DFB Pokal 2016/17

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 59486
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: DFB Pokal 2016/17

Beitragvon Alexyessin » Do 27. Apr 2017, 13:26

X3Q hat geschrieben:(27 Apr 2017, 14:16)

Die war doch schon vorher nicht sehr produktiv.

--X


Lahm, Müller, Schweini, Kroos, Badstuber.....
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 7862
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: DFB Pokal 2016/17

Beitragvon Der General » Do 27. Apr 2017, 13:41

Mich würde mal interessieren warum es gestern eine Nachspielzeit von 6 Minuten gab ?!?

Das war ein Witz, nicht auszudenken wäre noch das 3:3 gefallen :mad2:
Hinweis: Sämtliche Beiträge des Nutzers Cobra9 werden von mir ignoriert, gleiches gilt für Trolle. Ich bitte um Verständnis.
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 3381
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 09:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: DFB Pokal 2016/17

Beitragvon becksham » Do 27. Apr 2017, 14:25

Der General hat geschrieben:(27 Apr 2017, 14:41)

Mich würde mal interessieren warum es gestern eine Nachspielzeit von 6 Minuten gab ?!?

Das war ein Witz, nicht auszudenken wäre noch das 3:3 gefallen :mad2:

Dazu passend, habe ich einem User auf Facebook geklaut. :D

DFB-HAMMER!!!

DER FC BAYERN MÜNCHEN ENTLÄSST SCHIEDSRICHTER MANUEL GRÄFE!!!

"Es ist eine Frechheit", so Karl-Heinz Rummenigge, "dass Herr Gräfe lediglich 6 1/2 Minuten nachspielen lässt!" Weder habe seine Mannschaft den Ausgleich erzielt, "geschweige denn den Siegtreffer!"

Hoeneß äußerte lediglich: "Das wird ein Nachspiel haben...für solch ein Szenario wurden vertraglich mindestens 8 Minuten festgehalten. Im Zweifel sollte Herr Gräfe das Spiel abbrechen....das hat er nicht getan. Darüber müssen wir reden."

Robben nach dem Spiel: "So ein Arschloch...!"

+++Wir bleiben dran+++
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 9359
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: DFB Pokal 2016/17

Beitragvon garfield336 » Do 27. Apr 2017, 15:13

Alexyessin hat geschrieben:(27 Apr 2017, 13:41)

Die Basisarbeit hat seit Pep sehr gelitten.


Es gab ein paar überspieler an die niemand vorbei kommen konnte. Die werden aber demnächst in Rente gehen.
Benutzeravatar
X3Q
Beiträge: 3448
Registriert: So 7. Okt 2012, 07:46
Benutzertitel: Pro Gloria et Coetus

Re: DFB Pokal 2016/17

Beitragvon X3Q » Do 27. Apr 2017, 17:26

Alexyessin hat geschrieben:(27 Apr 2017, 14:26)

Lahm, Müller, Schweini, Kroos, Badstuber.....

Der letzte, der es aus der eigenen Jugend in die Profimannschaft geschafft hat, war Alaba - und das ist schon einige Jahre her. Seit dem war da nix mehr. Es ist für junge Spieler natürlich schwerer sich bei den Bayern durchzusetzten, als z.B. beim HSV oder Frankfurt, etc. Aber dafür hat die Jugendabteilung des FCBs aber auch eine größere Anziehungskraft. Von daher sollten die Bayern auch viele der besten Spieler an sich binden können. Aber seit Alaba kam da nichts mehr.

--X
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 59486
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: DFB Pokal 2016/17

Beitragvon Alexyessin » Do 27. Apr 2017, 19:06

X3Q hat geschrieben:(27 Apr 2017, 18:26)

Der letzte, der es aus der eigenen Jugend in die Profimannschaft geschafft hat, war Alaba - und das ist schon einige Jahre her. Seit dem war da nix mehr. Es ist für junge Spieler natürlich schwerer sich bei den Bayern durchzusetzten, als z.B. beim HSV oder Frankfurt, etc. Aber dafür hat die Jugendabteilung des FCBs aber auch eine größere Anziehungskraft. Von daher sollten die Bayern auch viele der besten Spieler an sich binden können. Aber seit Alaba kam da nichts mehr.

--X


Ja, leider. Und da hat schon Pep mitgemacht.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Zunder
Beiträge: 4838
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 14:00

Re: DFB Pokal 2016/17

Beitragvon Zunder » Fr 28. Apr 2017, 01:06

Alexyessin hat geschrieben:(27 Apr 2017, 14:26)

Lahm, Müller, Schweini, Kroos, Badstuber.....

Hummels
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 7862
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: DFB Pokal 2016/17

Beitragvon Der General » Fr 28. Apr 2017, 02:06

becksham hat geschrieben:(27 Apr 2017, 15:25)

Dazu passend, habe ich einem User auf Facebook geklaut. :D

DFB-HAMMER!!!

DER FC BAYERN MÜNCHEN ENTLÄSST SCHIEDSRICHTER MANUEL GRÄFE!!!

"Es ist eine Frechheit", so Karl-Heinz Rummenigge, "dass Herr Gräfe lediglich 6 1/2 Minuten nachspielen lässt!" Weder habe seine Mannschaft den Ausgleich erzielt, "geschweige denn den Siegtreffer!"

Hoeneß äußerte lediglich: "Das wird ein Nachspiel haben...für solch ein Szenario wurden vertraglich mindestens 8 Minuten festgehalten. Im Zweifel sollte Herr Gräfe das Spiel abbrechen....das hat er nicht getan. Darüber müssen wir reden."

Robben nach dem Spiel: "So ein Arschloch...!"

+++Wir bleiben dran+++


Naja, im Nachhinein kann man sicherlich darüber schmunzeln. Dennoch kommt mir dieses Thema von Offizieller Seite viel zu kurz. Kein Wort in der PK. und auch kein Journalist sprach das an.

Diese 6 1/2 Minuten Nachspielzeit war ein großer Witz... Wofür eine sooo lange Nachspielzeit :?: Es gab keine Verletzung, noch nicht einmal ein übertriebenes Zeitspiel.

Ganz klar wollte man den Bayern so wieder einen Vorteil verschaffen... Große Sauerei das Ganze aber gut, dass auf Facebook wenigstens einige das erkannt haben.
Hinweis: Sämtliche Beiträge des Nutzers Cobra9 werden von mir ignoriert, gleiches gilt für Trolle. Ich bitte um Verständnis.
Benutzeravatar
Brainiac
Moderator
Beiträge: 4820
Registriert: Do 30. Jun 2011, 10:41

Re: DFB Pokal 2016/17

Beitragvon Brainiac » Sa 27. Mai 2017, 20:58

Eine Sportsbar in Frankfurt, und mehrere Wutanfälle von Fans ob des schwach vergebenen letzten Freistosses in die Beine der - durchaus nicht massierten - Dortmunder Mauer.
this is planet earth
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 7862
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: DFB Pokal 2016/17

Beitragvon Der General » So 28. Mai 2017, 00:28

Brainiac hat geschrieben:(27 May 2017, 21:58)

Eine Sportsbar in Frankfurt, und mehrere Wutanfälle von Fans ob des schwach vergebenen letzten Freistosses in die Beine der - durchaus nicht massierten - Dortmunder Mauer.


Kein Eintracht Fan hat Grund wütend zu sein !! Die Frankfurter Eintracht hat sich teuer verkauft und verdient großen Respekt für diese Leistung!

"Ihr" seid da nicht der Verlierer, sondern der zweite Sieger.
Benutzeravatar
Brainiac
Moderator
Beiträge: 4820
Registriert: Do 30. Jun 2011, 10:41

Re: DFB Pokal 2016/17

Beitragvon Brainiac » So 28. Mai 2017, 10:20

Der General hat geschrieben:(28 May 2017, 01:28)

Kein Eintracht Fan hat Grund wütend zu sein !! Die Frankfurter Eintracht hat sich teuer verkauft und verdient großen Respekt für diese Leistung!

"Ihr" seid da nicht der Verlierer, sondern der zweite Sieger.

Na ja, was mich angeht, ich war da jetzt nicht sonderlich emotional dabei, habe mehr beobachtet als mitgelitten. Ich wohne zwar hier, aber eine besondere Bindung zu dem Verein hat sich nicht entwickelt. Ich freue mich wenn er erfolgreich ist, aber mehr auch nicht.

Nun, soweit ich es mitkriege, sieht man es inzwischen relativ locker (ärgert sich natürlich über die vergebene große Chance, die tatsächlich da war) und beschuldigt Helene Fischer. :p
this is planet earth
CaptainJack
Beiträge: 11476
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: DFB Pokal 2016/17

Beitragvon CaptainJack » Mo 29. Mai 2017, 08:41

Brainiac hat geschrieben:(28 May 2017, 11:20)

Na ja, was mich angeht, ich war da jetzt nicht sonderlich emotional dabei, habe mehr beobachtet als mitgelitten. Ich wohne zwar hier, aber eine besondere Bindung zu dem Verein hat sich nicht entwickelt. Ich freue mich wenn er erfolgreich ist, aber mehr auch nicht.

Nun, soweit ich es mitkriege, sieht man es inzwischen relativ locker (ärgert sich natürlich über die vergebene große Chance, die tatsächlich da war) und beschuldigt Helene Fischer. :p
Zugegeben, die Helene war ja sowas von deplatziert .... zumal sie sich als BVB-Fan geoutet hatte. ;)
"Im Namen der Toleranz lässt man zu, dass die Intoleranten ihre Infrastruktur aufbauen."
Hamed Abdel-Samad
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 7862
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: DFB Pokal 2016/17

Beitragvon Der General » Di 30. Mai 2017, 09:22

CaptainJack hat geschrieben:(29 May 2017, 09:41)

Zugegeben, die Helene war ja sowas von deplatziert .... zumal sie sich als BVB-Fan geoutet hatte. ;)


Auch sehr viele BVB Fans haben gepfiffen. Es ging da eindeutig in Richtung DFB und gegen den Kommerz beim Fußball.
Benutzeravatar
Welfenprinz
Beiträge: 8484
Registriert: So 6. Jul 2008, 18:55
Benutzertitel: Nec aspera terrent
Wohnort: wo eigentlich die marienburg stehen sollte

Re: DFB Pokal 2016/17

Beitragvon Welfenprinz » Di 30. Mai 2017, 09:32

Nächstes Jahr wird das Pokalendspiel in der Pause eines Schlagerkonzerts ausgetragen.
Alles gut.
Sterben kann nicht so schlimm sein,sonst würden es nicht so viele tun.
Lt. griinpissstudien stirbt eine Ratte, wenn ihr ein 200l-Fass Glyphosat auf den Kopf fällt.
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 7862
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: DFB Pokal 2016/17

Beitragvon Der General » Di 30. Mai 2017, 09:37

Welfenprinz hat geschrieben:(30 May 2017, 10:32)

Nächstes Jahr wird das Pokalendspiel in der Pause eines Schlagerkonzerts ausgetragen.
Alles gut.


Nein, beim nächsten mal kannst Du Dir vielleicht schon den Wecker stellen, da das Pokalendspiel dann um 3h Morgens in Hongkong stattfindet :x
Benutzeravatar
Welfenprinz
Beiträge: 8484
Registriert: So 6. Jul 2008, 18:55
Benutzertitel: Nec aspera terrent
Wohnort: wo eigentlich die marienburg stehen sollte

Re: DFB Pokal 2016/17

Beitragvon Welfenprinz » Di 30. Mai 2017, 09:40

Das schliesst sich ja nicht aus. :D
Ausserdem ist doch Shanghai im Gespräch,oder?
Sterben kann nicht so schlimm sein,sonst würden es nicht so viele tun.
Lt. griinpissstudien stirbt eine Ratte, wenn ihr ein 200l-Fass Glyphosat auf den Kopf fällt.
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 7862
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: DFB Pokal 2016/17

Beitragvon Der General » Di 30. Mai 2017, 11:39

Welfenprinz hat geschrieben:(30 May 2017, 10:40)

Das schliesst sich ja nicht aus. :D
Ausserdem ist doch Shanghai im Gespräch,oder?


Ja ähm, sicher Shanghai... :s

aber mal im ernst, ich befürchte das schlimmste für den Fußball und möchte nicht wissen, wie sich das in den nächsten 10 Jahren alles weiter entwickelt. "König Fußball" ist dabei sich selbst zu zerstören...bleiben die Fans, also diejenigen die Stimmung und für Emotionen sorgen weg, geht das alles ganz schnell den Bach hinunter.

Ich sehe mich für die Zukunft schon bei einem kleinen Dorfverein in der Bezirksliga am zuschauen ... :|
Benutzeravatar
Europa2050
Beiträge: 2442
Registriert: Di 4. Mär 2014, 08:38
Benutzertitel: Kein Platz für Nationalismus

Re: DFB Pokal 2016/17

Beitragvon Europa2050 » Di 30. Mai 2017, 12:08

Der General hat geschrieben:(30 May 2017, 12:39)

Ja ähm, sicher Shanghai... :s

aber mal im ernst, ich befürchte das schlimmste für den Fußball und möchte nicht wissen, wie sich das in den nächsten 10 Jahren alles weiter entwickelt. "König Fußball" ist dabei sich selbst zu zerstören...bleiben die Fans, also diejenigen die Stimmung und für Emotionen sorgen weg, geht das alles ganz schnell den Bach hinunter.

Ich sehe mich für die Zukunft schon bei einem kleinen Dorfverein in der Bezirksliga am zuschauen ... :|


Kleiner Tip am Rande:

Schau doch richtigen Männersport - die schnellste Manschaftssportart der Welt gibt's aber nur im Winter ;)

Duck und wech ...
Denkt an 1914, denkt an 1933 ...
... und macht verdammt nochmal nicht die gleichen Fehler ... :mad2:

Mist, hab ich einige Leute doch tatsächlich überfordert. :s

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: X3Q und 1 Gast