Videobeweis

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 35244
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Videobeweis

Beitragvon Liegestuhl » Mo 20. Nov 2017, 09:39

Der Fußball benötigt eine zuverlässige OFR-Software (Optical Foul Recognition). Der Mensch als Entscheidungsträger ist viel zu unzuverlässig.
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 48222
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Videobeweis

Beitragvon yogi61 » Mo 20. Nov 2017, 10:12

Dampflok94 hat geschrieben:(20 Nov 2017, 09:23)

Lächerlich war der nicht. Und natürlich wird der Videobeweis niemals für 100%ige Fehlerfreiheit sorgen. Allein schon wegen subjektiver unterschiedlicher Auffassungen.


Natürlich war der lächerlich.

Brych räumt Fehleinschätzung ein

"Auf dem Platz war es für mich ein klarer Elfmeter. Ich habe nach Köln Kontakt aufgenommen und da wurde mir bestätigt 'Kontakt am Knie'. Ich habe auch mit dem Spieler gesprochen und der hat mir auch gesagt, es lag ein Kontakt vor. Ich habe mir jetzt die Bilder angeschaut, ich kann da keinen Kontakt erkennen", gestand Brych nach der Partie

http://www.sport1.de/fussball/bundeslig ... -fehler-zu
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 35244
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Videobeweis

Beitragvon Liegestuhl » Mo 20. Nov 2017, 10:18

Ohne diese wiederkehrenden Fehlentscheidungen wäre der 1. FC Köln im Mittelfeld der Tabelle.
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 7860
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Videobeweis

Beitragvon Der General » Mo 20. Nov 2017, 10:54

yogi61 hat geschrieben:(20 Nov 2017, 10:12)

Natürlich war der lächerlich.

Brych räumt Fehleinschätzung ein

"Auf dem Platz war es für mich ein klarer Elfmeter. Ich habe nach Köln Kontakt aufgenommen und da wurde mir bestätigt 'Kontakt am Knie'. Ich habe auch mit dem Spieler gesprochen und der hat mir auch gesagt, es lag ein Kontakt vor. Ich habe mir jetzt die Bilder angeschaut, ich kann da keinen Kontakt erkennen", gestand Brych nach der Partie

http://www.sport1.de/fussball/bundeslig ... -fehler-zu


Für mich war auch der Elfmeter gegen Berlin für Gladbach zum 0:2 kein Elfmeter !

Von 3-4 Metern Entfernung hat man kaum eine Chance die Arme aus dem Spiel zu nehmen. Ein Witz wenn man da von Absichtlichen Handspiel spricht !

Bislang gab es kein Wochenende, wobei der Videobeweis zu mehr Gerechtigkeit führte ! Was bei einem Spiel funktionierte, wird bei einem anderen wieder über den Haufen geworfen! Eigentlich war das auch ohne Videobeweis schon so.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 9352
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Videobeweis

Beitragvon garfield336 » Mo 20. Nov 2017, 11:14

Der General hat geschrieben:(20 Nov 2017, 10:54)

Für mich war auch der Elfmeter gegen Berlin für Gladbach zum 0:2 kein Elfmeter !

Von 3-4 Metern Entfernung hat man kaum eine Chance die Arme aus dem Spiel zu nehmen. Ein Witz wenn man da von Absichtlichen Handspiel spricht !

Bislang gab es kein Wochenende, wobei der Videobeweis zu mehr Gerechtigkeit führte ! Was bei einem Spiel funktionierte, wird bei einem anderen wieder über den Haufen geworfen! Eigentlich war das auch ohne Videobeweis schon so.


Ich finde auch die rote Karte wegen Handspiels in irgendeinem Spiel? Wo war das schon mal krass.
Natürlich hielt er den den Ellbogen hin, dennnoch war der Arm am Körper angelegt. Da hätte 11m gereicht. Aber wenn die Regeln so sind ?
Benutzeravatar
Dampflok94
Beiträge: 11584
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 16:59
Benutzertitel: Betriebsrat
Wohnort: Berlin

Re: Videobeweis

Beitragvon Dampflok94 » Mo 20. Nov 2017, 11:36

yogi61 hat geschrieben:(20 Nov 2017, 10:12)

Natürlich war der lächerlich.

Brych räumt Fehleinschätzung ein

"Auf dem Platz war es für mich ein klarer Elfmeter. Ich habe nach Köln Kontakt aufgenommen und da wurde mir bestätigt 'Kontakt am Knie'. Ich habe auch mit dem Spieler gesprochen und der hat mir auch gesagt, es lag ein Kontakt vor. Ich habe mir jetzt die Bilder angeschaut, ich kann da keinen Kontakt erkennen", gestand Brych nach der Partie

http://www.sport1.de/fussball/bundeslig ... -fehler-zu

Unter lächerlich verstehe ich was anderes. Nach der dritten Zeitlupe kann man den Elfmeter für unberechtigt halten. Aber mehr auch nicht. Ich rede auch nicht von einer klaren Abseitsposition, wenn beim Abspiel der Stürmer mit dem großen Zeh vorne ist.
Leute kauft mehr Dampflokomotiven!!!
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 48222
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Videobeweis

Beitragvon yogi61 » Mo 20. Nov 2017, 11:39

Dampflok94 hat geschrieben:(20 Nov 2017, 11:36)

Unter lächerlich verstehe ich was anderes. Nach der dritten Zeitlupe kann man den Elfmeter für unberechtigt halten. Aber mehr auch nicht. Ich rede auch nicht von einer klaren Abseitsposition, wenn beim Abspiel der Stürmer mit dem großen Zeh vorne ist.


Die Zeitlupen lagen dem Video-Schiri ja vor, leider hat der Beweis wieder versagt.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Dampflok94
Beiträge: 11584
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 16:59
Benutzertitel: Betriebsrat
Wohnort: Berlin

Re: Videobeweis

Beitragvon Dampflok94 » Mo 20. Nov 2017, 11:48

yogi61 hat geschrieben:(20 Nov 2017, 11:39)

Die Zeitlupen lagen dem Video-Schiri ja vor, leider hat der Beweis wieder versagt.

Wieso? Der Video-SR soll ja nun wieder nur bei groben Fehlgriffen eingreifen. Und wie Du ja schriebst, dieser meinte ja einen Kontakt am Knie gesehen zu haben.

Nochmals: Der Videobeweis kann und wird nicht das Ende aller Fehlentscheidungen bedeuten. Es kann die Anzahl höchsten minimieren.
Leute kauft mehr Dampflokomotiven!!!
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 48222
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Videobeweis

Beitragvon yogi61 » Mo 20. Nov 2017, 11:54

Dampflok94 hat geschrieben:(20 Nov 2017, 11:48)

Wieso? Der Video-SR soll ja nun wieder nur bei groben Fehlgriffen eingreifen. Und wie Du ja schriebst, dieser meinte ja einen Kontakt am Knie gesehen zu haben.

Nochmals: Der Videobeweis kann und wird nicht das Ende aller Fehlentscheidungen bedeuten. Es kann die Anzahl höchsten minimieren.


Leider ist von minimieren kein Rede. Dafür gibt es Unterbrechungen und der Zuschauer weiẞ manchmal minutenlang nicht was los ist. So bekommt man den Sport auch kaputt.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Dampflok94
Beiträge: 11584
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 16:59
Benutzertitel: Betriebsrat
Wohnort: Berlin

Re: Videobeweis

Beitragvon Dampflok94 » Mo 20. Nov 2017, 12:02

yogi61 hat geschrieben:(20 Nov 2017, 11:54)

Leider ist von minimieren kein Rede. Dafür gibt es Unterbrechungen und der Zuschauer weiẞ manchmal minutenlang nicht was los ist. So bekommt man den Sport auch kaputt.

Ich bestreite gar nicht, daß das momentan nicht so toll ist. Aber man sollte dem eine Chance lassen. Wenn man es wieder abschafft, dann wird bei der ersten klaren Fehlentscheidung wieder rumgenölt, mit Videobeweis wäre das nicht passiert.
Leute kauft mehr Dampflokomotiven!!!
pikant
Beiträge: 52996
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Videobeweis

Beitragvon pikant » Sa 25. Nov 2017, 17:48

ich blicke beim Vidieobeweis nicht mehr durch - das 1:0 der Dortmunder war Hand von Aubameyang und es kam kein Videoweis.
war schwer zu sehen, aber die Zeitlupe war klar
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 48222
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Videobeweis

Beitragvon yogi61 » Sa 25. Nov 2017, 18:12

pikant hat geschrieben:(25 Nov 2017, 17:48)

ich blicke beim Vidieobeweis nicht mehr durch - das 1:0 der Dortmunder war Hand von Aubameyang und es kam kein Videoweis.
war schwer zu sehen, aber die Zeitlupe war klar


Das war auch ohne Zeitlupe schon zu erkennen. Offensichtlich hat man gemeint, dass das kein Handspiel war, weil der Ball vom Keeper an Aubameyangs Hand prallte und er sie nicht mehr zurückziehen konnte. Wahrscheinlicher ist aber, dass in Köln wieder Eierlikörtag war.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
X3Q
Beiträge: 3440
Registriert: So 7. Okt 2012, 07:46
Benutzertitel: Pro Gloria et Coetus

Re: Videobeweis

Beitragvon X3Q » So 26. Nov 2017, 22:11

yogi61 hat geschrieben:(25 Nov 2017, 18:12)

Das war auch ohne Zeitlupe schon zu erkennen. Offensichtlich hat man gemeint, dass das kein Handspiel war, weil der Ball vom Keeper an Aubameyangs Hand prallte und er sie nicht mehr zurückziehen konnte. Wahrscheinlicher ist aber, dass in Köln wieder Eierlikörtag war.

Köln hat diese Situation als nichtstrafbares Handspiel gewertet. Also nix mit Eierlikör.

--X
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 7860
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Videobeweis

Beitragvon Der General » So 3. Dez 2017, 01:18

Für mich wieder mal Katastrophale Videobeweise bzw. nicht Einschreiten des Selben zum aktuellen Spieltag ! :dead:

1. Bremen-Stuttgart.... Krasse Fehlentscheidung das Bartels einen Freistoß zugesprochen bekommt, wobei Unmittelbar später durch diesen Freistoß das Entscheidene Siegtor fällt !

2. Leverkusen-BVB .... Die Rote Karte gegen Wendell war ein Foul, ABER bei Weitem keine Rote Karte wegen "Groben Foulspiel" weil völlig Unabsichtlich! Der Spieler wollte eine Flanke verhindern und traf Unglücklich Castro am Knöchel. Gelbe Karte wäre völlig OK gewesen!

3. Bayern-Hannover .... Ganz Klare Rote Karte für den Bayern Torwart Ullreich ! Hier wurde einfach nur "Bewertet" ob es eine "Notbremse" als letzter Mann war, jedoch gar nicht die tatsächliche Aktion im Zweikampf !

Klar war der Torwart nicht letzter Mann bzw. der Ball wurde vom Tor weg gespielt sodaß andere Spieler hätten eingreifen können.... ABER, die Aktion zum Ball im Zweikampf, war genauso schlimm wie mindestens die Aktion vom Wedell in Leverkusen.... vielleicht sogar noch schlimmer, denn Ullreich hatte kaum die Chance den Ball zu spielen ! Elfmeter und glatt Rot wegen groben Foulspiel (nicht wegen Notbremse) hätte es da geben müssen !!!

Erstaunlicherweise sind die Medien doch plötzlich sehr zurückhaltend das Ganze genauer zu betrachten und zu kritisieren....

Der Kontex lautet alles gut und Richtig was aber gar nicht der Fall ist :dead:
Hinweis: Sämtliche Beiträge des Nutzers Cobra9 werden von mir ignoriert, gleiches gilt für Trolle. Ich bitte um Verständnis.
Benutzeravatar
X3Q
Beiträge: 3440
Registriert: So 7. Okt 2012, 07:46
Benutzertitel: Pro Gloria et Coetus

Re: Videobeweis

Beitragvon X3Q » So 3. Dez 2017, 10:49

Der General hat geschrieben:(03 Dec 2017, 01:18)

Für mich wieder mal Katastrophale Videobeweise bzw. nicht Einschreiten des Selben zum aktuellen Spieltag ! :dead:

...

Der Kontex lautet alles gut und Richtig was aber gar nicht der Fall ist :dead:

Du bist ein Heuchler.

--X
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 7860
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Videobeweis

Beitragvon Der General » So 3. Dez 2017, 12:26

X3Q hat geschrieben:(03 Dec 2017, 10:49)

Du bist ein Heuchler.

--X


Warum das denn :?:
Hinweis: Sämtliche Beiträge des Nutzers Cobra9 werden von mir ignoriert, gleiches gilt für Trolle. Ich bitte um Verständnis.
Benutzeravatar
X3Q
Beiträge: 3440
Registriert: So 7. Okt 2012, 07:46
Benutzertitel: Pro Gloria et Coetus

Re: Videobeweis

Beitragvon X3Q » So 3. Dez 2017, 14:05

Der General hat geschrieben:(03 Dec 2017, 12:26)

Warum das denn :?:

Mann kann nicht auf der einen Seite argumentieren, daß Fehlentscheidungen im Fußball dazugehören als das Salz in der Suppe und man will ja auch nach dem Spieltag am Stammtisch was zu diskutieren haben, sich dann aber darüber aufregen, daß beim Videobeweis nicht alles 100%ig richtig läuft.

--X
Benutzeravatar
Dampflok94
Beiträge: 11584
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 16:59
Benutzertitel: Betriebsrat
Wohnort: Berlin

Re: Videobeweis

Beitragvon Dampflok94 » So 3. Dez 2017, 16:11

Der General hat geschrieben:(03 Dec 2017, 01:18)
1. Bremen-Stuttgart.... Krasse Fehlentscheidung das Bartels einen Freistoß zugesprochen bekommt, wobei Unmittelbar später durch diesen Freistoß das Entscheidene Siegtor fällt !

Der Videobeweis ist nicht dafür gedacht alles und jedes nachzuprüfen. Freistöße, Einwürfe, Ecken etc. werden nicht nachgeprüft. Auch wenn sie natürlich zu einem Tor führen können.
2. Leverkusen-BVB .... Die Rote Karte gegen Wendell war ein Foul, ABER bei Weitem keine Rote Karte wegen "Groben Foulspiel" weil völlig Unabsichtlich! Der Spieler wollte eine Flanke verhindern und traf Unglücklich Castro am Knöchel. Gelbe Karte wäre völlig OK gewesen!

Du erwartest da etwas viel von einem Videobeweis. In den Kopf des Spielers zu schauen, um seine Motivation zu ergründen, kann noch keine Kamera.
3. Bayern-Hannover .... Ganz Klare Rote Karte für den Bayern Torwart Ullreich ! Hier wurde einfach nur "Bewertet" ob es eine "Notbremse" als letzter Mann war, jedoch gar nicht die tatsächliche Aktion im Zweikampf !

Das ist eine Bewertungsfrage. Ich sehe da auch gelb als völlig korrekt an. Und der Schiri eben auch. Soweit ich weiß, ganz ohne Video.
Leute kauft mehr Dampflokomotiven!!!
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 7860
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Videobeweis

Beitragvon Der General » Mo 4. Dez 2017, 10:22

X3Q hat geschrieben:(03 Dec 2017, 14:05)

Mann kann nicht auf der einen Seite argumentieren, daß Fehlentscheidungen im Fußball dazugehören als das Salz in der Suppe und man will ja auch nach dem Spieltag am Stammtisch was zu diskutieren haben, sich dann aber darüber aufregen, daß beim Videobeweis nicht alles 100%ig richtig läuft.

--X


Bei meiner Argumentation GEGEN den Videobeweis geht es doch nicht nur um Diskussionen am Stammtisch nach den Spieltagen ! Lies mal ein bischen genauer.

Das Fehlentscheidungen zum Fußball dazu gehört hatte ich geschrieben, dass "Salz in der Suppe" sind für mich aber eher die Tore. Der Videobeweis wurde eingeführt um den Fußball "Gerechter" werden zu lassen und krasse Fehlentscheidungen zu minimieren. Bisher darf man beobachten, dass an fast jedem Spieltag dies aber nicht stattfindet. Es ist eigentlich nur ein weiterer Schiedsrichter dazugekommen, der eine etwas bessere Sicht hat aber trotzdem Fehlentscheidungen trifft.
Hinweis: Sämtliche Beiträge des Nutzers Cobra9 werden von mir ignoriert, gleiches gilt für Trolle. Ich bitte um Verständnis.
Benutzeravatar
X3Q
Beiträge: 3440
Registriert: So 7. Okt 2012, 07:46
Benutzertitel: Pro Gloria et Coetus

Re: Videobeweis

Beitragvon X3Q » Mo 4. Dez 2017, 10:52

Der General hat geschrieben:(04 Dec 2017, 10:22)

Bei meiner Argumentation GEGEN den Videobeweis geht es doch nicht nur um Diskussionen am Stammtisch nach den Spieltagen ! Lies mal ein bischen genauer.

Das Fehlentscheidungen zum Fußball dazu gehört hatte ich geschrieben, dass "Salz in der Suppe" sind für mich aber eher die Tore. Der Videobeweis wurde eingeführt um den Fußball "Gerechter" werden zu lassen und krasse Fehlentscheidungen zu minimieren. Bisher darf man beobachten, dass an fast jedem Spieltag dies aber nicht stattfindet. Es ist eigentlich nur ein weiterer Schiedsrichter dazugekommen, der eine etwas bessere Sicht hat aber trotzdem Fehlentscheidungen trifft.

80% der durch den Videobeweis getroffenen Entscheidungen waren richtig. Und mit der Zeit und der Erfahrung wird das System besser werden. Es werden in der Summe also weniger Fehlentscheidungen getroffen. So what?

--X

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste