Real Madrid

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
Ferit
Beiträge: 2948
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 18:16
Benutzertitel: Prolet
Wohnort: Pacific Northwest

Real Madrid

Beitragvon Ferit » So 1. Jun 2008, 18:10

Code: Alles auswählen

[b]Real bietet 80 Millionen für Ronaldo[/b]

Dieses Thema wird uns in den nächsten Wochen noch viel Freude machen: Real Madrid will Cristiano Ronaldo von Manchester United kaufen.

Wie die spanische Sportzeitung "Marca" am Freitag berichtete, bietet Madrid für den 23-jährigen Portugiesen die Rekordablösesumme von 80 Millionen Euro. Den bisher teuersten Transfer der Fußball-Geschichte tätigte 2001 ebenfalls Real Madrid – man bezahlte damals 75 Millionen Euro für Zinedine Zidane an Juventus Turin.
Detailverhandlungen

Kommende Woche soll ein Real-Vertreter zu Detailverhandlungen mit Manchester-Haupteigentümer Malcolm Glazer zusammentreffen.

Real bietet den Engländern im Gesamtpaket auch Robinho als Ersatz für Ronaldo an. Mit welchem Wert der 24-jährige Brasilianer veranschlagt wird, ist allerdings noch unklar. Fest steht, dass zumindest 40 Mio. Euro in Bar an Manchester fließen müssen.

Laut Angaben der spanischen Zeitung "AS" verlangt Real, dass sich Ronaldo noch vor der EURO 2008 in Österreich und der Schweiz entscheidet. Zudem dürfe die Ablöse 90 Mio. Euro nicht übersteigen.

Ronaldo hatte sich zuletzt zurückhaltend geäußert. "Ich kann niemandem etwas versprechen, nicht einmal meiner Mutter. Wir werden in den nächsten zwei Wochen sehen, was passiert." Die "Marca" hatte den Flügelstürmer in Bezug auf seinen möglichen Wechsel nach Madrid bereits am Mittwoch mit den Worten zitiert: "Ja, ich will."

Bei Manchester steht der Superstar, der im Champions-League-Finale einen Elfmeter vergeben hatte, noch bis 2012 unter Vertrag. United hatte einen Verkauf von Ronaldo bisher abgelehnt.

Manchester-Trainer Alex Ferguson will sich vom öffentlichen Werben von Real Madrid nicht unter Druck setzen lassen. "Sie sind nicht der einzige Club, der an ihm interessiert ist", erklärte der 66-jährige Schotte am Freitag. Andere Bieter würden sich lediglich mehr zurückhalten. "Sie machen nicht den Blödsinn, den Real veranstaltet."

"Real denkt, sie können über alle drüberfahren, aber mit uns werden sie das nicht machen", betonte Ferguson.

Ronaldo hat bei den Red Devils die legendären Rückennummer 7, die vor ihm u.a. George Best, Bryan Robson, Eric Cantona und David Beckham getragen haben. Beckham war 2003 ebenfalls von Manchester nach Madrid gewechselt. Bei Real musste er allerdings mit der 23 spielen, da die 7 für Kapitän und Urgestein Raúl reserviert ist. Auch Ronaldo müsste sich bei Real eine neue Nummer suchen.


Quelle:
http://www.kurier.at/sportundmotor/162026.php


Das werden wir ja noch sehen Herr Ferguson. 8) Die nächste Meisterschaft bahnt sich schon wieder an....

:)
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 48131
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Real Madrid

Beitragvon yogi61 » So 1. Jun 2008, 23:39

Gaucho hat geschrieben:

Code: Alles auswählen

[b]Real bietet 80 Millionen für Ronaldo[/b]

Dieses Thema wird uns in den nächsten Wochen noch viel Freude machen: Real Madrid will Cristiano Ronaldo von Manchester United kaufen.

Wie die spanische Sportzeitung "Marca" am Freitag berichtete, bietet Madrid für den 23-jährigen Portugiesen die Rekordablösesumme von 80 Millionen Euro. Den bisher teuersten Transfer der Fußball-Geschichte tätigte 2001 ebenfalls Real Madrid – man bezahlte damals 75 Millionen Euro für Zinedine Zidane an Juventus Turin.
Detailverhandlungen

Kommende Woche soll ein Real-Vertreter zu Detailverhandlungen mit Manchester-Haupteigentümer Malcolm Glazer zusammentreffen.

Real bietet den Engländern im Gesamtpaket auch Robinho als Ersatz für Ronaldo an. Mit welchem Wert der 24-jährige Brasilianer veranschlagt wird, ist allerdings noch unklar. Fest steht, dass zumindest 40 Mio. Euro in Bar an Manchester fließen müssen.

Laut Angaben der spanischen Zeitung "AS" verlangt Real, dass sich Ronaldo noch vor der EURO 2008 in Österreich und der Schweiz entscheidet. Zudem dürfe die Ablöse 90 Mio. Euro nicht übersteigen.

Ronaldo hatte sich zuletzt zurückhaltend geäußert. "Ich kann niemandem etwas versprechen, nicht einmal meiner Mutter. Wir werden in den nächsten zwei Wochen sehen, was passiert." Die "Marca" hatte den Flügelstürmer in Bezug auf seinen möglichen Wechsel nach Madrid bereits am Mittwoch mit den Worten zitiert: "Ja, ich will."

Bei Manchester steht der Superstar, der im Champions-League-Finale einen Elfmeter vergeben hatte, noch bis 2012 unter Vertrag. United hatte einen Verkauf von Ronaldo bisher abgelehnt.

Manchester-Trainer Alex Ferguson will sich vom öffentlichen Werben von Real Madrid nicht unter Druck setzen lassen. "Sie sind nicht der einzige Club, der an ihm interessiert ist", erklärte der 66-jährige Schotte am Freitag. Andere Bieter würden sich lediglich mehr zurückhalten. "Sie machen nicht den Blödsinn, den Real veranstaltet."

"Real denkt, sie können über alle drüberfahren, aber mit uns werden sie das nicht machen", betonte Ferguson.

Ronaldo hat bei den Red Devils die legendären Rückennummer 7, die vor ihm u.a. George Best, Bryan Robson, Eric Cantona und David Beckham getragen haben. Beckham war 2003 ebenfalls von Manchester nach Madrid gewechselt. Bei Real musste er allerdings mit der 23 spielen, da die 7 für Kapitän und Urgestein Raúl reserviert ist. Auch Ronaldo müsste sich bei Real eine neue Nummer suchen.


Quelle:
http://www.kurier.at/sportundmotor/162026.php


Das werden wir ja noch sehen Herr Ferguson. 8) Die nächste Meisterschaft bahnt sich schon wieder an....

:)


Für Manchester? ;)
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Ferit
Beiträge: 2948
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 18:16
Benutzertitel: Prolet
Wohnort: Pacific Northwest

Re: Real Madrid

Beitragvon Ferit » Di 3. Jun 2008, 07:20

yogi61 hat geschrieben:Für Manchester? ;)


Wer oder was ist Manchester?

:igno:
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 48131
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Real Madrid

Beitragvon yogi61 » Di 3. Jun 2008, 08:18

Gaucho hat geschrieben:
yogi61 hat geschrieben:Für Manchester? ;)


Wer oder was ist Manchester?

:igno:



Manchester ist eine Stadt im Nordwesten von England,mit dem zur Zeit erfolgreistem Fußballverein in Europa. :cheers:
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
De Boer
Beiträge: 990
Registriert: Di 3. Feb 2009, 13:29
Wohnort: Stellenbosch
Kontaktdaten:

Re: Real Madrid

Beitragvon De Boer » Fr 23. Apr 2010, 21:02

KAKA - der drittteuerste Transfer (65 MioEuro) der Fussballgeschichte ist zurück im Real Madrid Squad - der Spielmacher steht wieder zur Verfügung im Auswärtspiel gegen Real Zaragoza.


SQUAD LIST


Goalkeepers: Casillas, Dudek
Defenders: Arbeloa, Ramos, Marcelo, Metzelder, Garay
Midfielders: Gago, Diarra, Lass, Guti, Kaka, Granero, Xabi Alonso, Van der Vaart
Forwards: Cristiano Ronaldo, Raul, Higuain, Benzema


Van der Vaart war bisher ein sehr guter Ersatz für KAKA - muss er dennoch weichen oder können gar beide zeitgleich spielen?

Ich bin auf die Aufstellung jedenfalls gespannt.
S.A. Rugby
Boerevryheid Forum
'n Mens moet oppas vir eerste reaksies, want hulle is byna altyd reg
Anlarye Cheney
Beiträge: 1163
Registriert: Do 7. Aug 2008, 12:09
Wohnort: Toryland

Re: Real Madrid

Beitragvon Anlarye Cheney » Fr 23. Apr 2010, 22:56

De Boer hat geschrieben:Ich bin auf die Aufstellung jedenfalls gespannt.

Kaka wird zunaechst wohl auf der Bank Platz nehmen - im Hinspiel fertigte man Saragossa 6:0 ab.
Bring it, Punk. the Massasauga bites.
De Boer
Beiträge: 990
Registriert: Di 3. Feb 2009, 13:29
Wohnort: Stellenbosch
Kontaktdaten:

Re: Real Madrid

Beitragvon De Boer » Sa 24. Apr 2010, 12:48

S.A. Rugby
Boerevryheid Forum
'n Mens moet oppas vir eerste reaksies, want hulle is byna altyd reg
Anlarye Cheney
Beiträge: 1163
Registriert: Do 7. Aug 2008, 12:09
Wohnort: Toryland

Re: Real Madrid

Beitragvon Anlarye Cheney » Di 4. Mai 2010, 19:25

En Argentina aseguran que Di María ya es del Real Madrid - http://www.marca.com/2010/05/04/futbol/equipos/real_madrid/1272992837.html

'Olé' dice que el Benfica le ha vendido a Di María al Madrid - http://www.as.com/futbol/articulo/ole-dice-benfica-le-ha/dasftb/20100504dasdasftb_46/Tes

Wie portugiesische Medien berichten, darauf beziehen sich die "Hausblaetter" von Real Madrid -Marca bzw. AS- soll Ángel Di María, argentinischer Fussballspieler im Dienste von Benfica Lissabon - Position: Linkes Mittelfeld zu Real Madrid wechseln.

Die Abloesesumme soll sich auf 34,5 Millionen Euro belaufen.
Bring it, Punk. the Massasauga bites.
Benutzeravatar
Platon
Beiträge: 15027
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 18:27
Benutzertitel: hält sich im Hintergrund

Re: Real Madrid

Beitragvon Platon » Di 4. Mai 2010, 19:26

das wird Ribery bestimmt nicht freuen :)
Anlarye Cheney
Beiträge: 1163
Registriert: Do 7. Aug 2008, 12:09
Wohnort: Toryland

Re: Real Madrid

Beitragvon Anlarye Cheney » Di 4. Mai 2010, 20:23

Platon hat geschrieben:das wird Ribery bestimmt nicht freuen :)


Wir kennen alle Perez!

Man hat sich gefragt KAKA oder Ronaldo ?

Jetzt fragt man sich Di Maria oder Ribery ?

Am Ende wird das passieren was mit KAKA und Ronaldo passiert ist - Perez kauft beide. :mrgreen:
Bring it, Punk. the Massasauga bites.
Benutzeravatar
Platon
Beiträge: 15027
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 18:27
Benutzertitel: hält sich im Hintergrund

Re: Real Madrid

Beitragvon Platon » Di 4. Mai 2010, 20:33

Anlarye Cheney hat geschrieben:
Wir kennen alle Perez!

Man hat sich gefragt KAKA oder Ronaldo ?

Jetzt fragt man sich Di Maria oder Ribery ?

Am Ende wird das passieren was mit KAKA und Ronaldo passiert ist - Perez kauft beide. :mrgreen:

nun irgendwann sind die Plätze für Mittelfeld und Angriff vergeben
am Schluss muss Ribery bei Real linker Verteidiger spielen :mrgreen:
garfield335

Re: Real Madrid

Beitragvon garfield335 » Di 4. Mai 2010, 20:33

Anlarye Cheney hat geschrieben:
Wir kennen alle Perez!

Man hat sich gefragt KAKA oder Ronaldo ?

Jetzt fragt man sich Di Maria oder Ribery ?

Am Ende wird das passieren was mit KAKA und Ronaldo passiert ist - Perez kauft beide. :mrgreen:


und am Ende hat 4offensive linke Mittelfeldspieler/Aussenstürmer mit einem Transferwert von weit über 200Millionen :shock:
und vermutlich wird nur einer spielen können.
Benutzeravatar
Welfenprinz
Beiträge: 8484
Registriert: So 6. Jul 2008, 18:55
Benutzertitel: Nec aspera terrent
Wohnort: wo eigentlich die marienburg stehen sollte

Re: Real Madrid

Beitragvon Welfenprinz » Di 4. Mai 2010, 22:26

Anlarye Cheney hat geschrieben:Man hat sich gefragt KAKA oder Ronaldo ?

Jetzt fragt man :


Wirds denn mal für mehr reichen als Achtelfinale CL oder 2. Platz hinter Barca?
Sterben kann nicht so schlimm sein,sonst würden es nicht so viele tun.
Lt. griinpissstudien stirbt eine Ratte, wenn ihr ein 200l-Fass Glyphosat auf den Kopf fällt.
Anlarye Cheney
Beiträge: 1163
Registriert: Do 7. Aug 2008, 12:09
Wohnort: Toryland

Re: Real Madrid

Beitragvon Anlarye Cheney » Mi 5. Mai 2010, 00:06

Platon hat geschrieben:nun irgendwann sind die Plätze für Mittelfeld und Angriff vergeben
am Schluss muss Ribery bei Real linker Verteidiger spielen :mrgreen:


Nun - fuer die naechste Saison - 2010/2011 sind 'Gesetzt'

Im Sturm:

Cristiano Ronaldo.

Im Mittelfeld:

Xabi Alonso [im defensiven Bereich vor der Abwehr] sowie KAKA hinten den Spitzen oder auf der rechten Seite.

In der Abwehr:

In der IV Pepe, auf Rechts Sergio Ramos.

Tor:

Natuerlich Casillas.

Es bleiben also noch genuegend Luecken. Der Umbruch der im Sommer 2009 eingeleitet wurde ist noch nicht beendet.

Noch einige Worte zum Angriff: Ob Raul bleibt oder geht ist keinesfalls abschliessend geklaert, doch selbst wenn er bleibt ist er mit 33 Jahren und grosser Verletzungsanfaelligkeit auch in der naechsten Saison bestenfalls nur noch zweite Wahl bzw. Ergaenzungsspieler. Benzema konnte sich nicht durchsetzen, wird entweder verliehen [wahrscheinlich] oder verkauft [nicht auszuschliessen]. Interessenten gibt es genug. Higuaín der in wichtigen Spielen versagt und zudem noch ein Einkauf von Calderón war, kann bei entsprechendem Angebot ebenfalls gehen, stand schon 2009 auf der Abschussliste.

Moegliche Zugaenge: Wayne Rooney oder David Villa oder Fernando Torres [eher unwahrscheinlich wegen seiner Atletico Vergangenheit] oder Agüero [aber auch eher unwahrscheinlich wegen Atletico].

Im Mittelfeld koennen gehen: van der Vaart, Lass, Diarra und Drenthe. Zukunft des Vize-Kapitaens Guti ungewiss.

Moegliche Zugaenge: Ángel Di María [noch nicht bestaetigt] David Silva, Franck Ribery und Daniele De Rossi - bis jetzt.

Im Abwehrbereich wird es nicht soviele Veraenderungen geben sofern Pellegrini auch naechste Saison noch im Amt ist.

Wie gesagt Pepe ist in der IV gesetzt sowie Ramos auf Rechts. Zwar wurde im Sommer 2009 mit Albiol ein neuer IV verpflichtet, konnte aber nicht restlos ueberzeugen. Sollte sich eine Moeglichkeit ergeben wird man auch noch einen qualitativeren IV kaufen, hat aber keine wirkliche Prioritaet.

Prioritaet hat die linke Aussenbahn. Weder Marcelo, noch Arbeloa [die Rueckkaufoption wurde 2009 gezogen] - konnten bisher keine Akzente setzen. Die Luecke die Roberto Carlos hinterliess ist bis jetzt nicht adaequat besetzt.
Bring it, Punk. the Massasauga bites.
Anlarye Cheney
Beiträge: 1163
Registriert: Do 7. Aug 2008, 12:09
Wohnort: Toryland

Re: Real Madrid

Beitragvon Anlarye Cheney » Mi 5. Mai 2010, 00:09

Welfenprinz hat geschrieben:
Wirds denn mal für mehr reichen als Achtelfinale CL oder 2. Platz hinter Barca?

Fussball ist kein Wunschkonzert - qualitativ ist Madrid natuerlich dennoch jedes Jahr in der Lage alle Titel zu gewinnen.
Bring it, Punk. the Massasauga bites.
Benutzeravatar
Welfenprinz
Beiträge: 8484
Registriert: So 6. Jul 2008, 18:55
Benutzertitel: Nec aspera terrent
Wohnort: wo eigentlich die marienburg stehen sollte

Re: Real Madrid

Beitragvon Welfenprinz » Mi 5. Mai 2010, 03:41

Naja, Robben und Snijder stehen ja im CL-Finale. In Madrid. Das ist doch schon mal was. :mrgreen:
Sterben kann nicht so schlimm sein,sonst würden es nicht so viele tun.
Lt. griinpissstudien stirbt eine Ratte, wenn ihr ein 200l-Fass Glyphosat auf den Kopf fällt.
Benutzeravatar
Platon
Beiträge: 15027
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 18:27
Benutzertitel: hält sich im Hintergrund

Re: Real Madrid

Beitragvon Platon » Mi 5. Mai 2010, 15:02

Anlarye Cheney hat geschrieben:Prioritaet hat die linke Aussenbahn. Weder Marcelo, noch Arbeloa [die Rueckkaufoption wurde 2009 gezogen] - konnten bisher keine Akzente setzen. Die Luecke die Roberto Carlos hinterliess ist bis jetzt nicht adaequat besetzt.

ich glaube linke Verteidiger sind grundsätzlich ein Problem bei vielen Mannschaften auf Top-Niveau
Benutzeravatar
Welfenprinz
Beiträge: 8484
Registriert: So 6. Jul 2008, 18:55
Benutzertitel: Nec aspera terrent
Wohnort: wo eigentlich die marienburg stehen sollte

Re: Real Madrid

Beitragvon Welfenprinz » Mi 1. Sep 2010, 04:42

van der Vaart zu den spurs.
Wohl eine gute Entscheidung. So einen Spieler auf der Ersatzbank verhungern zu sehen, ist schon schade.
Sterben kann nicht so schlimm sein,sonst würden es nicht so viele tun.
Lt. griinpissstudien stirbt eine Ratte, wenn ihr ein 200l-Fass Glyphosat auf den Kopf fällt.
Benutzeravatar
Platon
Beiträge: 15027
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 18:27
Benutzertitel: hält sich im Hintergrund

Re: Real Madrid

Beitragvon Platon » Do 2. Sep 2010, 13:56

wenn ich mir ansehe wer da sonst noch so im offensiven Mittelfeld spielt sollte er sich aber nicht wundern wenn er dort auch auf der Bank sitzt
Jörg Valtin
Beiträge: 953
Registriert: Do 17. Dez 2009, 19:33
Benutzertitel: Soli Deo Gloria!
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Real Madrid

Beitragvon Jörg Valtin » Mo 22. Nov 2010, 14:30

Hallo, der spanische Rekordmeister Real Madrid hat ohne den deutschen Nationalspieler Sami Khedira die Reise zum Champions-League-Spiel am Dienstag (20.45 Uhr) bei Ajax Amsterdam angetreten.

Der frühere Stuttgarter klagte nach dem Spiel gegen Athletic Bilbao (5:1) über muskuläre Probleme im Oberschenkel und soll für das Gipfeltreffen am Montag kommender Woche beim FC Barcelona geschont werden.

Neben Khedira ist auch der argentinische Nationalstürmer Gonzalo Higuain wegen Rückenbeschwerden in Madrid geblieben. Die Königlichen sind bereits für das Achtelfinale qualifiziert.

Viele Grüße aus Frankfurt am Main
VIRIBUS UNITIS

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast