Putin schlägt Blatter für Nobelpreis vor

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
kupo
Beiträge: 18
Registriert: Di 21. Jul 2015, 20:10

Putin schlägt Blatter für Nobelpreis vor

Beitragvon kupo » Di 28. Jul 2015, 08:28

http://www.foxsportsasia.com/football/w ... em9926910/
http://www.spiegel.de/sport/fussball/se ... 45583.html

Gerade in den News gesehen und fast am Kaffee erstickt. Ein Mann wie Blatter verdiene einen Nobelpreis.

Ist heute der erste April? Ist Putin wieder im Urlaub? War der Wodka gestreckt? Gibt's neuerdings bei der Vergabe des Preises eine eigene Sparte für gelebte Korruption?
Zuletzt geändert von kupo am Di 28. Jul 2015, 08:35, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 2328
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Putin schlägt Blatter für Nobelpreis vor

Beitragvon BingoBurner » Di 28. Jul 2015, 08:38

Ja warum den nicht ? Wenn Blatter oder die FIFA sich schmieren lassen
ist das doch eindeutig die Schuld der USA und der Schweiz. Warum ermitteln die auch.
Und wenn die UNO in einer Resolution beschließt die Annektierung der Krim nicht an zuerkennen
ist das auch die Schuld der USA.
Putin hat schon den Durchblick. Hat er schon beim Kursk Unglück gezeigt.
Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/

BASTIANNNN ......... https://www.youtube.com/watch?v=n3D33s5GB4A
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 27338
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Putin schlägt Blatter für Nobelpreis vor

Beitragvon JJazzGold » Di 28. Jul 2015, 08:40

Tatsächlich ist der Vorschlag nur eine Selbstinszenierung Putins.
Was Putin damit sagen will ist, "Seht her, hier stehe ich, Putin, die perfekte Steigerung zur Verleihung des Friedensnobelpreises, nach dem untätigen Obama.".
Zuletzt geändert von JJazzGold am Di 28. Jul 2015, 09:00, insgesamt 1-mal geändert.
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
Benutzeravatar
Flat
Beiträge: 4912
Registriert: Sa 7. Mär 2015, 17:14

Re: Putin schlägt Blatter für Nobelpreis vor

Beitragvon Flat » Di 28. Jul 2015, 08:41

Moin,

ich sehe das Problem nicht. Schließlich hat Obama auch den Friedensnobelpreis bekommen und kaum einer hat öffentlich gelacht.
_______
wer Rechtsradikales sagt und tut, ist rechtsradikal. Das hat nichts mit Nazikeule zu tun.
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/inte ... 62231.html
Benutzeravatar
kupo
Beiträge: 18
Registriert: Di 21. Jul 2015, 20:10

Re: Putin schlägt Blatter für Nobelpreis vor

Beitragvon kupo » Di 28. Jul 2015, 08:44

"Kaum einer"?
Das habe ich anders in Erinnerung. ;)
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 27338
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Putin schlägt Blatter für Nobelpreis vor

Beitragvon JJazzGold » Di 28. Jul 2015, 09:01

Flat » Di 28. Jul 2015, 09:41 hat geschrieben:Moin,

ich sehe das Problem nicht. Schließlich hat Obama auch den Friedensnobelpreis bekommen und kaum einer hat öffentlich gelacht.



Gelacht mögen Wenige haben, gewundert haben sich Viele.
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 11710
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Putin schlägt Blatter für Nobelpreis vor

Beitragvon Provokateur » Di 28. Jul 2015, 09:04

Nicht Obama wurde prämiert, sondern die Hoffnung, die alle mit ihm verbunden haben.

Da aber Hoffnung keinen Preis entgegen nehmen kann, wurde eben der Hoffnungsträger prämiert.
Alles was hier verfasst wird, stellt meine persönliche Meinung dar. Ich bin kein Sprecher von irgendwem, speziell nicht meines Arbeitgebers.

Echte Patrioten wählen NICHT die AfD.
Benutzeravatar
Zvi Back
Beiträge: 3904
Registriert: Di 22. Apr 2014, 21:15
Benutzertitel: The Spirit of Entebbe

Re: Putin schlägt Blatter für Nobelpreis vor

Beitragvon Zvi Back » Di 28. Jul 2015, 09:07

JJazzGold » Di 28. Jul 2015, 09:01 hat geschrieben:

Gelacht mögen Wenige haben, gewundert haben sich Viele.


Seit 1994 wundert man sich diebezüglich über gar nichts mehr.
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 27338
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Putin schlägt Blatter für Nobelpreis vor

Beitragvon JJazzGold » Di 28. Jul 2015, 09:15

Zvi Back » Di 28. Jul 2015, 10:07 hat geschrieben:
Seit 1994 wundert man sich diebezüglich über gar nichts mehr.


Das ist richtig, seit 1994 ist der Friedensnobelpreis in seiner gedachten Form verbrannt. Das war der Moment, als er nicht mehr für eine Leistung verliehen wurde, sondern für eine erwartetet Leistung, die durch die Verleihung des Preises weiteren Anschub erhalten sollte. Kontraproduktiv - wie man am Verlauf erkennen konnte. Deshalb halte ich auch nichts davon.

Das Komitee sollte sich darauf zurückbesinnen, den Friedensnobelpreis nur Demjenigen zu verleihen, der tatsächlich massive und erfolgreiche Anstrengungen zur Friedensstuftung unternommen hat, ohne wirtschaftlichem und politischem Eigeninteresse.

Statt dessen ist der Friedensnobelpreis zu einer Art Bestechung geworden.
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
pikant
Beiträge: 52987
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Putin schlägt Blatter für Nobelpreis vor

Beitragvon pikant » Di 28. Jul 2015, 09:17

Putin hat bei der FIFA den Durchblick und schlaegt nur lupenreine Demokraten fuer den Nobelpreis vor :D
Benutzeravatar
kupo
Beiträge: 18
Registriert: Di 21. Jul 2015, 20:10

Re: Putin schlägt Blatter für Nobelpreis vor

Beitragvon kupo » Di 28. Jul 2015, 11:05

Wir dürfen also davon ausgehen, dass Putin sich in Kürze selbst nominiert, oder wie ist das gemeint, pikant?
pikant
Beiträge: 52987
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Putin schlägt Blatter für Nobelpreis vor

Beitragvon pikant » Di 28. Jul 2015, 11:07

kupo » Di 28. Jul 2015, 11:05 hat geschrieben:Wir dürfen also davon ausgehen, dass Putin sich in Kürze selbst nominiert, oder wie ist das gemeint, pikant?


bei Putin ist man vor Ueberraschungen nie sicher.
ich schliesse eine Selbstnomination nicht aus.
Benutzeravatar
kupo
Beiträge: 18
Registriert: Di 21. Jul 2015, 20:10

Re: Putin schlägt Blatter für Nobelpreis vor

Beitragvon kupo » Di 28. Jul 2015, 11:11

Spätestens, wenn er sich selbst für einen Oscar vorschlägt, gehe ich damit konform. Der steht ihm für sein Lebenswerk ohne Frage zu.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 48210
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Putin schlägt Blatter für Nobelpreis vor

Beitragvon yogi61 » Di 28. Jul 2015, 11:15

kupo » Di 28. Jul 2015, 12:11 hat geschrieben:Spätestens, wenn er sich selbst für einen Oscar vorschlägt, gehe ich damit konform. Der steht ihm für sein Lebenswerk ohne Frage zu.


Zu viel Konkurrenz,Colin Powell's Leadership Presentation bleibt wohl unerreicht.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Brimborium
Beiträge: 1006
Registriert: Fr 19. Jun 2015, 19:15

Re: Putin schlägt Blatter für Nobelpreis vor

Beitragvon Brimborium » Di 28. Jul 2015, 11:17

Obama erhielt den Friedensnobelpreis in der Hoffnung,
dass er etwas für den Fireden tun würde, a priori.

Bei diesem Preis ist alles denkbar.

Warum gibt es eigentlich keinen Nobelpreis für Mathematik?

Schließlich gibt es sogar welche für esoterische Disziplinen wie Wirtschaft?

:?:
Zuletzt geändert von Brimborium am Di 28. Jul 2015, 11:17, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
harry52
Beiträge: 1507
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 09:35

Re: Putin schlägt Blatter für Nobelpreis vor

Beitragvon harry52 » Di 28. Jul 2015, 11:34

Ich bin nach wie vor der Meinung und das sieht man ihm auch an, dass er zunehmend depressiv wird, oder an einer anderen psychischen Krankheit leidet. Putin ist psychisch krank und das wird nicht besser. Ich hatte dazu auch schon vieles gepostet.

Das jetzt mit Blatter ist wie so manche andere Aktion der letzten Zeit auch schon lange keine gelungene und clevere Selbstinszenierung mehr.

Das ist nicht clever, denn so mancher linker und rechter Putinbewunderer findet Blatter auch Schei..e. Besonders in Frankreich, Deutschland, Niederlande... kann er damit kaum Fans dazu gewinnen. Gerade in den europäischen Ländern wird Blatter besonders kritisch gesehen. Mit der Aktion punktet er auch bei vielen Le Pen und Wagenknecht Groupies nicht. Clever ist das nicht. Das ist richtig dumm und irre.

Leider. Also Vorsicht. Da ist in Russland einer wie Gaddafi oder Caligula an der Macht, der immer irrer und unberechenbarer wird.
"Gut gemeint" ist nicht das Gleiche wie "gut gemacht".
Benutzeravatar
Zvi Back
Beiträge: 3904
Registriert: Di 22. Apr 2014, 21:15
Benutzertitel: The Spirit of Entebbe

Re: Putin schlägt Blatter für Nobelpreis vor

Beitragvon Zvi Back » Di 28. Jul 2015, 11:54

harry52 » Di 28. Jul 2015, 11:34 hat geschrieben:Ich bin nach wie vor der Meinung und das sieht man ihm auch an, dass er zunehmend depressiv wird, oder an einer anderen psychischen Krankheit leidet. Putin ist psychisch krank und das wird nicht besser. Ich hatte dazu auch schon vieles gepostet.

Das jetzt mit Blatter ist wie so manche andere Aktion der letzten Zeit auch schon lange keine gelungene und clevere Selbstinszenierung mehr.

Das ist nicht clever, denn so mancher linker und rechter Putinbewunderer findet Blatter auch Schei..e. Besonders in Frankreich, Deutschland, Niederlande... kann er damit kaum Fans dazu gewinnen. Gerade in den europäischen Ländern wird Blatter besonders kritisch gesehen. Mit der Aktion punktet er auch bei vielen Le Pen und Wagenknecht Groupies nicht. Clever ist das nicht. Das ist richtig dumm und irre.

Leider. Also Vorsicht. Da ist in Russland einer wie Gaddafi oder Caligula an der Macht, der immer irrer und unberechenbarer wird.


Schwer zu sagen. Es sieht jedenfalls richtig scheisse aus.
Aber für mich sieht er eher nach Botoxmissbrauch aus.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 48210
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Putin schlägt Blatter für Nobelpreis vor

Beitragvon yogi61 » Di 28. Jul 2015, 12:05

Oha, die gesamte Gilde der Ferndiagnostiker läuft auf. Naja, in diesem Land kann ja auch jeder Mensch Heilpraktiker werden und Globulis verticken. :|
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Nichtwähler
Beiträge: 3033
Registriert: Fr 7. Dez 2012, 09:17
Benutzertitel: Freiheit statt Sozialismus !
Wohnort: meist Europa, sonst die ganze Welt

Re: Putin schlägt Blatter für Nobelpreis vor

Beitragvon Nichtwähler » Di 28. Jul 2015, 12:35

harry52 » 28.07.2015, 12:34 hat geschrieben:Ich bin nach wie vor der Meinung und das sieht man ihm auch an, dass er zunehmend depressiv wird, oder an einer anderen psychischen Krankheit leidet. Putin ist psychisch krank und das wird nicht besser. Ich hatte dazu auch schon vieles gepostet.

Das jetzt mit Blatter ist wie so manche andere Aktion der letzten Zeit auch schon lange keine gelungene und clevere Selbstinszenierung mehr.

Das ist nicht clever, denn so mancher linker und rechter Putinbewunderer findet Blatter auch Schei..e. Besonders in Frankreich, Deutschland, Niederlande... kann er damit kaum Fans dazu gewinnen. Gerade in den europäischen Ländern wird Blatter besonders kritisch gesehen. Mit der Aktion punktet er auch bei vielen Le Pen und Wagenknecht Groupies nicht. Clever ist das nicht. Das ist richtig dumm und irre.

Leider. Also Vorsicht. Da ist in Russland einer wie Gaddafi oder Caligula an der Macht, der immer irrer und unberechenbarer wird.


Vielleicht will er ja Stalin toppen. Da muss er aber an Adolf vorbei, doch das dürfte ihm nicht schwerfallen.
Möglichkeiten hat er derer genug und ein Friedensnobelpreis interessiert ihn momentan - meiner Meinung nach - wohl nicht wirklich.
Sollte er aber die beiden vorgenannten toppen, dann wird er auch die Macht haben, sich selbst einen Friedensnobelpreis zu verleihen.
Tatsachen hören nicht auf zu existieren, nur weil sie ignoriert werden.
( Aldous Huxley )
Benutzeravatar
Flat
Beiträge: 4912
Registriert: Sa 7. Mär 2015, 17:14

Re: Putin schlägt Blatter für Nobelpreis vor

Beitragvon Flat » Di 28. Jul 2015, 12:40

Brimborium » Di 28. Jul 2015, 11:17 hat geschrieben:
Warum gibt es eigentlich keinen Nobelpreis für Mathematik?



Moin,

weil Nobel Mathematik wohl nur als Hilfswissenschaft ansah.

Die Mathmatiker haben ihre Fields-Medaille.
_______
wer Rechtsradikales sagt und tut, ist rechtsradikal. Das hat nichts mit Nazikeule zu tun.
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/inte ... 62231.html

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast