar turned up, back straight, chest stuck out, he glided into the arena as if he owned the fucking place.
Benutzeravatar
cosinus
Beiträge: 833
Registriert: So 21. Dez 2008, 03:10
Benutzertitel: illegale Primzahl
Wohnort: Twin Peaks

Re: Hamburger SV

Beitragvon cosinus » Mi 21. Mär 2018, 13:21

Also mir gefällt eure Weltuntergangsstimmung einfach nicht :mad:
Wie gesagt sind noch 21 Punkte zu holen und man sollte den HSV jetzt erstmal in Ruhe Gas geben lassen bevor man hier alles voreilig zerredet - das sollten übrigens auch die Verantworlichen den interessierten Clubs mal mitteilen, dass ein Ausverkauf aller HSV-Stars indisktutabel ist, denn man will ja weiterhin guten erstklassigen Fußball zeigen.

Leid tut mir jetzt aber schon der VfB Suttgart, die werden im nächsten Spieltag die volle Breitseite vom HSV abkriegen. :|
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 9086
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Hamburger SV

Beitragvon Der General » Mi 21. Mär 2018, 14:05

cosinus hat geschrieben:(21 Mar 2018, 13:21)

Also mir gefällt eure Weltuntergangsstimmung einfach nicht :mad:
Wie gesagt sind noch 21 Punkte zu holen und man sollte den HSV jetzt erstmal in Ruhe Gas geben lassen bevor man hier alles voreilig zerredet - das sollten übrigens auch die Verantworlichen den interessierten Clubs mal mitteilen, dass ein Ausverkauf aller HSV-Stars indisktutabel ist, denn man will ja weiterhin guten erstklassigen Fußball zeigen.

Leid tut mir jetzt aber schon der VfB Suttgart, die werden im nächsten Spieltag die volle Breitseite vom HSV abkriegen. :|


Genauso sieht das aus ! Rechnet man jetzt noch einen Dreier Gegen Gelsenkirchen ein, wäre es nur noch ein Winziges Pünktchen und der Uhrenmacher kann wieder abbestellt werden.

Man muß einfach jetzt Selbstbewusst von Spiel zu Spiel denken und vor allem auch auf dem Platz Verantwortung zeigen und Tacheles reden.

Ähnlich wie der legendäre Eric Meijer: "Ich war mit den Entscheidungen des Schiris nicht einverstanden.Da habe ich ihn einfach Wichser genannt."

Fertig, einfach mal die Brust raus und die Raute zeigen :x
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 6667
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: Hamburger SV

Beitragvon Kritikaster » Mi 21. Mär 2018, 14:32

cosinus hat geschrieben:(21 Mar 2018, 13:21)

Also mir gefällt eure Weltuntergangsstimmung einfach nicht :mad:
Wie gesagt sind noch 21 Punkte zu holen und man sollte den HSV jetzt erstmal in Ruhe Gas geben lassen bevor man hier alles voreilig zerredet - das sollten übrigens auch die Verantworlichen den interessierten Clubs mal mitteilen, dass ein Ausverkauf aller HSV-Stars indisktutabel ist, denn man will ja weiterhin guten erstklassigen Fußball zeigen.

:D
Damit sollten sie langsam mal anfangen.

Die Durchhalteparolen entlocken doch nur noch ein müdes Lächeln. Das lesen wir hier doch seit Wochen:
"Es sind noch 30 Punkte zu holen ..."
"Es sind noch 27 Punkte zu holen ..."
"Es sind noch 24 Punkte zu holen ..."
Davon haben die Hamburger ja massig abgesahnt ...

Jetzt sind es halt noch 21 Punkte. Klar, es kann auch Fußballwunder geben, aber dafür müssten dem hoffnungsvollen Wunschdenken jetzt auch die entsprechenden Taten folgen.
cosinus hat geschrieben:Leid tut mir jetzt aber schon der VfB Suttgart, die werden im nächsten Spieltag die volle Breitseite vom HSV abkriegen. :|

Na, dann mal "Glück auf!" ;)
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 49596
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Sonderberater.
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Hamburger SV

Beitragvon yogi61 » Mi 21. Mär 2018, 18:26

Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 49596
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Sonderberater.
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Hamburger SV

Beitragvon yogi61 » Mi 21. Mär 2018, 18:27

cosinus hat geschrieben:(21 Mar 2018, 13:21)

Also mir gefällt eure Weltuntergangsstimmung einfach nicht :mad:
Wie gesagt sind noch 21 Punkte zu holen und man sollte den HSV jetzt erstmal in Ruhe Gas geben lassen bevor man hier alles voreilig zerredet - das sollten übrigens auch die Verantworlichen den interessierten Clubs mal mitteilen, dass ein Ausverkauf aller HSV-Stars indisktutabel ist, denn man will ja weiterhin guten erstklassigen Fußball zeigen.

Leid tut mir jetzt aber schon der VfB Suttgart, die werden im nächsten Spieltag die volle Breitseite vom HSV abkriegen. :|


Trotzdem sollte man noch einmal über einen später Trainerwechsel nachdenken, falls man in Stuttgart nicht gewinnt. Es sind gute Leute auf dem Markt. :thumbup:
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
SpukhafteFernwirkung
Beiträge: 1017
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:53

Re: Hamburger SV

Beitragvon SpukhafteFernwirkung » Mi 21. Mär 2018, 18:57

cosinus hat geschrieben:(21 Mar 2018, 13:21)
Leid tut mir jetzt aber schon der VfB Suttgart, die werden im nächsten Spieltag die volle Breitseite vom HSV abkriegen. :|
die zittern bestimmt schon...-! :D
IT'S A LONG WAY TO THE TOP (IF YOU WANNA ROCK 'N' ROLL) - AC DC!!
Benutzeravatar
SpukhafteFernwirkung
Beiträge: 1017
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:53

Re: Hamburger SV

Beitragvon SpukhafteFernwirkung » Mi 21. Mär 2018, 19:01

yogi61 hat geschrieben:(21 Mar 2018, 18:27)

Trotzdem sollte man noch einmal über einen später Trainerwechsel nachdenken, falls man in Stuttgart nicht gewinnt. Es sind gute Leute auf dem Markt. :thumbup:

senna weigerte sich mal einen jahresvertrag bei mclaren zu unterschreiben. er entschied von rennen zu rennen. war das auto am freitag konkurrenzfähig, fuhr er auch das rennen, wenn nicht, fuhr er nach hause... :D

so sollte man das auch beim hsv machen: jedes spiel ein anderer trainer und das jetzt schon vertraglich festzurren. spart man bestimmt einen haufen kohle und die spieler können sich drauf einstellen...- :D
IT'S A LONG WAY TO THE TOP (IF YOU WANNA ROCK 'N' ROLL) - AC DC!!
Benutzeravatar
cosinus
Beiträge: 833
Registriert: So 21. Dez 2008, 03:10
Benutzertitel: illegale Primzahl
Wohnort: Twin Peaks

Re: Hamburger SV

Beitragvon cosinus » Mi 21. Mär 2018, 21:45

yogi61 hat geschrieben:(21 Mar 2018, 18:27)

Trotzdem sollte man noch einmal über einen später Trainerwechsel nachdenken, falls man in Stuttgart nicht gewinnt. Es sind gute Leute auf dem Markt. :thumbup:


Nicht nur das, die Mannschaft müsste man auch anders aufstellen. Sprich mehr jungen Talenten eine Chance geben. ;)
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 9086
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Hamburger SV

Beitragvon Der General » Do 22. Mär 2018, 00:47

yogi61 hat geschrieben:(21 Mar 2018, 12:04)
..
Tut mir leid, aber als Bremer und langjähriger Freund des HSV machen mich solche Anspielungen ganz einfach wütend. :|


Lieber Sportskamerad, wir sind hier doch schon längst Alle "Hamburger Jungs" :)

Persönlich wünsche ich mir nichts lieber als die damalige HSV Stärke.

"Manni Bananenflanke,ich Kopf-Tor" Heute ist leider nur noch von "Leistungszerrungen" die Rede :|
Benutzeravatar
SpukhafteFernwirkung
Beiträge: 1017
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:53

Re: Hamburger SV

Beitragvon SpukhafteFernwirkung » Do 22. Mär 2018, 01:44

Der General hat geschrieben:(22 Mar 2018, 00:47)

Lieber Sportskamerad, wir sind hier doch schon längst Alle "Hamburger Jungs" :)
|

nehmt euch doch ein zimmer...- :p
IT'S A LONG WAY TO THE TOP (IF YOU WANNA ROCK 'N' ROLL) - AC DC!!
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 9086
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Hamburger SV

Beitragvon Der General » Do 22. Mär 2018, 02:43

SpukhafteFernwirkung hat geschrieben:(22 Mar 2018, 01:44)

nehmt euch doch ein zimmer...- :p


Zu teuer, wir machen das lieber hier im Forum.

Du bist aber derjenige der das Licht aus macht und dann bitte durchwischt... Danke ;)
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 6667
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: Hamburger SV

Beitragvon Kritikaster » Do 22. Mär 2018, 05:07

SpukhafteFernwirkung hat geschrieben:(21 Mar 2018, 18:57)

die zittern bestimmt schon...-! :D

Dann wird denen wenigstens warm. ;)

Beim Fußballspielen gegen die Hamburger kommt ja bislang niemand in Schweiß.
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 49596
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Sonderberater.
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Hamburger SV

Beitragvon yogi61 » Do 22. Mär 2018, 09:39

Na bitte, es gibt nicht nur Defätisten, :thumbup:

TV-Koch Tim Mälzer glaubt an das HSV-Wunder – Quelle: https://www.mopo.de/29902926 ©2018
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 71726
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Hamburger SV

Beitragvon Alexyessin » Do 22. Mär 2018, 14:40

yogi61 hat geschrieben:(22 Mar 2018, 09:39)

Na bitte, es gibt nicht nur Defätisten, :thumbup:

TV-Koch Tim Mälzer glaubt an das HSV-Wunder – Quelle: https://www.mopo.de/29902926 ©2018


Ein echter Fan halt. Soll es geben. Auch in Hamburg.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
cosinus
Beiträge: 833
Registriert: So 21. Dez 2008, 03:10
Benutzertitel: illegale Primzahl
Wohnort: Twin Peaks

Re: Hamburger SV

Beitragvon cosinus » Sa 24. Mär 2018, 11:16

yogi61 hat geschrieben:(21 Mar 2018, 18:27)

Trotzdem sollte man noch einmal über einen später Trainerwechsel nachdenken, falls man in Stuttgart nicht gewinnt. Es sind gute Leute auf dem Markt. :thumbup:


Das sind nicht nur gute Trainer auf dem Markt, sondern auch in den eigenen Reihen! --> https://www.mopo.de/sport/hsv/kurzzeit- ... --29917820

Der sympathische und erst 49 Jahre junge "Pelu" sollte wohl besser als Trainer geeignet sein als Big Titz :|

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste