Wm2026

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10258
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Wm2026

Beitragvon garfield336 » Do 12. Jan 2017, 17:44

Dampflok94 hat geschrieben:(12 Jan 2017, 17:36)

Warum nicht gleich 128 und gleichmit der KO-Runde beginnen. Da kann mn auch die Quali klein halten. :cool:


nur ein zusätzliches Spiel mehr und man hätte alle Fifamitglieder in der WM
Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 19592
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Wm2026

Beitragvon Skull » Do 12. Jan 2017, 18:12

Dampflok94 hat geschrieben:(12 Jan 2017, 17:36)

Warum nicht gleich 128 und gleichmit der KO-Runde beginnen. Da kann mn auch die Quali klein halten. :cool:

Man muss ja nicht gleich übertreiben.

ICH finde es eben gut, wenn MEHR Manschaften und Länder an einer WM teilnehmen können.
Wird bunter und lustiger. Mehr Stolperfallen.

Und wie auchbei den Olympischen Spielen...der TeilnahmeGEDANKE eben.



Warum schaffen wir eigentlich den DFB-Pokal nicht ab ? ;)

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 19592
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Wm2026

Beitragvon Skull » Do 12. Jan 2017, 18:14

garfield336 hat geschrieben:(12 Jan 2017, 17:44)

nur ein zusätzliches Spiel mehr und man hätte alle Fifamitglieder in der WM

Mit Luxembourg ???? :D :p

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Gluck
Beiträge: 824
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 18:04

Re: Wm2026

Beitragvon Gluck » Do 12. Jan 2017, 20:54

Wieviele Startplätze sollten nun die einzelnen Verbände bekommen?
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10258
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Wm2026

Beitragvon garfield336 » Fr 5. Mai 2017, 07:31

Gluck hat geschrieben:(12 Jan 2017, 20:54)

Wieviele Startplätze sollten nun die einzelnen Verbände bekommen?


Laut wikipedia:

AFC 8 (+2,5)
CAF 9 (+4)
CONCACAF 6 (+2,5)
CONMEBOL 6 (+1,5)
OFC 1 (+0,5)
UEFA 16 (+3)
Play-off tournament 2 (Playoffrunde, Teilnehmer AFC 1 CAF 1 CONCACAF 1 COMMEBOL 1 OFC 1 + 1(Verband des Gastgebers)
Total 48

Bi
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10258
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Wm2026

Beitragvon garfield336 » Fr 5. Mai 2017, 07:34

9 Startplätze für Afrika,
8 Startplätze für Asien.... -> China kann sich freuen.
6 Startplätze für CONCACAF -> Von wo holen die 6 Teams her? Neben USA Mexiko gibt es da nicht will, ausser ein paar Karibikinseln. :|
OFC 1 -> Neuseeland wird sich freuen.
UEFA 16 -> wird immer noch eine Taffe Qualifikation !
Benutzeravatar
Gluck
Beiträge: 824
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 18:04

Re: Wm2026

Beitragvon Gluck » Fr 5. Mai 2017, 09:08

In dem Fall sollte Australien wieder zur OFC zurückkehren.
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 2787
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Wm2026

Beitragvon Orbiter1 » Sa 28. Apr 2018, 10:23

Die WM 2026 wird wohl in USA/Kanada/Mexiko stattfinden. Trump hat allen Ländern die dagegen sind angedroht dass sie von den USA nicht mehr unterstützt werden. Hier sein Tweet.

„The U.S. has put together a STRONG bid w/ Canada & Mexico for the 2026 World Cup. It would be a shame if countries that we always support were to lobby against the U.S. bid. Why should we be supporting these countries when they don’t support us (including at the United Nations)?“
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10258
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Wm2026

Beitragvon garfield336 » Di 29. Mai 2018, 10:09

Orbiter1 hat geschrieben:(28 Apr 2018, 11:23)

Die WM 2026 wird wohl in USA/Kanada/Mexiko stattfinden. Trump hat allen Ländern die dagegen sind angedroht dass sie von den USA nicht mehr unterstützt werden. Hier sein Tweet.

„The U.S. has put together a STRONG bid w/ Canada & Mexico for the 2026 World Cup. It would be a shame if countries that we always support were to lobby against the U.S. bid. Why should we be supporting these countries when they don’t support us (including at the United Nations)?“



So sicher ist die Abstimmung nicht. Marroko kann auf fast alle Stimmen der Araber und der afrikanischen Staaten hoffen. Das sind schon mal min 60. Stimmen.
zudem favorisieren auch viele europäische Verbände Marokko als Austragungsort.
Nach dem derzeitigen Wahlprozedere. Jeder Verband eine Stimme, kann Europa und Afrika alleine Entscheiden wo die WM gespielt wird.

Die FIFA hat 211 Mitglieder..... 106 Stimmen bedeuten die Mehrheit.

Wenn es darum geht Geld zu verdienen wird die Entscheidung Pro Amerika sein. Aber es entscheiden auch andere Faktoren. Die Afrikaner stehen alle hinter Marokko.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10258
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Wm2026

Beitragvon garfield336 » Mi 13. Jun 2018, 12:37

Ok Nordamerika hat sich durchgesetzt.

Bedeutet das jetzt dass Kanada als Gastgeber qualifiziert ist?
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 24149
Registriert: Di 17. Jul 2012, 09:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: Wm2026

Beitragvon relativ » Mi 13. Jun 2018, 13:06

garfield336 hat geschrieben:(13 Jun 2018, 13:37)

Ok Nordamerika hat sich durchgesetzt.

Bedeutet das jetzt dass Kanada als Gastgeber qualifiziert ist?

Alle drei sind automatisch qualifiziert, auch die USA und Mexiko
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10258
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Wm2026

Beitragvon garfield336 » Mi 13. Jun 2018, 13:38

relativ hat geschrieben:(13 Jun 2018, 14:06)

Alle drei sind automatisch qualifiziert, auch die USA und Mexiko


Kanada ist aber jetzt ein absolutes Fussballleichtgewicht.....

Villeicht hilft es ja den Sport da ein bisschen zu promoten.
Benutzeravatar
Bolero
Beiträge: 1903
Registriert: Mi 6. Aug 2008, 21:32
Wohnort: Um Stuttgart herum

Re: Wm2026

Beitragvon Bolero » Mi 13. Jun 2018, 14:14

Orbiter1 hat geschrieben:(28 Apr 2018, 11:23)

Die WM 2026 wird wohl in USA/Kanada/Mexiko stattfinden. Trump hat allen Ländern die dagegen sind angedroht dass sie von den USA nicht mehr unterstützt werden. Hier sein Tweet.

„The U.S. has put together a STRONG bid w/ Canada & Mexico for the 2026 World Cup. It would be a shame if countries that we always support were to lobby against the U.S. bid. Why should we be supporting these countries when they don’t support us (including at the United Nations)?“

Diese WM wird der gar nicht mehr erleben.
„Ein System, das leicht missbraucht werden kann, wird leicht missbraucht.“ (Münch)
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 2889
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Wm2026

Beitragvon BingoBurner » Mi 13. Jun 2018, 14:17

Diese sch.....Fifa......

"Ich hab hier noch keinen Sklaven gesehen. Die laufen hier alle frei rum........wo diese ganzen Meldungen her kommen.......ich weiß es nicht"

Der Kaiser.........einmal fremdschämen bitte. But wait das ist die Lügenpresse, Fakenews, alternative Wahrheiten..........



Aber was solls, die Welt ist eh verrückt geworden. Dicker, kleiner Basketballfan der Leute mit einer Flak hinrichten lässt trifft das Perrückenschaf der mit einer Pornoqueen rummacht während seine Frau hochschwanger zu Hause sitzt.
Hände schütteln und alle so yeah...............

Naja......

Aber wenn erstmal der Ball rollt.........rollt er
Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/

BASTIANNNN ......... https://www.youtube.com/watch?v=n3D33s5GB4A
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10258
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Wm2026

Beitragvon garfield336 » Mi 13. Jun 2018, 16:08

Marocco bekam alle Stimmen aus Afrika und Westeuropa sowie von den asiatischen arabischen staaten.

Reichte aber nicht..... der Rest des Erdballs wählte Nordamerika.
Alpha Centauri
Beiträge: 3023
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 09:49

Re: Wm2026

Beitragvon Alpha Centauri » So 29. Jul 2018, 10:00

Skull hat geschrieben:(12 Jan 2017, 18:12)

Man muss ja nicht gleich übertreiben.

ICH finde es eben gut, wenn MEHR Manschaften und Länder an einer WM teilnehmen können.
Wird bunter und lustiger. Mehr Stolperfallen.

Und wie auchbei den Olympischen Spielen...der TeilnahmeGEDANKE eben.



Warum schaffen wir eigentlich den DFB-Pokal nicht ab ? ;)

mfg



Wäre auch dafür weg mit dem Pokal Wettbewerben Liga und Champions League reichen völlig aus.
Alpha Centauri
Beiträge: 3023
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 09:49

Re: Wm2026

Beitragvon Alpha Centauri » So 29. Jul 2018, 10:03

garfield336 hat geschrieben:(13 Jun 2018, 14:38)

Kanada ist aber jetzt ein absolutes Fussballleichtgewicht.....

Villeicht hilft es ja den Sport da ein bisschen zu promoten.



Ja Kanada und die USA sind eher als Fußballleichtgewichte anzusehen, anders verhält es sich bei Mexiko, frag mal den DFB , Jogi und seine Boygroup. ;)
Benutzeravatar
Bolero
Beiträge: 1903
Registriert: Mi 6. Aug 2008, 21:32
Wohnort: Um Stuttgart herum

Re: Wm2026

Beitragvon Bolero » So 29. Jul 2018, 10:25

Alpha Centauri hat geschrieben:(29 Jul 2018, 11:00)

Wäre auch dafür weg mit dem Pokal Wettbewerben Liga und Champions League reichen völlig aus.

OT:

Warum den DFB-Pokal weg?
In diesem Wettbewerb haben auch mal die "Kleinen" die Chance gegen einen "Großen" zu spielen und Kasse
machen. (und eventuell gewinnen)
„Ein System, das leicht missbraucht werden kann, wird leicht missbraucht.“ (Münch)
Benutzeravatar
Fuerst_48
Beiträge: 4585
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 20:09
Benutzertitel: Cogito, ergo sum
Wohnort: 8010

Re: Wm2026

Beitragvon Fuerst_48 » So 29. Jul 2018, 19:54

Alpha Centauri hat geschrieben:(29 Jul 2018, 11:03)

Ja Kanada und die USA sind eher als Fußballleichtgewichte anzusehen, anders verhält es sich bei Mexiko, frag mal den DFB , Jogi und seine Boygroup. ;)

Mexico...richtig! Und da war noch...??? Nord- oder doch SÜD-Korea !?!?! :D :cool:

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast