WM 2018 in Russland

Moderator: Moderatoren Forum 6

Merkel_Unser
Beiträge: 958
Registriert: Mi 10. Jun 2015, 20:33

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Merkel_Unser » Mi 20. Jun 2018, 13:53

Alexyessin hat geschrieben:(20 Jun 2018, 14:13)

Tja.........verschätzt ;)


Mal sehen... Laut Liveticker ist Marokko durchaus auf Augenhöhe, nur Ronaldo machte bisher wieder den Unterschied aus
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 23816
Registriert: Di 17. Jul 2012, 09:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon relativ » Mi 20. Jun 2018, 13:59

Merkel_Unser hat geschrieben:(20 Jun 2018, 14:53)

Mal sehen... Laut Liveticker ist Marokko durchaus auf Augenhöhe, nur Ronaldo machte bisher wieder den Unterschied aus

Tja dumm das man den auch noch immer auf der Rechnung haben muss. Was ich hier aus dem Augenwinkel sehen konnte ;) , war Marokko sogar über längere Phasen besser als Portugal. trotzdem wird das Spiel wohl klar für Portugal ausgehen 2:0, 3:0, 3:1 sind gute erfolgsversprechendeTipps.
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 69403
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Alexyessin » Mi 20. Jun 2018, 14:13

Merkel_Unser hat geschrieben:(20 Jun 2018, 14:53)

Mal sehen... Laut Liveticker ist Marokko durchaus auf Augenhöhe, nur Ronaldo machte bisher wieder den Unterschied aus


Wo wir wieder bei heute vormittag wären. Genau das macht es aus.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 6719
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Senexx » Mi 20. Jun 2018, 14:17

Wenn es dabei bleibt, kann Marokko schon mal die Koffer packen.
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 69403
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Alexyessin » Mi 20. Jun 2018, 14:20

Senexx hat geschrieben:(20 Jun 2018, 15:17)

Wenn es dabei bleibt, kann Marokko schon mal die Koffer packen.


Das ist oft am zweiten Spieltag so, wenn eine Mannschaft zwei Mal verloren hat.................
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 12142
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Keoma » Mi 20. Jun 2018, 14:25

Senexx hat geschrieben:(20 Jun 2018, 15:17)

Wenn es dabei bleibt, kann Marokko schon mal die Koffer packen.


Na ja, viel Chancen waren in der Gruppe sowieso nicht drin.
Moralische Entrüstung ist Eifersucht mit einem Heiligenschein.
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 6719
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Senexx » Mi 20. Jun 2018, 15:28

Ok. Marokko kann den Urlaub planen.
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 6719
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Senexx » Mi 20. Jun 2018, 17:53

Uruguay gurkt sich ins Achtel.

Saudis können heimfahren, öffentlichen Hinrichtungen beiwohnen und ihre pakistanischen Hausangestellten Muß handeln.
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Benutzeravatar
King Kong 2006
Beiträge: 4790
Registriert: Di 3. Jun 2008, 10:41
Benutzertitel: Kongenial

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon King Kong 2006 » Mi 20. Jun 2018, 18:10

Iran hätte eine Chance im Spiel gegen Spanien, wenn sie ein Dutzend Elfmeter bekommen könnten und einen wohlwollende Schiri.
Wenn man zuviel weiß, wird es immer schwieriger, einfache Entscheidungen zu treffen.
Wissen stellt eine Barriere dar, die einen daran hindert, etwas in Erfahrung zu bringen.
- Frank Herbert, Die Kinder des Wüstenplaneten
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 6719
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Senexx » Mi 20. Jun 2018, 18:26

King Kong 2006 hat geschrieben:(20 Jun 2018, 19:10)

Iran hätte eine Chance im Spiel gegen Spanien, wenn sie ein Dutzend Elfmeter bekommen könnten und einen wohlwollende Schiri.

Das lässt sich doch mit Ölmilliarden arrangieren.
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 6719
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Senexx » Mi 20. Jun 2018, 20:57

Anscheinend haben die Spanier dem Schiedsrichter mehr geboten für die Hilfe beim Einzug ins Achtel.

Die Iraner können die Heimreise antreten, damit sie ja nicht das nächste Baukranevent verpassen.
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Alpha Centauri
Beiträge: 2613
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 09:49

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Alpha Centauri » Mi 20. Jun 2018, 21:41

Keoma hat geschrieben:(20 Jun 2018, 15:25)

Na ja, viel Chancen waren in der Gruppe sowieso nicht drin.



Respekt an Marokko,haben besser gespielt als die Portugiesen und eher unglücklich 0:1 verloren gegen die Ronaldo Bande.
Alpha Centauri
Beiträge: 2613
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 09:49

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Alpha Centauri » Mi 20. Jun 2018, 21:43

Der Iran kann noch weiterkommen und Portugal ausschalten, theoretisch,
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 2121
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Orbiter1 » Mi 20. Jun 2018, 22:00

Alpha Centauri hat geschrieben:(20 Jun 2018, 22:43)

Der Iran kann noch weiterkommen und Portugal ausschalten, theoretisch,
So ist es. Und so schlecht haben die nicht ausgesehen gegen Spanien. Die hatten ja eine Reihe wirklich guter Chancen, die muß man halt nutzen. Vielleicht klappt es ja gegen Portugal.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10167
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon garfield336 » Mi 20. Jun 2018, 22:04

Alpha Centauri hat geschrieben:(20 Jun 2018, 22:43)

Der Iran kann noch weiterkommen und Portugal ausschalten, theoretisch,


Sie brauchen nur zu gewinnen.
Merkel_Unser
Beiträge: 958
Registriert: Mi 10. Jun 2015, 20:33

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Merkel_Unser » Do 21. Jun 2018, 08:34

So, heute wirds schon schwieriger die Sieger zu prognostizieren:

Dänemark - Australien 0:0
Frankreich - Peru 2:1
Argentinien - Kroatien 1:1

Denke dass von allen 6 Mannschaften heute jedes Team als Sieger vom Platz gehen könnte.
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 12142
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Keoma » Do 21. Jun 2018, 08:35

Orbiter1 hat geschrieben:(20 Jun 2018, 23:00)

So ist es. Und so schlecht haben die nicht ausgesehen gegen Spanien. Die hatten ja eine Reihe wirklich guter Chancen, die muß man halt nutzen. Vielleicht klappt es ja gegen Portugal.


Das Spiel hätte zumindest unentschieden ausgehen können.
Moralische Entrüstung ist Eifersucht mit einem Heiligenschein.
Alpha Centauri
Beiträge: 2613
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 09:49

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Alpha Centauri » Do 21. Jun 2018, 08:42

Merkel_Unser hat geschrieben:(21 Jun 2018, 09:34)

So, heute wirds schon schwieriger die Sieger zu prognostizieren:

Dänemark - Australien 0:0
Frankreich - Peru 2:1
Argentinien - Kroatien 1:1

Denke dass von allen 6 Mannschaften heute jedes Team als Sieger vom Platz gehen könnte.




DÄNEMARK - AUSTRALIEN. 0:0

FRANKREICH - PERU. 3:2

ARGENTINIEN - KROATIEN. 2:2
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 69403
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Alexyessin » Do 21. Jun 2018, 08:43

Die Spanier sind nicht mehr so zwingend wie noch vor 6 Jahren und die Iraner haben in der ersten Halbzeit bewiesen, das Catenaccio hoch 2 wirklich funktionieren kann.
Von der ersten Chance waren die Iraner wohl verblüffter als die Sponakeln.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Alpha Centauri
Beiträge: 2613
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 09:49

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Alpha Centauri » Do 21. Jun 2018, 08:49

Orbiter1 hat geschrieben:(20 Jun 2018, 23:00)

So ist es. Und so schlecht haben die nicht ausgesehen gegen Spanien. Die hatten ja eine Reihe wirklich guter Chancen, die muß man halt nutzen. Vielleicht klappt es ja gegen Portugal.



Richtig,so chancenlos war der Iran gegen Spanien nun nicht, haben für ihre Verhältnisse gut gespielt .

Noch mehr haben mich die Marokkaner positiv überrascht, die teilweise den Europameister spielerisch dominiert haben, der Sieg der Ronaldo Truppe war unterm Strich zwar unverdient aber das Ergebnis zählt und nur darauf kommt es letztlich an im Fußball.

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste