Hamburger SV

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
Welfenprinz
Beiträge: 8710
Registriert: So 6. Jul 2008, 18:55
Benutzertitel: Nec aspera terrent
Wohnort: wo eigentlich die marienburg stehen sollte

Re: Hamburger SV

Beitragvon Welfenprinz » Sa 12. Mai 2018, 17:59

Isebrandt hat geschrieben:(12 May 2018, 18:09)

Hunke steht wie Uwe Seeler für einen seriösen und bodenständigen HSV.
:

Der adidas Gebietsvertreter und die Mutter aller Drückerkolonnen sind eines Geistes? :?:
Sterben kann nicht so schlimm sein,sonst würden es nicht so viele tun.
Lt. griinpissstudien stirbt eine Ratte, wenn ihr ein 200l-Fass Glyphosat auf den Kopf fällt.
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 35931
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Hamburger SV

Beitragvon Liegestuhl » Sa 12. Mai 2018, 18:11

Dieser Abstiegskampf hat in erster Linie einen Verlierer: Den Fußballsport.
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
Fuerst_48
Beiträge: 4184
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 20:09
Benutzertitel: Cogito, ergo sum

Re: Hamburger SV

Beitragvon Fuerst_48 » Sa 12. Mai 2018, 18:35

Milady de Winter hat geschrieben:(12 May 2018, 17:08)

Locker machen. 's Lebbe geht auch in der 2. weiter. Ich weiß, wovon ich spreche... und so ne Aufstiegsfeier muss man als ordentlicher Fußballfan auch mal erlebt haben.

Aufstiegsfeier?? Erzähl mal... :D :thumbup:
Benutzeravatar
Fuerst_48
Beiträge: 4184
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 20:09
Benutzertitel: Cogito, ergo sum

Re: Hamburger SV

Beitragvon Fuerst_48 » Sa 12. Mai 2018, 18:36

Liegestuhl hat geschrieben:(12 May 2018, 19:11)

Dieser Abstiegskampf hat in erster Linie einen Verlierer: Den Fußballsport.

Mir tut es um KÖLN und Hamburg leid. Für Düsseldorf und NÜRNBERG dagegen freut mich deren Aufstieg.
So what`?
Benutzeravatar
odiug
Moderator
Beiträge: 9899
Registriert: Di 25. Sep 2012, 06:44

Re: Hamburger SV

Beitragvon odiug » Sa 12. Mai 2018, 18:39

Ahhh ... was für eine verrückte Zeit :eek:
Düsseldorf in der ersten Liga und Köln abgestiegen ... und als ob das noch nicht genug wäre ... Schalke vor Dortmund ... das Ende der Zeit ist nah ... die Zeichen nicht zu leugnen :eek:
Moderatoren sind die Herren des Forums :x
Aber wir sind edel und gut, gerecht und unbestechlich und sorgen uns innig um das Wohlergehen unsrer Foristen.
Ich habe nun eine deutsche Tastatur ... äöüß :cool:
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10131
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Hamburger SV

Beitragvon garfield336 » Sa 12. Mai 2018, 18:56

Kritikaster hat geschrieben:(12 May 2018, 17:32)

Das ist doch keine spontan ausgebrochene Enttäuschung. Ist schließlich nur eingetreten, was zu erwarten war.


Die haben sich darauc vorbereitet.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10131
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Hamburger SV

Beitragvon garfield336 » Sa 12. Mai 2018, 18:58

Welfenprinz hat geschrieben:(12 May 2018, 17:34)

Kann man aus der 2.Liga einen Startplatz in der CL ergattern?


ja über den DFB Pokal Sieg und dem folgenden Europaleaguesieg
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10131
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Hamburger SV

Beitragvon garfield336 » Sa 12. Mai 2018, 19:03

Welfenprinz hat geschrieben:(12 May 2018, 18:02)

Auch da hab ich Erfahrung. :D
Immerhin war 96 3 Jahre vorm Abstieg in die dritte Deutscher Pokalsieger. :p

Und?mit Hunke beim Tee schon Pläne geschmiedet?


Der HSV hat schon seit jahrzehnte nichts gewonnen.

Und so hoch ist die Fallhöhe nicht. Sie sind nur vom 16ten auf den17ten Platz gefallen.
Benutzeravatar
cosinus
Beiträge: 817
Registriert: So 21. Dez 2008, 03:10
Benutzertitel: illegale Primzahl
Wohnort: Twin Peaks

Re: Hamburger SV

Beitragvon cosinus » Sa 12. Mai 2018, 19:06

Welfenprinz hat geschrieben:(12 May 2018, 17:34)

Kann man aus der 2.Liga einen Startplatz in der CL ergattern?


Wenn unsere Rothosen erstmal in der nächsten Saison die anderen zweitklassigen Clubs komplett nass gemacht haben, wird dem DFB nichts anderes übrig bleiben, als einen CL-Platz in der 1. Liga zu streichen und dafür dem Zweitligameister HSV zu geben! :thumbup:
Benutzeravatar
Fuerst_48
Beiträge: 4184
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 20:09
Benutzertitel: Cogito, ergo sum

Re: Hamburger SV

Beitragvon Fuerst_48 » Sa 12. Mai 2018, 21:41

odiug hat geschrieben:(12 May 2018, 19:39)

Ahhh ... was für eine verrückte Zeit :eek:
Düsseldorf in der ersten Liga und Köln abgestiegen ... und als ob das noch nicht genug wäre ... Schalke vor Dortmund ... das Ende der Zeit ist nah ... die Zeichen nicht zu leugnen :eek:

Nicht weinen. BAYERN ist Meister, das tröstet doch, oder?? :D :D :D
sünnerklaas
Beiträge: 1588
Registriert: Do 10. Aug 2017, 14:41

Re: Hamburger SV

Beitragvon sünnerklaas » Sa 12. Mai 2018, 22:50

Fuerst_48 hat geschrieben:(12 May 2018, 19:36)

Mir tut es um KÖLN und Hamburg leid. Für Düsseldorf und NÜRNBERG dagegen freut mich deren Aufstieg.
So what`?



Um die Kölner tuts mir leid, weil das nicht unbedingt ein sportlicher Abstieg war. Die vielen geklauten Tore aufgrund irgendwelcher "Videobeweise"... Irgendwann ist dann auch bei der besten Mannschaft der Ofen einfach aus.
Benutzeravatar
SpukhafteFernwirkung
Beiträge: 1017
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:53

Re: Hamburger SV

Beitragvon SpukhafteFernwirkung » Sa 12. Mai 2018, 23:13

beim hsv gibts ja noch den ein oder anderen erstklassigen (höhö) spieler, die nun den verein verlassen werden. die leistungsträger sozusagen. es steht zu befürchten, dass der hsv auch in der 2.liga gleich mal ans tabellenende durchgereicht wird...
liebe leidgeprüfte hsv-fans ihr seid herzlich eingeladen bayernfans zu werden...- :p :D
IT'S A LONG WAY TO THE TOP (IF YOU WANNA ROCK 'N' ROLL) - AC DC!!
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 5753
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: Hamburger SV

Beitragvon Kritikaster » Sa 12. Mai 2018, 23:16

cosinus hat geschrieben:(12 May 2018, 20:06)

Wenn unsere Rothosen erstmal in der nächsten Saison die anderen zweitklassigen Clubs komplett nass gemacht haben, wird dem DFB nichts anderes übrig bleiben, als einen CL-Platz in der 1. Liga zu streichen und dafür dem Zweitligameister HSV zu geben! :thumbup:

Die Einstellung lobe ich mir! :thumbup:

Und zur Entschuldigung meiner Freude über den gelungenen Abstieg solltest Du wissen, dass ich erst dadurch zum Sterblichen wurde. :)

Schon komisch, welche Last der Fussballgott manchen in die Wiege legt, nicht ...? ;)
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
SpukhafteFernwirkung
Beiträge: 1017
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:53

Re: Hamburger SV

Beitragvon SpukhafteFernwirkung » Sa 12. Mai 2018, 23:25

ihr habt echt geile drogen...- :D
IT'S A LONG WAY TO THE TOP (IF YOU WANNA ROCK 'N' ROLL) - AC DC!!
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 18624
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 14:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: Hamburger SV

Beitragvon think twice » So 13. Mai 2018, 00:13

SpukhafteFernwirkung hat geschrieben:(13 May 2018, 00:13)

beim hsv gibts ja noch den ein oder anderen erstklassigen (höhö) spieler, die nun den verein verlassen werden. die leistungsträger sozusagen. es steht zu befürchten, dass der hsv auch in der 2.liga gleich mal ans tabellenende durchgereicht wird...
liebe leidgeprüfte hsv-fans ihr seid herzlich eingeladen bayernfans zu werden...- :p :D

Von euch bayrischen Erfolgsfans wäre doch heute niemand mehr im Stadion gewesen, wenn der FC Bayern um sein Ueberleben gekämpft hätte.

An das Herz, die Liebe, die Treue der Fans von Vereinen wie dem HSV kommt ihr niemals heran. Emotionen und Verbundenheit von der ersten bis zur dritten Liga und zurueck könnt ihr auch mit vielen Millionen nicht kaufen.

Merkt euch das.
#ausgehetzt - Danke München!
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 5753
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: Hamburger SV

Beitragvon Kritikaster » So 13. Mai 2018, 01:15

think twice hat geschrieben:(13 May 2018, 01:13)

Von euch bayrischen Erfolgsfans wäre doch heute niemand mehr im Stadion gewesen, wenn der FC Bayern um sein Ueberleben gekämpft hätte.

An das Herz, die Liebe, die Treue der Fans von Vereinen wie dem HSV kommt ihr niemals heran. Emotionen und Verbundenheit von der ersten bis zur dritten Liga und zurueck könnt ihr auch mit vielen Millionen nicht kaufen.

Merkt euch das.

Weiß man schon etwas über die Zahl der so wunderbar emotionalisierten, heroischen Opfer dieses Überlebenskampfes? :?:
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 8874
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Hamburger SV

Beitragvon Der General » So 13. Mai 2018, 03:01

Nun ist es Amtlich, der HSV steigt ab !

Spott und Häme gehören Selbstverständlich dazu, viele haben sich daran beteiligt und Ich auch !

Sorry an alle HSV Fans die es hier an Userschaft gibt oder mitlesen.

Letztendlich ist es ein großer Verlust für die Bundesliga das der HSV absteigt und ich hätte mir eher gewünscht andere "Künstliche" Vereine oder Werks-elf Mannschaften wären an dessen Stelle !

Das "Nordderby" wird man sicher vermissen.....?!!

Es ist allerdings auch so, dass der HSV seit Jahren alles falsch gemacht hat, was man falsch machen konnte. Wer 2:9 in München verliert gehört einfach nicht in die Bundesliga !

Der Abstieg ist Sportlich verdient und kam eigentlich noch viel zu Spät.

Absolut keine Berechtigung hat jedoch Zukünftig auch nicht der VW Wolfsburg! Im absoluten "Endspiel um die Existenz" war noch nicht einmal das Stadion ausverkauft :dead:

Ein Gurken Verein mit Radkappen Fans die keiner braucht ! Hoffentlich steigen die auch AB !
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 8874
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Hamburger SV

Beitragvon Der General » So 13. Mai 2018, 03:18

Isebrandt hat geschrieben:(12 May 2018, 13:30)

Keine Ahnung, wo ich mich am Tag des Mauerfalls aufhielt.

Auch wenn ich versuche, mir den Zeitpunkt der Jahrtausendwende in Erinnerung zu rufen, erinnere ich mich nur noch schemenhaft an eine halbvolle Flasche Springer Urvater und eine arschgeweihte Flugbegleiterin aus Uetersen. :?

Aber wie jeder echte Fußballer weiß ich, wo ich den 8. Juli 1990 verbrachte, als sich der tapfere Barmbeker Andreas Brehme in der 85. Spielminute den Ball auf den römischen Elfmeterpunkt legte.

Wie jeder echte Fußballer erinnere ich mich sogar an den Füllstand meines Bierglases, als ein leicht moppeliger Mario Götze 24 Jahre später den Ball in der 113. im argentinischen Netz unterbrachte.

Heute ist wieder so ein Zeitpunkt, an dem Geschichte geschrieben wird. :|

Noch in Jahrzehnten, wenn der Meeresspiegel weiter gestiegen und Ralf Stegner zur letzten Amtszeit angetreten ist, wird jeder wahre Fußballfreund seinen Enkeln und Urenkeln mit tränenerstickter Stimme vom heutigen Tage berichten.

Freuet Euch! Ihr seid dabei. :thumbup:



:thumbup:

Man(n) wird sagen:

"Sollte man je meine Geschichte erzählen, soll man sagen, ich ging meinen Weg mit Giganten. Menschen vergehen wie Weizen im Wind, doch dieser Name HSV vergeht Nie". !
Polibu
Beiträge: 4602
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 02:04

Re: Hamburger SV

Beitragvon Polibu » So 13. Mai 2018, 15:03

Jetzt ist der HSV da wo er hingehört. Und dort soll er auch die nächsten Jahre bleiben.
Benutzeravatar
Isebrandt
Beiträge: 1292
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 21:00
Benutzertitel: Yesterday´s Hero
Wohnort: Heinrich-Lübke-Koog, Achtern Diek Ölm

Re: Hamburger SV

Beitragvon Isebrandt » So 13. Mai 2018, 20:31

Polibu hat geschrieben:(13 May 2018, 16:03)

Jetzt ist der HSV da wo er hingehört. Und dort soll er auch die nächsten Jahre bleiben.


Nun mal nicht so schnodderig!

Auch wenn Sie den HSV nicht mögen, Sportsfreund, sollten Sie anerkennen, dass dieser Club immer noch Klasse und Stil deutschen Fußballs in Europa widerspiegelt. :|
Collar turned up, back straight, chest stuck out, he glided into the arena as if he owned the fucking place.

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast