Videobeweis

Moderator: Moderatoren Forum 6

pikant
Beiträge: 53665
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Videobeweis

Beitragvon pikant » Mi 8. Nov 2017, 13:51

Der General hat geschrieben:(08 Nov 2017, 13:46)

Richtig. Generell bin ich doch auch für mehr Gerechtigkeit, dagegen etwas zu haben ist doch auch Blödsinn. Zum Beispiel finde ich die Torlinien-Technik sehr gut. In Sekunden schnelle bekommt der Schiedsrichter ein Signal ob Tor oder Nicht Tor übermittelt. Genauso sollte auch der Videobeweis funktionieren, dann bin ich Selbstverständlich auch dafür. Leider ist das aber Technisch nicht umsetzbar und so wie es jetzt aktuell gerade ist, wird der Fußball Regelrecht Zerstört und besonders schlimm ist es für die Zuschauer die Live im Stadion sitzen und erst Jubeln, dann wieder nicht und nach 3 Minuten einen Elfmeter gegen Ihr eigenes Team miterleben um sich dann zu Hause aufklären zu lassen, was eigentlich los war.... :dead:


ich war vor 2 Wochen bei einem Spiel der Vierten Liga, wo 4000 Zuschauer anwesend waren und bei einer strittigen Szene hallte es aus der Fankurve 'Videobeweis, Videobeweis'
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Videobeweis

Beitragvon garfield336 » Mi 8. Nov 2017, 13:52

pikant hat geschrieben:(08 Nov 2017, 13:51)

ich war vor 2 Wochen bei einem Spiel der Vierten Liga, wo 4000 Zuschauer anwesend waren und bei einer strittigen Szene hallte es aus der Fankurve 'Videobeweis, Videobeweis'


Und wenn der Videobeweis angewand wird, schreit die gleiche Fankurve. "Schiebung, Schiebung"....

Das kennt man ja. :D
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Videobeweis

Beitragvon garfield336 » Mi 8. Nov 2017, 13:54

Wenn ich ein Dortmundspiel pfeiffen wurde, hätte die Borussia auch trotz Videobeweis zur Halbzeit nur noch 6 Spieler auf dem Feld. Für jedes Aua gleich rot :D

Deshalb geben sie mir ja auch keinen Job als Schiedsrichter :(
Der General
Beiträge: 7904
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Videobeweis

Beitragvon Der General » Mi 8. Nov 2017, 13:55

pikant hat geschrieben:(08 Nov 2017, 13:44)

bitte verlinken und Namen nennen - Danke
es geht hier nicht um Kreisligatrainer, die dagegen sind, sondern um die Traeiner der ersten Bundesliga.
Wie steht der Trainer von Dortmund zum Videobeweis - gibt es da Aussagen und Links?


Streich aus Freiburg als Beispiel: Er findet es "absurd"

http://www.sportbuzzer.de/artikel/chris ... en-absurd/

Der BVB Trainer ist für den Videobeweis, allerdings kritisiert auch er, die längeren Unterbrechungen usw...

Grundsätzlich sind sich alle einig, dass der Videobeweis, so wie er aktuell eingesetzt wird für nicht gut !
pikant
Beiträge: 53665
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Videobeweis

Beitragvon pikant » Mi 8. Nov 2017, 13:56

garfield336 hat geschrieben:(08 Nov 2017, 13:52)

Und wenn der Videobeweis angewand wird, schreit die gleiche Fankurve. "Schiebung, Schiebung"....

Das kennt man ja. :D


es war das Spiel am Feiertag 1FC Saarbruecken -Schott Mainz in Voelklingen
Erster gegen Letzter, klares 4:0, aber wie gesagt die FCS Fans wollten 2mal den Videobeweis sehen und dann kam 'Mafia DFB '
Der General
Beiträge: 7904
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Videobeweis

Beitragvon Der General » Mi 8. Nov 2017, 13:59

pikant hat geschrieben:(08 Nov 2017, 13:51)

ich war vor 2 Wochen bei einem Spiel der Vierten Liga, wo 4000 Zuschauer anwesend waren und bei einer strittigen Szene hallte es aus der Fankurve 'Videobeweis, Videobeweis'


Und ich war in einem Stadion mit 81.360 Zuschauer die aufgrund eines Elfmeters für die eigene Mannschaft durch Videobeweis riefen "Und so macht Ihr unseren Fußball kaputt" !!!
pikant
Beiträge: 53665
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Videobeweis

Beitragvon pikant » Mi 8. Nov 2017, 14:00

Der General hat geschrieben:(08 Nov 2017, 13:55)

Streich aus Freiburg als Beispiel: Er findet es "absurd"

http://www.sportbuzzer.de/artikel/chris ... en-absurd/

Der BVB Trainer ist für den Videobeweis, allerdings kritisiert auch er, die längeren Unterbrechungen usw...

Grundsätzlich sind sich alle einig, dass der Videobeweis, so wie er aktuell eingesetzt wird für nicht gut
!


das ist doch was ganz anderes als gegen den Vidoebeweis zu sein - ich finde die Form des Videobeweises auch nicht gut und habe ja meine Vorschlaege hier in die Diskussion reingebracht.
sogar Peter Stoeger, Trainer von Koelen, fuehlte sich beim Dortmundspiel vom Videoassistenten beschissen, aber hat sich fuer einen Videobeweis ausgesprochen.

an einem guten Videobeweis fuehrt kein Weg mehr in der Zukunft vorbei - die Romantiker sollten sich darauf einstellen.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Videobeweis

Beitragvon garfield336 » Mi 8. Nov 2017, 14:01

pikant hat geschrieben:(08 Nov 2017, 13:56)

es war das Spiel am Feiertag 1FC Saarbruecken -Schott Mainz in Voelklingen
Erster gegen Letzter, klares 4:0, aber wie gesagt die FCS Fans wollten 2mal den Videobeweis sehen und dann kam 'Mafia DFB '


@Offtopic
Haben die kein Stadion mehr dass die jetzt in Völklingen spielen. :|
Der General
Beiträge: 7904
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Videobeweis

Beitragvon Der General » Mi 8. Nov 2017, 14:03

garfield336 hat geschrieben:(08 Nov 2017, 13:54)

Wenn ich ein Dortmundspiel pfeiffen wurde, hätte die Borussia auch trotz Videobeweis zur Halbzeit nur noch 6 Spieler auf dem Feld. Für jedes Aua gleich rot :D

Deshalb geben sie mir ja auch keinen Job als Schiedsrichter :(


Dann würde das Spiel aber gar nicht mehr angepfiffen werden, weil mindestens noch 7 Spieler auf dem Platz sein müssen. ;)

Es ist besser, Du spielst weiter der "Plumssack geht um" :thumbup:
pikant
Beiträge: 53665
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Videobeweis

Beitragvon pikant » Mi 8. Nov 2017, 14:03

garfield336 hat geschrieben:(08 Nov 2017, 14:01)

@Offtopic
Haben die kein Stadion mehr dass die jetzt in Völklingen spielen. :|


Trauerspiel - der Ludwigspark wird renoviert und das dauert jetzt schon die zweite Saison und das Ende der Renovierungsarbeiten ist nicht abzusehen.
Deshalb spielt man in Voelklingen und kann nur hoffen, dass bei einem Aufstieg naechstes Jahr der Park wieder auf ist - fuer die dritte Liga muesste man in Voelklingen Geld in die Hand nehmen und die Stadt ist pleite.
Der General
Beiträge: 7904
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Videobeweis

Beitragvon Der General » Mi 8. Nov 2017, 14:11

pikant hat geschrieben:(08 Nov 2017, 14:00)

das ist doch was ganz anderes als gegen den Vidoebeweis zu sein - ich finde die Form des Videobeweises auch nicht gut und habe ja meine Vorschlaege hier in die Diskussion reingebracht.
sogar Peter Stoeger, Trainer von Koelen, fuehlte sich beim Dortmundspiel vom Videoassistenten beschissen, aber hat sich fuer einen Videobeweis ausgesprochen.

an einem guten Videobeweis fuehrt kein Weg mehr in der Zukunft vorbei - die Romantiker sollten sich darauf einstellen.


DEINE Vorschläge in allen Ehren, aber diese sind noch nicht einmal diskussionswürdig, solange man Feldhockey mit Fußball vergleicht :rolleyes:

Ich sehe nicht, wie man den Videobeweis verbessern könnte, damit Spielentscheidungen in Sekunden schnelle korrigiert werden, so wie bei der Torlinien Technik.

Und solange das nicht möglich ist, sollte es EINEN Schiedrichter geben und keinen Zweiten in irgendeinem Keller, der zwar eine bessere Sicht hat, aber dennoch falsche Entscheidungen trifft !
pikant
Beiträge: 53665
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Videobeweis

Beitragvon pikant » Mi 8. Nov 2017, 14:15

Der General hat geschrieben:(08 Nov 2017, 14:11)

DEINE Vorschläge in allen Ehren, aber diese sind noch nicht einmal diskussionswürdig, solange man Feldhockey mit Fußball vergleicht :rolleyes:


ich habe nichts verglichen, sondern nur gesagt, dass es dort so gehandhabt wird und man das auch auf den Fussball uebertragen koennte.
uebrigens haben wir auch im Eishockey und auch in der NBA der weltbesten Liga im Baskeball diesen Videobeweis. beim Rugby ist ein Spiel ohne Videobeweis nicht mehr vorstellbar, aber in Deutschland wissen die nicht mal wie so ein Ball aussieht, auch wenn jetzt ein deutscher Milliardaer einen frans. Profi Rugbyverein sponsert in Paris.

und andere europaeische Ligen folgen und der Beweis ist nicht mehr rueckgaengig zu machen, sondern man muss ihn verbessern und perfektionieren.

Was die Fans in Dortmund groelen ist unerheblich und vernachlaessigbar.
pikant
Beiträge: 53665
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Videobeweis

Beitragvon pikant » Mi 8. Nov 2017, 14:20

Der Dortmunder Trainer scheint mir beim Videobeweis sehr vernuenftig zu sein und dafuer bekommt er von mir ein :thumbup:
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Videobeweis

Beitragvon garfield336 » Mi 8. Nov 2017, 14:23

Im Basketball gib es die Wurfuhr. Da dauert ein Spiekzug eh nur 24sec nicht wie im Fussball.

Man kann äpfel mit Birnen vergleichen, aber das ist nicht immer sinnvoll.
Zuletzt geändert von garfield336 am Mi 8. Nov 2017, 14:25, insgesamt 1-mal geändert.
Der General
Beiträge: 7904
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Videobeweis

Beitragvon Der General » Mi 8. Nov 2017, 14:24

pikant hat geschrieben:(08 Nov 2017, 14:15)

ich habe nichts verglichen, sondern nur gesagt, dass es dort so gehandhabt wird und man das auch auf den Fussball uebertragen koennte.
uebrigens haben wir auch im Eishockey und auch in der NBA der weltbesten Liga im Baskeball diesen Videobeweis. beim Rugby ist ein Spiel ohne Videobeweis nicht mehr vorstellbar, aber in Deutschland wissen die nicht mal wie so ein Ball aussieht, auch wenn jetzt ein deutscher Milliardaer einen frans. Profi Rugbyverein sponsert in Paris.

und andere europaeische Ligen folgen und der Beweis ist nicht mehr rueckgaengig zu machen, sondern man muss ihn verbessern und perfektionieren.

Was die Fans in Dortmund groelen ist unerheblich und vernachlaessigbar.


In Holland und Italien gibt es auch reichlich Probleme und auch dort wird der Videobeweis scharf kritisiert !

Buffon der mehrmalige Welttorwart, meint das das kein Fußball mehr ist, sondern eher Wasserball da gibt es ja auch Kameras die das Spiel beeinflussen.

Frage: Wieso sollte der Videobeweis nicht Rückgängig gemacht werden, steht schon fest das er bleibt ? Nach meinen Informationen steht das Projekt ziemlich auf der Kippe, Tendenz Mülltonne.
Der General
Beiträge: 7904
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Videobeweis

Beitragvon Der General » Mi 8. Nov 2017, 14:25

garfield336 hat geschrieben:(08 Nov 2017, 14:23)

Im Basketball gib es die Wurfuhr. Da dauert ein Spiekzug eh nur 24sec nicht wie im Fussball


Und beim Eishockey sind die Unterbrechungen kaum mitzuzählen. User Pikant vergleicht hier Äpfel mit Birnen :s
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Videobeweis

Beitragvon garfield336 » Mi 8. Nov 2017, 14:32

Herr General aus Dortmund was sagst du zum Problem der falschen Abseitsentscheidungen durch Videobeweis

Sie gehen immer zur Last der angreifenden Mannschaft.

1) Spieler läuft alleine aufs Tor umkurvt den Torhüter, netzt ein -> Tor ...... VIDEOBEWEIS, Abseits, Kein Tor
2) Spieler läuft alleine aufs Tor umkurvt den Torhüter, Schiedsrichter pfeifft Abseits. .... Spielszene zu Ende. VIDEOBEWEIS, kein Abseits, aber bringt nix, die Szene ist tot.
pikant
Beiträge: 53665
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Videobeweis

Beitragvon pikant » Mi 8. Nov 2017, 14:33

Der General hat geschrieben:(08 Nov 2017, 14:24)

In Holland und Italien gibt es auch reichlich Probleme und auch dort wird der Videobeweis scharf kritisiert !

.


komisch nur, dass immer mehr Laender diesen Videobeweis einfuehren, wenn der so schlecht ist und ueberall kritisiert wird und noch kein Land ihn wieder abgeschafft hat.
fuer mich sehr unlogisch :D
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 20504
Registriert: Di 17. Jul 2012, 09:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: Videobeweis

Beitragvon relativ » Mi 8. Nov 2017, 14:59

garfield336 hat geschrieben:(07 Nov 2017, 21:11)

Ich halte es bei Abseits für ungeeignet. Es betrifft nämlich immer nur die angreifende Manschaft, die ist immer benachteiligt.

1) Treffen sie das Tor mit Abseitsstellung wird es per Videobeweis aberkannt.

2) Werden sie wegen Abseits fälschlicherweise 1m vor der Torlinie zurückgepfiffen. kann der Videoschiri nicht helfen.


Ich verstehe deine Logik dahinter nicht wirklich. Abseits betrifft immer die angreifende und verteidigende Mannschaft , auch ohne Vidoebeweis.
Eine angreifende Mannschaft ist auch mal eine verteidigende Mannschaft.
Was hat das mit Nr 2 auf sich. Wieso kann der Videoschiri da nicht helfen?
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 20504
Registriert: Di 17. Jul 2012, 09:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: Videobeweis

Beitragvon relativ » Mi 8. Nov 2017, 15:01

pikant hat geschrieben:(08 Nov 2017, 08:45)

Gladbachs Trainer Hecking fordert Geduld beim Videobeweis und sagt, dass er in der Bundesliga noch keinen Trainer getroffen hat, der gegen diesen Videobeweis ist.

Hecking kritisiert aber, dass man schon nach 5 Spieltagen den Videobeweis veraendert hat - das muesste Kontinuitaet rein.

Joachim Loew hat sich jetzt auch pro Videobeweis geoutet und Mats Hummels will den Videobeweis bei glasklren Fehltentscheidungen - wuerde das Spiel bereichern :)

Wie ich dachte Hecking hat die Schnautze schon voll, weil sich an den "Diskussionsrunden" nix verbessert hat.
Das Banale braucht man nicht zu schälen.

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast