WM 2018 in Russland

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 5609
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Senexx » Mi 20. Jun 2018, 10:09

garfield336 hat geschrieben:(20 Jun 2018, 10:49)

Im allgemeinen Präsentieren sich die arabischen Vertreter bei dieser WM sehr schwach. Obwohl in der Quali sie doch sehr gute Ergebnisse hatten.

Gegen schwache Gegner.
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 67448
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Alexyessin » Mi 20. Jun 2018, 10:12

Merkel_Unser hat geschrieben:(20 Jun 2018, 10:58)

Warum, immerhin hat der Iran schon einen Sieg eingefahren, was 2014 soweit ich weiss keinem arabischen/asiatischen Team gelang.
Und nimmt man noch Japan als asiatisches Team hinzu, sind es schon 2 Siege. Australien hat sich auch solide präsentiert.

Enttäuschend sind für mich eher wieder die afrikanischen Teams, bis auf Senegal bisher nur Pleiten.


Frage, möchtest du jetzt die nordafrikaner zu Afrika zählen oder zu den Arabischen Mannschaften?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Merkel_Unser
Beiträge: 943
Registriert: Mi 10. Jun 2015, 20:33

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Merkel_Unser » Mi 20. Jun 2018, 10:16

Alexyessin hat geschrieben:(20 Jun 2018, 11:12)

Frage, möchtest du jetzt die nordafrikaner zu Afrika zählen oder zu den Arabischen Mannschaften?


Naja, habe sie jetzt zu Afrika gezählt, da sie ja in der afrikan. Quali spielen
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10083
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon garfield336 » Mi 20. Jun 2018, 10:19

Merkel_Unser hat geschrieben:(20 Jun 2018, 10:58)

Warum, immerhin hat der Iran schon einen Sieg eingefahren, was 2014 soweit ich weiss keinem arabischen/asiatischen Team gelang.


Iraner sind keine Araber
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10083
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon garfield336 » Mi 20. Jun 2018, 10:21

Senexx hat geschrieben:(20 Jun 2018, 11:09)

Gegen schwache Gegner.


Ich dachte nicht dass die so schwach sind
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10083
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon garfield336 » Mi 20. Jun 2018, 10:23

Alexyessin hat geschrieben:(20 Jun 2018, 11:12)

Frage, möchtest du jetzt die nordafrikaner zu Afrika zählen oder zu den Arabischen Mannschaften?


Es gibt nur eine arabische Mannschaft ausserhalb Afrikas die teilnimmt.....
Nicht destotrotz haben bisher alle 4 ihre Spiele verloren.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 67448
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Alexyessin » Mi 20. Jun 2018, 10:28

Merkel_Unser hat geschrieben:(20 Jun 2018, 11:16)

Naja, habe sie jetzt zu Afrika gezählt, da sie ja in der afrikan. Quali spielen


Okay, nur weil es ja sonst wenig Sinn ergibt :)
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Merkel_Unser
Beiträge: 943
Registriert: Mi 10. Jun 2015, 20:33

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Merkel_Unser » Mi 20. Jun 2018, 10:35

garfield336 hat geschrieben:(20 Jun 2018, 11:19)

Iraner sind keine Araber


Naja Arabien hat für mich jetzt wenig Sinn ergeben, da sie keine eigenständige Qualifikationsgruppe bilden. Da sind Vergleiche mit vorherigen Turnieren kaum möglich. 2014 war ja soweit ich weiss nur Algerien mit dabei
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 5609
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Senexx » Mi 20. Jun 2018, 10:42

garfield336 hat geschrieben:(20 Jun 2018, 11:19)

Iraner sind keine Araber


In diesem Forum schon.

viewforum.php?f=40

Habe ich schon erfolgslos moniert. Die OFL war anderer Meinung.
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Alpha Centauri
Beiträge: 2388
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 09:49

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Alpha Centauri » Mi 20. Jun 2018, 11:18

Merkel_Unser hat geschrieben:(20 Jun 2018, 11:35)

Naja Arabien hat für mich jetzt wenig Sinn ergeben, da sie keine eigenständige Qualifikationsgruppe bilden. Da sind Vergleiche mit vorherigen Turnieren kaum möglich. 2014 war ja soweit ich weiss nur Algerien mit dabei



So ein Blödsinn. Iraner sind und waren keine Araber, ist allein historisch falsch. Da könnte man dann auch behaupten die Polen sind Russen oder die Japaner sind Chinesen.
Alpha Centauri
Beiträge: 2388
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 09:49

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Alpha Centauri » Mi 20. Jun 2018, 11:19

Senexx hat geschrieben:(20 Jun 2018, 11:09)

Gegen schwache Gegner.



Absolut Richtig. :thumbup:
Merkel_Unser
Beiträge: 943
Registriert: Mi 10. Jun 2015, 20:33

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Merkel_Unser » Mi 20. Jun 2018, 11:24

Alpha Centauri hat geschrieben:(20 Jun 2018, 12:18)

So ein Blödsinn. Iraner sind und waren keine Araber, ist allein historisch falsch. Da könnte man dann auch behaupten die Polen sind Russen oder die Japaner sind Chinesen.


Ja und jetzt? Sie spielen aber in einer Qualifikationsgruppe mit u.a. arabischen Mannschaften. Man kann doch nicht feststellen, dass "arabische" Mannschaften enttäuschen, wenn sie bzw. Teilnehmer aus der gleichen Qualigruppe bei vorherigen Turnieren auch keine besseren Leistungen gezeigt haben.
Gluck
Beiträge: 697
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 18:04

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Gluck » Mi 20. Jun 2018, 12:21

Stört mich jetzt nicht wirklich, dass Ägypten mit 99 prozentiger Wahrscheinlichkeit nicht das Achtelfinale erreichen wird.
https://www.bbc.com/news/av/world-europ ... -strongman
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 11553
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Keoma » Mi 20. Jun 2018, 12:26

Alpha Centauri hat geschrieben:(20 Jun 2018, 12:18)

So ein Blödsinn. Iraner sind und waren keine Araber, ist allein historisch falsch. Da könnte man dann auch behaupten die Polen sind Russen oder die Japaner sind Chinesen.


Oder Österreicher Deutsche.
Moralische Entrüstung ist Eifersucht mit einem Heiligenschein.
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 11553
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Keoma » Mi 20. Jun 2018, 12:28

Gluck hat geschrieben:(20 Jun 2018, 13:21)

Stört mich jetzt nicht wirklich, dass Ägypten mit 99 prozentiger Wahrscheinlichkeit nicht das Achtelfinale erreichen wird.
https://www.bbc.com/news/av/world-europ ... -strongman


Ich dacht schon, deswegen:

https://www.kleinezeitung.at/sport/fuss ... ichnung-ab
Moralische Entrüstung ist Eifersucht mit einem Heiligenschein.
Benutzeravatar
odiug
Moderator
Beiträge: 9815
Registriert: Di 25. Sep 2012, 06:44

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon odiug » Mi 20. Jun 2018, 12:36

Keoma hat geschrieben:(20 Jun 2018, 13:26)

Oder Österreicher Deutsche.

Eigentlich sind das Bayern.
https://de.wikipedia.org/wiki/Bajuwaren ... gebiet.PNG
Moderatoren sind die Herren des Forums :x
Aber wir sind edel und gut, gerecht und unbestechlich und sorgen uns innig um das Wohlergehen unsrer Foristen.
Ich habe nun eine deutsche Tastatur ... äöüß :cool:
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 5609
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Senexx » Mi 20. Jun 2018, 13:04

Keoma hat geschrieben:(20 Jun 2018, 13:26)

Oder Österreicher Deutsche.

Bis 1938 haben sie sich als solche gefühlt.
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 11553
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Keoma » Mi 20. Jun 2018, 13:06

Senexx hat geschrieben:(20 Jun 2018, 14:04)

Bis 1938 haben sie sich als solche gefühlt.


Und 1941 wurde Rapid Wien deutscher Meister.
Moralische Entrüstung ist Eifersucht mit einem Heiligenschein.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 67448
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Alexyessin » Mi 20. Jun 2018, 13:13

Merkel_Unser hat geschrieben:(20 Jun 2018, 10:18)

Chancenlos würde ich nicht sagen. Portugals Leistung wurde im 1. Spiel imo überschätzt. Das waren 2 geschenkte Tore und 1 Ronaldo-Moment.


Tja.........verschätzt ;)
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Bolero
Beiträge: 1807
Registriert: Mi 6. Aug 2008, 21:32
Wohnort: Um Stuttgart herum

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Bolero » Mi 20. Jun 2018, 13:47

Nur so am Rande:

„FANS TRINKEN UNS LEER!“ Moskau meldet Bier-Knappheit

Die Kneipen-Besitzer in Moskau haben ganz offensichtlich nicht mit dem immensen Bier-Durst der ausländischen Fans während der Fußball-WM gerechnet. In den ersten Tagen der Endrunde vermeldeten die Kellner zahlreiche Bars und Bistros immer wieder: „Der Gerstensaft ist ausverkauft." Wer nicht auf Wodka umsteigen wollte, war aufgeschmissen. Tatsächlich erlebt die russische Hauptstadt schon während der ganzen WM einen wahren Ansturm feierlustiger Fans aus aller Herren Länder. Die hohen Temperaturen sorgen zudem dafür, dass das Leben in den Straßen Moskaus bis in die frühen Morgenstunden pulsiert.Die Kneipen und Fußgängerzonen sind proppenvoll - nicht nur bei den russischen Spielen. Russland liegt beim Alkoholkonsum pro Jahr und Bürger weltweit auf dem 14. Platz. Bei der reinen Bier-Statistik reicht es aber „nur" zum 32. Rang. Das liegt nach Experten-Meinung vor allem daran, dass die Steuern hoch und die Kaufkraft der Konsumenten niedrig sei. Schuld ist aber auch das Jahr 2011: Erst damals wurde Bier in Russland als Alkohol eingestuft. Seitdem ist der Verkauf nachts verboten. Zudem gibt es den Gerstensaft nicht mehr an Kiosken und in großen Mengen zu kaufen.


https://www.bild.de/sport/fussball/fifa ... .bild.html

:D :D
„Ein System, das leicht missbraucht werden kann, wird leicht missbraucht.“ (Münch)

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast