Borussia Dortmund

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
SpukhafteFernwirkung
Beiträge: 1017
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:53

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon SpukhafteFernwirkung » So 21. Jan 2018, 15:47

der bvb is zu einem großen teil mit schuld daran, dass die bundesliga im internationalen vergleich so schlecht aussieht...- :p
IT'S A LONG WAY TO THE TOP (IF YOU WANNA ROCK 'N' ROLL) - AC DC!!
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 9077
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Der General » Mo 22. Jan 2018, 12:27

Skull hat geschrieben:(21 Jan 2018, 14:23)

Korrekt.

Ein Sieg gegen Hannover ist genauso Pflicht wie ein Sieg der Schwarz-Gelben gegen Wolfsburg. :?:

Hoffe mal das Beste heute.

mfg


Es möchte wohl keiner so Recht 2 ter oder 3 ter werden und das Schneckenrennen geht weiter ?! :x

Sehe allerdings Aspirin 04 auf einen guten Weg mal wieder Vizekusen zu werden. Dank Heiko Herrlich sieht man da eine gute Entwicklung und eine starke Leistung diese Saison!
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 9077
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Der General » Fr 26. Jan 2018, 14:40

Neven Subotic verläßt den BVB

Einer der größten BVB Spieler der letzten 10 Jahre sagt nun endgültig auf Wiedersehen!

Neben Mats Hummels galt Subotic, damals als Unbekanntes Greenhorn, lange Zeit zu einem der besten Innenverteidiger der Bundesliga. Große Titel wurden in seiner Zeit gewonnen, woran er Maßgeblich mit beteiligt war. Nicht nur Sportlich, sondern auch Menschlich gehörte er zum Publikumsliebling der Fans und wird es auch immer bleiben !

Nun bat er um seine "Freigabe" die es Ihm ermöglicht Ablösefrei den Verein zu wechseln.

BVB-Profi Neven Subotic sucht eine neue sportliche Herausforderung und wechselt zu AS St. Etienne in die französische League 1. Der Vorsitzende der Geschäftsführung, Hans-Joachim Watzke, und Sportdirektor Michael Zorc entsprachen der Bitte des Spielers um Vertragsauflösung „aufgrund Nevens außergewöhnlich großer Verdienste um den Klub, sportlich wie menschlich“.

„Wir haben mit Neven in fast zehn Jahren riesige Erfolge gefeiert und charakterlich einen großartigen Menschen in unseren Reihen gehabt. Es ist mir ein Anliegen, mich im Namen aller Borussen bei ihm ganz herzlich zu bedanken“, sagt Watzke über Subotic, der im Sommer 2008 von Mainz 05 zu Borussia Dortmund gewechselt war, in 265 Pflichtspielen (19 Tore) das schwarzgelbe Trikot trug, mit dem BVB 2011 Deutscher Meister wurde, im Jahr darauf das „Double“, bestehend aus DFB-Pokal und Meisterschaft, gewann und 2013 im Champions-League-Finale stand.

Unvergessen bleibt, wie Subotic nach dem Titelgewinn 2011 auf dem Dach seines Autos stehend gemeinsam mit den Fans feierte. Michael Zorc betont: „Neven steht für eine großartige, erfolgreiche Ära des BVB. Er ist ein besonderer, ein verdienter Spieler. Die Türen in Dortmund werden für ihn immer offen stehen!“

„Ich möchte mich von ganzem Herzen für die neun Jahre beim BVB bedanken. In den Jahren haben wir gemeinsam vieles erlebt, gemeinsamen getrauert und gemeinsam gefeiert. Diese Zeit werde ich für immer in meinem Herzen tragen“, erklärt Neven Subotic und unterstreicht: „Danke an alle Borussen für diese wundervolle Zeit, denn ohne Eure Unterstützung wäre sie nicht möglich gewesen. Es war mir eine Ehre, die Bälle wegzugrätschen und für unsere Mannschaft und mit der ganzen Stadt große Titel zu feiern. Diese Momente haben mich mit dem BVB und vor allem mit den Menschen dahinter verbunden. Diese Verbindung bleibt für immer.“





Alles Gute Neven Subotic :thumbup:
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon pikant » Fr 26. Jan 2018, 14:49

Dortmund nistet aus - Auch Marc Bartra koennte gehen - Sevilla - Spanien

Aubameyang weiterhin Ladenhueter - nicht verletzt, aber spielt nicht mehr mehr und Transfer stockt mal wieder.
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 9077
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Der General » Fr 26. Jan 2018, 15:27

pikant hat geschrieben:(26 Jan 2018, 14:49)

Dortmund nistet aus - Auch Marc Bartra koennte gehen - Sevilla - Spanien

Aubameyang weiterhin Ladenhueter - nicht verletzt, aber spielt nicht mehr mehr und Transfer stockt mal wieder.


Ein völlig normaler Prozess !

Im Falle Subotic hat der Spieler sich aber selbst ausgemistet und der Verein verzichtet auf 1 bis 3 Mio. Ablöse. Sieht man auch nicht alle Tage bei einer Aktien Gesellschaft gelle ;)
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon pikant » Fr 26. Jan 2018, 15:33

Der General hat geschrieben:(26 Jan 2018, 15:27)



Im Falle Subotic hat der Spieler sich aber selbst ausgemistet und der Verein verzichtet auf 1 bis 3 Mio. Ablöse. Sieht man auch nicht alle Tage bei einer Aktien Gesellschaft gelle ;)


normaler Vorgang, wenn der aufnehmende Verein nicht bereit ist eine Abloese zu zahlen - Dortmnd spart das Gehalt, was bei einer Verweiegerung des Wechsels nicht der Fall gewesen waere und man kann am positiven Image feilen.

jetzt darf der Altstar rein in den Abstiegskampf.
Alpha Centauri
Beiträge: 3009
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 09:49

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Alpha Centauri » Fr 26. Jan 2018, 16:10

pikant hat geschrieben:(26 Jan 2018, 14:49)

Dortmund nistet aus - Auch Marc Bartra koennte gehen - Sevilla - Spanien

Aubameyang weiterhin Ladenhueter - nicht verletzt, aber spielt nicht mehr mehr und Transfer stockt mal wieder.



woieo auch von Bartra? Fand ihn jetzt gar nicht so schlecht,
Alpha Centauri
Beiträge: 3009
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 09:49

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Alpha Centauri » Fr 26. Jan 2018, 16:14

SpukhafteFernwirkung hat geschrieben:(21 Jan 2018, 15:47)

der bvb is zu einem großen teil mit schuld daran, dass die bundesliga im internationalen vergleich so schlecht aussieht...- :p



Naja aber auch Bayern mit ihrer Transferpolitik regelmäßig werden von anderswo gute Spieler mit Geld angelockt.

Bsp: Geldgeier Hummels
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 9077
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Der General » Sa 27. Jan 2018, 01:19

pikant hat geschrieben:(26 Jan 2018, 15:33)
..
jetzt darf der Altstar rein in den Abstiegskampf.


Werde das mal verfolgen und ich glaube er kann St.Etienne weiterhelfen.
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 9077
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Der General » Sa 27. Jan 2018, 01:26

Alpha Centauri hat geschrieben:(26 Jan 2018, 16:10)

woieo auch von Bartra? Fand ihn jetzt gar nicht so schlecht,


Batra hat, besonders unter Bosz nicht immer den stabilsten Eindruck hinterlassen. Zudem hat man sich mit Manuel Akanji, der als DAS Supertalent gilt, nochmals auf dieser Position Verstärkt. Mit Sokratis, Toprak, Zagadou, Batra und Akanji hat man glaube ich einen IV. zuviel im Kader.
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 9077
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Der General » Sa 27. Jan 2018, 01:28

pikant hat geschrieben:(26 Jan 2018, 14:49)

...

Aubameyang weiterhin Ladenhueter - nicht verletzt, aber spielt nicht mehr mehr und Transfer stockt mal wieder.


Wieder mal Unsinn den Du hier laberst !

OBA ist im Kader und wird sicherlich gegen Freiburg auch spielen.
Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 19566
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Skull » Sa 27. Jan 2018, 17:23

upps...

Da sind wir wieder 3 Punkte VOR. Die Nr. 1 im Pott. :D

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 9077
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Der General » So 28. Jan 2018, 00:40

Skull hat geschrieben:(27 Jan 2018, 17:23)

upps...

Da sind wir wieder 3 Punkte VOR. Die Nr. 1 im Pott. :D

mfg


Och ja, ich verfalle jetzt nicht in Panik, es sind doch nur 3 Pünktchen ;)

Das Spiel Heute war von "uns" ziemlich schlecht. Muß aber auch sagen, dass Freiburg nicht Umsonst seit 9 Spielen Ungeschlagen ist, die haben das sehr gut gemacht !

Und obwohl normalerweise ein Heimsieg gegen Freiburg Pflicht sein sollte, ist man Immerhin Unter Peter Stöger noch Ungeschlagen !

Alles ist noch im Grünen Bereich und ich bin mir sehr sicher, dass der BVB einen Cl. Platz am Ende noch belegen wird.

Wer DIE Nr.1 im Pott wird, werden wir noch sehen :p

grüsse
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 6636
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Kritikaster » So 28. Jan 2018, 00:56

Der General hat geschrieben:(28 Jan 2018, 00:40)

Och ja, ich verfalle jetzt nicht in Panik, es sind doch nur 3 Pünktchen ;)

Das Spiel Heute war von "uns" ziemlich schlecht. Muß aber auch sagen, dass Freiburg nicht Umsonst seit 9 Spielen Ungeschlagen ist, die haben das sehr gut gemacht !

Und obwohl normalerweise ein Heimsieg gegen Freiburg Pflicht sein sollte, ist man Immerhin Unter Peter Stöger noch Ungeschlagen !

Alles ist noch im Grünen Bereich und ich bin mir sehr sicher, dass der BVB einen Cl. Platz am Ende noch belegen wird.

Wer DIE Nr.1 im Pott wird, werden wir noch sehen :p

grüsse

Ja, ja, und wieder wurde mit dem Unentschieden für den BVB ein Punkt GEWONNEN, nicht etwa 2 verloren ... :D
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 9077
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Der General » So 28. Jan 2018, 03:25

Kritikaster hat geschrieben:(28 Jan 2018, 00:56)

Ja, ja, und wieder wurde mit dem Unentschieden für den BVB ein Punkt GEWONNEN, nicht etwa 2 verloren ... :D


Nö, Freiburg hat man in Folge seit mehr als 10 Jahren zu Hause immer besiegt. Von daher hat man logischerweise in diesem Spiel dann 2 Punkte verloren !

Und nun husch husch ins Körbchen .....

:p
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 6636
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Kritikaster » So 28. Jan 2018, 07:16

Der General hat geschrieben:(28 Jan 2018, 03:25)

Nö, Freiburg hat man in Folge seit mehr als 10 Jahren zu Hause immer besiegt. Von daher hat man logischerweise in diesem Spiel dann 2 Punkte verloren !

Rede es Dir nur ein. :D

Aber auch in Dortmund bildet die Historie nun mal nicht die Gegenwart ab. :cool:
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 9077
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Der General » So 28. Jan 2018, 14:11

Kritikaster hat geschrieben:(28 Jan 2018, 07:16)

Rede es Dir nur ein. :D

Aber auch in Dortmund bildet die Historie nun mal nicht die Gegenwart ab. :cool:


Was soll ich mir denn einreden :?:

Gestern gegen Freiburg hat man 2 Wichtige Punkte im Kampf um die Cl. Plätze verloren PUNKT !

Man hat gestern nicht gut gespielt und das Unentschieden ist Gerechtfertigt. Nun muß man versuchen bei starken Köllnern einen "Dreier" zu erspielen.

Über was möchtest Du noch diskutieren ?
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon pikant » Mo 29. Jan 2018, 10:55

Der General hat geschrieben:(28 Jan 2018, 14:11)


Über was möchtest Du noch diskutieren ?


warum Dortmund eine eklatante Heimschwaeche dieses Saison aufweist und diese unter dem neuen Trainer sich einfach fortsetzt. Frueher war der Iduna Park ein Festung mit der roten Mauer und heute ist es Schiessbude und man faehrt gerne noch Dortmund um sich die Punkte abzuholen.
Wenn man sich die letzten 6 Heimspiele betrachtet hat man sage und schreibe 6 Punkte geholt - keine Mannschaft ist da schlechter und in der gestamten Saision hat man von 10 Heimspielen nicht mal die Haelfte gewonnen und liegt in der Heimtabelle auf einem sagenhaften 12. Platz

Die Mannschaft ist zu Hause unteres Mittelmass und spielt im Iduna Park mit angezogender Handbremse.
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon pikant » Mo 29. Jan 2018, 11:03

Der General hat geschrieben:(28 Jan 2018, 00:40)

, ist man Immerhin Unter Peter Stöger noch Ungeschlagen !



super Leistung, der Punkteschnitt ist nun unter 2 gefallen und ein schnitt unter 2 Punkte pro Spiel wird fuer die EU, aber nicht CL reichen.

Nach 2 Siegen direkt nach seiner Uebernahme ist man nun in 4 Spielen -1mal Pokal -3mal Meisterschaft) ohne Sieg.
Nach der Winterpause hat man in 3 Spielen 3 Punkte geholt und der Trainerwechsel ist in der Winterpause verpufft - Strohfeuer und das war es dann?
jetzt hat man noch den besten Stuermer der Dortmunder an Arsenal verkauft ......
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 9077
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Der General » Mo 29. Jan 2018, 14:34

Der General hat geschrieben:(26 Jan 2018, 14:40)

Neven Subotic verläßt den BVB

Einer der größten BVB Spieler der letzten 10 Jahre sagt nun endgültig auf Wiedersehen!

Neben Mats Hummels galt Subotic, damals als Unbekanntes Greenhorn, lange Zeit zu einem der besten Innenverteidiger der Bundesliga. Große Titel wurden in seiner Zeit gewonnen, woran er Maßgeblich mit beteiligt war. Nicht nur Sportlich, sondern auch Menschlich gehörte er zum Publikumsliebling der Fans und wird es auch immer bleiben !

Nun bat er um seine "Freigabe" die es Ihm ermöglicht Ablösefrei den Verein zu wechseln.

BVB-Profi Neven Subotic sucht eine neue sportliche Herausforderung und wechselt zu AS St. Etienne in die französische League 1. Der Vorsitzende der Geschäftsführung, Hans-Joachim Watzke, und Sportdirektor Michael Zorc entsprachen der Bitte des Spielers um Vertragsauflösung „aufgrund Nevens außergewöhnlich großer Verdienste um den Klub, sportlich wie menschlich“.

„Wir haben mit Neven in fast zehn Jahren riesige Erfolge gefeiert und charakterlich einen großartigen Menschen in unseren Reihen gehabt. Es ist mir ein Anliegen, mich im Namen aller Borussen bei ihm ganz herzlich zu bedanken“, sagt Watzke über Subotic, der im Sommer 2008 von Mainz 05 zu Borussia Dortmund gewechselt war, in 265 Pflichtspielen (19 Tore) das schwarzgelbe Trikot trug, mit dem BVB 2011 Deutscher Meister wurde, im Jahr darauf das „Double“, bestehend aus DFB-Pokal und Meisterschaft, gewann und 2013 im Champions-League-Finale stand.

Unvergessen bleibt, wie Subotic nach dem Titelgewinn 2011 auf dem Dach seines Autos stehend gemeinsam mit den Fans feierte. Michael Zorc betont: „Neven steht für eine großartige, erfolgreiche Ära des BVB. Er ist ein besonderer, ein verdienter Spieler. Die Türen in Dortmund werden für ihn immer offen stehen!“

„Ich möchte mich von ganzem Herzen für die neun Jahre beim BVB bedanken. In den Jahren haben wir gemeinsam vieles erlebt, gemeinsamen getrauert und gemeinsam gefeiert. Diese Zeit werde ich für immer in meinem Herzen tragen“, erklärt Neven Subotic und unterstreicht: „Danke an alle Borussen für diese wundervolle Zeit, denn ohne Eure Unterstützung wäre sie nicht möglich gewesen. Es war mir eine Ehre, die Bälle wegzugrätschen und für unsere Mannschaft und mit der ganzen Stadt große Titel zu feiern. Diese Momente haben mich mit dem BVB und vor allem mit den Menschen dahinter verbunden. Diese Verbindung bleibt für immer.“





Alles Gute Neven Subotic :thumbup:


Nachtrag:

1 Spiel für Subotic für St. Etienne und gleich 90 Minuten Power.

2:1 gewonnen mit guten Werten für den ehemaligen BVB Fußballgott :thumbup:

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste