Ein Stern geht auf in Sachsen - der RB Leipzig Thread

Moderator: Moderatoren Forum 6

busse
Beiträge: 631
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 09:34

Re: Ein Stern geht auf in Sachsen - der RB Leipzig Thread

Beitragvon busse » Mo 28. Nov 2016, 10:32

hafenwirt hat geschrieben:(26 Nov 2016, 10:29)

Weshalb machen die Vereine da nur nie was draus? Ein RW Essen hat teilweise höheren Schnitt als Heidenheim oder Sandhaufen oder Großaspach. Theoretisch bedeutet das: Mehr Einnahmen durch Zuschauer und höhere Attraktivität für sponsoren.

Auch für 96 gilt das. Liegt das nur am Hörgeräte-Sonnenkönig?


Na weil das Dörfer sind und keine Großstädte. Diese Dörfer oder besser Kleinstädte im reichen Südwesten der Republik können durch ihren gesunden Mittelstand eben 2. Liga finanzieren. Sandhausen hat gestern gerade mal 5100 Zuschauer gehabt darunter noch 800 Gästefans.
Hoffenheim hätte ohne ihr Stadion auf der Grünen Wiese am Autobahndreieck niemals soviel Zuschauer heranziehen können.
busse
pikant
Beiträge: 52809
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Ein Stern geht auf in Sachsen - der RB Leipzig Thread

Beitragvon pikant » Mo 28. Nov 2016, 10:36

busse hat geschrieben:(28 Nov 2016, 10:32)

Na weil das Dörfer sind und keine Großstädte. Diese Dörfer oder besser Kleinstädte im reichen Südwesten der Republik können durch ihren gesunden Mittelstand eben 2. Liga finanzieren. Sandhausen hat gestern gerade mal 5100 Zuschauer gehabt darunter noch 800 Gästefans.
Hoffenheim hätte ohne ihr Stadion auf der Grünen Wiese am Autobahndreieck niemals soviel Zuschauer heranziehen können.
busse


das ist sehr wichtig beim Bau von neuen Stadien - Infrastruktur muss stimmen und viele Parkplaetze am Stadion und wenn der Konfort im Stadion gut ist, dann kommen die Massen und zahlen gutes Geld.
pikant
Beiträge: 52809
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Ein Stern geht auf in Sachsen - der RB Leipzig Thread

Beitragvon pikant » Mo 30. Jan 2017, 09:43

RB Leipzig muss sich so langsam auf die CL einstellen - 11 Punkten jetzt schon Vorsprung auf den Vierten der Tabelle.
das ist immens viel nach 18 Spieltagen.
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 35081
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Ein Stern geht auf in Sachsen - der RB Leipzig Thread

Beitragvon Liegestuhl » Mi 8. Feb 2017, 16:26

Überraschende Meldung vom Cottaweg: RB Leipzig wird zur Saison 2017/18 seine U23 aus der Regionalliga Nordost zurückziehen. Bis dato hieß die Maßgabe stets: Aufstieg in die dritte Liga. Nun spricht der Club von einer Aufwertung der A-Junioren.

http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/Rese ... 18-zurueck

Klingt gut!
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 3241
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: Ein Stern geht auf in Sachsen - der RB Leipzig Thread

Beitragvon Kritikaster » Sa 11. Mär 2017, 17:36

Heimniederlage gegen Abstiegskandidaten.

Da scheint die Voraussage zu stimmen, dass die Luft für die Zuckerwässler über die Rückrunde nicht reichen wird.
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 3241
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: Ein Stern geht auf in Sachsen - der RB Leipzig Thread

Beitragvon Kritikaster » Sa 18. Mär 2017, 18:26

Uups! :eek:

Die zweite Klatsche in Folge gegen einen Abstiegskandidaten.

Aber sehen wir's mal positiv: Immerhin verzerren die Zuckerwässler den Wettbewerb in den Tiefen der Tabelle zur Zeit nicht - abgesehen vom Torverhältnis. ;)
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
busse
Beiträge: 631
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 09:34

Re: Ein Stern geht auf in Sachsen - der RB Leipzig Thread

Beitragvon busse » So 19. Mär 2017, 09:58

Firlefanzdetektor hat geschrieben:(18 Mar 2017, 18:26)

Uups! :eek:

Die zweite Klatsche in Folge gegen einen Abstiegskandidaten.

Aber sehen wir's mal positiv: Immerhin verzerren die Zuckerwässler den Wettbewerb in den Tiefen der Tabelle zur Zeit nicht - abgesehen vom Torverhältnis. ;)


Der war gut ! Richtig gut ! :thumbup:
busse
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 35081
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Ein Stern geht auf in Sachsen - der RB Leipzig Thread

Beitragvon Liegestuhl » Di 2. Mai 2017, 10:51

Verein unter Verdacht

Gab es im Raum Leipzig eine kriminelle Vereinigung, die gezielt Personen aus dem politisch rechten Spektrum attackiert und beleidigt hat? Davon ging die sächsische Justiz jahrelang aus. Die Täter vermutete die Polizei im Umfeld des Leipziger Fußballvereins BSG Chemie. Doch sind die Behörden hier über das Ziel hinausgeschossen?


http://www.deutschlandfunk.de/bsg-chemi ... _id=385001

Das sind ja mal wieder Zustände drüben.
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
busse
Beiträge: 631
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 09:34

Re: Ein Stern geht auf in Sachsen - der RB Leipzig Thread

Beitragvon busse » Di 2. Mai 2017, 12:25

Chemie hat einen eigenen Thread verdient , auch wenn sie weit unten spielen. Jeder "Chemiker" würde sich übergeben mit RB in irgendeiner Weise in Zusammenhang gebracht zu werden.
busse
pikant
Beiträge: 52809
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Ein Stern geht auf in Sachsen - der RB Leipzig Thread

Beitragvon pikant » Do 2. Nov 2017, 11:35

fast auf Augenhoehe mit Porto - auch in der Bundesliga auf Platz 3
Leipzig kann sich in den To3 Deutschlands etablieren
gute Arbeit dort seit Jahren :thumbup:
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 28928
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Ein Stern geht auf in Sachsen - der RB Leipzig Thread

Beitragvon Tom Bombadil » Do 2. Nov 2017, 12:49

Schön auf die Fresse bekommen von Porto, die im Sommer drei ihrer besten Spieler abgeben mussten :thumbup: Haben Rangnick und Hasenköttl schon rumgeheult, wie ungerecht sie behandelt wurden?
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
pikant
Beiträge: 52809
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Ein Stern geht auf in Sachsen - der RB Leipzig Thread

Beitragvon pikant » Do 2. Nov 2017, 12:54

Tom Bombadil hat geschrieben:(02 Nov 2017, 12:49)

Schön auf die Fresse bekommen von Porto, die im Sommer drei ihrer besten Spieler abgeben mussten :thumbup: Haben Rangnick und Hasenköttl schon rumgeheult, wie ungerecht sie behandelt wurden?


Dass der deutsche Fussball bis auf die Bayern nicht mehr international konkurrenzfaehig ist, sehen wir ja von Spieltag zu Spieltag in CL und EL.
ohne Moos muss man kleinere Broetchen backen.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 28928
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Ein Stern geht auf in Sachsen - der RB Leipzig Thread

Beitragvon Tom Bombadil » Do 2. Nov 2017, 13:04

"Rasenballsport" ist "ohne Moos"? LOL :D
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
pikant
Beiträge: 52809
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Ein Stern geht auf in Sachsen - der RB Leipzig Thread

Beitragvon pikant » Do 2. Nov 2017, 13:10

Tom Bombadil hat geschrieben:(02 Nov 2017, 13:04)

"Rasenballsport" ist "ohne Moos"? LOL :D


im Vergleich zu anderen Topvereine in Europa sind das Niedrigloehner bei Leipzig.
aber auch AN mit mehr Gehalt sind nicht besser, siehe Monaco in der Grupe :)
pikant
Beiträge: 52809
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Ein Stern geht auf in Sachsen - der RB Leipzig Thread

Beitragvon pikant » Mi 22. Nov 2017, 08:59

sehr starkes und souveraenes RB Leipzig, das nun die EL sicher hat und auf einen Ausrutscher von Porto hoffen muss.
erste Halbzeit war Sahnefussball, zweite Halbzeit nur noch Verwaltung
Der General
Beiträge: 7792
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Ein Stern geht auf in Sachsen - der RB Leipzig Thread

Beitragvon Der General » Mi 22. Nov 2017, 13:06

pikant hat geschrieben:(22 Nov 2017, 08:59)

sehr starkes und souveraenes RB Leipzig, das nun die EL sicher hat und auf einen Ausrutscher von Porto hoffen muss.
erste Halbzeit war Sahnefussball, zweite Halbzeit nur noch Verwaltung


Wie kommt das eigentlich das Du hier Leibzig bewertest und im anderen Strang den BVB wenn beide Mannschaften Zeitgleich spielen? Schaust DU beide Spiele in voller Länge hintereinander an oder plapperst DU nur nach was in den Medien steht?
pikant
Beiträge: 52809
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Ein Stern geht auf in Sachsen - der RB Leipzig Thread

Beitragvon pikant » Mi 22. Nov 2017, 13:09

Der General hat geschrieben:(22 Nov 2017, 13:06)

Wie kommt das eigentlich das Du hier Leibzig bewertest und im anderen Strang den BVB wenn beide Mannschaften Zeitgleich spielen? Schaust DU beide Spiele in voller Länge hintereinander an oder plapperst DU nur nach was in den Medien steht?


Konferenz, noch nicht gesehen?
aber wo ich gestern war, konnte man sogar 4 Spiele gleichzeitig am Fernseher beobachten - toll :thumbup:
Der General
Beiträge: 7792
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Ein Stern geht auf in Sachsen - der RB Leipzig Thread

Beitragvon Der General » Mi 22. Nov 2017, 13:36

pikant hat geschrieben:(22 Nov 2017, 13:09)

Konferenz, noch nicht gesehen?
aber wo ich gestern war, konnte man sogar 4 Spiele gleichzeitig am Fernseher beobachten - toll :thumbup:


Anhand von einer Konferenz, wo immer nur Teilabschnitte gezeigt werden, kann man sich überhaupt kein Urteil bilden.
pikant
Beiträge: 52809
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Ein Stern geht auf in Sachsen - der RB Leipzig Thread

Beitragvon pikant » Mi 22. Nov 2017, 13:39

Der General hat geschrieben:(22 Nov 2017, 13:36)

Anhand von einer Konferenz, wo immer nur Teilabschnitte gezeigt werden, kann man sich überhaupt kein Urteil bilden.


deshalb ja auch Kneipe wo man diese beiden Spiele gleichzeitig sehen konnte und dann schnell rueber zu Sevilla wo die Tore am Fliessband fielen und das Niveau top war.
Der General
Beiträge: 7792
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Ein Stern geht auf in Sachsen - der RB Leipzig Thread

Beitragvon Der General » Mi 22. Nov 2017, 13:56

pikant hat geschrieben:(22 Nov 2017, 13:39)

deshalb ja auch Kneipe wo man diese beiden Spiele gleichzeitig sehen konnte und dann schnell rueber zu Sevilla wo die Tore am Fliessband fielen und das Niveau top war.


Ich glaube Du erfindest Märchengeschichten und plapperst nur nach was im Ticker steht, ist aber nur mein Eindruck.

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast