damen meisterschaft fußball

Moderator: Moderatoren Forum 6

Olympus
Beiträge: 1301
Registriert: So 16. Jul 2017, 09:03

Re: damen meisterschaft fußball

Beitragvon Olympus » Di 25. Jul 2017, 10:01

Der General hat geschrieben:(25 Jul 2017, 03:37)

Du bist womöglich falsch informiert?

Es gab da mal eine B-Jugendmannschaft die eine "Prominente" Damenauswahl Haushoch auseinander genommen hat! :x

Nichtsdestotrotz; ich persönlich mag Frauenfußball auch eher weniger, weil ich leider immer mit den Männern vergleiche, ist irgendwie bei mir Automatisch eingebrannt. Es gibt neben den Kraftproblemen beim Torschuss usw. auch ganz viele Taktische Fehler und vieles mehr....

ABER, wenn man es schafft Abstriche in Kauf zu nehmen und die einzelnen Spiele einfach nur mal so betrachtet, kann man sich durchaus auch für den Frauenfußball begeistern!

Läuferisch und Kämpferisch geben die alles was drin ist und durchaus gibt es dadurch auch Spannende Duelle !

Solange wie die Bundesliga pausiert, ist das alles Positiv und ich schaue mir die EM dann auch mal an!

Respekt für die Damen... glaube die Holländerinnen sind auf einen sehr guten Weg...

Kommt noch. Warte bis die Damen auch voll auf Dope sind. Du kennst dich da ja aus :p
pikant
Beiträge: 53022
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: damen meisterschaft fußball

Beitragvon pikant » Di 25. Jul 2017, 10:07

Nomen Nescio hat geschrieben:(15 Jul 2017, 23:40)

morgen, 15.7.2017, beginnt in NL die meisterschaft damenfußball.

an sich würde das (sicher bei mir weil ich fußbal nie mochte) kaum aufmerksamkeit erwecken. da ist aber von IS ein aufruf gekommen um anschläge zu pflegen. besonders bei dem match engeland gegen schotland.

wir werden sehen wie alles verläuft.


die Einschaltquoten sind gut - knapp 6 Millionen bei den deutschen Spielen
Frauenfussball kommt immer besser an.
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 3381
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 09:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: damen meisterschaft fußball

Beitragvon becksham » Di 25. Jul 2017, 11:54

Nathan hat geschrieben:(22 Jul 2017, 07:47)
...Mir gefällt der Haarschopf der Frau Däbritz einfach viel besser als der Iro von Herrn Vidal.

Das ist sehr wichtig im Fußball.
Nathan hat geschrieben:(22 Jul 2017, 07:47)Erstaunlich und ganz unnötig sind die Defizite in der Ballbehandlung, also die im Vergleich zu den Jungs deutlich schlechtere Technik im Umgang mit dem Sportgerät...

Das ist eher unwichtig im Fußball. ;)
Benutzeravatar
Nathan
Beiträge: 4762
Registriert: Do 18. Jun 2015, 10:54
Benutzertitel: Geh weida!
Wohnort: München

Re: damen meisterschaft fußball

Beitragvon Nathan » Di 25. Jul 2017, 14:18

becksham hat geschrieben:(25 Jul 2017, 12:54)

Das ist sehr wichtig im Fußball.

Das ist eher unwichtig im Fußball. ;)


Ich mag deine Art, Kritik zu üben. Das hat etwas überraschend Sanftes. :cool:
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 3381
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 09:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: damen meisterschaft fußball

Beitragvon becksham » Di 25. Jul 2017, 14:20

Nathan hat geschrieben:(25 Jul 2017, 15:18)

Ich mag deine Art, Kritik zu üben. Das hat etwas überraschend Sanftes. :cool:

Ich sag doch immer, ich bin ein friedliebender Mensch. :D
Benutzeravatar
Ebiker
Beiträge: 1092
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 10:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: damen meisterschaft fußball

Beitragvon Ebiker » Di 25. Jul 2017, 15:48

Ich finde ja Frauen Football wesentlich attraktiver

Eines Tages werden Millionen Menschen die südliche Hemisphäre verlassen, um in der nördlichen Hemisphäre einzufallen. Und sie werden sie erobern, indem sie sie mit ihren Kindern bevölkern.
Houari Boumedienne
Benutzeravatar
Nathan
Beiträge: 4762
Registriert: Do 18. Jun 2015, 10:54
Benutzertitel: Geh weida!
Wohnort: München

Re: damen meisterschaft fußball

Beitragvon Nathan » Di 25. Jul 2017, 21:58

2:0 gegen schwache Russinnen war etwas mühsam, aber deutsche Mannschaften wachsen erfahrungsgemäß mit der Aufgabe. Wir auch nötig sein. Durchaus sehr schöne Spielzüge, aber dazwischen immer wieder diese unglaublichen Fehlpässe... :rolleyes:
Zuletzt geändert von Nathan am Di 25. Jul 2017, 22:36, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 7860
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: damen meisterschaft fußball

Beitragvon Der General » Di 25. Jul 2017, 22:10

Nathan hat geschrieben:(25 Jul 2017, 22:58)

2:1 gegen schwache Russinnen war etwas mühsam, aber deutsche Mannschaften wachsen erfahrungsgemäß mit der Aufgabe. Wir auch nötig sein. Durchaus sehr schöne Spielzüge, aber dazwischen immer wieder diese unglaublichen Fehlpässe... :rolleyes:


Ja sicher, dass Tor der Russinnen war aller erste Sahne, Top herausgespielt und eiskalt verwandelt :thumbup:
Hinweis: Sämtliche Beiträge des Nutzers Cobra9 werden von mir ignoriert, gleiches gilt für Trolle. Ich bitte um Verständnis.
Benutzeravatar
Nathan
Beiträge: 4762
Registriert: Do 18. Jun 2015, 10:54
Benutzertitel: Geh weida!
Wohnort: München

Re: damen meisterschaft fußball

Beitragvon Nathan » Di 25. Jul 2017, 22:34

Der General hat geschrieben:(25 Jul 2017, 23:10)

Ja sicher, dass Tor der Russinnen war aller erste Sahne, Top herausgespielt und eiskalt verwandelt :thumbup:


Ja, sorry, weiß auch nicht, wie das ging, habe es korrigiert.
Benutzeravatar
Alter Stubentiger
Beiträge: 2292
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 08:20
Benutzertitel: Sozialdemokrat

Re: damen meisterschaft fußball

Beitragvon Alter Stubentiger » Do 27. Jul 2017, 07:47

Postfach hat geschrieben:(19 Jul 2017, 17:01)

Ich find es wichtig dass man sich sportlich betätigt bzw. finde es auch gut wenn mädels fußball spielen (warum auch nicht ?)
Auch die spiele im frauenfußball können durchaus spannend sein.
Nur vergleiche sollte/darf man nicht ziehen, denn der unterschied ist zu offensichtlich.


Die Männer habe´n ja auch Jahrzehnte Vorsprung.
Aber bei den Frauen tut sich auch was. Die leichten Siege unserer Damen in der Vergangenheit waren ja nur möglich weil die Frauen in anderen Ländern noch später in diesen Sport eingestiegen sind. Der Vorteil ist fast dahin. Ab jetzt wird es immer schwerer.
Niemand hat vor eine Mauer zu errichten (Walter Ulbricht)
...und die Mauer wird noch in 50 oder 100 Jahren stehen (Erich Honecker)
busse
Beiträge: 631
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 09:34

Re: damen meisterschaft fußball

Beitragvon busse » Fr 28. Jul 2017, 12:28

Kritikaster hat geschrieben:(16 Jul 2017, 17:24)


Wenn Du hier behauptest, jede deutsche Viertligamannschaft der Herren würde jede Nationalmannschaft der Damen im Fußball schlagen, kannst Du in den letzten Jahren keinen Frauenfußball auf internationalem Topniveau gesehen haben.
...
:?:
...
Oder Du bist halt einfach nur ein elender Chauvi. ;)


Ach ja ? Viertligafußball wird sehr häufig übertragen in letzter Zeit, ob Waldhof Mannheim,Fc Saarbrücken, Lok Leipzig, Energie Cottbus oder FCC Jena (Aufstieg). Schau es Dir einfach mal an , morgen wäre so ein Tag Derby in Leipzig Chemie gegen Lok und dann die laufende EM der Frauen 18.00 ist das Spiel.
Entweder bin ich danach ein Chauvi oder Du mußt zum Augenarzt.
busse
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 3368
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: damen meisterschaft fußball

Beitragvon Kritikaster » Fr 28. Jul 2017, 15:55

busse hat geschrieben:(28 Jul 2017, 13:28)

Ach ja ? Viertligafußball wird sehr häufig übertragen in letzter Zeit, ob Waldhof Mannheim,Fc Saarbrücken, Lok Leipzig, Energie Cottbus oder FCC Jena (Aufstieg). Schau es Dir einfach mal an , morgen wäre so ein Tag Derby in Leipzig Chemie gegen Lok und dann die laufende EM der Frauen 18.00 ist das Spiel.
Entweder bin ich danach ein Chauvi oder Du mußt zum Augenarzt.
busse

viewtopic.php?f=18&t=64102&p=3950310#p3950310
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
Nathan
Beiträge: 4762
Registriert: Do 18. Jun 2015, 10:54
Benutzertitel: Geh weida!
Wohnort: München

Re: damen meisterschaft fußball

Beitragvon Nathan » Fr 28. Jul 2017, 20:35

busse hat geschrieben:(28 Jul 2017, 13:28)

Ach ja ? Viertligafußball wird sehr häufig übertragen in letzter Zeit, ob Waldhof Mannheim,Fc Saarbrücken, Lok Leipzig, Energie Cottbus oder FCC Jena (Aufstieg). Schau es Dir einfach mal an , morgen wäre so ein Tag Derby in Leipzig Chemie gegen Lok und dann die laufende EM der Frauen 18.00 ist das Spiel.
Entweder bin ich danach ein Chauvi oder Du mußt zum Augenarzt.
busse
Naja, was die Blauen in Buchbach (3000 Einwohner) abgliefert haben hätte Schätzchen Däbritz auch ganz alleine hingekriegt...
Benutzeravatar
Fuerst_48
Beiträge: 3710
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 20:09
Benutzertitel: Cogito, ergo sum

Re: damen meisterschaft fußball

Beitragvon Fuerst_48 » Fr 28. Jul 2017, 21:01

Nathan hat geschrieben:(28 Jul 2017, 21:35)

Naja, was die Blauen in Buchbach (3000 Einwohner) abgliefert haben hätte Schätzchen Däbritz auch ganz alleine hingekriegt...

Wer mich positiv überrascht, ist unsere Nationalelf. Souverän ins Viertelfinale... :thumbup:
Benutzeravatar
Nathan
Beiträge: 4762
Registriert: Do 18. Jun 2015, 10:54
Benutzertitel: Geh weida!
Wohnort: München

Re: damen meisterschaft fußball

Beitragvon Nathan » Fr 28. Jul 2017, 21:20

Fuerst_48 hat geschrieben:(28 Jul 2017, 22:01)

Wer mich positiv überrascht, ist unsere Nationalelf. Souverän ins Viertelfinale... :thumbup:

Ähm..."souverän" vielleicht aus österreichischer Sicht. Aus der Sicht einer sieggewohnten Fußballnation eher nicht so souverän. Da ist Steigerung möglich und auch erforderlich. Morgen geht es gegen die Russen. DIE RUSSEN! Also bitte, das wird man wohl noch sagen dürfen...

Freut mich, dass du offensichtlich wohlbehalten aus Sibiríen heimgekehrt bist. Wie lebt es sich so im Gulag?
Benutzeravatar
Postfach
Beiträge: 351
Registriert: Di 19. Apr 2016, 10:55

Re: damen meisterschaft fußball

Beitragvon Postfach » Sa 29. Jul 2017, 10:03

Alter Stubentiger hat geschrieben:(27 Jul 2017, 08:47)

Die Männer habe´n ja auch Jahrzehnte Vorsprung.
Aber bei den Frauen tut sich auch was. Die leichten Siege unserer Damen in der Vergangenheit waren ja nur möglich weil die Frauen in anderen Ländern noch später in diesen Sport eingestiegen sind. Der Vorteil ist fast dahin. Ab jetzt wird es immer schwerer.


Das ist richtig, in Deutschland gibt es inzwischen einige Vereine, die Frauenfußball bzw. auch schon ab der Jugend anbieten. ( Ab E-Juniorinnen )
Andere Länder holen allerdings auf und bieten ein ähnliche Struktur an.
Damit wird die Überlegenheit von den deutschen Mädels und der USA abnehmen und es spannender werden.
Benutzeravatar
Bolero
Beiträge: 1603
Registriert: Mi 6. Aug 2008, 21:32
Wohnort: Um Stuttgart herum

Re: damen meisterschaft fußball

Beitragvon Bolero » Sa 29. Jul 2017, 21:14

Viertelfinale gegen Dänemark sprichwörtlich Abgesoffen!

Spielabsage wegen Überflutung des Spielfeldes.
Was nicht sein darf, gibt's nicht!!
Olympus
Beiträge: 1301
Registriert: So 16. Jul 2017, 09:03

Re: damen meisterschaft fußball

Beitragvon Olympus » So 30. Jul 2017, 03:46

Postfach hat geschrieben:(29 Jul 2017, 11:03)

Das ist richtig, in Deutschland gibt es inzwischen einige Vereine, die Frauenfußball bzw. auch schon ab der Jugend anbieten. ( Ab E-Juniorinnen )
Andere Länder holen allerdings auf und bieten ein ähnliche Struktur an.
Damit wird die Überlegenheit von den deutschen Mädels und der USA abnehmen und es spannender werden.

Merkt man schon. Dieses mal wird es wohl nichts mit dem Titel. Nur durch Elfmeter wird es nicht klappen. Die Niederlande wäre mein Tipp.
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 3368
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: damen meisterschaft fußball

Beitragvon Kritikaster » So 30. Jul 2017, 06:42

Bolero hat geschrieben:(29 Jul 2017, 22:14)

Viertelfinale gegen Dänemark sprichwörtlich Abgesoffen!

Spielabsage wegen Überflutung des Spielfeldes.

Kaum sind die Deutschen mal wieder in offizieller Mission in den Niederlanden, da öffnen unsere freundlichen Nachbarn die Deiche. Wenn das bloß nichts zu bedeuten hat ... ;)
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Olympus
Beiträge: 1301
Registriert: So 16. Jul 2017, 09:03

Re: damen meisterschaft fußball

Beitragvon Olympus » So 30. Jul 2017, 08:04

11:45 Uhr gibt's ein neuen Versuch. Wollen wir unseren Ladys die Daumen drücken, das es zu einem Elfer kommt. Anders können Sie ja keine Tore schießen.

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast