Hamburger SV

Moderator: Moderatoren Forum 6

CaptainJack
Beiträge: 10427
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Hamburger SV

Beitragvon CaptainJack » Di 16. Mai 2017, 19:47

Zahnderschreit hat geschrieben:(15 May 2017, 08:36)

Abschießen lassen kann ich mir nicht unbedingt. Das Problem ist, dass Wolfsburg vermutlich gut mit einer 2:3-Niederlage leben kann, da Augsburg "gute Chancen" auf den Relegationsplatz hat.

Sollte Augsburg tatsächlich nur knapp oder sogar gar nicht verlieren, wäre immerhin Wolfsburg in der Relegation. Ein kleiner Trost.

An die, die von einer HSV-Niederlage träumen: Aufwachen!
Zur Not grüßt der Linienrichter wieder jemanden auf der Tribüne gegenüber. :mad:
Das gibt ein Remis. Damit ist, was sein muss. Der HSV ist Relegationsmeister!
Jeder weiß aber, dass der HSV zur Relegation den Vatikan inkl. Papst eingeladen hat. :rolleyes:
"Im Namen der Toleranz lässt man zu, dass die Intoleranten ihre Infrastruktur aufbauen."
Hamed Abdel-Samad
Benutzeravatar
Isebrandt
Beiträge: 1258
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 21:00
Benutzertitel: Yesterday´s Hero
Wohnort: Heinrich-Lübke-Koog, Achtern Diek Ölm

Re: Hamburger SV

Beitragvon Isebrandt » Do 18. Mai 2017, 12:20

CaptainJack hat geschrieben:(16 May 2017, 20:47)

Jeder weiß aber, dass der HSV zur Relegation den Vatikan inkl. Papst eingeladen hat. :rolleyes:


Noch mehr als über Vatikan und Papst freue ich mich, dass es Klaus Michael gelungen ist, den "Rettungsschiri" nach Hamburg zu lotsen. :thumbup:

Gräfe pfeift HSV? Kritik im Netz
Wie die Bild-Zeitung berichtet, soll Manuel Gräfe die Partie als Schiedsrichter leiten. Eine brisante Ansetzung: Gräfe hatte 2015 auch den Relegations-Thriller gegen Karlsruhe geleitet. Nach einem umstrittenen Freistoß-Pfiff in der Nachspielzeit erzielte der HSV damals den Ausgleich und später in der Verlängerung den Siegtreffer.
http://www.sport1.de/fussball/bundeslig ... -wolfsburg
Collar turned up, back straight, chest stuck out, he glided into the arena as if he owned the fucking place.
CaptainJack
Beiträge: 10427
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Hamburger SV

Beitragvon CaptainJack » Do 18. Mai 2017, 13:14

Isebrandt hat geschrieben:(18 May 2017, 13:20)

Noch mehr als über Vatikan und Papst freue ich mich, dass es Klaus Michael gelungen ist, den "Rettungsschiri" nach Hamburg zu lotsen. :thumbup:

Wie haben die das wieder geschafft? :rolleyes: :eek:
"Im Namen der Toleranz lässt man zu, dass die Intoleranten ihre Infrastruktur aufbauen."
Hamed Abdel-Samad
Benutzeravatar
Bolero
Beiträge: 1569
Registriert: Mi 6. Aug 2008, 21:32
Wohnort: Um Stuttgart herum

Re: Hamburger SV

Beitragvon Bolero » Do 18. Mai 2017, 13:47

CaptainJack hat geschrieben:(18 May 2017, 14:14)

Wie haben die das wieder geschafft? :rolleyes: :eek:

Die HSV-Gedächtnisuhr darf doch nicht stehen bleiben. ;)
Wir sind der Intoleranz gegenüber zu tolerant.
Benutzeravatar
Isebrandt
Beiträge: 1258
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 21:00
Benutzertitel: Yesterday´s Hero
Wohnort: Heinrich-Lübke-Koog, Achtern Diek Ölm

Re: Hamburger SV

Beitragvon Isebrandt » Do 18. Mai 2017, 14:24

CaptainJack hat geschrieben:(18 May 2017, 14:14)

Wie haben die das wieder geschafft? :rolleyes: :eek:


Nach dem Rettungs-Linienrichter, der unseren Hintern auf Schalke in letzter Minute vom Abstiegsplatz gewedelt hat, sollten solche Aktionen nicht wirklich überraschen. :rolleyes:
Collar turned up, back straight, chest stuck out, he glided into the arena as if he owned the fucking place.
Benutzeravatar
frems
Moderator
Beiträge: 41963
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 13:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: Hamburger SV

Beitragvon frems » So 21. Mai 2017, 15:22

Glückwunsch nach Stellingen zum souveränen 14. Platz. Das war 'ne ganz lockere Kiste.
Labskaus!

Ob Mailand oder Madrid -- Hauptsache Europa.
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 2681
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: Hamburger SV

Beitragvon Kritikaster » Mo 22. Mai 2017, 07:08

frems hat geschrieben:(21 May 2017, 16:22)

Glückwunsch nach Stellingen zum souveränen 14. Platz. Das war 'ne ganz lockere Kiste.

Lass mal, die Bundesliga braucht diese Gurkentruppe, um den Wert der Spielkultur der anderen 17 Mannschaften hinreichend ehrfürchtig einordnen zu können. :D
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 47703
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Hamburger SV

Beitragvon yogi61 » Sa 17. Jun 2017, 11:15

Zuletzt hatte er geschwiegen, doch jetzt ist Klaus-Michael Kühne mal wieder der Kragen geplatzt. Weil der HSV aus seiner Sicht auf dem Transfermarkt nicht zu Potte kommt, ließ der Investor im Gespräch mit Sat.1 ordentlich Dampf ab. Der 80-jährige Edel-Fan sprach über…

...die bisherige Kader-Planung: „Noch ist der HSV nicht so aufgestellt, wie wir uns das wünschen. Es müssen neue Spieler kommen, es wird daran gearbeitet. Ich bin zuversichtlich, dass da einiges passiert. Es ist ein bisschen spät, der HSV muss sich sehr am Riemen reißen.“


http://hsv24.mopo.de/2017/06/17/kuehne- ... isdol.html

Mach doch endlich die Schatulle auf, Klaus-Michael!" :x :mad:
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Humelix33
Beiträge: 79
Registriert: So 28. Mai 2017, 20:37

Re: Hamburger SV

Beitragvon Humelix33 » Sa 17. Jun 2017, 12:16

Er gibt doch, sein Interview mit Sat1 Regional hört sich auch nicht mehr ganz so schlimm an, vorher überschlugen sich die Eindrücke von völliger Inkompetenz des Aufsichtrates. Er will, wie wir alle, Ergebnisse sehen, aber das Vorgehen ist scheinbar so miteinander abgestimmt, wie aktuell gehandelt wird.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 47703
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Hamburger SV

Beitragvon yogi61 » Sa 17. Jun 2017, 12:17

Humelix33 hat geschrieben:(17 Jun 2017, 13:16)

Er gibt doch, sein Interview mit Sat1 Regional hört sich auch nicht mehr ganz so schlimm an, vorher überschlugen sich die Eindrücke von völliger Inkompetenz des Aufsichtrates. Er will, wie wir alle, Ergebnisse sehen, aber das Vorgehen ist scheinbar so miteinander abgestimmt, wie aktuell gehandelt wird.


Heiko Westermann wäre übrigens wieder eine Option, er steht vor dem Abschied bei Ajax Amsterdam. :thumbup:
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Isebrandt
Beiträge: 1258
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 21:00
Benutzertitel: Yesterday´s Hero
Wohnort: Heinrich-Lübke-Koog, Achtern Diek Ölm

Re: Hamburger SV

Beitragvon Isebrandt » Fr 14. Jul 2017, 11:07

Schlägt Hannover bei Lasogga zu?
Die Stürmersuche bei Hannover 96 läuft weiter auf Hochtouren. Neben Anthony Ujah soll jetzt auch Pierre-Michel Lasogga auf dem Zettel der 96er stehen.
(...)
Lasogga und Hannover, das könnte passen. Nach Informationen des "kicker" wird die Personalie Lasogga in Hannovers Führungsetage momentan intensiv diskutiert. Gegen den bulligen Stürmer könnte sein hohes Gehalt sprechen. Beim HSV soll der 1,89-Meter-Mann rund 3 Millionen Euro im Jahr verdienen. Deutlich zu viel für den Aufsteiger aus Niedersachsen.

https://www.sport.de/news/ne2819861/sch ... asogga-zu/

Die Gerüchte verfestigen sich.

Allein die Erlöse aus den Trikot-Verkäufen dürften in der Provinz Pierre-Michelles Gehalt locker einspielen. :|
Collar turned up, back straight, chest stuck out, he glided into the arena as if he owned the fucking place.
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 2681
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: Hamburger SV

Beitragvon Kritikaster » So 13. Aug 2017, 17:35

Tja, beim HSV reicht es offenbar nicht mal gegen einen Drittligisten mit nur zehn Spielern ... :D
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
Misterfritz
Beiträge: 1799
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Wohnort: badisch sibirien

Re: Hamburger SV

Beitragvon Misterfritz » So 13. Aug 2017, 17:48

Kritikaster hat geschrieben:(13 Aug 2017, 18:35)

Tja, beim HSV reicht es offenbar nicht mal gegen einen Drittligisten mit nur zehn Spielern ... :D
Das muss man von der positiven Seite her sehen:
Der HSV kann sich jetzt ganz auf die Bundesliga konzentrieren ;)
Benutzeravatar
frems
Moderator
Beiträge: 41963
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 13:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: Hamburger SV

Beitragvon frems » So 13. Aug 2017, 17:49

Man kann über den HSV ja sagen, was man will, aber die Leistung ist konstant.
Labskaus!

Ob Mailand oder Madrid -- Hauptsache Europa.
Benutzeravatar
Milady de Winter
Moderator
Beiträge: 12764
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 16:37
Benutzertitel: Böse Königin
Wohnort: -access denied-

Re: Hamburger SV

Beitragvon Milady de Winter » So 13. Aug 2017, 17:56

frems hat geschrieben:(13 Aug 2017, 18:49)

Man kann über den HSV ja sagen, was man will, aber die Leistung ist konstant.

Für die 1. scheints noch zu reichen. Ein Pferd springt halt auch nicht höher als es muss...
- When he called me evil I just laughed -
Ove Haithabu
Beiträge: 311
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 23:15
Wohnort: Ireland

Re: Hamburger SV

Beitragvon Ove Haithabu » So 13. Aug 2017, 21:47

Misterfritz hat geschrieben:(13 Aug 2017, 18:48)

Das muss man von der positiven Seite her sehen:
Der HSV kann sich jetzt ganz auf die Bundesliga konzentrieren ;)

Auf den Abstiegskampf :D
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 2681
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: Hamburger SV

Beitragvon Kritikaster » Mo 14. Aug 2017, 16:23

Milady de Winter hat geschrieben:(13 Aug 2017, 18:56)

Für die 1. scheints noch zu reichen. Ein Pferd springt halt auch nicht höher als es muss...

Bloß schafft es der HSV halt nur, unter'm Hindernis durch zu laufen ... :p
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
Milady de Winter
Moderator
Beiträge: 12764
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 16:37
Benutzertitel: Böse Königin
Wohnort: -access denied-

Re: Hamburger SV

Beitragvon Milady de Winter » Mo 14. Aug 2017, 16:43

Kritikaster hat geschrieben:(14 Aug 2017, 17:23)

Bloß schafft es der HSV halt nur, unter'm Hindernis durch zu laufen ... :p

Solange das in der 1. Liga legal ist...
- When he called me evil I just laughed -
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 47703
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Hamburger SV

Beitragvon yogi61 » Mo 14. Aug 2017, 17:49

frems hat geschrieben:(13 Aug 2017, 18:49)

Man kann über den HSV ja sagen, was man will, aber die Leistung ist konstant.



http://www.mopo.de/sport/hsv/gisdol-nac ... --28166190
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
frems
Moderator
Beiträge: 41963
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 13:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: Hamburger SV

Beitragvon frems » Mo 14. Aug 2017, 17:53


Ich zitiere mal einige Leser, die teilweise ein HSV-Avatar haben.

Herr Gidsdol, das ist nicht modern, sondern eine logische Konsequenz, leider. Wer über ein paar Jahre rund hundert Millionen Euro geschenkt bekommt und dann Jahr führen Jahr so eine Performance abliefert, der macht sich halt komplett zum Witz der Nation.

Modern ? Mode ist etwas aktuelles, neues usw.
Über den HSV lachen wir schon Jahre lang, das ist wohl eher das Gegenteil.

Es ist nicht modern, es ist bereits ein alter Hut und neben dem konsequent logisch - der HSV IST das lustigste im modernen Fußball! Tut mir leid - gegen 10 Drittliga Kicker, die dort noch kein Saisonspiel gewonnen haben, 3 Stück zu kriegen IST verdammt nochmal lustig!
Kann man bitte JEDEM der beim HSV arbeitet absolutes Medienverbot erteilen?
Die Vögel reden sich um Kopf und Kragen, statt endlich Ihren Arsch zu bewegen und Ihrem hochbezahlten Jobs seriös nachzugehen.
Kauft doch noch einen 4 Torwart, für 2 Mios oder so - das wäre auch lustig!

Wirklich modern ist es nicht. Das hält schon jahrelang an.

Und der Grund sind nicht die schlechten Leistungen an sich, sondern Aussagen wie die aus der Überschrift des Artikels oder dass man eine stabile Mannschaft hat, jetzt endlich den Angriff auf Europa angeht etc ...
Labskaus!

Ob Mailand oder Madrid -- Hauptsache Europa.

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast