DFB Pokal 2017/18

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 8997
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: DFB Pokal 2017/18

Beitragvon Der General » Do 8. Feb 2018, 00:17

Bayern-Leverkusen-Frankfurt und Schlacke 05 im Halbfinale !

Die Partie Leverkusen : Bremen war das Highlight des Viertelfinales. Bayern mit einem Freilos bei Amateurhaften Paderbornern und die "Blauen" mit einem völlig Langweiligem Spiel, aber letztendlich mit Verdientem Sieg im Halbfinale. Frankfurt als Amtierender Pokal Vize erneut stark im Wettbewerb.

Die Auslosung am kommenden Sonntag könnte noch mal für Spannung sorgen, nämlich dann wenn die Bayern Auswärts antreten müssten.

Persönlich würde ich mir wünschen wenn Leverkusen oder die Eintracht den Pott holt :p :thumbup:
Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 19122
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: DFB Pokal 2017/18

Beitragvon Skull » Do 8. Feb 2018, 00:56

Der General hat geschrieben:(08 Feb 2018, 00:17)

Bayern-Leverkusen-Frankfurt und Schlacke 05 im Halbfinale !

Die Partie Leverkusen : Bremen war das Highlight des Viertelfinales. Bayern mit einem Freilos bei Amateurhaften Paderbornern und die "Blauen" mit einem völlig Langweiligem Spiel, aber letztendlich mit Verdientem Sieg im Halbfinale. Frankfurt als Amtierender Pokal Vize erneut stark im Wettbewerb.

Die Auslosung am kommenden Sonntag könnte noch mal für Spannung sorgen, nämlich dann wenn die Bayern Auswärts antreten müssten.

Persönlich würde ich mir wünschen wenn Leverkusen oder die Eintracht den Pott holt :p :thumbup:

Bin aus Gelsenkirchen gerade wieder zu Hause. Nix dolles, aber verdient.

Halbfinale erreicht. :)

Und Ihr ? :p

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 8997
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: DFB Pokal 2017/18

Beitragvon Der General » Do 8. Feb 2018, 01:32

Skull hat geschrieben:(08 Feb 2018, 00:56)

Bin aus Gelsenkirchen gerade wieder zu Hause. Nix dolles, aber verdient.

Halbfinale erreicht. :)

Und Ihr ? :p

mfg


Ja, kann mich noch gut erinnern, ein 2:2 wäre bei den Bayern damals mit ein bisschen mehr Glück noch möglich gewesen.....

Ich sagte aber schon, dass Ihr Verdient gewonnen habt, gegen einen völlig Leblosen und auch Harmlosen Gegner!

Eine Mannschaft die nächstes Jahr in der CL. für Furore sorgen soll, konnte ich aber beim besten Willen nicht sehen, teilweise war das Niveau Grottenschlecht und das es von den Rängen in der 2 HZ. keine Pfiffe gab, spricht für "Euch".

Aber gut, Tedesco spielt Ereignisorientiert ohne Spektakel nach vorne. Mal sehen ob diese Strategie funktioniert und wie es am Ende der Saison aussieht......

PS. Ich werde doch tatsächlich am 14.4 in die Verbotene Stadt Reisen und Euch die Bratwürste weg essen :D Ein ehemaliger Kollege hat mich eingeladen und könnte wohl Karten besorgen ?!?

Bitte sorge dafür das die Turnhalle geschlossen wird, damit ich mich nicht Erkälte ;)

grüsse
Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 19122
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: DFB Pokal 2017/18

Beitragvon Skull » Do 8. Feb 2018, 08:07

Der General hat geschrieben:(08 Feb 2018, 01:32)

PS. Ich werde doch tatsächlich am 14.4 in die Verbotene Stadt Reisen und Euch die Bratwürste weg essen :D Ein ehemaliger Kollege hat mich eingeladen und könnte wohl Karten besorgen ?!?

Bitte sorge dafür das die Turnhalle geschlossen wird, damit ich mich nicht Erkälte ;)

grüsse

Stand heute, werde ich auch da sein. Meine Karten habe ich noch.

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Fuerst_48
Beiträge: 4340
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 20:09
Benutzertitel: Cogito, ergo sum

Re: DFB Pokal 2017/18

Beitragvon Fuerst_48 » Do 8. Feb 2018, 12:01

Der General hat geschrieben:(08 Feb 2018, 00:09)

Und hat auch Verdient gewonnen, wobei sich die Mainzelmänner fast selber geschlagen haben :|

Karneval ist dort einfach wichtiger als Fußball... :D
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: DFB Pokal 2017/18

Beitragvon pikant » Do 8. Feb 2018, 12:07

die Ueberraschungen im Pokal werden immer weniger

Tabellen 1.2.5. und 6 aktuell der Bundesliga stehen im Halfinale.

Bayern warf zudem den aktuellen Dritten Dortmund im Achtelfinale raus

mit den eigenen Gesetzen im Pokal tue ich mich immer schwerer :D
Benutzeravatar
Fuerst_48
Beiträge: 4340
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 20:09
Benutzertitel: Cogito, ergo sum

Re: DFB Pokal 2017/18

Beitragvon Fuerst_48 » Do 8. Feb 2018, 12:12

pikant hat geschrieben:(08 Feb 2018, 12:07)

die Ueberraschungen im Pokal werden immer weniger

Tabellen 1.2.5. und 6 aktuell der Bundesliga stehen im Halfinale.

Bayern warf zudem den aktuellen Dritten Dortmund im Achtelfinale raus

mit den eigenen Gesetzen im Pokal tue ich mich immer schwerer :D

Wer soll den Pokal gewinnen, wenn nicht BAAAAAYAN ?!?!?! :D :D :D :thumbup: :thumbup: :thumbup:
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 8997
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: DFB Pokal 2017/18

Beitragvon Der General » Do 8. Feb 2018, 12:49

pikant hat geschrieben:(08 Feb 2018, 12:07)

die Ueberraschungen im Pokal werden immer weniger

Tabellen 1.2.5. und 6 aktuell der Bundesliga stehen im Halfinale.

Bayern warf zudem den aktuellen Dritten Dortmund im Achtelfinale raus

mit den eigenen Gesetzen im Pokal tue ich mich immer schwerer :D


Wenn man sich die Live Spiele im TV angeschaut hat, so konnte man wie ich finde, nicht erkennen wer von diesen Mannschaften Oben in der Tabelle steht und wer Unten. Bremen z.B. als 15 ter war keinen Deut schlechter als der Tabellen 2 te Leverkusen. Und auch Schlacke spielte nicht auf ein Tor und überrannte Wolfsburg. Generell bin ich der Meinung, dass aktuell in der Bundesliga Jeder, jeden schlagen kann, von Tabellen Platz 2 bis 18 !

Der Wettbewerb DFB Pokal hat sich seit ca. 15 Jahren enorm Verbessert was den Stellenwert angeht. Früher hat man in diesem Wettbewerb noch Spieler geschont und es war nicht soo Wichtig nach Berlin zu fahren.
Benutzeravatar
Fuerst_48
Beiträge: 4340
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 20:09
Benutzertitel: Cogito, ergo sum

Re: DFB Pokal 2017/18

Beitragvon Fuerst_48 » Do 8. Feb 2018, 14:22

Der General hat geschrieben:(08 Feb 2018, 12:49)

Wenn man sich die Live Spiele im TV angeschaut hat, so konnte man wie ich finde, nicht erkennen wer von diesen Mannschaften Oben in der Tabelle steht und wer Unten. Bremen z.B. als 15 ter war keinen Deut schlechter als der Tabellen 2 te Leverkusen. Und auch Schlacke spielte nicht auf ein Tor und überrannte Wolfsburg. Generell bin ich der Meinung, dass aktuell in der Bundesliga Jeder, jeden schlagen kann, von Tabellen Platz 2 bis 18 !

Der Wettbewerb DFB Pokal hat sich seit ca. 15 Jahren enorm Verbessert was den Stellenwert angeht. Früher hat man in diesem Wettbewerb noch Spieler geschont und es war nicht soo Wichtig nach Berlin zu fahren.

Die Bayern fahren aber eh gern zu den S..preissen !! :D :D :D
Benutzeravatar
Excellero
Beiträge: 971
Registriert: So 16. Nov 2014, 12:32
Benutzertitel: Abgehängter AfD Wähler

Re: DFB Pokal 2017/18

Beitragvon Excellero » Do 8. Feb 2018, 15:09

Alexyessin hat geschrieben:(24 Aug 2017, 13:38)

Was erlauben Strunz.............. Bis auf Sagnol und Kahn jetzt wirklich keine Glanzlichter


Zickler war ein guter Spieler, ebenso wie Tarnat und Fink.
Um fremden Wert willig und frei anzuerkennen, muß man eigenen haben.
-Immanuel Kant
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 70301
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: DFB Pokal 2017/18

Beitragvon Alexyessin » Do 8. Feb 2018, 15:33

Excellero hat geschrieben:(08 Feb 2018, 15:09)

Zickler war ein guter Spieler, ebenso wie Tarnat und Fink.


Zickler überbewertet, Tarnat war eine Rennsau. Gut, Fink war dann definitv besser als Stronzo
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Zunder
Beiträge: 5315
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 14:00

Re: DFB Pokal 2017/18

Beitragvon Zunder » Fr 9. Feb 2018, 01:12

Der General hat geschrieben:(08 Feb 2018, 12:49)

Der Wettbewerb DFB Pokal hat sich seit ca. 15 Jahren enorm Verbessert was den Stellenwert angeht. Früher hat man in diesem Wettbewerb noch Spieler geschont und es war nicht soo Wichtig nach Berlin zu fahren.

Früher gab es noch einen eigenen Europa-Pokal der Pokalsieger. Der hatte einen richtig hohen Stellenwert. Die deutschen Vereinsmannschaften haben sich in diesem Wettbewerb ihre internationalen Meriten verdient.
1965 1860 München Finale
1966 BVB Pokalsieger (Stan Libuda!)
1967 FCB Pokalsieger in Nürnberg (Bulle Roth)
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 49345
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Sonderberater.
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: DFB Pokal 2017/18

Beitragvon yogi61 » Fr 9. Feb 2018, 10:24

Zunder hat geschrieben:(09 Feb 2018, 01:12)

Früher gab es noch einen eigenen Europa-Pokal der Pokalsieger. Der hatte einen richtig hohen Stellenwert. Die deutschen Vereinsmannschaften haben sich in diesem Wettbewerb ihre internationalen Meriten verdient.
1965 1860 München Finale
1966 BVB Pokalsieger (Stan Libuda!)
1967 FCB Pokalsieger in Nürnberg (Bulle Roth)


Bitte Werder Bremen nicht vergessen. :x
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Zunder
Beiträge: 5315
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 14:00

Re: DFB Pokal 2017/18

Beitragvon Zunder » Fr 9. Feb 2018, 13:55

yogi61 hat geschrieben:(09 Feb 2018, 10:24)

Bitte Werder Bremen nicht vergessen. :x

Das war später.
Der internationale Aufstieg erfolgte im Europapokal der Pokalsieger. Ich wollte nur darauf hinweisen, welche Bedeutung dieser Wettbewerb hatte.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10222
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: DFB Pokal 2017/18

Beitragvon garfield336 » Fr 9. Feb 2018, 15:55

Zunder hat geschrieben:(09 Feb 2018, 13:55)

Das war später.
Der internationale Aufstieg erfolgte im Europapokal der Pokalsieger. Ich wollte nur darauf hinweisen, welche Bedeutung dieser Wettbewerb hatte.


Die Tatsache dass soviele unterschiedliche Deutsche Mannschaften das Finale dort erreichten, spricht eher nicht für dessen Bedeutung :D
Benutzeravatar
Zunder
Beiträge: 5315
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 14:00

Re: DFB Pokal 2017/18

Beitragvon Zunder » Fr 9. Feb 2018, 16:07

garfield336 hat geschrieben:(09 Feb 2018, 15:55)

Die Tatsache dass soviele unterschiedliche Deutsche Mannschaften das Finale dort erreichten, spricht eher nicht für dessen Bedeutung :D

Damals bestand die Bundesliga nicht nur aus einer Mannschaft und ein bißchen Kundschaft.
Da gab es noch richtigen Wettbewerb mit verschiedenen Meistern und Pokalsiegern.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10222
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: DFB Pokal 2017/18

Beitragvon garfield336 » Fr 9. Feb 2018, 16:12

Zunder hat geschrieben:(09 Feb 2018, 16:07)

Damals bestand die Bundesliga nicht nur aus einer Mannschaft und ein bißchen Kundschaft.
Da gab es noch richtigen Wettbewerb mit verschiedenen Meistern und Pokalsiegern.


Die Meister spielten eben gerade nicht dort mit.
Benutzeravatar
Zunder
Beiträge: 5315
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 14:00

Re: DFB Pokal 2017/18

Beitragvon Zunder » Fr 9. Feb 2018, 16:17

garfield336 hat geschrieben:(09 Feb 2018, 16:12)

Die Meister spielten eben gerade nicht dort mit.

Richtig. Deswegen hieß er ja auch Europapokal der Pokalsieger.
Der Landesmeisterpokal ging erst in den 70ern nach Deutschland.
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 8997
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: DFB Pokal 2017/18

Beitragvon Der General » Sa 10. Feb 2018, 01:17

Zunder hat geschrieben:(09 Feb 2018, 16:17)

Richtig. Deswegen hieß er ja auch Europapokal der Pokalsieger.
Der Landesmeisterpokal ging erst in den 70ern nach Deutschland.


Ich fand diesen Wettbewerb von Früher auch sehr gut.

Pokalsieger unter sich und auch nur die "Echten" Champions und nicht Tabellenplatz 1 bis 4 oder 5. Aktuell ist alles leider nur noch Gleichmacherei der FIFA bzw. der UEFA.

Eine Rückkehr zu den Alten Systemen würde ich begrüßen und ich glaube viele Fußballfans genauso ?!?
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 70301
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: DFB Pokal 2017/18

Beitragvon Alexyessin » Mo 12. Feb 2018, 14:39

Der General hat geschrieben:(10 Feb 2018, 01:17)

Ich fand diesen Wettbewerb von Früher auch sehr gut.

Pokalsieger unter sich und auch nur die "Echten" Champions und nicht Tabellenplatz 1 bis 4 oder 5. Aktuell ist alles leider nur noch Gleichmacherei der FIFA bzw. der UEFA.

Eine Rückkehr zu den Alten Systemen würde ich begrüßen und ich glaube viele Fußballfans genauso ?!?


Joa, das fand ich auch ganz spassig. So kamen auch mal "kleine" Mannschaften in den Genuss großes leisten zu können.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste