Regelkunde

Moderator: Moderatoren Forum 6

garfield335

Regelkunde

Beitragvon garfield335 » Mi 11. Jun 2008, 10:51

Tor oder kein Tor?


http://www.youtube.com/watch?v=NKw9DBxtEgw


Frage: Was entscheidet der Schiedsrichter?

:rofl:
Benutzeravatar
Abu Hummus
Beiträge: 183
Registriert: So 8. Jun 2008, 08:41

Re: Regelkunde

Beitragvon Abu Hummus » Mi 11. Jun 2008, 13:12

Garfield335 hat geschrieben:Tor oder kein Tor?


http://www.youtube.com/watch?v=NKw9DBxtEgw


Frage: Was entscheidet der Schiedsrichter?

:rofl:

Sieht aus, als ob der Ball sonst rein wäre. Müsste der Schiedsrichter deshalb eigentlich geben. Denn es war ja eine Einwirkung eines nicht-Spielers, der regelwidrig ins Spiel eingriff!
Aber wie die Regeln diesbezüglich aussehen weiss ich nicht.

Weisst du wie der Schiedsrichter entschied?
Member "Die Clique"
garfield335

Re: Regelkunde

Beitragvon garfield335 » Mi 11. Jun 2008, 13:24

Abu Hummus hat geschrieben:Sieht aus, als ob der Ball sonst rein wäre. Müsste der Schiedsrichter deshalb eigentlich geben. Denn es war ja eine Einwirkung eines nicht-Spielers, der regelwidrig ins Spiel eingriff!
Aber wie die Regeln diesbezüglich aussehen weiss ich nicht.

Weisst du wie der Schiedsrichter entschied?


Ja er gab Schiedsrichter-Ball einen meter vor dem Tor.

übrigens, der Ball ging auch nach Schiedsrichter-Ball nicht über die Linie

:roll:
Benutzeravatar
lamb of god
Beiträge: 6215
Registriert: So 1. Jun 2008, 23:34
Benutzertitel: Benutzertitel

Re: Regelkunde

Beitragvon lamb of god » Mi 11. Jun 2008, 13:43

2005 vs.2009

Hallo Oslo! Seit wann wird der Nobelpreis für einen Wahlkampf verliehen???
garfield335

Re: Regelkunde

Beitragvon garfield335 » Mi 11. Jun 2008, 23:15

lamb of god hat geschrieben:das ist besser :yippie:


Das Video ist nicht echt,

Da sieht doch jeder, dass dies ein Fake ist!
Chlorobium
Beiträge: 3541
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:07

Re: Regelkunde

Beitragvon Chlorobium » Do 12. Jun 2008, 05:09

... darauf kommt es bei diesem Video nun wirklich nicht an :comfort:

mfg
Chlorobium (der Farbe wegen)
garfield335

Re: Regelkunde

Beitragvon garfield335 » Mi 17. Dez 2008, 21:56

Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 47635
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Regelkunde

Beitragvon yogi61 » Mi 17. Dez 2008, 22:27

Garfield335 hat geschrieben:War dieser 11m berechtigt?

http://www.youtube.com/watch?v=RZjvFdPGFfg



:irony:



Ich glaube,der stand auch noch knapp im Abseits,der Sack. :voodoo:
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
garfield335

Re: Regelkunde

Beitragvon garfield335 » Mi 17. Dez 2008, 23:21

yogi61 hat geschrieben:

Ich glaube,der stand auch noch knapp im Abseits,der Sack. :voodoo:


Das kann gar kein Abseits sein! Der Verteidiger stand doch sehr eng bei ihm, sonst hätte er ihn ja nicht foulen können.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 47635
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Regelkunde

Beitragvon yogi61 » Mi 17. Dez 2008, 23:24

Garfield335 hat geschrieben:
Das kann gar kein Abseits sein! Der Verteidiger stand doch sehr eng bei ihm, sonst hätte er ihn ja nicht foulen können.


:mrgreen: Ach ja.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 8827
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Regelkunde

Beitragvon garfield336 » Mo 7. Dez 2015, 13:20

Seit 1997 gilt: Hält ein Fußballtorwart den Ball länger als sechs Sekunden in den Händen, gibt es für den Gegner einen indirekten Freistoß.
So soll übermäßiges Zeitspiel verhindert werden.


http://www.welt.de/sport/fussball/artic ... riert.html


Ich habe noch nie gesehen, dass in so einer Situation indirekter Freisstoss gepfiffen wird. :rolleyes:


Eigentlich müsste es auch direkten Freistoss geben für den Gegner, wenn jemand bei einem Freistoss, Einwurf, Eckball, Abstoss sich zu lange Zeit lässt.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 47635
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Regelkunde

Beitragvon yogi61 » Mo 7. Dez 2015, 13:28

garfield336 » Mo 7. Dez 2015, 13:20 hat geschrieben:
http://www.welt.de/sport/fussball/artic ... riert.html


Ich habe noch nie gesehen, dass in so einer Situation indirekter Freisstoss gepfiffen wird. :rolleyes:


Eigentlich müsste es auch direkten Freistoss geben für den Gegner, wenn jemand bei einem Freistoss, Einwurf, Eckball, Abstoss sich zu lange Zeit lässt.


Nein, es muss keinen direkten Freistoss geben, denn deswegen ist die Regel ja gemacht worden. Ein direkter Freistoss im Strafraum wäre ja dann ein Elfmeter. Nebenbei bemerkt werden heute im Srafraum bei "gefährlichem Spiel" kaum noch indirekte Freistösse gepfiffen, sondern es wird auf den Punkt gezeigt. Früher gab es sehr viel mehr indirekte Freistösse im Strafraum.
Warum die sechs Sekunden Regel nicht eingehalten wird, weiss ich nicht. Ich kann mir nur vorstellen, dass die Schiris keinen grossen Bock haben immer auf die Stoppuhr zu schauen und Spiele durch so eine Pfiff zu entscheiden.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 8827
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Regelkunde

Beitragvon garfield336 » Mo 7. Dez 2015, 13:32

yogi61 » Mo 7. Dez 2015, 13:28 hat geschrieben:
Nein, es muss keinen direkten Freistoss geben, denn deswegen ist die Regel ja gemacht worden. Ein direkter Freistoss im Strafraum wäre ja dann ein Elfmeter. Nebenbei bemerkt werden heute im Srafraum bei "gefährlichem Spiel" kaum noch indirekte Freistösse gepfiffen, sondern es wird auf den Punkt gezeigt. Früher gab es sehr viel mehr indirekte Freistösse im Strafraum.
Warum die sechs Sekunden Regel nicht eingehalten wird, weiss ich nicht. Ich kann mir nur vorstellen, dass die Schiris keinen grossen Bock haben immer auf die Stoppuhr zu schauen und Spiele durch so eine Pfiff zu entscheiden.


Ich meinte natürlich indirekten Freistoss.

Nun es gibt aber Situationen, wo die Torhüter es arg strapazieren. Wenn jemand den Ball 7Sekunden hällt, mus man ja nicht pfeiffen, aber bei 30sekunden?

Der Linienrichter könnte das ja auch kontrolieren, der hat in dem Moment seine Abseitslinie ja nicht zu überwachen. :)
Zuletzt geändert von garfield336 am Mo 7. Dez 2015, 13:35, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 8827
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Regelkunde

Beitragvon garfield336 » Mo 7. Dez 2015, 13:39



Der übertrieb es ja auch, zu Recht wurde das bestraft!
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 47635
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Regelkunde

Beitragvon yogi61 » Mo 7. Dez 2015, 13:40

garfield336 » Mo 7. Dez 2015, 13:32 hat geschrieben:
Ich meinte natürlich indirekten Freistoss.

Nun es gibt aber Situationen, wo die Torhüter es arg strapazieren. Wenn jemand den Ball 7Sekunden hällt, mus man ja nicht pfeiffen, aber bei 30sekunden?

Der Linienrichter könnte das ja auch kontrolieren, der hat in dem Moment seine Abseitslinie ja nicht zu überwachen. :)


Ist wohl nicht gewollt. Man müsste vorher auch eine klare Ansage machen, dass das direkt geahndet wir. Dem Spiel würde es wohl guttun.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 8827
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Regelkunde

Beitragvon garfield336 » Mo 7. Dez 2015, 16:47

yogi61 » Mo 7. Dez 2015, 13:40 hat geschrieben:
Ist wohl nicht gewollt. Man müsste vorher auch eine klare Ansage machen, dass das direkt geahndet wir. Dem Spiel würde es wohl guttun.


Ich denke es gibt für den Torhüter keinen Grund den Ball lange in der Hand zu halten. Er kann ihn auch einfach aus der Hand heraus einfach weit abschlagen, wenn er keine Anpsielstation findet. Der Torhüter darf ja beim Abschlag nicht behindert werden.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 47635
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Regelkunde

Beitragvon yogi61 » Mo 7. Dez 2015, 17:02

garfield336 » Mo 7. Dez 2015, 16:47 hat geschrieben:
Ich denke es gibt für den Torhüter keinen Grund den Ball lange in der Hand zu halten. Er kann ihn auch einfach aus der Hand heraus einfach weit abschlagen, wenn er keine Anpsielstation findet. Der Torhüter darf ja beim Abschlag nicht behindert werden.


Naja, es gäbe eine Menge blinder Abschläge. Persönlich hätte ich auch nichts dagegen, dann gäbe es sicher ein paar spannende Szenen. Warum die Regel faktisch ausser Kraft gesetzt wurde, darüber findet man aber irgendwie nichts, scheint aber Konsens bei den Schiris zu sein.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 8827
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Regelkunde

Beitragvon garfield336 » Mo 7. Dez 2015, 17:12

yogi61 » Mo 7. Dez 2015, 17:02 hat geschrieben:
Naja, es gäbe eine Menge blinder Abschläge. Persönlich hätte ich auch nichts dagegen, dann gäbe es sicher ein paar spannende Szenen. Warum die Regel faktisch ausser Kraft gesetzt wurde, darüber findet man aber irgendwie nichts, scheint aber Konsens bei den Schiris zu sein.


Mich nervt nur das ewige Zeitspiel.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 47635
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Regelkunde

Beitragvon yogi61 » Mo 7. Dez 2015, 17:16

garfield336 » Mo 7. Dez 2015, 17:12 hat geschrieben:
Mich nervt nur das ewige Zeitspiel.


Ja, mich auch.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 8827
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Regelkunde

Beitragvon garfield336 » Di 8. Dez 2015, 22:49

Müsste der ManU Spieler der Hand bei Wolfsburgs 3-2 auf der Torlinie gespielt hat, nicht Rot sehen?

Ok der Ball ging rein, aber es war trotzdem Hand und der Versuch mit der Hand ein Tor zu verhindern.

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast