Die gescheiterte DFB-Elf. Wie weiter?

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
X3Q
Beiträge: 3676
Registriert: So 7. Okt 2012, 07:46
Benutzertitel: Pro Gloria et Coetus

Re: Die gescheiterte DFB-Elf. Wie weiter?

Beitragvon X3Q » Di 16. Okt 2018, 22:17

Senexx hat geschrieben:(16 Oct 2018, 23:12)

Also heute war es wesentlich besser als gegen Belgien. Die jungen Leute haben das Spiel belebt. Aber Am Ende bleibt nix Zählbares. Sollten die Niederlande gegen Frankreich unentschieden spielen, wird der Klassenerhalt kaum noch zu schaffen sein.

Beleidigung entfernt. Mod.
--X
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 1352
Registriert: Fr 25. Mai 2018, 23:15

Re: Die gescheiterte DFB-Elf. Wie weiter?

Beitragvon Fliege » Di 16. Okt 2018, 22:43

Senexx hat geschrieben:(16 Oct 2018, 23:12)
Also heute war es wesentlich besser als gegen Belgien. Die jungen Leute haben das Spiel belebt. Aber Am Ende bleibt nix Zählbares. Sollten die Niederlande gegen Frankreich unentschieden spielen, wird der Klassenerhalt kaum noch zu schaffen sein.

Wer braucht einen Löw und wozu soll ein Löw gut sein, hat doch ein Löw die Weltmeistermannschaft auf Südkorea-Niveau herunter gewirtschaftet?
Schnittblumen verhalten sich zahm, sind aber nicht immer stubenrein; gelten "als politisch ungefestigt und unklar".
Benutzeravatar
X3Q
Beiträge: 3676
Registriert: So 7. Okt 2012, 07:46
Benutzertitel: Pro Gloria et Coetus

Re: Die gescheiterte DFB-Elf. Wie weiter?

Beitragvon X3Q » Di 16. Okt 2018, 22:45

Fliege hat geschrieben:(16 Oct 2018, 23:43)

Wer braucht einen Löw und wozu soll ein Löw gut sein, hat doch ein Löw die Weltmeistermannschaft auf Südkorea-Niveau herunter gewirtschaftet?

Die Finalmannschaft von Südkorea hätte gegen die Mannschaft von heute KEINE Chance. Von daher ist dein Kommentar komplett für den Popo.

--X
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 1352
Registriert: Fr 25. Mai 2018, 23:15

Re: Die gescheiterte DFB-Elf. Wie weiter?

Beitragvon Fliege » Di 16. Okt 2018, 22:46

X3Q hat geschrieben:(16 Oct 2018, 23:45)
Die Finalmannschaft von Südkorea hätte gegen die Mannschaft von heute KEINE Chance. Von daher ist dein Kommentar komplett für den Popo.

Ich bin ganz deiner Meinung: Löw ist für den Popo.
Schnittblumen verhalten sich zahm, sind aber nicht immer stubenrein; gelten "als politisch ungefestigt und unklar".
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 7189
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Die gescheiterte DFB-Elf. Wie weiter?

Beitragvon Senexx » Mi 21. Nov 2018, 04:49

Die Absteiger im 2.. Lostopf der EM-Qualifikation.

http://www.spiegel.de/sport/fussball/em ... 39511.html
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 1352
Registriert: Fr 25. Mai 2018, 23:15

Re: Die gescheiterte DFB-Elf. Wie weiter?

Beitragvon Fliege » Mi 21. Nov 2018, 17:00

Wieso hängt Deutschland so lange an unfähigen Führerfiguren?
Schnittblumen verhalten sich zahm, sind aber nicht immer stubenrein; gelten "als politisch ungefestigt und unklar".
Benutzeravatar
Fuerst_48
Beiträge: 4580
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 20:09
Benutzertitel: Cogito, ergo sum
Wohnort: 8010

Re: Die gescheiterte DFB-Elf. Wie weiter?

Beitragvon Fuerst_48 » Mi 21. Nov 2018, 20:12

Fliege hat geschrieben:(21 Nov 2018, 17:00)

Wieso hängt Deutschland so lange an unfähigen Führerfiguren?

Seit Friedrich dem Großen !?
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 1352
Registriert: Fr 25. Mai 2018, 23:15

Re: Die gescheiterte DFB-Elf. Wie weiter?

Beitragvon Fliege » Mi 21. Nov 2018, 20:36

Seit dem Großen, dem Kleinen und dem Wichtigen!
Schnittblumen verhalten sich zahm, sind aber nicht immer stubenrein; gelten "als politisch ungefestigt und unklar".
Alpha Centauri
Beiträge: 3010
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 09:49

Re: Die gescheiterte DFB-Elf. Wie weiter?

Beitragvon Alpha Centauri » Mi 21. Nov 2018, 20:59

Man sollte mit Vergleichen zwar von Sport und Politik aufpassen aber dies scheint doch in diesem Fall gewisse Ähnlichkeiten offenkundig. Die Rede ist von Löw und Merkel. Beide eint sie haben den Moment vertan an dem sie hätten gehen sollen Löw 2014, Merkel 2017) beide sind zu Machtverliebt ( Die Droge Macht) mit den bekannten Folgen ( in Politik und Nationalmannschaft) oder wollt sie beide noch Frankreichs Sonnenkönig gemessen an der Amtszeit toppen???
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 1352
Registriert: Fr 25. Mai 2018, 23:15

Re: Die gescheiterte DFB-Elf. Wie weiter?

Beitragvon Fliege » Mi 21. Nov 2018, 21:06

Alpha Centauri hat geschrieben:(21 Nov 2018, 20:59)
Man sollte mit Vergleichen zwar von Sport und Politik aufpassen aber dies scheint doch in diesem Fall gewisse Ähnlichkeiten offenkundig. Die Rede ist von Löw und Merkel. Beide eint sie haben den Moment vertan an dem sie hätten gehen sollen Löw 2014, Merkel 2017) beide sind zu Machtverliebt ( Die Droge Macht) mit den bekannten Folgen ( in Politik und Nationalmannschaft) oder wollt sie beide noch Frankreichs Sonnenkönig gemessen an der Amtszeit toppen???

Setzt beide auf die Straße.
Schnittblumen verhalten sich zahm, sind aber nicht immer stubenrein; gelten "als politisch ungefestigt und unklar".
Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 19566
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Die gescheiterte DFB-Elf. Wie weiter?

Beitragvon Skull » So 2. Dez 2018, 15:46

Wie weiter ?

Die EM-Qualifikationsgruppen sind:

Gruppe A: England, Tschechische Republik, Bulgarien, Montenegro, Kosovo

Gruppe B: Portugal, Ukraine, Serbien, Litauen, Luxemburg

Gruppe C: Niederlande, Deutschland, Nordirland, Estland, Weißrussland

Gruppe D: Schweiz, Dänemark, Irland, Georgien, Gibraltar

Gruppe E: Kroatien, Wales, Slowakei, Ungarn, Aserbaidschan

Gruppe F: Spanien, Schweden, Norwegen, Rumänien, Färöer Inseln, Malta

Gruppe G: Polen, Österreich, Israel, Slowenien, Mazedonien, Lettland

Gruppe H: Frankreich, Island, Türkei, Albanien, Moldawien, Andorra

Gruppe I: Belgien, Russland, Schottland, Zypern, Kasachstan, San Marino

Gruppe J: Italien, Bosnien-Herzegowina, Finnland, Griechenland, Armenien, Liechtenstein

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Alpha Centauri
Beiträge: 3010
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 09:49

Re: Die gescheiterte DFB-Elf. Wie weiter?

Beitragvon Alpha Centauri » So 2. Dez 2018, 21:52

Ich halt die Polen Gruppe für weitgehend offen ,.Polen war ohnehin von der Qualität her der schlechteste aus Topf 1
Alpha Centauri
Beiträge: 3010
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 09:49

Re: Die gescheiterte DFB-Elf. Wie weiter?

Beitragvon Alpha Centauri » So 2. Dez 2018, 22:02

Skull hat geschrieben:(02 Dec 2018, 15:46)

Wie weiter ?

Die EM-Qualifikationsgruppen sind:

Gruppe A: England, Tschechische Republik, Bulgarien, Montenegro, Kosovo

Gruppe B: Portugal, Ukraine, Serbien, Litauen, Luxemburg

Gruppe C: Niederlande, Deutschland, Nordirland, Estland, Weißrussland

Gruppe D: Schweiz, Dänemark, Irland, Georgien, Gibraltar

Gruppe E: Kroatien, Wales, Slowakei, Ungarn, Aserbaidschan

Gruppe F: Spanien, Schweden, Norwegen, Rumänien, Färöer Inseln, Malta

Gruppe G: Polen, Österreich, Israel, Slowenien, Mazedonien, Lettland

Gruppe H: Frankreich, Island, Türkei, Albanien, Moldawien, Andorra

Gruppe I: Belgien, Russland, Schottland, Zypern, Kasachstan, San Marino

Gruppe J: Italien, Bosnien-Herzegowina, Finnland, Griechenland, Armenien, Liechtenstein

mfg


Meine Einschätzung

Gruppe A: England und Montenegro bei der EM

Gruppe B: Portugal und Ukraine bei der EM

Gruppe C: Niederlande und Deutschland bei der EM

Gruppe D: Schweiz und Dänemark bei der EM

Gruppe E: Kroatien und Ungarn bei der EM

Gruppe F: Spanien und Schweden bei der EM

Gruppe G: Österreich und Slowenien

Gruppe H: Frankreich und Albanien

Gruppe I: Belgien und Schottland

Gruppe J: Italien und Griechenland.

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste