Wer gewinnt die Europameisterschaft 2016

Moderator: Moderatoren Forum 6

Wer gewinnt die EM

Deutschland, (Der Weltmeister)
5
22%
Frankreich, (Die Heimmanschaft)
3
13%
Spanien (Der Titelverteidiger)
2
9%
Belgien
3
13%
Portugal
1
4%
Wales
0
Keine Stimmen
England
0
Keine Stimmen
Österreich
2
9%
Schweiz
0
Keine Stimmen
Rumänien
1
4%
Tcheschische Republik
0
Keine Stimmen
Kroatien
1
4%
Italien
1
4%
jemand anders
4
17%
 
Abstimmungen insgesamt: 23
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Wer gewinnt die Europameisterschaft 2016

Beitragvon garfield336 » Mi 14. Okt 2015, 08:25

Da es sich jetzt ja so langsam herauskristalisiert wer da alles mitspielen darf, starte ich hier mal eine Meinungsumfrage:


Die Reihenfolge wurde erstellt nach der offiziellen Fifaweltrangliste.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Wer gewinnt die Europameisterschaft 2016

Beitragvon garfield336 » Mi 14. Okt 2015, 08:32

Für mich ist Belgien der absolute Topfavorit,

Sie haben quasi eine Heim-EM, und hatten schon seit Jahrzehnte keine so gute Manschaft mehr.
Fast alle spielen in der Premierleague und das bei namhaften Vereinen.

Hier mal eine Auswahl aus dem Premierleague-Spielern aus Belgien: absolute Weltklasse !

Vincent Kompany Manchester City
Jason Denayer Manchester City
Kevin De Bruyne Manchester City
Thibaut Courtois FC Chelsea
Eden Hazard FC Chelsea
Toby Alderweireld Tottenham Hotspur
Jan Vertonghen Tottenham Hotspur
Mousa Dembélé Tottenham Hotspur
Nacer Chadli Tottenham Hotspur
Marouane Fellaini Manchester United
Romelu Lukaku FC Everton
Kevin Mirallas FC Everton
Divock Origi FC Liverpool
Christian Benteke FC Liverpool

Es gibt auch noch Thomas Vermaelen der bei Barca spielt, aber dort nicht wirklich zum Zug kommt. Vorher war er bei Arsenal.
Und dann noch den Dortmunder Adnan Januzaj der von ManUnited ausgeliehen ist.
Zuletzt geändert von garfield336 am Mi 14. Okt 2015, 08:39, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Excellero
Beiträge: 781
Registriert: So 16. Nov 2014, 12:32
Benutzertitel: Abgehängter AfD Wähler

Re: Wer gewinnt die Europameisterschaft 2016

Beitragvon Excellero » Mi 14. Okt 2015, 09:00

Entweder Deutschland oder Spanien.
Um fremden Wert willig und frei anzuerkennen, muß man eigenen haben.
-Immanuel Kant
Benutzeravatar
Moses
Moderator
Beiträge: 7213
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Wer gewinnt die Europameisterschaft 2016

Beitragvon Moses » Mi 14. Okt 2015, 09:12

also Holland schon mal nicht :D
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Wer gewinnt die Europameisterschaft 2016

Beitragvon garfield336 » Mi 14. Okt 2015, 09:20

Moses » Mi 14. Okt 2015, 10:12 hat geschrieben:also Holland schon mal nicht :D


:(
Benutzeravatar
Flat
Beiträge: 4912
Registriert: Sa 7. Mär 2015, 17:14

Re: Wer gewinnt die Europameisterschaft 2016

Beitragvon Flat » Mi 14. Okt 2015, 09:25

Moin,

ich sag mal Österreich im Endspiel gegen Deutschland durch ein 2:1, wobei das Siegtor irregulär ist und für Jahrzehnte für Gesprächsstoff sorgen wird.

Es sei denn, Wales grätscht dazwischen und sichert sich überraschend den Titel.
_______
wer Rechtsradikales sagt und tut, ist rechtsradikal. Das hat nichts mit Nazikeule zu tun.
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/inte ... 62231.html
Benutzeravatar
X3Q
Beiträge: 3473
Registriert: So 7. Okt 2012, 07:46
Benutzertitel: Pro Gloria et Coetus

Re: Wer gewinnt die Europameisterschaft 2016

Beitragvon X3Q » Mi 14. Okt 2015, 09:56

garfield336 » Mi 14. Okt 2015, 08:32 hat geschrieben:...
Hier mal eine Auswahl aus dem Premierleague-Spielern aus Belgien: absolute Weltklasse !
...

Das Attribut Premierleague-Spielern steht derzeit nicht mehr unbedingt für Weltklasseformat.

--X
Benutzeravatar
NMA
Beiträge: 10993
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 14:40
Benutzertitel: mit Augenmaß
Wohnort: Franken

Re: Wer gewinnt die Europameisterschaft 2016

Beitragvon NMA » Mi 14. Okt 2015, 09:57

Der Strang ist doch verfrüht. Wartet doch erstmal die Play-offs ab. Außerdem fehlt das bereits sicher qualifizierte Island oben in der Liste.
Zuletzt geändert von NMA am Mi 14. Okt 2015, 10:01, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Gluck
Beiträge: 624
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 18:04

Re: Wer gewinnt die Europameisterschaft 2016

Beitragvon Gluck » Mi 14. Okt 2015, 09:58

Vielleicht gibt es eine Neuauflage des Finalspiels von 1984 (damals traten Frankreich und Spanien gegeneinander an).
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 10211
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Wer gewinnt die Europameisterschaft 2016

Beitragvon Keoma » Mi 14. Okt 2015, 10:10

Flat » Mi 14. Okt 2015, 10:25 hat geschrieben:Moin,

ich sag mal Österreich im Endspiel gegen Deutschland durch ein 2:1, wobei das Siegtor irregulär ist und für Jahrzehnte für Gesprächsstoff sorgen wird.

Es sei denn, Wales grätscht dazwischen und sichert sich überraschend den Titel.


Cordoba ist schon so lange her, da könnte wieder einmal etwas kommen.
Jeder hat ein Recht auf meine Meinung.
Benutzeravatar
NMA
Beiträge: 10993
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 14:40
Benutzertitel: mit Augenmaß
Wohnort: Franken

Re: Wer gewinnt die Europameisterschaft 2016

Beitragvon NMA » Mi 14. Okt 2015, 10:12

Keoma » Mi 14. Okt 2015, 11:10 hat geschrieben:
Cordoba ist schon so lange her, da könnte wieder einmal etwas kommen.



Mit Österreich ists wie mit Argentinien. Die ärgern uns nur in unwichtigen Spielen. Österreich ist aber vielleicht gefährlicher, denn die sind nicht nur ein Verein, der allein damit beschäftigt ist, den Ball zu Harnik zu spielen.
Benutzeravatar
Flat
Beiträge: 4912
Registriert: Sa 7. Mär 2015, 17:14

Re: Wer gewinnt die Europameisterschaft 2016

Beitragvon Flat » Mi 14. Okt 2015, 10:14

Moin,

mal ernsthaft:

Haltet Ihr so eine Überraschung wie damals durch Griechenland für möglich? Und wenn ja, welches Land käme dafür in Frage?
_______
wer Rechtsradikales sagt und tut, ist rechtsradikal. Das hat nichts mit Nazikeule zu tun.
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/inte ... 62231.html
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 10211
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Wer gewinnt die Europameisterschaft 2016

Beitragvon Keoma » Mi 14. Okt 2015, 10:15

NMA » Mi 14. Okt 2015, 11:12 hat geschrieben:

Mit Österreich ists wie mit Argentinien. Die ärgern uns nur in unwichtigen Spielen. Österreich ist aber vielleicht gefährlicher, denn die sind nicht nur ein Verein, der allein damit beschäftigt ist, den Ball zu Harnik zu spielen.


Cordoba war ein unwichtiges Spiel?
Jeder hat ein Recht auf meine Meinung.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Wer gewinnt die Europameisterschaft 2016

Beitragvon garfield336 » Mi 14. Okt 2015, 10:46



Am 29. Juni 1986 fand auch ein unwichtiges Spiel gegen Argentinien statt. Total bedeutungslos. !
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 35383
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Wer gewinnt die Europameisterschaft 2016

Beitragvon Liegestuhl » Mi 14. Okt 2015, 10:47

In Gijon haben wir die Österreicher noch 1:0 vom Platz gefegt.
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
NMA
Beiträge: 10993
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 14:40
Benutzertitel: mit Augenmaß
Wohnort: Franken

Re: Wer gewinnt die Europameisterschaft 2016

Beitragvon NMA » Mi 14. Okt 2015, 11:20

Keoma » Mi 14. Okt 2015, 11:15 hat geschrieben:
Cordoba war ein unwichtiges Spiel?



Für Deutschland schon. Wir sind 4-maliger Weltmeister. Das zählt und nur das.
pikant
Beiträge: 53665
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Wer gewinnt die Europameisterschaft 2016

Beitragvon pikant » Mi 14. Okt 2015, 11:22

bin unschluessig

meine Favoriten sind Deutschland, England, Spanien und Frankreich.
Benutzeravatar
NMA
Beiträge: 10993
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 14:40
Benutzertitel: mit Augenmaß
Wohnort: Franken

Re: Wer gewinnt die Europameisterschaft 2016

Beitragvon NMA » Mi 14. Okt 2015, 11:27

England kommt maximal ins Viertelfinale, weil Rooney wieder 1 Meter vor dem Tor versagen wird.
Benutzeravatar
Moses
Moderator
Beiträge: 7213
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Wer gewinnt die Europameisterschaft 2016

Beitragvon Moses » Mi 14. Okt 2015, 11:29

Flat » Mi 14. Okt 2015, 11:14 hat geschrieben:Moin,

mal ernsthaft:

Haltet Ihr so eine Überraschung wie damals durch Griechenland für möglich? Und wenn ja, welches Land käme dafür in Frage?

Finale:
Wales : England - 5:4 n.V
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
Zahnderschreit
Beiträge: 739
Registriert: Di 9. Okt 2012, 13:14
Benutzertitel: Antinatalist
Wohnort: Südliches Norddeutschland

Re: Wer gewinnt die Europameisterschaft 2016

Beitragvon Zahnderschreit » Mi 14. Okt 2015, 14:36

garfield336 » Mi 14. Okt 2015, 11:46 hat geschrieben:Am 29. Juni 1986 fand auch ein unwichtiges Spiel gegen Argentinien statt. Total bedeutungslos. !

Sicher, schließlich wäre man auch bei einem Sieg nicht mehr eine Runde weitergekommen. Alles alles in Ordnung. :D

Ich glaube an keine große Überraschung wie Griechenland. Höchstens Italien. :?:

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast