WM 2018 in Russland

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10034
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

WM 2018 in Russland

Beitragvon garfield336 » Do 16. Nov 2017, 09:10

Da die Qualifikation jetzt zu Ende ist, ist es Zeit für einen neuen Strang.

Dei qualifizierten Teams sind:

    UEFA (13) + Gastgeber
  1. Belgien
  2. Dänemark
  3. Deutschland
  4. England
  5. Frankreich
  6. Island
  7. Kroatien
  8. Polen
  9. Portugal
  10. Russland (Gastgeber)
  11. Serbien
  12. Spanien
  13. Schweden
  14. Schweiz

    Nord und Mittelamerika CONCACAF (3)
  15. Costa Rica
  16. Mexiko
  17. Panama

    Südamerika CONMEBOL (5)
  18. Argentinien
  19. Brasilien
  20. Kolumbien
  21. Peru
  22. Uruguay

    Afrika CAF (5)
  23. Agypten
  24. Marokko
  25. Nigeria
  26. Senegal
  27. Tunesien

    Asien AFC (5)
  28. Australien
  29. Iran
  30. Japan
  31. Saudi Arabien
  32. Südkorea
Benutzeravatar
Yossarian
Beiträge: 3836
Registriert: Do 24. Sep 2015, 12:06

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Yossarian » Do 16. Nov 2017, 09:17

Viel spannender wird welches Land Russland während oder kurz nach der WM überfallen wird, das hat schließlich Tradition bei sport Großereignissen seit 2008.
Wenn ich einen Vogel sehe der wie eine Ente watschelt und wie eine Ente schwimmt und wie eine Ente quakt dann nenne ich ihn eine Ente. Und wenn der Vogel dementiert eine Ente zu sein ist es eine russische Ente.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10034
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon garfield336 » Do 16. Nov 2017, 09:22

Losttöpfe bei der Verlosung der Gruppen

(Die Zahl dahinter ist die aktuelle Fifarangliste)
Topf1
  1. Russland (hosts) 65
  2. Deutschland 1
  3. Brasilien 2
  4. Portugal 3
  5. Argentinien 4
  6. Belgien 5
  7. Polen 6
  8. Frankreich 7

Topf2
  1. Spanien 8
  2. Peru 10
  3. Schweiz 11
  4. England 12
  5. Kolumbien 13
  6. Mexiko 16
  7. Uruguay 17
  8. Kroatien 18


Topf3
  1. Dänemark 19
  2. Island 21
  3. Costa Rica 22
  4. Schweden 25
  5. Tunesien 28
  6. Agypten 30
  7. Senegal 32
  8. Iran 34

Topf4
  1. Serbien 38
  2. Nigeria 41
  3. Australien 43
  4. Japan 44
  5. Marokko 48
  6. Panama 49
  7. Süd Korea 62
  8. Saudi Arabien 63
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10034
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon garfield336 » Do 16. Nov 2017, 09:23

Deutschland kann bereits in der Vorrunde Spanien zugelost bekommen :D

(Die Regel für die Auslosugn: Pro Gruppe darf nur ein Team pro Konföderation, Ausnahme UEFA, hier sind 2 Teans erlaubt)
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon pikant » Do 16. Nov 2017, 09:28

garfield336 hat geschrieben:(16 Nov 2017, 09:23)

Deutschland kann bereits in der Vorrunde Spanien zugelost bekommen :D

(Die Regel für die Auslosugn: Pro Gruppe darf nur ein Team pro Konföderation, Ausnahme UEFA, hier sind 2 Teans erlaubt)


Deutschland, Spanien, Daenemark und Nigeria als Vorrundengruppe waere so schlecht nicht :D
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10034
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon garfield336 » Do 16. Nov 2017, 09:41

pikant hat geschrieben:(16 Nov 2017, 09:28)

Deutschland, Spanien, Daenemark und Nigeria als Vorrundengruppe waere so schlecht nicht :D


Das geht nicht, es können nur 2Teams aus der Uefa in einer Gruppe sein.

Möglich wäre aber
Deutschland, Spanien, Costa Rica und Nigeria. (Aus jedem Topf der potenziel Beste)
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon pikant » Do 16. Nov 2017, 09:45

garfield336 hat geschrieben:(16 Nov 2017, 09:41)

Das geht nicht, es können nur 2Teams aus der Uefa in einer Gruppe sein.


dann fuer Daenemark Tunesien oder Aegypten
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon pikant » Do 16. Nov 2017, 09:45

garfield336 hat geschrieben:(16 Nov 2017, 09:41)

Das geht nicht, es können nur 2Teams aus der Uefa in einer Gruppe sein.

Möglich wäre aber
Deutschland, Spanien, Costa Rica und Nigeria. (Aus jedem Topf der potenziel Beste)


ich haette gerne 2 afrikanische Teams in der Gruppe oder geht das auch nicht?
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10034
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon garfield336 » Do 16. Nov 2017, 09:46

pikant hat geschrieben:(16 Nov 2017, 09:45)

dann fuer Daenemark Tunesien oder Aegypten


Das geht auch nicht! Weil du breits Nigeria drin hast. :D

Nein das geht nicht.

Aus Europa 2, aus allen andern nur 1.
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon pikant » Do 16. Nov 2017, 09:47

garfield336 hat geschrieben:(16 Nov 2017, 09:46)

Das geht auch nicht! Weil du breits Nigeria drin hast. :D

Nein das geht nicht.

Aus Europa 2, aus allen andern nur 1.


das ist ja verrueckt und nur noch eine halbe Auslosung, wenn vieles nicht geht.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10034
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon garfield336 » Do 16. Nov 2017, 10:38

pikant hat geschrieben:(16 Nov 2017, 09:47)

das ist ja verrueckt und nur noch eine halbe Auslosung, wenn vieles nicht geht.


Pikant ich sehe darin kein Problem. immerhin konnten diese Teams doch bereits in der Quali aufeinandertreffen.
Bei der WM-Vorrunde mus man keine Begegnungen haben, die es bereits kurz davor in der Quali gab
Benutzeravatar
Gluck
Beiträge: 658
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 18:04

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Gluck » Do 16. Nov 2017, 11:07

Für den Gastgeber könnte es schwer werden, die nächste Runde zu überstehen. Die einfachsten Gegner wären wohl: Mexiko, Senegal und Saudi-Arabien und die schwersten: Spanien, Costa Rica und Nigeria.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10034
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon garfield336 » Do 16. Nov 2017, 11:11

Gluck hat geschrieben:(16 Nov 2017, 11:07)

Für den Gastgeber könnte es schwer werden, die nächste Runde zu überstehen. Die einfachsten Gegner wären wohl: Mexiko, Senegal und Saudi-Arabien und die schwersten: Spanien, Costa Rica und Nigeria.



Der Gastgeber ist das am schlechsten gesetzte Team im Fifaranking. :eek:
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon pikant » Do 16. Nov 2017, 11:12

garfield336 hat geschrieben:(16 Nov 2017, 10:38)

Pikant ich sehe darin kein Problem. immerhin konnten diese Teams doch bereits in der Quali aufeinandertreffen.
Bei der WM-Vorrunde mus man keine Begegnungen haben, die es bereits kurz davor in der Quali gab


fuer Deutschland sehe ich auch kein Problem das Achtelfinale zu erreichen, aber ich wuerde die Auslosung offener gestalten.
Merkel_Unser
Beiträge: 916
Registriert: Mi 10. Jun 2015, 20:33

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Merkel_Unser » Do 16. Nov 2017, 11:16

pikant hat geschrieben:(16 Nov 2017, 11:12)

fuer Deutschland sehe ich auch kein Problem das Achtelfinale zu erreichen, aber ich wuerde die Auslosung offener gestalten.


Wozu sollte das gut sein? Es ist eh schon fragwürdig, warum sich Teams wie Tunesien, Saudi-Arabien oder Panama qualifizieren, während z.B. Italien oder Niederlande rausfliegen. Da hat die Regel mit max. 2 UEFA-Teams schon seinen Sinn.
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon pikant » Do 16. Nov 2017, 11:18

Merkel_Unser hat geschrieben:(16 Nov 2017, 11:16)

Wozu sollte das gut sein? Es ist eh schon fragwürdig, warum sich Teams wie Tunesien, Saudi-Arabien oder Panama qualifizieren, während z.B. Italien oder Niederlande rausfliegen. Da hat die Regel mit max. 2 UEFA-Teams schon seinen Sinn.


mit Deiner Argumentation bestaetigst du mich aber mit Auslosung offener zu gestalten :D
Merkel_Unser
Beiträge: 916
Registriert: Mi 10. Jun 2015, 20:33

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Merkel_Unser » Do 16. Nov 2017, 11:20

pikant hat geschrieben:(16 Nov 2017, 11:18)

mit Deiner Argumentation bestaetigst du mich aber mit Auslosung offener zu gestalten :D


Ne man sollte die Qualifikation offener gestalten u. Startplätze dynamisch anpassen, ähnlich der 5-Jahreswertung bei UEFA
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon pikant » Do 16. Nov 2017, 11:23

Merkel_Unser hat geschrieben:(16 Nov 2017, 11:20)

Ne man sollte die Qualifikation offener gestalten u. Startplätze dynamisch anpassen, ähnlich der 5-Jahreswertung bei UEFA


das meinte ich ua. mit offen und es ist doch kein Natuergesetz, dass man Quali um zur WM 2018 zu kommen nach Kontinenten spielt - aber bald haben wir ja 64 und dann 128 Laender bei der WM und die Quali ist dann nur noch Farce und fuer Luxemburg, Liechtenstein oder Sechyllen wichtig ;)
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10034
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon garfield336 » Do 16. Nov 2017, 12:48

Merkel_Unser hat geschrieben:(16 Nov 2017, 11:16)

Wozu sollte das gut sein? Es ist eh schon fragwürdig, warum sich Teams wie Tunesien, Saudi-Arabien oder Panama qualifizieren, während z.B. Italien oder Niederlande rausfliegen. Da hat die Regel mit max. 2 UEFA-Teams schon seinen Sinn.


Es soll ja auch eine WM sein und keine EM, es macht schon Sinn auch Mannschaften aus anderen Erdteilen teilnehmen zu lassen, auch wenn sie qualitativ nicht das gleiche Niveau haben.

Die WM soll offen für alle Fussballnationalmannschaften dieser Welt bleiben.
Die Italiener hatten ja ihre Chance, sie scheiterten kläglich.
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon pikant » Do 16. Nov 2017, 12:53

garfield336 hat geschrieben:(16 Nov 2017, 12:48)

Es soll ja auch eine WM sein und keine EM, es macht schon Sinn auch Mannschaften aus anderen Erdteilen teilnehmen zu lassen, auch wenn sie qualitativ nicht das gleiche Niveau haben.

Die WM soll offen für alle Fussballnationalmannschaften dieser Welt bleiben.
Die Italiener hatten ja ihre Chance, sie scheiterten kläglich.


Nigeria hat in dieser Woche Argentinien ueberrannt und das in Agentinien!
die afrikanischen Laender werden immer besser und der Fussball in Suedamerika schlechter
das wird man auch in Russland sehen.

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast