WM Finale 2014: Deutschland | Argentinien

Moderator: Moderatoren Forum 6

Wer wird Weltmeister ?

Deutschland
40
68%
Argentinien
19
32%
 
Abstimmungen insgesamt: 59
Benutzeravatar
X3Q
Beiträge: 3521
Registriert: So 7. Okt 2012, 07:46
Benutzertitel: Pro Gloria et Coetus

Re: WM Finale 2014: Deutschland | Argentinien

Beitragvon X3Q » Mo 14. Jul 2014, 13:10

zollagent » Mo 14. Jul 2014, 10:32 hat geschrieben:
X3Q » Mo 14. Jul 2014, 09:18 hat geschrieben:Wir wollen mal nicht hoffen daß dieses Tor für die weitere Entwicklung von Götze einen Rückschlag bedeutet. Potential dafür ist vorhanden.

--X

Weshalb sollte es für ihn nachteilig sein? :?:

Weil ihm hier eine Leistung in den Schoß gefallen ist, für die er nicht viel tun brauchte. Wenn er das jetzt nicht richtig einordnet, besteht die Gefahr ihn als Ausnahmetalent zu verlieren.
Götze sagte vor dem Turnier, dies würde seine WM werden. Als er dann spielte, hat er nicht wirklich Leistung gezeigt. Keine Bewegung nach hinten, keine Defensivarbeit. Selbst seine Laufleistungen waren unterdurchschnittlich. Und in der Offensive ist ihm auch fast nichts gelungen, bis auf sein Kopf-Knie-Tor ... um sich dann auf der Torauslinie wie die Jesus-Statue hin zu stellen und feiern zu lassen. Er ist in der Presse für diese als arrogant wahrgenommene Geste kritisiert worden. Vielleicht tun man Mario mit dieser Interpretation unrecht, aber es sah schon so aus wie: "Seht her, ich bin es, der große Mario". Und aus meiner Sicht stimmt da einfach die Einstellung nicht. Ein Özil, von dem alle mehr erwartet haben weil er so viel kann, hat sich da ganz anders verhalten. Der wird systembedingt von Löw auf die ungeliebte Außenposition gesetzt und verrichtet dort seine Arbeit für das Team. Es fehlen die ganz großen spektakulären Aktionen, aber er arbeitet für das Team. Er läuft mit die meisten Kilometer und leistet selbst am eigenen Strafraum Defensivarbeit. Ein Götze kann das bei dieser WM nicht von sich behaupten. Und im Finale kam mit seiner Auswechselung auch kein neuer Schwung ins Spiel, wie vom Reporter mehrfach behauptet. Seine ganzen Anlaufaktionen gegenüber den Torwart oder den ballführenden Abwehrspielern wirkten auf mich absolut uninspirit und fast frei von jeder Dynamik. Er hatte in der ganzen Zeit 3 gute Aktionen und eine davon führte zum Tor. Und selbst das Tor war keine übergroße Einzelleistung. Er zieht von Außen nach innen und irritiert damit die Abwehr, die ihn aus den Augen verliert. Der Ball von Schürrle kommt perfekt in den Lauf. Bei der Ballannahme mit der Brust war die einzige Herausforderung den Ball nicht zu weit nach vorne abtropfen zu lassen. Es war kein Gegenspieler in der Nähe der ihn dabei behindert hat. Und das Tor fällt auch nur darum, weil der Torwart zu früh in die kurze Ecke geht. Der braucht da nur raus kommen, dann kann der Ball eigentlich nicht mehr ins Tor gehen.
Er entscheidet das wichtigste Spiel seit 24 Jahren ohne die dafür notwendige Leistung erbracht zu haben. Das soll jetzt kein Vorwurf sein, daß er das Tor geschossen hat. Aber eine solche Konstellation für einen so jungen Spieler wie Götze kann ihn aus der Bahn werfen. Da müssen jetzt Einige daran arbeiten, daß der mit den Füßen auf dem Boden bleibt und weiter hart an sich arbeitet.

--X
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 50146
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: WM Finale 2014: Deutschland | Argentinien

Beitragvon zollagent » Mo 14. Jul 2014, 13:17

Sorry, aber Stürmer müssen nicht die gleiche Laufarbeit wie Mittelfeldspieler verrichten. Sie müssen zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort sein. Und das traf bei Götze zu. Daß er als noch ziemlich junger Mann immer noch einen Entwicklungsprozess vor sich hat, ist selbstverständlich. Ich sehe deine Kritik als weit überzogen an.
Benutzeravatar
El Gitarro
Beiträge: 2150
Registriert: Do 5. Jun 2008, 20:42

Re: WM Finale 2014: Deutschland | Argentinien

Beitragvon El Gitarro » Mo 14. Jul 2014, 14:00

There are 1000000000000000000000000000 particles in the universe that we can observe
Your mama took the ugly ones and put them into one nerd
Chruschtschow

Re: WM Finale 2014: Deutschland | Argentinien

Beitragvon Chruschtschow » Mo 14. Jul 2014, 14:37

Donnerwetter....heute haben wir uns die WM geholt- morgen holen wir uns die ganze Welt....
Hochmut kommt immer vor dem Fall.
Benutzeravatar
X3Q
Beiträge: 3521
Registriert: So 7. Okt 2012, 07:46
Benutzertitel: Pro Gloria et Coetus

Re: WM Finale 2014: Deutschland | Argentinien

Beitragvon X3Q » Mo 14. Jul 2014, 14:40

Chruschtschow » Mo 14. Jul 2014, 14:37 hat geschrieben:Donnerwetter....heute haben wir uns die WM geholt- morgen holen wir uns die ganze Welt....
Hochmut kommt immer vor dem Fall.

Du weißt doch ... Schnauze.

--X
Chruschtschow

Re: WM Finale 2014: Deutschland | Argentinien

Beitragvon Chruschtschow » Mo 14. Jul 2014, 14:41

Was für ein Spasteninterview...
ich warte...per PN.
Persönlich und privat kannst du zeigen was du drauf hast...da hast du dir in die Hosen gemacht..

hahahahah
Zuletzt geändert von Chruschtschow am Mo 14. Jul 2014, 14:44, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Adlerauge
Beiträge: 2954
Registriert: Sa 4. Feb 2012, 20:46

Re: WM Finale 2014: Deutschland | Argentinien

Beitragvon Adlerauge » Mo 14. Jul 2014, 17:42

Heute habe ich gesehen, dass Österreicher hier mit schwarz-rot-goldener Flagge am Auto unterwegs sind.

Ist doch cool, auch anderswo geschätzt zu werden.
Recht muss Recht bleiben, dem Unrecht muss das Recht entzogen werden!
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 29506
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: WM Finale 2014: Deutschland | Argentinien

Beitragvon JJazzGold » Mo 14. Jul 2014, 17:43

Chruschtschow » Mo 14. Jul 2014, 15:37 hat geschrieben:Donnerwetter....heute haben wir uns die WM geholt- morgen holen wir uns die ganze Welt....
Hochmut kommt immer vor dem Fall.


Wir sind nicht Putin, sondern Fußball Weltmeister.
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
Benutzeravatar
Alana4
Beiträge: 2925
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 19:09
Benutzertitel: ausgependelt glücklich
Wohnort: Großstadt

Re: WM Finale 2014: Deutschland | Argentinien

Beitragvon Alana4 » Mo 14. Jul 2014, 18:05

JJazzGold » Mo 14. Jul 2014, 17:43 hat geschrieben:
Chruschtschow » Mo 14. Jul 2014, 15:37 hat geschrieben:Donnerwetter....heute haben wir uns die WM geholt- morgen holen wir uns die ganze Welt....
Hochmut kommt immer vor dem Fall.


Wir sind nicht Putin, sondern Fußball Weltmeister.

Putin wird aber nicht Fußball-Weltmeister!
Ich beherrsche die deutsche Rechtschreibung! Aber meine Tastatur hat damit manchmal Probleme.
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 29506
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: WM Finale 2014: Deutschland | Argentinien

Beitragvon JJazzGold » Mo 14. Jul 2014, 18:08

Alana4 » Mo 14. Jul 2014, 19:05 hat geschrieben:
JJazzGold » Mo 14. Jul 2014, 17:43 hat geschrieben:
Wir sind nicht Putin, sondern Fußball Weltmeister.

Putin wird aber nicht Fußball-Weltmeister!



Auch 2018 nicht :)
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
Benutzeravatar
Alana4
Beiträge: 2925
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 19:09
Benutzertitel: ausgependelt glücklich
Wohnort: Großstadt

Re: WM Finale 2014: Deutschland | Argentinien

Beitragvon Alana4 » Mo 14. Jul 2014, 18:10

JJazzGold » Mo 14. Jul 2014, 18:08 hat geschrieben:
Alana4 » Mo 14. Jul 2014, 19:05 hat geschrieben:Putin wird aber nicht Fußball-Weltmeister!



Auch 2018 nicht :)


nö, auch 2018 nicht! :)
Ich beherrsche die deutsche Rechtschreibung! Aber meine Tastatur hat damit manchmal Probleme.
Chruschtschow

Re: WM Finale 2014: Deutschland | Argentinien

Beitragvon Chruschtschow » Mo 14. Jul 2014, 18:13

Jetzt muss man nur noch die Frauen Meisterschaft holen und die Lohndrückerei ist für ein halbes Jahr vergessen.
Gebt ihnen Brot und Spiele und das einfache Volk ist glücklich.
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 29506
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: WM Finale 2014: Deutschland | Argentinien

Beitragvon JJazzGold » Mo 14. Jul 2014, 18:14

Alana4 » Mo 14. Jul 2014, 19:10 hat geschrieben:
JJazzGold » Mo 14. Jul 2014, 18:08 hat geschrieben:

Auch 2018 nicht :)


nö, auch 2018 nicht! :)



Mich beschleicht das dumpfe Gefühl, dass wir beide ihm das von Herzen nicht gönnen. :D
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
Benutzeravatar
Alana4
Beiträge: 2925
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 19:09
Benutzertitel: ausgependelt glücklich
Wohnort: Großstadt

Re: WM Finale 2014: Deutschland | Argentinien

Beitragvon Alana4 » Mo 14. Jul 2014, 18:16

Mich beschleicht das dumpfe Gefühl, dass wir beide ihm das von Herzen nicht gönnen. :D


:thumbup:
Ich beherrsche die deutsche Rechtschreibung! Aber meine Tastatur hat damit manchmal Probleme.
Chruschtschow

Re: WM Finale 2014: Deutschland | Argentinien

Beitragvon Chruschtschow » Mo 14. Jul 2014, 18:20

Özil ist Weltmeister.........................
Benutzeravatar
Alana4
Beiträge: 2925
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 19:09
Benutzertitel: ausgependelt glücklich
Wohnort: Großstadt

Re: WM Finale 2014: Deutschland | Argentinien

Beitragvon Alana4 » Mo 14. Jul 2014, 18:24

Chruschtschow » Mo 14. Jul 2014, 18:20 hat geschrieben:Özil ist Weltmeister.........................


auch ! :D
Ich beherrsche die deutsche Rechtschreibung! Aber meine Tastatur hat damit manchmal Probleme.
Chruschtschow

Re: WM Finale 2014: Deutschland | Argentinien

Beitragvon Chruschtschow » Mo 14. Jul 2014, 18:28

Klose auch....
Auch Polen und die Türkei sind heute ein Stück Weltmeister geworden...
Ohne die Zuwanderer wär der Triumph unmöglich gewesen.
Die westeuropäischen Mannschaften spielen doch zum Großteil mit Migranten.
Holland, Frankreich, Deutschland, Großbrittannien, Amerika......
Zuletzt geändert von Chruschtschow am Mo 14. Jul 2014, 18:30, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 29506
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: WM Finale 2014: Deutschland | Argentinien

Beitragvon JJazzGold » Mo 14. Jul 2014, 18:35

Chruschtschow » Mo 14. Jul 2014, 19:28 hat geschrieben:Klose auch....
Auch Polen und die Türkei sind heute ein Stück Weltmeister geworden...
Ohne die Zuwanderer wär der Triumph unmöglich gewesen.
Die westeuropäischen Mannschaften spielen doch zum Großteil mit Migranten.
Holland, Frankreich, Deutschland, Großbrittannien, Amerika......



Tja, vor Russland flieht man und nach Deutschland zieht man.
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
Chruschtschow

Re: WM Finale 2014: Deutschland | Argentinien

Beitragvon Chruschtschow » Mo 14. Jul 2014, 18:39

Klose ist sogar in Polen geboren.
Ach ja, Podolski habe ich noch vergessen.
Benutzeravatar
Blickwinkel
Beiträge: 15030
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 19:29
Benutzertitel: Demokratischer Europäer
Wohnort: Erde

Re: WM Finale 2014: Deutschland | Argentinien

Beitragvon Blickwinkel » Mo 14. Jul 2014, 18:49

JJazzGold » Mo 14. Jul 2014, 19:35 hat geschrieben:
Chruschtschow » Mo 14. Jul 2014, 19:28 hat geschrieben:Klose auch....
Auch Polen und die Türkei sind heute ein Stück Weltmeister geworden...
Ohne die Zuwanderer wär der Triumph unmöglich gewesen.
Die westeuropäischen Mannschaften spielen doch zum Großteil mit Migranten.
Holland, Frankreich, Deutschland, Großbrittannien, Amerika......



Tja, vor Russland flieht man und nach Deutschland zieht man.


Selbst unser Chruschtschow! Allerdings dient er hier nur als Putin-Propaganda-Schleuder und nicht als Fussballspieler einer Weltmeister-Mannschaft. :)
Nichts ist in der Regel unsozialer als der sogenannte Wohlfahrtsstaat, der die menschliche Verantwortung erschlaffen und die individuelle Leistung absinken läßt. (Ludwig Erhard)

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast