WM 2018 in Russland

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 6296
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Senexx » Di 17. Jul 2018, 18:00

Alpha Centauri hat geschrieben:(17 Jul 2018, 18:48)

Peinlich ist höchstens die deutsche Nationalhymne, kann verstehen dass einige Spieler da nicht mitsingen, ist leider auch zu hören das Hayden seine Finger da im Spiel hatte und nicht Beethoven. :cool:

Was genau ist an der deutschen Nationalhymne peinlich?
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 18726
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 14:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon think twice » Di 17. Jul 2018, 18:37

Senexx hat geschrieben:(17 Jul 2018, 19:00)

Was genau ist an der deutschen Nationalhymne peinlich?

Naja, wer auf so blutrünstigen Kram steht, dem rollen sich natürlich bei"Einigkeit und Recht und Freiheit" die Fussnaegel hoch. ;)
#ausgehetzt - Danke München!
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 14771
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Dieter Winter » Di 17. Jul 2018, 18:43

Alpha Centauri hat geschrieben:(17 Jul 2018, 12:10)

Ach über Musik und Texte lässt sich trefflich streiten. Also wenn man rein die Musik hört gefällt mir die französisches Nationalhymne eindeutig besser ( noch besser Italien, Russland,USA, Brasilien) als die Deutsche.


Mir hat sogar die DDR Hymne besser gefallen, als die deutsche. Sowohl die Musik, als auch der Text.
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 6296
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Senexx » Di 17. Jul 2018, 18:47

Dieter Winter hat geschrieben:(17 Jul 2018, 19:43)

Mir hat sogar die DDR Hymne besser gefallen, als die deutsche. Sowohl die Musik, als auch der Text.


Ja, ja, die Becher-Hymne

Wenn wir brüderlich uns einen,
schlagen wir des Volkes Feind.


Wir bauen Gulags und stecken die Klassenfeinde hinein..zur Not auch ein paar Antikommnunisten und Sozialdemokraten...
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 14771
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Dieter Winter » Di 17. Jul 2018, 18:50

Senexx hat geschrieben:(17 Jul 2018, 19:47)

Ja, ja, die Becher-Hymne



Wir bauen Gulags und stecken die Klassenfeinde hinein..zur Not auch ein paar Antikommnunisten und Sozialdemokraten...


Hä?

Ich rede von der DDR Hymne, nicht von der Stasi & Co.

"Auferstanden aus Ruinen...." etc. hätte auch auf die alte BRD gepasst. Sogar besser als auf die DDR.

der Text war den Politbüro Hengsten übrigens nicht geheuer - von wegen "einig Vaterland" und so...
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
Benutzeravatar
X3Q
Beiträge: 3586
Registriert: So 7. Okt 2012, 07:46
Benutzertitel: Pro Gloria et Coetus

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon X3Q » Di 17. Jul 2018, 19:07

think twice hat geschrieben:(17 Jul 2018, 19:37)

Naja, wer auf so blutrünstigen Kram steht, dem rollen sich natürlich bei"Einigkeit und Recht und Freiheit" die Fussnaegel hoch. ;)

Du hast scheinbar keine Ahnung worauf sich "Einigkeit und Recht und Freiheit" bezieht.

--X
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 18726
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 14:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon think twice » Di 17. Jul 2018, 19:15

X3Q hat geschrieben:(17 Jul 2018, 20:07)

Du hast scheinbar keine Ahnung worauf sich "Einigkeit und Recht und Freiheit" bezieht.

--X

Ist mir auch egal. Die Worte klingen auf jeden Fall besser als die Androhung von wilden Soldaten, die Kehlen durchschneiden werden.
#ausgehetzt - Danke München!
Benutzeravatar
Welfenprinz
Beiträge: 8710
Registriert: So 6. Jul 2008, 18:55
Benutzertitel: Nec aspera terrent
Wohnort: wo eigentlich die marienburg stehen sollte

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Welfenprinz » Di 17. Jul 2018, 19:20

Festzuhalten bleibt,dass die bösen Kroaten die falschen Lieder in der Kabine gesungen haben.
Die Marseilleise ist eben eine Ode an die Völkerfreundschaft.
Sterben kann nicht so schlimm sein,sonst würden es nicht so viele tun.
Lt. griinpissstudien stirbt eine Ratte, wenn ihr ein 200l-Fass Glyphosat auf den Kopf fällt.
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 18726
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 14:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon think twice » Di 17. Jul 2018, 19:25

Welfenprinz hat geschrieben:(17 Jul 2018, 20:20)


Die Marseilleise ist eben eine Ode an die Völkerfreundschaft.

Ach was. Und warum klingt sie dann wie ne Kriegerklaerung?
#ausgehetzt - Danke München!
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 6296
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Senexx » Di 17. Jul 2018, 19:32

Welfenprinz hat geschrieben:(17 Jul 2018, 20:20)

Festzuhalten bleibt,dass die bösen Kroaten die falschen Lieder in der Kabine gesungen haben.
Die Marseilleise ist eben eine Ode an die Völkerfreundschaft.

Jede Völkerfreundschaft beginnt mit einem Kehle durchschneiden, wollten Sie wohl sagen.
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 6296
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Senexx » Di 17. Jul 2018, 19:33

think twice hat geschrieben:(17 Jul 2018, 20:25)

Ach was. Und warum klingt sie dann wie ne Kriegerklaerung?

Weil es eine ist.
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Benutzeravatar
Welfenprinz
Beiträge: 8710
Registriert: So 6. Jul 2008, 18:55
Benutzertitel: Nec aspera terrent
Wohnort: wo eigentlich die marienburg stehen sollte

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Welfenprinz » Di 17. Jul 2018, 19:39

Ich seh halt ein klein bisschen Doppelmoral im Spiel.

Wenn nordirische Fans über irgendwelche (meist verlorenen) Schlachten singen,heisst das “Stimmung“.

Sicher weiss ich,dass die Kroaten,wie ihre Gesellschaft,extrem nationalistisch eingestellt sind. Wenn Modric das Trikot von Real Madrid überstreift ,stört das keinen.
Und: wir werden diese ihre Einstellung nicht ändern,wenn wir ihrem Fussball deswegen die Anerkennung verweigern. Oder eben wie die FIFA mit Sanktionen reagiert.

Man muss irgendwo auch mal Politik und Sport trennen. Und die Kirche im Dorf lassen.
Sterben kann nicht so schlimm sein,sonst würden es nicht so viele tun.
Lt. griinpissstudien stirbt eine Ratte, wenn ihr ein 200l-Fass Glyphosat auf den Kopf fällt.
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 18726
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 14:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon think twice » Di 17. Jul 2018, 19:46

Hey, das ist die Nationalhymne und nicht irgendwelche Fussballgesaenge. Die wird auch bei Staatsakten und so gesungen. Und dann schmettern die da ein fröhliches Lied mit Kehledurchschneiden über den Platz? Ich kann das echt nicht fassen.
#ausgehetzt - Danke München!
Benutzeravatar
Misterfritz
Moderator
Beiträge: 4350
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Misterfritz » Di 17. Jul 2018, 20:39

Die Deutsche Nationalhymne kann aber auch ganz ohne Text echt zackig sein :D
https://www.youtube.com/watch?v=t2cNS4wZTK4&t=154s
(erste Minute reicht)
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 6296
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Senexx » Di 17. Jul 2018, 21:05

think twice hat geschrieben:(17 Jul 2018, 20:46)

Hey, das ist die Nationalhymne und nicht irgendwelche Fussballgesaenge. Die wird auch bei Staatsakten und so gesungen. Und dann schmettern die da ein fröhliches Lied mit Kehledurchschneiden über den Platz? Ich kann das echt nicht fassen.

Beim Kehle durchschneiden geht es darum, dass die Feinde dem Volk die Kehle durchschneiden.

Aber sie singen davon, dass sie dann die Ackerfurchen mit dem Blut der Feinde tränken.

Die Italiener sind da etwas weniger blutrünstig:

Lasst uns die Reihen schließen,
Wir sind bereit zum Tod,
Wir sind bereit zum Tod,
Italien hat gerufen!
Lasst uns die Reihen schließen,
Wir sind bereit zum Tod,
Wir sind bereit zum Tod,
Italien hat gerufen! Ja!


Sie wollen sterben. Dabei weiß doch jeder, dass sie schnell aufgeben. Außer beim Fußball gegen den DFB.

Sie leiden halt viel.

Der österreichische Adler
Hat schon die Federn verloren.
Das Blut Italiens,
Das Blut Polens
Hat er mit dem Kosaken getrunken.


Salvini hat das wohl vergessen. Er ist Putinist.
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Alpha Centauri
Beiträge: 2469
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 09:49

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Alpha Centauri » Di 17. Jul 2018, 21:24

think twice hat geschrieben:(17 Jul 2018, 19:37)

Naja, wer auf so blutrünstigen Kram steht, dem rollen sich natürlich bei"Einigkeit und Recht und Freiheit" die Fussnaegel hoch. ;)


Die deutsche Hymne ist melodisch ganz einfach schrecklich langweilig,steif und peinlich, aber passt zur nationalen Mentalität, da sieht es ja nicht besser aus da höre ich lieber wie gesagt die Hymne von Italien, Russland,USA , Brasilien oder auch Uruguay
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 6296
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Senexx » Di 17. Jul 2018, 21:38

Zu einer Nation der Dichter und Denker passt eine gewisse Nachdenklichkeit.

Würde bei uns manchmal mehr nachgedacht, wären uns verschiedene Exzesse erspart geblieben: Ein Holocaust oder ein Ausstieg aus der Kernenergie oder die Massenimmigration oder sogar die Grünen.
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 6296
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Senexx » Di 17. Jul 2018, 22:02

Einige kroatische Schlüsselspieler posieren mit faschistischem Sänger

https://www.focus.de/sport/fussball/wm- ... 72764.html
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Alpha Centauri
Beiträge: 2469
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 09:49

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Alpha Centauri » Di 17. Jul 2018, 22:15

Senexx hat geschrieben:(17 Jul 2018, 22:38)

Zu einer Nation der Dichter und Denker passt eine gewisse Nachdenklichkeit.

Würde bei uns manchmal mehr nachgedacht, wären uns verschiedene Exzesse erspart geblieben: Ein Holocaust oder ein Ausstieg aus der Kernenergie oder die Massenimmigration oder sogar die Grünen.


Ein Land von Dichtern und Denkern ist " SCHLAND" vielleicht noch im grimmschen Märchen , die Wirklichkeit sieht da indes prosaischer aus. Ein Land der Beamten und Bürokraten trifft es wohl eher.
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 18726
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 14:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon think twice » Di 17. Jul 2018, 22:22

Alpha Centauri hat geschrieben:(17 Jul 2018, 22:24)

Die deutsche Hymne ist melodisch ganz einfach schrecklich langweilig,steif und peinlich, aber passt zur nationalen Mentalität, da sieht es ja nicht besser aus da höre ich lieber wie gesagt die Hymne von Italien, Russland,USA , Brasilien oder auch Uruguay

Wahrscheinlich faehrst du auch lieber einen japanischen Toyota als einen deutschen VW und isst lieber eine spanische Orange als einen deutschen Apfel. Mich wundert, dass du noch auf deutsch schreibst und nicht auf italienisch, russisch oder englisch. ;)
#ausgehetzt - Danke München!

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast