Hamburger SV

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
Isebrandt
Beiträge: 1257
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 21:00
Benutzertitel: Yesterday´s Hero
Wohnort: Heinrich-Lübke-Koog, Achtern Diek Ölm

Re: Hamburger SV

Beitragvon Isebrandt » Mi 7. Dez 2016, 18:46

Auch Sammer sagte HSV ab
Auf Suche nach einem neuen Sportdirektor hat sich HSV-Vorstandschef Dietmar Beiersdorfer offenbar eine weitere Absage eingehandelt. Nach Informationen der „Sport Bild“ fragte Beiersdorfer, der den Posten derzeit zusätzlich innehat, vor rund drei Wochen bei Matthias Sammer an.
Der Ex-Profi trat im Juli nach vier Jahren Amtszeit als Sport-Vorstand des FC Bayern München zurück und soll den Hamburgern „sofort“ mitgeteilt haben, dass er nicht zur Verfügung stehe.

http://www.transfermarkt.de/bericht-auc ... ews/257553

Ich werde morgen Nachmittag eine spontane und repräsentative Umfrage auf dem Hamburger Rathausmarkt bei den männlichen Weihnachtsmarktbesuchern mittleren Alters durchführen.

In mir regt sich der Verdacht, dass mittlerweile jeder Dritte bereits von Herrn Beiersdorfer für diesen Sportchef-Job angekobert wurde. :|
Collar turned up, back straight, chest stuck out, he glided into the arena as if he owned the fucking place.
Benutzeravatar
Isebrandt
Beiträge: 1257
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 21:00
Benutzertitel: Yesterday´s Hero
Wohnort: Heinrich-Lübke-Koog, Achtern Diek Ölm

Re: Hamburger SV

Beitragvon Isebrandt » Do 8. Dez 2016, 15:44

Nächster HSV-Lacher
Mitarbeiter machen Gernandt zum Präsidenten
So steht es in einem offiziellen Schreiben der Kühne-Rechtsabteilung vom 8.11. an einen HSV-Fan aus Brandenburg.
Dieser Fan hatte ein paar harsche Mails („Haben Sie einen Arsch in der Hose und handeln mit einem Erdbeben“, „Man merkt, dass keiner länger gedient hat.Als Stabsoffizier ... befehle ich jetzt: Sie wegtreten, Gisdol, Beiersdorfer, Hilke ebenfalls“) an den Firmen-Account von Kühne-Vizepräsident Gernandt geschickt. (BILD)


Es ist mir völlig Latte, wer sich da nun bei uns Aufsichtsratsvorsitzender oder Präsident schimpft.

Dem brandenburgischen Hinweis auf Ungediente in der Führungscrew sollte man jedoch schnellstmöglich nachgehen.
Vielleicht liegt da der Hase im Pfeffer. :|
Collar turned up, back straight, chest stuck out, he glided into the arena as if he owned the fucking place.
pikant
Beiträge: 49899
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Hamburger SV

Beitragvon pikant » Mo 12. Dez 2016, 08:24

Beiersdorf weg - Bruchhagen uebernimmt
keine Ruhe beim HSV!
Benutzeravatar
Isebrandt
Beiträge: 1257
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 21:00
Benutzertitel: Yesterday´s Hero
Wohnort: Heinrich-Lübke-Koog, Achtern Diek Ölm

Re: Hamburger SV

Beitragvon Isebrandt » Mo 12. Dez 2016, 14:42

Dass Reiner Calmund in einer Fußball-Fernsehsendung ausgeplaudert hat, was der Hamburger SV erst nach dem letzten Spiel des Jahres 2016 verkünden wollte, passt zu diesem Verein, in dem so viele ihr eigenes Süppchen kochen. Am Sonntagabend behauptete Calmund, dass der scheidende Hamburger Vorstandschef Dietmar Beiersdorfer schon vor der Partie bei Darmstadt 98 am ersten Dezember-Wochenende mündlich von seiner Entbindung informiert worden sei, in den vergangene Tagen dann auch schriftlich.
Calmund trat seit dem Sommer als Berater des HSV-Geldgebers Klaus-Michael Kühne auf und verfügt so über Insiderkenntnisse. Eigentlich hatten sich Beiersdorfer und Aufsichtsratschef Karl Gernandt auf Stillschweigen bis nach dem Schalke-Spiel am 20. Dezember geeinigt. So aber bestätigte Calmund, was diverse Medien am frühen Sonntagabend gemeldet hatten

http://www.faz.net/aktuell/sport/fussba ... 70050.html

Wenn der dicke Calmund, sonst verschlossen wie eine Auster, so etwas öffentlich hinaustrompetet, steckt natürlich mehr dahinter.

Der seit vier Spielen ungeschlagene HSV befindet sich auf direkten Kurs Richtung obere Tabellenhälfte.
Der unverbrauchte Bruchhagen wird durch die frühe Bekanntgabe seines Engagements vom Aufwind profitieren und noch vor Weihnachten einen neuen Sportchef präsentieren.

Jede Wette, dass der verschlagene Calmund hier am Sonntagabend schon den Namen Klaus Allofs auf seinem Butterbrotpapier notiert hatte. :|
Collar turned up, back straight, chest stuck out, he glided into the arena as if he owned the fucking place.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 47306
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Hamburger SV

Beitragvon yogi61 » Mo 12. Dez 2016, 16:46

Allofs ist frei! :thumbup:
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
pikant
Beiträge: 49899
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Hamburger SV

Beitragvon pikant » Di 13. Dez 2016, 12:17

auch der Aufsichtsratsvorsitzende Karl Gernandt zurueckgetreten - Grund: 'Indiskretionen in seinem Gremium'
das Stuehleruecken geht munter weiter.
Benutzeravatar
Isebrandt
Beiträge: 1257
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 21:00
Benutzertitel: Yesterday´s Hero
Wohnort: Heinrich-Lübke-Koog, Achtern Diek Ölm

Re: Hamburger SV

Beitragvon Isebrandt » Mi 14. Dez 2016, 14:22

pikant hat geschrieben:(13 Dec 2016, 12:17)

auch der Aufsichtsratsvorsitzende Karl Gernandt zurueckgetreten - Grund: 'Indiskretionen in seinem Gremium'
das Stuehleruecken geht munter weiter.


Das sollte man genauer beleuchten, auch wenn es schmerzt.

Notwendiger Klartext des Kühne-Vertrauten an der Aufsichtsratsspitze.

Die als Maulwürfe verdächtigen Meier und Bönte sollten sich erklären. Öffentlich. :|



„Ich muss diesen Schritt leider gehen, weil zu viele bewusste Indiskretionen innerhalb unseres Gremiums dem HSV und seinen handelnden Personen in den vergangenen Monaten großen Schaden zugefügt haben, aktuell die sportliche Trendwende gefährden und inhaltliche Führungsarbeit in dieser Konstellation nicht möglich ist“, polterte Gernandt. „Ich kann und werde nicht die Hauptverantwortung für so ein Verhalten tragen und bin entsetzt, mit welchen Kräften im Verein und im Aufsichtsrat die sportliche und langfristige Weiterentwicklung riskiert wird. Wenn persönliche Motive über professionelles Verhalten gestellt werden, macht dies nachhaltige Führungsarbeit unmöglich.“

Worte wie Peitschenhiebe – und ein merkwürdiger Weg, diese zu veröffentlichen. Wer auch immer Gernandt dazu riet, sich via Interview auf der Vereins-Homepage in solch einer Weise zu äußern, erwies dem HSV einen Bärendienst. Weil zugelassen wurde, dass ein komplettes Gremium, ob berechtigt oder nicht, unter lautem Trommelwirbel rasiert wurde und dadurch weitere Unruhe entstand. Ein fahrlässiges Verhalten des zurückgetretenen Chefs.(....)

Nach MOPO-Informationen soll der Ex-Kontrolleursboss fest davon ausgehen, dass es sich dabei um Jens Meier und Bernd Bönte handelt.
– Quelle: http://www.mopo.de/25289748 ©2016
Collar turned up, back straight, chest stuck out, he glided into the arena as if he owned the fucking place.
Benutzeravatar
Isebrandt
Beiträge: 1257
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 21:00
Benutzertitel: Yesterday´s Hero
Wohnort: Heinrich-Lübke-Koog, Achtern Diek Ölm

Re: Hamburger SV

Beitragvon Isebrandt » Mi 14. Dez 2016, 14:35

Wie die MOPO erfuhr, hat sich Klaus-Michael Kühne telefonisch bei Beiersdorfer gemeldet und sein großes Bedauern über das Ende der Zusammenarbeit zum Ausdruck gebracht. Er soll in diesem Gespräch den Wunsch geäußert haben, dass Beiersdorfer beim HSV in der Funktion des Sportchefs an der Seite Bruchhagens weitermache. – Quelle: http://www.mopo.de/25278662 ©2016

Milliardärs Wünsche nach einer Weiterbeschäftigung Beiersdorfers sind ja schön und gut.
Aber man sollte bei diesem personellen Tohuwabohu auch mal an die Mitarbeiter denken.

Die treue Frau Westphal aus der HSV-Geschäftsstelle, langjährige Organisatorin der nordischen Julklapp-Tradition auf der HSV-Weihnachtsfeier, ist mit den Nerven am Ende. :|
Collar turned up, back straight, chest stuck out, he glided into the arena as if he owned the fucking place.
Benutzeravatar
Welfenprinz
Beiträge: 8301
Registriert: So 6. Jul 2008, 18:55
Benutzertitel: Nec aspera terrent
Wohnort: wo eigentlich die marienburg stehen sollte

Re: Hamburger SV

Beitragvon Welfenprinz » Mi 14. Dez 2016, 17:09

Den Rücktrittsgrund versteh ich nicht.
Indiskretion ist doch in der HSV-Satzung verpflichtend festgelegt.
Sterben kann nicht so schlimm sein,sonst würden es nicht so viele tun.
Lt. griinpissstudien stirbt eine Ratte, wenn ihr ein 200l-Fass Glyphosat auf den Kopf fällt.
Benutzeravatar
Isebrandt
Beiträge: 1257
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 21:00
Benutzertitel: Yesterday´s Hero
Wohnort: Heinrich-Lübke-Koog, Achtern Diek Ölm

Re: Hamburger SV

Beitragvon Isebrandt » Mo 19. Dez 2016, 18:53

Souverän und eloquent wie unser Vorstandsvorsitzender die Flegeleien des ungepflegten Sport-Bildlers kontert.

Nur verständlich, dass Bruchhagen den Didi die eingeleiteten Winter-Transfers zu Ende führen lässt. Der Mann muss gehalten werden. :|

Collar turned up, back straight, chest stuck out, he glided into the arena as if he owned the fucking place.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 47306
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Hamburger SV

Beitragvon yogi61 » Mo 19. Dez 2016, 19:56

Isebrandt hat geschrieben:(19 Dec 2016, 18:53)

Souverän und eloquent wie unser Vorstandsvorsitzender die Flegeleien des ungepflegten Sport-Bildlers kontert.

Nur verständlich, dass Bruchhagen den Didi die eingeleiteten Winter-Transfers zu Ende führen lässt. Der Mann muss gehalten werden. :|



Ich war selten so peinlich berührt und Didi tat mir wirklich leid. :| So ein Gestammel im Fernsehen habe ich eigentlich überhaupt noch nicht gehört.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Isebrandt
Beiträge: 1257
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 21:00
Benutzertitel: Yesterday´s Hero
Wohnort: Heinrich-Lübke-Koog, Achtern Diek Ölm

Re: Hamburger SV

Beitragvon Isebrandt » Mo 19. Dez 2016, 20:35

yogi61 hat geschrieben:(19 Dec 2016, 19:56)

Ich war selten so peinlich berührt und Didi tat mir wirklich leid. :| So ein Gestammel im Fernsehen habe ich eigentlich überhaupt noch nicht gehört.


Ja, unerträglich, dies hüftsteife Gestammel.
Der ungepflegte Sport-Bild-Mann sollte sich weiterhin nur schriftlich in seinem Blättchen äußern dürfen.

Ein Blättchen, dessen aktuelle Ausgabe ich übrigens soeben aus meinem Wartezimmer entfernt habe.
Solche Lümmeleien möchte ich nicht unterstützen. :(
Collar turned up, back straight, chest stuck out, he glided into the arena as if he owned the fucking place.
Benutzeravatar
Isebrandt
Beiträge: 1257
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 21:00
Benutzertitel: Yesterday´s Hero
Wohnort: Heinrich-Lübke-Koog, Achtern Diek Ölm

Re: Hamburger SV

Beitragvon Isebrandt » Mo 2. Jan 2017, 14:16

Jens Todt wird neuer Sportdirektor des HSV, soll nach seiner Rückkehr aus Südostasien einen bereits ausgehandelten Vertrag unterschreiben. "Das ist für alle Beteiligten eine wunderbare Lösung", sagte Wellenreuther, der mit Oliver Kreuzer bereits 2013 einen Sportchef für 650.000 Euro zum HSV verkaufte. "Der HSV darf sich über Jens Todt freuen – wir freuen uns über einen sechsstelligen Betrag."

Der alte Trapper Bruchhagen weiß, wie man Zeichen setzt, und beginnt das Jahr 2017 mit einer Premium-Verpflichtung! :thumbup:

Dass man für einen seit November dort "Freigestellten" jetzt noch eine 6-stellige Ablösesumme an den KSC raushaut, sollte man dabei nicht überbewerten. :|
Collar turned up, back straight, chest stuck out, he glided into the arena as if he owned the fucking place.
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 34760
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Hamburger SV

Beitragvon Liegestuhl » Mo 9. Jan 2017, 09:58

"Es gibt nicht den Ansatz eines Chaos' beim HSV. Dieser Verein funktioniert großartig“, betonte Bruchhagen. „Ich werde es nicht zulassen, dass der HSV als Chaos-Verein dargestellt wird nur aufgrund der fehlenden sportlichen Leistungen.“

https://www.welt.de/regionales/hamburg/ ... erein.html

Man möchte meinen, Bruchi habe die letzten Jahre im Ausland verbracht.
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
Misterfritz
Beiträge: 1569
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Wohnort: badisch sibirien

Re: Hamburger SV

Beitragvon Misterfritz » Sa 11. Feb 2017, 18:45

Was ist mit dem HSV los, drei Spiele, drei Siege - und nicht gegen irgendwelche Mannschaften. Sehr schön! ;)
Aber, wie man den Verein kennt, kommt sicherlich wieder ein Absturz ... :(
Benutzeravatar
Kritikaster
Beiträge: 2301
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: Hamburger SV

Beitragvon Kritikaster » So 12. Feb 2017, 05:23

Misterfritz hat geschrieben:(11 Feb 2017, 18:45)

Was ist mit dem HSV los, drei Spiele, drei Siege - und nicht gegen irgendwelche Mannschaften. Sehr schön! ;)
Aber, wie man den Verein kennt, kommt sicherlich wieder ein Absturz ... :(

Und dann haben die Hamburger auch noch für die Bayern gespielt! ;)
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
pikant
Beiträge: 49899
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Hamburger SV

Beitragvon pikant » Mo 13. Feb 2017, 11:08

endlich Kontinuitaet in der Traenerfrage - Jens Todt kuendigt Vertragsverlaengerung mit Gisdol an!
Ruhe kehrt in den Verein ein und schon sind die Erfolge da!
Benutzeravatar
Billabong
Beiträge: 680
Registriert: Do 2. Apr 2015, 20:44

Re: Hamburger SV

Beitragvon Billabong » Sa 25. Feb 2017, 17:00

Der aktuelle Spielstand täuscht ein wenig über die sehr gute Leistung des HSVs hinweg.
Benutzeravatar
Kritikaster
Beiträge: 2301
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: Hamburger SV

Beitragvon Kritikaster » Sa 25. Feb 2017, 17:02

Billabong hat geschrieben:(25 Feb 2017, 17:00)

Der aktuelle Spielstand täuscht ein wenig über die sehr gute Leistung des HSVs hinweg.

Warten wir mal auf die Nachspielzeit. Da geht noch was!
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
frems
Moderator
Beiträge: 41227
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 13:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: Hamburger SV

Beitragvon frems » Sa 25. Feb 2017, 17:04

Vor vier Jahren hat man in der Arroganzarena immerhin noch zwei Tore hingekriegt. Mal sehen, ob's heute auch noch klappt.
Labskaus!

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast