Ein Stern geht auf in Sachsen - der RB Leipzig Thread

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
Welfenprinz
Beiträge: 8424
Registriert: So 6. Jul 2008, 18:55
Benutzertitel: Nec aspera terrent
Wohnort: wo eigentlich die marienburg stehen sollte

Re: Ein Stern geht auf in Sachsen - der RB Leipzig Thread

Beitragvon Welfenprinz » Do 20. Okt 2016, 12:42

Genau.
Wieviel Leute kommen durch pyro zu schaden. Wieviel durch legalen Alkohol? Und wieviel durch braune Bomber?
Sterben kann nicht so schlimm sein,sonst würden es nicht so viele tun.
Lt. griinpissstudien stirbt eine Ratte, wenn ihr ein 200l-Fass Glyphosat auf den Kopf fällt.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 28460
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Ein Stern geht auf in Sachsen - der RB Leipzig Thread

Beitragvon Tom Bombadil » Do 20. Okt 2016, 13:17

Liegestuhl hat geschrieben:(20 Oct 2016, 13:28)

Ansonsten hast du natürlich Recht.

Wenn er dann aus dem Stadion zurück kommt, kann er ganz stolz erzählen, wie er nur knapp einem Sprengstoffanschlag der schlimmbösen Ultras entkommen ist :cool:
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
busse
Beiträge: 595
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 09:34

Re: Ein Stern geht auf in Sachsen - der RB Leipzig Thread

Beitragvon busse » So 23. Okt 2016, 08:34

Welfenprinz hat geschrieben:(20 Oct 2016, 13:42)

Genau.
Wieviel Leute kommen durch pyro zu schaden. Wieviel durch legalen Alkohol? Und wieviel durch braune Bomber?


Die ganze Pyrodiskussion hakt doch nur deswegen , weil sich DFB und DFL unverbindlich zeigen. Vor Jahren haben sie mal alle an einen Tisch gesessen und die Fanvereinigungen haben angeboten, Pyro kontrolliert in einen vom Verein bezeichneten und vom Verein genehmigten Raum abzubrennen. Die lieben Fußballoberen wollten dies überhaupt nicht und haben das zur ultimativen Straftat erklärt, unterstützt durch die Medien (groß hervor tat sich damals Kermer der die Fackel fast über eine Minute an eine Jacke aus Kunststoff hielt bevor die sich entzündete um zu bewweisen wie gefährlich das sei).
Da dies jetzt strafbewehrt ist, verschwindet die Szene in den Untergrund aus dem sich dann die Honks herauskristallisieren (wie Eintracht Frankfurt gegen Magdeburg , hier die Frankfurter) um jetzt ihre angestaute Wut gegenüber anderen gezielt untzer Einsatz von Pyrotechnik zu realisieren gegen Menschen ,nicht für Menschen.
busse
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 34813
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Ein Stern geht auf in Sachsen - der RB Leipzig Thread

Beitragvon Liegestuhl » So 23. Okt 2016, 08:52

Welfenprinz hat geschrieben:(20 Oct 2016, 13:42)

Genau.
Wieviel Leute kommen durch pyro zu schaden. Wieviel durch legalen Alkohol? Und wieviel durch braune Bomber?


In den 90ern haben wir die Bengalen einfach hochgehalten. Die Herumstehenden haben 2 Schritte zur Seite gemacht und sich mitgefreut. Da ist auch kein Ordner gekommen.

Heute werden Hundertschaften angefordert, weil unserer rechtsstaatlichen Ordnung nichts schlimmeres passieren kann als ein paar Heranwachsende, die einen Bengalo auf den Boden fallen lassen und dazu herumposen.

Früher war fast alles besser.
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
Welfenprinz
Beiträge: 8424
Registriert: So 6. Jul 2008, 18:55
Benutzertitel: Nec aspera terrent
Wohnort: wo eigentlich die marienburg stehen sollte

Re: Ein Stern geht auf in Sachsen - der RB Leipzig Thread

Beitragvon Welfenprinz » So 23. Okt 2016, 17:57

Liegestuhl hat geschrieben:(23 Oct 2016, 09:52)

In den 90ern haben wir die Bengalen einfach hochgehalten.r.


Und Delling und Simon haben als NDR-Reporter bewundernd über die Stimmung geschwärmt, die im weiten Rund herrschte. :D
Sterben kann nicht so schlimm sein,sonst würden es nicht so viele tun.
Lt. griinpissstudien stirbt eine Ratte, wenn ihr ein 200l-Fass Glyphosat auf den Kopf fällt.
Benutzeravatar
frems
Moderator
Beiträge: 41963
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 13:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: Ein Stern geht auf in Sachsen - der RB Leipzig Thread

Beitragvon frems » So 23. Okt 2016, 20:59

Der Brauseverein wird ja langsam den Bajuwaren gefährlich.
Labskaus!

Ob Mailand oder Madrid -- Hauptsache Europa.
pikant
Beiträge: 51027
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Ein Stern geht auf in Sachsen - der RB Leipzig Thread

Beitragvon pikant » Mo 24. Okt 2016, 10:49

sehr beeindruckend, was diese junge Mannschaft zur Zeit leistet - mit Hoffenheim, die Ueberraschung bisher im postiven Sinne!
Benutzeravatar
ThorsHamar
Beiträge: 20058
Registriert: Di 19. Mai 2009, 21:53
Benutzertitel: Jury Jury
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Ein Stern geht auf in Sachsen - der RB Leipzig Thread

Beitragvon ThorsHamar » Mo 24. Okt 2016, 11:07

pikant hat geschrieben:(24 Oct 2016, 11:49)

sehr beeindruckend, was diese junge Mannschaft zur Zeit leistet - mit Hoffenheim, die Ueberraschung bisher im postiven Sinne!


Ja, tatsächlich ....
"Wenn du wissen willst, wer dich beherrscht, mußt du nur herausfinden, wen du nicht kritisieren darfst."
Voltaire,
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 7611
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Ein Stern geht auf in Sachsen - der RB Leipzig Thread

Beitragvon Der General » So 30. Okt 2016, 04:18

Ganz Starke Leistung bislang des Aufsteigers!!

Eine sehr junge Truppe die Hochmotiviert ist....noch.

Mal sehen wie es in der noch langen Saison aussehen wird, wenn man auch mal verliert oder es Verletzte im Kader gibt??!

Ich glaube, dass so manches Trainerteam der anderen Teams, RB noch nicht wirklich auf dem Schirm hat, wird sich aber bestimmt bald ändern....
Hinweis: Sämtliche Beiträge des Nutzers Cobra9 werden von mir ignoriert, gleiches gilt für Trolle. Ich bitte um Verständnis.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 28460
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Ein Stern geht auf in Sachsen - der RB Leipzig Thread

Beitragvon Tom Bombadil » So 30. Okt 2016, 09:31

Hoffentlich werden sie diese Saison direkt Meister und holen nächste Saison die Champions League. Dann kann Mateschitz einen Haken dran machen und anderswo Sport zerstören.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Art_Vandelay
Beiträge: 364
Registriert: Mo 3. Nov 2014, 21:40
Benutzertitel: Kopf im Topf like a Lard

Re: Ein Stern geht auf in Sachsen - der RB Leipzig Thread

Beitragvon Art_Vandelay » So 30. Okt 2016, 11:54

Tom Bombadil hat geschrieben:(30 Oct 2016, 09:31)

Hoffentlich werden sie diese Saison direkt Meister und holen nächste Saison die Champions League. Dann kann Mateschitz einen Haken dran machen und anderswo Sport zerstören.


exakt dies. :mad:
Benutzeravatar
Welfenprinz
Beiträge: 8424
Registriert: So 6. Jul 2008, 18:55
Benutzertitel: Nec aspera terrent
Wohnort: wo eigentlich die marienburg stehen sollte

Re: Ein Stern geht auf in Sachsen - der RB Leipzig Thread

Beitragvon Welfenprinz » So 30. Okt 2016, 17:17

Ich hab keinen Bock auf Fussball mehr.
Sogar 96 hab ich irgendwann im August zum letzten mal gesehen.

Welcher Konzern sitzt denn als nächstes in den Startlöchern um einen “Verein zu sponsern“?
Sterben kann nicht so schlimm sein,sonst würden es nicht so viele tun.
Lt. griinpissstudien stirbt eine Ratte, wenn ihr ein 200l-Fass Glyphosat auf den Kopf fällt.
Benutzeravatar
el loco
Beiträge: 1300
Registriert: So 22. Jun 2008, 06:47
Benutzertitel: No Kings. No Gods. Only Men.

Re: Ein Stern geht auf in Sachsen - der RB Leipzig Thread

Beitragvon el loco » So 30. Okt 2016, 18:41

Welfenprinz hat geschrieben:(30 Oct 2016, 17:17)

Ich hab keinen Bock auf Fussball mehr.
Sogar 96 hab ich irgendwann im August zum letzten mal gesehen.

Welcher Konzern sitzt denn als nächstes in den Startlöchern um einen “Verein zu sponsern“?

Mercedes wollte Stuttgart unter die Arme greifen, aber selbst das haben Sie auf Präsidiumsebene nicht auf die Reihe bekommen.
Who is John Galt?
All die Götter, all die Himmel, all die Höllen wohnen in dir.
Benutzeravatar
Welfenprinz
Beiträge: 8424
Registriert: So 6. Jul 2008, 18:55
Benutzertitel: Nec aspera terrent
Wohnort: wo eigentlich die marienburg stehen sollte

Re: Ein Stern geht auf in Sachsen - der RB Leipzig Thread

Beitragvon Welfenprinz » So 30. Okt 2016, 19:09

Gibts irgendeine Liste welcher Konzern grad welchen Bezirksklassenvorortverein kauft?
Und dann wetten wir auf die Buli in 5oder 10 Jahren.
Wieviel Mannschaften aus dem DAX,wieviel Mannschaften gehören Diktatoren,wieviel Umsatz machen Klatschpappenhersteller. Wo ist der Unterschied zu einem Helene Fischer Konzert?
Sterben kann nicht so schlimm sein,sonst würden es nicht so viele tun.
Lt. griinpissstudien stirbt eine Ratte, wenn ihr ein 200l-Fass Glyphosat auf den Kopf fällt.
Benutzeravatar
hafenwirt
Beiträge: 7490
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 07:21
Benutzertitel: Dreckspack aus der Mitte
Wohnort: Niedersachsen

Re: Ein Stern geht auf in Sachsen - der RB Leipzig Thread

Beitragvon hafenwirt » So 30. Okt 2016, 19:37

Welfenprinz hat geschrieben:(30 Oct 2016, 17:17)

Ich hab keinen Bock auf Fussball mehr.
Sogar 96 hab ich irgendwann im August zum letzten mal gesehen.

Welcher Konzern sitzt denn als nächstes in den Startlöchern um einen “Verein zu sponsern“?


Live ist bei mir 1. Liga auch lange her.

Aber Oberliga macht noch Spaß. Neulich in der Disco zufällig die Mitbewohnerin eines Spielers kennengelernt. Hab gesagt, er ist ein Topmann. Heute wurde er eingewechselt und machte zwei Buden. Ich rede mir ein, dass das Kompliment weitergegeben wurde und er bis in die Haarspitzen motiviert war.

Wenn man den Spielern nachm Spiel im vorbeigehen gratuliert, huscht ihnen auch noch ein Lächeln über das Gesicht und sie bedanken sich.

War übrigens gegen HSC Hannover heute. Gegen Arminia haben wir aber verkackt, auch im Pokal. :dead:
...
Benutzeravatar
el loco
Beiträge: 1300
Registriert: So 22. Jun 2008, 06:47
Benutzertitel: No Kings. No Gods. Only Men.

Re: Ein Stern geht auf in Sachsen - der RB Leipzig Thread

Beitragvon el loco » So 30. Okt 2016, 20:37

Welfenprinz hat geschrieben:(30 Oct 2016, 19:09)

Gibts irgendeine Liste welcher Konzern grad welchen Bezirksklassenvorortverein kauft?
Und dann wetten wir auf die Buli in 5oder 10 Jahren.
Wieviel Mannschaften aus dem DAX,wieviel Mannschaften gehören Diktatoren,wieviel Umsatz machen Klatschpappenhersteller. Wo ist der Unterschied zu einem Helene Fischer Konzert?

Nun, Geld regiert die Sportprofilwelt. Warum sollte es im Fussball anders sein?
Who is John Galt?
All die Götter, all die Himmel, all die Höllen wohnen in dir.
Benutzeravatar
Welfenprinz
Beiträge: 8424
Registriert: So 6. Jul 2008, 18:55
Benutzertitel: Nec aspera terrent
Wohnort: wo eigentlich die marienburg stehen sollte

Re: Ein Stern geht auf in Sachsen - der RB Leipzig Thread

Beitragvon Welfenprinz » So 30. Okt 2016, 22:50

Gegen Geld im Profisport habe ich nie was gehabt.

Wenn Tycoon xy sich zum Spass oder zur Rendite ne Ergötzungsriege zulegt ,die Klatschpappen ihm huldigen und das ganze je nach Bedarf auch ausgetauscht werden kann,ist das für mich was anderes.

Naja egal,ich bin ein alter Sack und mache stattdessen eben lange Spaziergänge in Deister und Süntel.
Sterben kann nicht so schlimm sein,sonst würden es nicht so viele tun.
Lt. griinpissstudien stirbt eine Ratte, wenn ihr ein 200l-Fass Glyphosat auf den Kopf fällt.
Benutzeravatar
hafenwirt
Beiträge: 7490
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 07:21
Benutzertitel: Dreckspack aus der Mitte
Wohnort: Niedersachsen

Re: Ein Stern geht auf in Sachsen - der RB Leipzig Thread

Beitragvon hafenwirt » Mo 31. Okt 2016, 00:22

Welfenprinz hat geschrieben:(30 Oct 2016, 22:50)

Gegen Geld im Profisport habe ich nie was gehabt.

Wenn Tycoon xy sich zum Spass oder zur Rendite ne Ergötzungsriege zulegt ,die Klatschpappen ihm huldigen und das ganze je nach Bedarf auch ausgetauscht werden kann,ist das für mich was anderes.

Naja egal,ich bin ein alter Sack und mache stattdessen eben lange Spaziergänge in Deister und Süntel.


Nie drüber nachgedacht, dir die Blauen anzugucken? Allein deren Stadion zeigt doch, dass da kein dicker Sponsor hinter stehen kann. :?:
...
pikant
Beiträge: 51027
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Ein Stern geht auf in Sachsen - der RB Leipzig Thread

Beitragvon pikant » Mo 31. Okt 2016, 08:41

habe das Spiel komplett in der zweiten Halbzeit in Darmstadt gesehen - einfach ueberragend, wie diese junge Mannschaft dort aufgetreten ist - die spielen schon wie die Bayern auf Ballbesitz und kontrollierten perfekt das Spiel mit ihren Kurzpaessen und dann geht es aber auch schnell in die Tiefe und Darmstadt war nur am verteidigen und auch nach der Fuehrung beherrschte Leipzig das Spiel und Darmstadt musste sich eine Lehrstunde beim Passspiel anschauen .....

die wechselten sogar nach dem 1:0 einen Verteidiger gegen einen Offensivspieler aus, erhoehten den Druck nochmals und prompt das 2:0 und die Sache war durch

so ist diese Mannschaft ein Kandidat fuer die kommende CL - ja!
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 57264
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Ein Stern geht auf in Sachsen - der RB Leipzig Thread

Beitragvon Alexyessin » Mo 31. Okt 2016, 09:13

pikant hat geschrieben:(31 Oct 2016, 08:41)

so ist diese Mannschaft ein Kandidat fuer die kommende CL - ja!


Nein, die werden abkacken. Wir hatten schon öfter den Fall, das Oktober Beste dann zur Winterpause den Einbruch bekommen. Und da wird Leipzig auch dabei sein. Dafür ist die Mannschaft zu unerfahren. Ich denke mehr als Platz 7 ist diese Saison realistisch nicht drin.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast