übertragungsrechte.

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 9421
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: übertragungsrechte.

Beitragvon garfield336 » Fr 13. Okt 2017, 14:58

stevo_lux hat geschrieben:(13 Oct 2017, 15:53)

Das Problem von garfield336 (scheinbar einem Landsmann von mir) ist, dass wir hier in Luxemburg nicht mal das Sammelsurium an TV-Sendern "erleben dürfen", wie dies jetzt in Deutschland üblich ist. Wir leben zwar in der EU, dürfen nach Köln und anderswo in die Stadien fahren, den kicker, die SportBild und das 11Freunde-Magazin dürfen wir lesen, aber, auch wenn wir wollten, dürfen wir Luxemburger keines dieser neuartigen Sport-TV-Abos nutzen, da die Übertragungsrechte für Luxemburg fehlen.
DAZN und EurosportPlayer können entweder gar nicht abonniert werden und man muss sich mit der französischen Version (Eurosport) begnügen. Witzigerweise dürfen wir dann im Gegenzug den fr. Sender BEinSport (das Schlaraffenland unter den Sportsendern!) NICHT abonnieren. Nur für Franzosen.
Ich möchte hier sicherlich kein EU-Bashing anzetteln. Aber mittlerweile gehören diese 27 nationalen Übertragungsrechte abgeschafft und durch EU-weite ersetzt.

PS: Sonntags geh ich trotzdem ins nette kleine Stadion in meiner Heimatstadt ;-)


Man kann Bundesliga auf Eurosportplayer gucken, man mus nur die Systemsprache auf Deutsch umstellen.

Das ist auch nervend, weil ich überall Englisch eingestellt habe und das eigentlich auch so möchte, Nur wenn man das tut zeigt Europsportplayer Inhalte nur auf Französisch.
btw DAZN gibt es meines Wissens nach gar nicht in Luxemburg. :dead:

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast