Videobeweis

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
Mehmet
Beiträge: 187
Registriert: So 31. Jul 2016, 16:25
Benutzertitel: cCc
Wohnort: İstanbul/Berlin

Re: Videobeweis

Beitragvon Mehmet » Mo 2. Apr 2018, 13:50

Ich bin klar für den Videobeweis.

Das ist einfach sicherer, wie ein Schiedsrichter, der nicht immer alles im Blickfeld hat. Korruption kann man damit auch eindämmen.
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 9084
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Videobeweis

Beitragvon Der General » Di 3. Apr 2018, 10:21

X3Q hat geschrieben:(02 Apr 2018, 13:11)

Was für Drogen nimmst du eigentlich? Auch ohne Videobeweis lassen sich Spiele manipulieren. Der Bundesliga-Skandal ist dir ein Begriff?

--X



Mach einfach mal Deine Augen auf und schau Dir diese Krassen Fehlentscheidungen noch mal an. Einfach nur Unfassbar wie Beispielsweise Hannover 96 verarscht wurde.

Auch wenn das sicherlich nichts am Ergebnis geändert hätte, auch beim Spiel Bayern -BVB zwei Glasklare Fehlentscheidungen ....Videoassi. Fehlanzeige.

Womöglich gibt es auch noch bald eine Beschwerdestelle wobei Spiele anschließend am "Grünen Tisch" neu verhandelt werden müssen :dead:
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10256
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Videobeweis

Beitragvon garfield336 » Do 5. Apr 2018, 12:48

Der General hat geschrieben:(01 Apr 2018, 01:29)

Was für Krasse und Katastrophale Fehlentscheidungen am gestrigen 28.Spieltag :D :mad:

Bayern - Dortmund
Hannover-Leibzig
Schlacke-Freiburg

Unfassbar.... Eindeutig.... Der Videobeweis manipuliert Spiele :thumbup:



Ja bei Bayern-Dortmund gab es 6 irreguläre Tore, einfach unfassbar. Dortmund hätte den Punkt verdient gehabt.
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 9084
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Videobeweis

Beitragvon Der General » Fr 6. Apr 2018, 00:36

garfield336 hat geschrieben:(05 Apr 2018, 13:48)

Ja bei Bayern-Dortmund gab es 6 irreguläre Tore, einfach unfassbar. Dortmund hätte den Punkt verdient gehabt.


Bleibe bitte Sachlich, der letzte Spieltag war in Sachen Videobeweis wieder einmal eine Katastrophe.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10256
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Videobeweis

Beitragvon garfield336 » Fr 6. Apr 2018, 08:04

Der General hat geschrieben:(06 Apr 2018, 01:36)

Bleibe bitte Sachlich, der letzte Spieltag war in Sachen Videobeweis wieder einmal eine Katastrophe.


Ich habe leider nicht alles mitbekommen sry :(

Ich war zwar letzten Wochenende beim Fussball, aber bei einem lokalen Amateurverein und da lief zwar Sky im Hintergrund habe aber nicht alles sehen können.

Sie wissen ja ich bin Fan von Technik, aber kein Fan von Videobeweis.
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 9084
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Videobeweis

Beitragvon Der General » Fr 6. Apr 2018, 10:56

garfield336 hat geschrieben:(06 Apr 2018, 09:04)

Ich habe leider nicht alles mitbekommen sry :(

Ich war zwar letzten Wochenende beim Fussball, aber bei einem lokalen Amateurverein und da lief zwar Sky im Hintergrund habe aber nicht alles sehen können.

Sie wissen ja ich bin Fan von Technik, aber kein Fan von Videobeweis.


Wenn Du nichts mitbekommen hast, dann sei Dir gesagt, dass der BVB eigentlich hätte gewinnen müssen !

Diese Information kannst Du gerne auch so weitersagen.

grüsse
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10256
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Videobeweis

Beitragvon garfield336 » Mo 16. Apr 2018, 20:38

Lustiger Videobeweis.

Mainz greift an. Torschuss wird abgewehrt.
Spiel läuft noch 1Minute weiter dann pfeift Schiedsrichter zur Halbzeit ab.
Spieler gehen in die Kabine.
Gefühlt 5min später sagt Schiri 11m Videobeweis.
Es dauert nochmal 5 min bis die Spieler aus der Kabine rauskommen und noch mal 5min bis der Elfer ausgeführt wird.... :/
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 36075
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Videobeweis

Beitragvon Liegestuhl » Mo 16. Apr 2018, 20:59

Das ist schon ziemlich absurd.
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 9084
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Videobeweis

Beitragvon Der General » Mo 16. Apr 2018, 22:57

garfield336 hat geschrieben:(16 Apr 2018, 21:38)

Lustiger Videobeweis.

Mainz greift an. Torschuss wird abgewehrt.
Spiel läuft noch 1Minute weiter dann pfeift Schiedsrichter zur Halbzeit ab.
Spieler gehen in die Kabine.
Gefühlt 5min später sagt Schiri 11m Videobeweis.
Es dauert nochmal 5 min bis die Spieler aus der Kabine rauskommen und noch mal 5min bis der Elfer ausgeführt wird.... :/


Ich weiß nicht ob man das als "Lustig" bezeichnen soll, ich mache mir da eher große Sorgen um den Fußball. Glaubt nur ein einziger daran, dass der Schiedsrichter genauso gehandelt hätte, wenn der FC Bayern schon in der Kabine gesessen hätte :|

Es ist einfach nur Wahnsinn was da passiert ist und Weltweit Einzigartig, zumal noch nicht einmal eine Glasklare Fehlentscheidung vorlag, die den Einsatz zum Videobeweis erfordert. Der Ball ging ja zum Arm in kurzer Distanz und nicht der Arm zum Ball.

Die Freiburger haben auch leider nicht ganz so clever reagiert. Als Trainer hätte ich dem Schiedsrichter mitgeteilt, dass mein Torwart auf der Toilette sitzt und das es bei Ihm die volle 15 Minuten dauert wie in Jeder Halbzeitpause... Wie dann das Schiedsrichter Team reagiert hätte wäre spannend zu sehen gewesen. Vor dem Anpfiff einen Elfmeter geben, um dann nochmals zur 2 Halbzeit anzupfeifen .... Es ist einfach nur Unglaublich :mad:

Was kommt als nächstes ? Aberkanntes Tor wegen Abseits, wenn die Spieler schon im Mannschaftsbus sitzen ?

Freiburg sollte Protest einlegen !
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 4033
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 09:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: Videobeweis

Beitragvon becksham » Di 17. Apr 2018, 08:01

Vor allem frage ich mich, ob das überhaupt so geht. Das Spiel war unterbrochen für die Pause. Da kann der doch nicht einfach nach 5 Minuten sagen, April, April. Wir machen hier noch mal weiter. Was sagen denn die Regelexperten dazu?

Ah, hab selber was gefunden. Das ist doch bekloppt, das Ganze. :rolleyes:

Was sagen die Regeln für den Video Assistant Referee (VAR)?
Bekanntlich befindet sich der Videoassistent in der laufenden Bundesliga-Saison noch in der Testphase, folglich sind die VAR-Regeln auch noch nicht offizieller Bestandteil des DFB-Regelkanons. Die VAR-Regeln vom IFAB (International Football Association Board) sehen eine Regelung für eine Situation vor, wie sie sich in Mainz zugetragen hat. Dort steht in Punkt 8.13, dass der Videoassistent auch nach dem Halbzeit- oder Schlusspfiff eingreifen kann, um auf eine irreguläre Situation hinzuweisen, die während des Spiels erkannt wurde. Der Unparteiische selbst erklärte in der Nacht, dass seine Vorgehensweise laut aktuellen Anweisungen für Bundesliga-Schiedsrichter in Deutschland nach Schlusspfiff nicht möglich gewesen wäre - ein klarer Unterschied zwischen DFB-Regelauslegung und IFAB-Regeln.

Ein Problem tat sich dann aber doch auf. Den Regeln zufolge ist es unerheblich, ob die Spieler noch auf dem Rasen sind oder nicht, lediglich der Schiedsrichter darf den Platz nicht verlassen haben. Doch genau das könnte passiert sein. Videoaufnahmen zeigen, wie Winkmann mit dem Ball in der Hand die Seitenauslinie überquert und kurz darauf in Richtung Spielertunnel läuft. Nun stellt sich die Frage, ob er den Hinweis des VAR erst erhalten haben könnte, nachdem er die Seitenauslinie bereits übertreten hatte. Winkmanns Gestik legt diesen Schluss nahe. Unter dem Strich ist es jedoch kaum überprüfbar, wo er sich befunden hatte, als er zum ersten Mal den Überprüfungshinweis bekam. Und dann wäre noch eine zweite Frage: Hätte er nach dem Hinweis überhaupt das Spielfeld verlassen dürfen, um die Spieler zurückzuholen. Oder hätten das seine Assistenten übernehmen müssen? All das könnte unter Umständen ein Thema für das DFB-Sportgericht werden.

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... egeln.html
Zuletzt geändert von becksham am Di 17. Apr 2018, 08:14, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10256
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Videobeweis

Beitragvon garfield336 » Di 17. Apr 2018, 08:09

Der General hat geschrieben:(16 Apr 2018, 23:57)
Die Freiburger haben auch leider nicht ganz so clever reagiert. Als Trainer hätte ich dem Schiedsrichter mitgeteilt, dass mein Torwart auf der Toilette sitzt und das es bei Ihm die volle 15 Minuten dauert wie in Jeder Halbzeitpause... Wie dann das Schiedsrichter Team reagiert hätte wäre spannend zu sehen gewesen. Vor dem Anpfiff einen Elfmeter geben, um dann nochmals zur 2 Halbzeit anzupfeifen .... Es ist einfach nur Unglaublich :mad:


Die Freiburger haben sich doch gesträubt wieder rauszukommen. Deshalb dauert das auch eine Ewigkeit. Als sie dann draussen waren, der 11m durchgeführt wurde hat der Referee ein zweites mal zur Halbzeit abgepfiffen. :D

Die zweite Halbzeit startete sensational mit 40minütiger Verspätung. Natürlich auch wegen eines Fanprotests und Toilettenpapier, aber nicht nur.
Denn bereits der ganze Blödsinn mit dem 11m dauerte fast 15 Minuten :|
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10256
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Videobeweis

Beitragvon garfield336 » Di 17. Apr 2018, 08:12

Der General hat geschrieben:(16 Apr 2018, 23:57)
Ich weiß nicht ob man das als "Lustig" bezeichnen soll,


Das war natürlich Sarkasmus !
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10256
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Videobeweis

Beitragvon garfield336 » Di 17. Apr 2018, 08:13

Interessent für die jenigen die nach dem Halbzeitpfiff am Bratwurststand verweilten und als sie zurückkamen fesstellen mussten dass es 1-0 steht. ....

Das war ja alles kein Unbedeutendes Spiel....
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 49592
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Sonderberater.
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Videobeweis

Beitragvon yogi61 » Di 17. Apr 2018, 18:11

Das war ein Fiasko gestern. Die sollten sich mal endlich einkriegen. Den Vereinen empfehle ich die Spieler nicht zu schnell in den Urlaub zu schicken, falls es noch einen Elfmeter oder so etwas gibt. Kann ja sein, dass demnächst so eine Sache eine Woche dauert.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Polibu

Re: Videobeweis

Beitragvon Polibu » Di 17. Apr 2018, 18:56

yogi61 hat geschrieben:(17 Apr 2018, 19:11)

Das war ein Fiasko gestern. Die sollten sich mal endlich einkriegen. Den Vereinen empfehle ich die Spieler nicht zu schnell in den Urlaub zu schicken, falls es noch einen Elfmeter oder so etwas gibt. Kann ja sein, dass demnächst so eine Sache eine Woche dauert.


Nein. Das kann nicht sein. Nach dem Abschlusspfiff zählt auch kein Videobeweis mehr.
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 9084
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Videobeweis

Beitragvon Der General » Di 17. Apr 2018, 22:37

Polibu hat geschrieben:(17 Apr 2018, 19:56)

Nein. Das kann nicht sein. Nach dem Abschlusspfiff zählt auch kein Videobeweis mehr.


Das dachte man nach einem Halbzeitpfiff aber bislang auch schon :|

User "garfield336" hat das ganze Dilemma zum Ausdruck gebracht. Als Zuschauer geht man zur Pause zum Bratwurststand, kommt wieder und es steht 1:0 :D :D mittlerweile, so traurig das auch ist, muß ich drüber lachen.
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 6643
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: Videobeweis

Beitragvon Kritikaster » Mi 18. Apr 2018, 09:22

Polibu hat geschrieben:(17 Apr 2018, 19:56)

Nein. Das kann nicht sein. Nach dem Abschlusspfiff zählt auch kein Videobeweis mehr.

Wie becksham aufzeigt, gibt Punkt 8.13 der IFAB-Regelungen z. Zt. offenbar genau das her.

Und WENN man denn den Videobeweis dauerhaft installieren möchte (was ich vom Grundsatz her begrüße, sofern dafür sinnvolle Regeln gelten), macht es meiner Ansicht nach durchaus Sinn, eine Aktion, die kurz vor dem Abpfiff geschah, auch noch überprüfen lassen zu können.
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10256
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Videobeweis

Beitragvon garfield336 » Mi 18. Apr 2018, 15:30

yogi61 hat geschrieben:(17 Apr 2018, 19:11)

Das war ein Fiasko gestern. Die sollten sich mal endlich einkriegen. Den Vereinen empfehle ich die Spieler nicht zu schnell in den Urlaub zu schicken, falls es noch einen Elfmeter oder so etwas gibt. Kann ja sein, dass demnächst so eine Sache eine Woche dauert.


Postillion gelesen?
https://www.der-postillon.com/2018/04/e ... meter.html
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10256
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Videobeweis

Beitragvon garfield336 » Mo 18. Jun 2018, 06:28

Die Fifa belommt das mit dem Videobeweis besser hin als die DFL
Benutzeravatar
X3Q
Beiträge: 3676
Registriert: So 7. Okt 2012, 07:46
Benutzertitel: Pro Gloria et Coetus

Re: Videobeweis

Beitragvon X3Q » Do 21. Jun 2018, 00:08

Ja, weil sie die positiven und negativen Erfahrungen aus den einzelnen Ländern in die Umsetzung für die WM hat einfließen lassen.

--X

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast