Regelkunde

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 8979
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Regelkunde

Beitragvon garfield336 » Fr 27. Mai 2016, 10:15

http://s33.postimg.org/qwq7ttuin/Untitled.png

Müsste dieser 11m nicht wiederholt werden :?:

Der Torhüter steht 2m vor dem Kasten !
Eigentlich tat er dies bei jedem Schuss, aber da das hier ja ein Fehlschuss wurde müsste der Torhüter für sein Verhalten bestraft werden.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 8979
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Regelkunde

Beitragvon garfield336 » Mi 18. Jan 2017, 16:21

http://www.spiegel.de/sport/fussball/fi ... 30495.html
shoot outs im Fussball ?

Aus 25m anlaufen und der Torwart darf nicht aus dem Strafraum raus. ? Jeder Profi spieler ist in der Lage aus 25meter sofort zu schiessen und der Torwart darf nicht mal den Winkel verkürzen. ^^ und wenn er auf dem halben Wege stehen bleibt wird er überlobt. Toll.....
Benutzeravatar
Ger9374
Beiträge: 2001
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 05:39
Benutzertitel: Einigkeit,Recht und Freiheit!!

Re: Regelkunde

Beitragvon Ger9374 » Do 19. Jan 2017, 22:47

Alles weltfremd
:thumbup: Es gibt eine Streitkultur, der Hass gehört ganz gewiss nicht dazu :thumbup: :thumbup: :D

Menschen sind Ausländer irgendwo: :thumbup:
Rassisten sind Arschlöcher überall: :thumbup:
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 2930
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: Regelkunde

Beitragvon Kritikaster » Fr 20. Jan 2017, 16:20

garfield336 hat geschrieben:(18 Jan 2017, 16:21)

http://www.spiegel.de/sport/fussball/fi ... 30495.html
shoot outs im Fussball ?

Aus 25m anlaufen und der Torwart darf nicht aus dem Strafraum raus. ? Jeder Profi spieler ist in der Lage aus 25meter sofort zu schiessen und der Torwart darf nicht mal den Winkel verkürzen. ^^ und wenn er auf dem halben Wege stehen bleibt wird er überlobt. Toll.....

Wir erkennen: Was beim Eishockey Klasse ist, wäre im Fußball voll daneben!
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 8979
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Regelkunde

Beitragvon garfield336 » Fr 20. Jan 2017, 16:52

Firlefanzdetektor hat geschrieben:(20 Jan 2017, 16:20)

Wir erkennen: Was beim Eishockey Klasse ist, wäre im Fußball voll daneben!


Das kann so oder so sehen. Ich bin nur der Meinung dass es bei einem shootout wie beschrieben, es für den Schützen noch einfacher ist ein Tor zu zielen als bei einem 11m.

Beim Eishockey ist das so nicht der Fall. Es ist da gar nicht so einfach ein Tor zu schiessen gegen einen guten Torwart.
pikant
Beiträge: 51772
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Regelkunde

Beitragvon pikant » Fr 20. Jan 2017, 16:55

garfield336 hat geschrieben:(20 Jan 2017, 16:52)

Das kann so oder so sehen. Ich bin nur der Meinung dass es bei einem shootout wie beschrieben, es für den Schützen noch einfacher ist ein Tor zu zielen als bei einem 11m.

Beim Eishockey ist das so nicht der Fall. Es ist da gar nicht so einfach ein Tor zu schiessen gegen einen guten Torwart.


man koennte auch mischen - 3 Schuetzen vom Elfmeterpunkt und 3 Schuetzen fuer shootout.
Zuletzt geändert von pikant am Fr 20. Jan 2017, 16:56, insgesamt 1-mal geändert.
pikant
Beiträge: 51772
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Regelkunde

Beitragvon pikant » Fr 20. Jan 2017, 16:56

Ger9374 hat geschrieben:(19 Jan 2017, 22:47)

Alles weltfremd


diese Zeitstrafe fuer eine gelbe Karte hat schon was.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 8979
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Regelkunde

Beitragvon garfield336 » Fr 20. Jan 2017, 16:57

Villeicht wäre es sinnvoll 2-gegen-1 zu spielen.

Der Ball liegt an der 25m marke, der Angreifer läuft mit dem Ball Richtung Tor und mus auf dem Weg zum Tor noch einen Verteidiger ausspielen.
Er bekommt 10sekunden um ein Tor zu erzielen, schafft er es nicht, kommt der nächste. :)
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 2930
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: Regelkunde

Beitragvon Kritikaster » Sa 21. Jan 2017, 01:25

garfield336 hat geschrieben:(20 Jan 2017, 16:52)

Das kann so oder so sehen. Ich bin nur der Meinung dass es bei einem shootout wie beschrieben, es für den Schützen noch einfacher ist ein Tor zu zielen als bei einem 11m.

Beim Eishockey ist das so nicht der Fall. Es ist da gar nicht so einfach ein Tor zu schiessen gegen einen guten Torwart.

Genau das wollte ich damit sagen. :thumbup:
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 8979
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Regelkunde

Beitragvon garfield336 » Mo 19. Jun 2017, 08:30

Videobeweis ist schön und gut aber:

In allen vier Fällen wurde durch den Videobeweis am Ende eine korrekte Entscheidung herbeigeführt. Ein erster Treffer von Vargas gegen Kamerun wurde zunächst gegeben, aber dann wieder aberkannt (45.+1). Der Ex-Hoffenheimer stand knapp im Abseits. Bei seinem Tor zum 2:0 (90.+1) lief es genau umgekehrt: Zunächst entschied der Schiedsrichter auf Abseits. Dann gab er das reguläre Tor doch.


Es ging hier jedesmal um Abseits oder nicht Abseits.

Ich befürchte dass der Linienrichter bei knappen Entscheidungen in Zukunft die Fahne nicht mehr hebt.

Angenommen ein Spieler läuft im 1-1 gegen den Torwart. Schiri pfeifft fehlerhaft wegen Abseits. Die Situation ist tot,
Da ändert auch der Videobeweis nichts mehr. Er könnte aber geneigt sein nicht zu pfeiffen und damit die Szene weiterlaufen zulassen.

Dann könnte er bei einem Tor noch mal auf Video nachschauen kann. :| Er hätte in diesem Falle dem Schützen den Torschuss noch zugebilligt, weil er weiss dass es Videos gibt.
Benutzeravatar
John Galt
Beiträge: 14536
Registriert: So 1. Jun 2008, 22:44
Benutzertitel: No Gods or Kings. Only Man.

Re: Regelkunde

Beitragvon John Galt » Mo 19. Jun 2017, 09:04

Abseits ist scheiße und gehört ganz abgeschafft.

Bei der Verlängerung sollte man die Gladiatorenkämpfe ala van Gaal einführen.

8 vs 8 oder so.
Civilization is the progress toward a society of privacy. The savage’s whole existence is public, ruled by the laws of his tribe. Civilization is the process of setting man free from men.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 8979
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Regelkunde

Beitragvon garfield336 » Mo 19. Jun 2017, 09:23

John Galt hat geschrieben:(19 Jun 2017, 10:04)

Abseits ist scheiße und gehört ganz abgeschafft.

Bei der Verlängerung sollte man die Gladiatorenkämpfe ala van Gaal einführen.

8 vs 8 oder so.


Quatsch, abseitsabschaffung würde das gesamte Spiel verändern.

van Gaals Gladiatorenkämpfe sind aber eine gute Idee..... ich würde das bis zum Ende ausspielen, irgendwann gibt es einen Sieger..... 11m schiessen braucht man nicht.
Benutzeravatar
John Galt
Beiträge: 14536
Registriert: So 1. Jun 2008, 22:44
Benutzertitel: No Gods or Kings. Only Man.

Re: Regelkunde

Beitragvon John Galt » Mo 19. Jun 2017, 10:12

garfield336 hat geschrieben:(19 Jun 2017, 10:23)

Quatsch, abseitsabschaffung würde das gesamte Spiel verändern.


100mal ätzender ist es wenn die Tore auf dem Scoreboard hin- und hergeschoben werden.

Wenn in der eigenen Hälfte kein Verteidiger hinter einem Angreifer steht, dann wurden die einfach ausgespielt, darum geht es im Fußball ja auch.
Civilization is the progress toward a society of privacy. The savage’s whole existence is public, ruled by the laws of his tribe. Civilization is the process of setting man free from men.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 8979
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Regelkunde

Beitragvon garfield336 » Mo 19. Jun 2017, 10:22

John Galt hat geschrieben:(19 Jun 2017, 11:12)

100mal ätzender ist es wenn die Tore auf dem Scoreboard hin- und hergeschoben werden.

Wenn in der eigenen Hälfte kein Verteidiger hinter einem Angreifer steht, dann wurden die einfach ausgespielt, darum geht es im Fußball ja auch.


Dieser Post verstehe ich nicht.

Weder den ersten noch den zweiten Satz.


btw ohne Abseits müsste die Verteidigende Manschaft die gesamte Fläche des Feldes verteidigen. Was kaum möglich ist.

Bei Aseits brauchen sie nur einen schmalen Streifen abzusichern.
Benutzeravatar
John Galt
Beiträge: 14536
Registriert: So 1. Jun 2008, 22:44
Benutzertitel: No Gods or Kings. Only Man.

Re: Regelkunde

Beitragvon John Galt » Mo 19. Jun 2017, 11:05

garfield336 hat geschrieben:(19 Jun 2017, 11:22)

Dieser Post verstehe ich nicht.

Weder den ersten noch den zweiten Satz.


btw ohne Abseits müsste die Verteidigende Manschaft die gesamte Fläche des Feldes verteidigen. Was kaum möglich ist.

Bei Aseits brauchen sie nur einen schmalen Streifen abzusichern.


Auf z.B. Tickern werden die Tore angezeigt und dann verschwinden die teilweise 2 Minuten später wieder, gerade mit dem Videobeweis dauert es ewig. Da werden die Tore sprichwörtlich auf dem Scoreboard hin- und hergeschoben.

Die Mannschaften müssen ihr Tor verteidigen und nicht Geometriespielchen spielen.
Civilization is the progress toward a society of privacy. The savage’s whole existence is public, ruled by the laws of his tribe. Civilization is the process of setting man free from men.
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 7681
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Regelkunde

Beitragvon Der General » Mo 19. Jun 2017, 11:12

garfield336 hat geschrieben:(19 Jun 2017, 09:30)

Videobeweis ist schön und gut aber:


Ich finde das die Einführung des Videobeweises alles andere als schön und gut ist !

Man sollte versuchen die Schiedsrichter noch besser zu schulen und alles beim Alten belassen.

Tooor nein doch nicht, abwarten dann doch Tor und jubeln, hat mit Fußball nur noch wenig zu tun und gefällt mir überhaupt nicht.

Torlinientechnik finde ich noch in Ordnung, den Rest der ganzen Experimente jedoch nicht.
Hinweis: Sämtliche Beiträge des Nutzers Cobra9 werden von mir ignoriert, gleiches gilt für Trolle. Ich bitte um Verständnis.
Benutzeravatar
Bolero
Beiträge: 1573
Registriert: Mi 6. Aug 2008, 21:32
Wohnort: Um Stuttgart herum

Re: Regelkunde

Beitragvon Bolero » Mo 19. Jun 2017, 11:47

Dieser Videobeweis kam gestern im Spiel Portugal : Mazedonien zum Einsatz.
Klares Abseitstor der Portugiesen wurde dadurch annulliert.
Ich finde das ok. :thumbup:
Wir sind der Intoleranz gegenüber zu tolerant.
Benutzeravatar
X3Q
Beiträge: 3349
Registriert: So 7. Okt 2012, 07:46
Benutzertitel: Pro Gloria et Coetus

Re: Regelkunde

Beitragvon X3Q » Mo 19. Jun 2017, 13:00

John Galt hat geschrieben:(19 Jun 2017, 10:04)

Abseits ist scheiße und gehört ganz abgeschafft.

11Freunde hat mal das Experiment gemacht. Es sind entgegen der Erwartung nicht mehr Tore gefallen. Es gab auch kein Mehr an Torraumszenen und das Paßspiel im Mittelfeld war deutlich reduziert. Wenn man Abseits abschafft, bekommt man ein anderes Spiel aber nicht unbedingt das von monetärer Seite gewünschte Spektakel.

--X
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 8979
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Regelkunde

Beitragvon garfield336 » Mo 19. Jun 2017, 13:01

Der General hat geschrieben:(19 Jun 2017, 12:12)

Ich finde das die Einführung des Videobeweises alles andere als schön und gut ist !

Man sollte versuchen die Schiedsrichter noch besser zu schulen und alles beim Alten belassen.

Tooor nein doch nicht, abwarten dann doch Tor und jubeln, hat mit Fußball nur noch wenig zu tun und gefällt mir überhaupt nicht.

Torlinientechnik finde ich noch in Ordnung, den Rest der ganzen Experimente jedoch nicht.


Ich habe es schon mal hier im Forum erwähnt.

Ich finde alle Regeländerungen gut, wo der Schiedsrichter die Entscheidung unmittelbar und sofort treffen kann.
Das man ein Spiel unterbricht und sich dann erstmal ein Video anschaut, naja... das ist suboptimal.

Man kann die Szene danach ja auch nicht mehr wieder herstellen. Die Szene ist tot. Zumindest bei Abseitssentscheidungen.
Beispiel:
1) Schiri pfeift abseits der Spieler läuft weiter und drückt den Ball über die Linie.,
2) sie gucken das Videomaterial, stellen dann fest das es es kein Abseits ist.

Was machen sie dann? Schiedsrichterball auf der Torlinie, oder was ?
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 8979
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Regelkunde

Beitragvon garfield336 » Mo 19. Jun 2017, 13:03

X3Q hat geschrieben:(19 Jun 2017, 14:00)

11Freunde hat mal das Experiment gemacht. Es sind entgegen der Erwartung nicht mehr Tore gefallen. Es gab auch kein Mehr an Torraumszenen und das Paßspiel im Mittelfeld war deutlich reduziert. Wenn man Abseits abschafft, bekommt man ein anderes Spiel aber nicht unbedingt das von monetärer Seite gewünschte Spektakel.

--X


Das Experiment hatte aber bestimmt den Haken, dass die Manschaften im neuen Spiel nicht geschult wurden.

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste