Hamburger SV

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 36076
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Hamburger SV

Beitragvon Liegestuhl » Di 20. Mär 2018, 12:20

Der HSV befindet sich im Saisonabschlusskampf. Eine inzwischen lieb gewonnene Tradition in Stellingen. Außenstehende verwechseln das häufig mit Abstiegskampf.
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 6667
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: Hamburger SV

Beitragvon Kritikaster » Di 20. Mär 2018, 12:29

pikant hat geschrieben:(20 Mar 2018, 10:56)

so ist es!

Natürlich.

Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht. ;)
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Hamburger SV

Beitragvon pikant » Di 20. Mär 2018, 12:31

Kritikaster hat geschrieben:(20 Mar 2018, 12:29)

Natürlich.

Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht. ;)


der ruhmreiche HSV wird nie untergehen!
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 6667
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: Hamburger SV

Beitragvon Kritikaster » Di 20. Mär 2018, 12:43

pikant hat geschrieben:(20 Mar 2018, 12:31)

der ruhmreiche HSV wird nie untergehen!

Da seien die Deiche davor! :D
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 36076
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Hamburger SV

Beitragvon Liegestuhl » Di 20. Mär 2018, 13:18

pikant hat geschrieben:(20 Mar 2018, 12:31)

der ruhmreiche HSV wird nie untergehen!


Am Ende lachen nur wir.
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10260
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Hamburger SV

Beitragvon garfield336 » Di 20. Mär 2018, 13:56

pikant hat geschrieben:(20 Mar 2018, 12:31)

der ruhmreiche HSV wird nie untergehen!


Sie gehen ja nicht unter, sie gehen nur eine Station tiefer. :p
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10260
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Hamburger SV

Beitragvon garfield336 » Di 20. Mär 2018, 14:00

sünnerklaas hat geschrieben:(19 Mar 2018, 19:36)

Ohne Kühne keine Lizenz.
Obwohl ich die Herumhackerei auf Titz nicht verstehen kann. Zweitliga-Format hat sein total umgekrempelter Kader mit den vielen jungen Spielern allemal. Und je früher die anfangen, Erfahrungen in der ersten Mannschaft zu machen, umso besser. Bei den letzten Spielen kommen eh nur noch höchstens drei bis vier Punkte zustande. Im Grunde können die jungen Spieler nur gewinnen und der Abstieg ist eh nicht mehr zu vermeiden.


Ja die jungen Spieler könnten dort in der zweiten Liga erfahrungen sammeln um dann wenn sie gut genug sind, zu einem etwas grösseren Verein wechseln der Bundesliga spielt. z.b. der Fc Freiburg.
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Hamburger SV

Beitragvon pikant » Di 20. Mär 2018, 14:01

garfield336 hat geschrieben:(20 Mar 2018, 13:56)

Sie gehen ja nicht unter, sie gehen nur eine Station tiefer. :p


der HSV ist eine Institution in der ersten Bundesliga und hat keine Erfahrung mit unteren Ligen.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10260
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Hamburger SV

Beitragvon garfield336 » Di 20. Mär 2018, 14:19

pikant hat geschrieben:(20 Mar 2018, 14:01)

der HSV ist eine Institution in der ersten Bundesliga und hat keine Erfahrung mit unteren Ligen.


Dann eben noch eine Stufe tiefer. Der FC St.Pauli kann die Lücke füllen.
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 9086
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Hamburger SV

Beitragvon Der General » Di 20. Mär 2018, 14:35

Isebrandt hat geschrieben:(20 Mar 2018, 10:27)

Ich entschuldige mich hiermit in aller Form für meine harsche Ausdrucksweise. :s

Aber im Monent sind wir HSV-Fans alle etwas dünnhäutig. :|


Wenn jetzt sogar schon bei der Heinrich-Lübke-Koog, Achtern Diek Ölm die Nerven blank liegen, wird es glaube ich tatsächlich sehr ernst um den HSV :?

Wenigstens wissen wir jetzt, dass der überaus Sympatische Synonym "Isebrandt" in Wirklichkeit nicht Kyriakos Papadopoulos ist, ich hatte zugegebenermaßen schon so einen kleinen Verdacht.

Ansonsten:

"Das nächste Spiel ist immer das nächste". (Matthias Sammer)
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 71693
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Hamburger SV

Beitragvon Alexyessin » Di 20. Mär 2018, 15:06

Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
sünnerklaas
Beiträge: 2253
Registriert: Do 10. Aug 2017, 14:41

Re: Hamburger SV

Beitragvon sünnerklaas » Di 20. Mär 2018, 18:38

Isebrandt hat geschrieben:(19 Mar 2018, 22:16)

Sportsfreund, wir reden hier nicht von Paderborn oder Fortuna Köln! :|

Verantwortliche, Spieler und Fans des HSV haben in der Vergangenheit stets selbstbewusst den Anspruch vertreten, in "Euroba" präsent zu sein.
Oder meinen Sie, Spieler wie van Nistelrooy, Team-Mangager wie Frank Arnesen und Trainer wie Bert van Marwijk werden noch heute üppig bezahlt, um die Ruhmreichen irgendwann auf Zweitliga-Fußball vorzubereiten???


Aus den Engagements ist ja nicht all zu viel heraus gekommen. Geld schiesst keine Tore, wenn das Umfeld nicht stimmt. Außerdem ist es fatal, wenn man von einer einzigen Person finanziell abhängig ist. Kühne ist mit seinen 80 Jahren nicht mehr der jüngste, ob seine Erben sich weiterhin beim HSV engagieren, sei dahingestellt. Es kann sogar sein, dass in absehbarer Zeit die Kredite, die Kühne dem HSV gewährt hat, plötzlich fällig werden. Das wäre das Ende des Clubs.

Glauben Sie, unser Loddo verhohnepipelt die tapferenen Cottbüsser als "Polen" in seiner tumben Stadion-Hymne, um eben dort um Punkte kämpfen zu müssen? :?


Wenn's ganz übel läuft, wird er sich mit Germania Egestorf-Langreder, Jeddeloh II, Drochtersen-Assel auseinandersetzen müssen.
Also: stecken Sie sich Ihren Fatalismus dahin, wo die Sonne nicht scheint!
Abgestiegen ist man erst, wenn man abgestiegen ist. :cool:


Der moralische und organisatorische Abstieg hat schon angefangen.
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 36076
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Hamburger SV

Beitragvon Liegestuhl » Di 20. Mär 2018, 18:41

sünnerklaas hat geschrieben:(20 Mar 2018, 18:38)
Wenn's ganz übel läuft, wird er sich mit Germania Egestorf-Langreder, Jeddeloh II, Drochtersen-Assel auseinandersetzen müssen.


Die Regionalliga würde durch die 1. Herrenmannschaft des HSV eine nicht unbedeutende Aufwertung erfahren.
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
sünnerklaas
Beiträge: 2253
Registriert: Do 10. Aug 2017, 14:41

Re: Hamburger SV

Beitragvon sünnerklaas » Di 20. Mär 2018, 20:58

Liegestuhl hat geschrieben:(20 Mar 2018, 18:41)

Die Regionalliga würde durch die 1. Herrenmannschaft des HSV eine nicht unbedeutende Aufwertung erfahren.


Vermutlich wäre die sogar attraktiver für einen Neubeginn nach Lizenzentzug, als die 3. Liga. Es gibt nicht nur kurze Reisen, sondern viele Derbys mit Klassiker-Charakter.
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 9086
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Hamburger SV

Beitragvon Der General » Mi 21. Mär 2018, 02:03

Meine Damen und Herren,

noch sollte man das Fell des Bären nicht verteilen, wenn dieser noch nicht erlegt ist !

Ich erinnere aus dem Jahre (ACHTUNG) 2012, also vor sage und schreibe jetzt 6 Jahren genau das gleiche Szenario mit den gleichen Fragen von Journalisten und Trainern :D



Alles Kopien, Jahr für Jahr das selbe und bis Heute läuft diese komische Stadion-Uhr noch immer :x
Benutzeravatar
cosinus
Beiträge: 833
Registriert: So 21. Dez 2008, 03:10
Benutzertitel: illegale Primzahl
Wohnort: Twin Peaks

Re: Hamburger SV

Beitragvon cosinus » Mi 21. Mär 2018, 09:50

Der General hat geschrieben:(21 Mar 2018, 02:03)
Meine Damen und Herren,
noch sollte man das Fell des Bären nicht verteilen, wenn dieser noch nicht erlegt ist !
Ich erinnere aus dem Jahre (ACHTUNG) 2012, also vor sage und schreibe jetzt 6 Jahren genau das gleiche Szenario mit den gleichen Fragen von Journalisten und Trainern :D
Alles Kopien, Jahr für Jahr das selbe und bis Heute läuft diese komische Stadion-Uhr noch immer :x


Eben, ich bin mir sicher, dass wir nach der Länderspielpause einen neuen selbstbewussten HSV erleben werden, der seine Gegener an die Wand spielen wird, dazu wird erstmal Stuttgart auseinandergenommen und die Erfolgssserie des VfB gestoppt.
Nach dem Sieg gegen Stuttgart sind noch weitere 18 Punkte für die Rothosen möglich. Da ist noch mehr als alles drin! :thumbup:
Benutzeravatar
Bolero
Beiträge: 1903
Registriert: Mi 6. Aug 2008, 21:32
Wohnort: Um Stuttgart herum

Re: Hamburger SV

Beitragvon Bolero » Mi 21. Mär 2018, 09:58

cosinus hat geschrieben:(21 Mar 2018, 09:50)

Eben, ich bin mir sicher, dass wir nach der Länderspielpause einen neuen selbstbewussten HSV erleben werden, der seine Gegener an die Wand spielen wird, dazu wird erstmal Stuttgart auseinandergenommen und die Erfolgssserie des VfB gestoppt.
Nach dem Sieg gegen Stuttgart sind noch weitere 18 Punkte für die Rothosen möglich. Da ist noch mehr als alles drin! :thumbup:

:D :D

Alles klar mit dir?
„Ein System, das leicht missbraucht werden kann, wird leicht missbraucht.“ (Münch)
Benutzeravatar
cosinus
Beiträge: 833
Registriert: So 21. Dez 2008, 03:10
Benutzertitel: illegale Primzahl
Wohnort: Twin Peaks

Re: Hamburger SV

Beitragvon cosinus » Mi 21. Mär 2018, 10:48

Bolero hat geschrieben:(21 Mar 2018, 09:58)
:D :D
Alles klar mit dir?


Ach du bist ein Stuttgarter, ja so schlimm ist es auch nicht, wenn ihr das nächste Spiel mal verliert oder?
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 49596
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Sonderberater.
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Hamburger SV

Beitragvon yogi61 » Mi 21. Mär 2018, 12:04

„Der HSV hat einige Probleme, wir konnten das jetzt mal ausnutzen“, sagte FC-Torwart Timo Horn und fügte hinzu: „Bei uns kann man festhalten, dass wir in jedem Spiel vollen Einsatz zeigen. Das trifft nicht auf jede Truppe da unten zu.“ Eine Stichelei, bei dem sich einige Hamburger Profis durchaus angesprochen fühlen dürfen. – Quelle: https://www.mopo.de/29894990 ©2018

Was erlaubt sich dieser Typ, der bisher nur Rondorf und Köln in seinem Leben gesehen hat? :mad: Nur weil er vielleicht als Jugendlicher mal ein Fahrt mit einem Kölner Busbetrieb zur Ritze mit anschliessendem Fischmarkstbesuch unternommen hat, kennt man sich noch lange nicht in Hamburg aus. Ich empfehle dem jungen Mann beim nächsten Mal den Bus zum Prickings-Hof zu besteigen, dann kann er seinen Senf ja mal über den SC Union Lüdinghausen ausquetschen.
Tut mir leid, aber als Bremer und langjähriger Freund des HSV machen mich solche Anspielungen ganz einfach wütend. :|
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 49596
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Sonderberater.
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Hamburger SV

Beitragvon yogi61 » Mi 21. Mär 2018, 12:07

Der Trainer geht derweil völlig neue Wege.

Christian Titz hat sich in der vergangenen Woche auf eine Art und Weise mit den Spielern beschäftigt, die für einige HSV-Profis offenbar völlig ungewohnt war. In der Kabine und in den Einzelgesprächen, die der 46-Jährige mit jedem Spieler geführt hat, fragte er die Profis auch nach Privatem, erzählte zudem selbst aus seinem Privatleben. Das berichtet die „Sport Bild“. Es war ein Schritt, auch um die Stimmung zu lockern. So richtig scheint das aber noch nicht geklappt zu haben.
http://hsv24.mopo.de/2018/03/21/titz-pl ... leben.html

Also, so etwas finde ich mal richtig gut. Das lockert die Stimmung :thumbup:
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste