Borussia Dortmund

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 9606
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon garfield336 » Mi 12. Apr 2017, 09:31

Liegestuhl hat geschrieben:(12 Apr 2017, 10:19)

https://web.de/magazine/panorama/explos ... t-32269764

Alles richtig, aber deshalb muss man keinen Anschlag auf die Mannschaft verüben.


Das wäre zwar äusserst dämlich, das würde bedeuten, dass quasi die eigenen Leute den Bus attackierten.

Das glaube ich jetzt nicht.
pikant
Beiträge: 54102
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon pikant » Mi 12. Apr 2017, 10:02

Liegestuhl hat geschrieben:(12 Apr 2017, 10:19)

https://web.de/magazine/panorama/explos ... t-32269764

Alles richtig, aber deshalb muss man keinen Anschlag auf die Mannschaft verüben.


ich gehe eher von einem Fake aus und die Antifa nuetzt dies um auf die Kommerzialisierung des Fussballs hinzuweisen und da sind doch Dortmund und Monaco hervorragende Objekte, die fuer Kapitalismus pur stehen.
Und die schnelle Neuansetzung des Spiels spielt ihnen auch in die Haende - 18.45 Uhr ja klar damit man noch mehr Geld scheffeln kann und da ist es dann auch nicht wichtig, dass einige wohl zu dieser Zeit noch auf dem Weg von der Arbeit ins Stadion sind oder die letzten Arbeitsstunden 'schwaenzen' muessen, denn bei dieser Uhrzeit ist die Vermarktung besser und mit mehr Geld verbunden als bei 20.45 Uhr wo dann 3 Spiele gleichzeitig stattfinden wuerden.

Rauball der Dortmunder Boss hat das gestern schon richtig festgestellt:
'Das sind Profis und ich bin ueberzeugt, dass die das wegstecken und moren ihre Leistung bringen'
Schlimm findet er es zudem, wenn die Mannschaft davon beeinflusst waere, denn dann haetten die Taeter Erfolg gehabt'

da wird schon Druck aufgebaut das alles schnell zu vergessen und sich auf das Fussballspiel zu konzentrieren, da 'der Terminkalender so eng' ist und es keine Alternative zu dieser Anstosszeit gibt.
pikant
Beiträge: 54102
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon pikant » Mi 12. Apr 2017, 10:14

Der General hat geschrieben:(11 Apr 2017, 21:46)



Waren bestimmt irgendwelche Idioten die verbotene Böller auf den Bus schmissen ?? Terroranschlag halte ich für ausgeschlossen, da das auf einer Landstraße zwischen Wäldern passiert ist.


diese Sichtweise habe ich ausser hier noch nirgends gelesen!
ich teile diese uebrigens nicht mal im Ansatz.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 9606
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon garfield336 » Mi 12. Apr 2017, 10:17

pikant hat geschrieben:(12 Apr 2017, 11:02)
Rauball der Dortmunder Boss hat das gestern schon richtig festgestellt:
'Das sind Profis und ich bin ueberzeugt, dass die das wegstecken und moren ihre Leistung bringen'
Schlimm findet er es zudem, wenn die Mannschaft davon beeinflusst waere, denn dann haetten die Taeter Erfolg gehabt'


Also ist es nur nebensache für die Mannschaft dass Bartra nicht spielen wird.
pikant
Beiträge: 54102
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon pikant » Mi 12. Apr 2017, 10:20

dieser Rauball von Dortmund lebt in einer anderen Welt und der sagt doch im Morgenmagazin wortwoertlich diesen Satz:

Ich bin zuversichtlich, dass die Mannschaft ihr bestes gibt und ein Spektakel in der CL liefert '

Reinhard Rauball der Boss will schon 24 Stunden spaeter Spektakel sehen :rolleyes:
pikant
Beiträge: 54102
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon pikant » Mi 12. Apr 2017, 10:35

garfield336 hat geschrieben:(12 Apr 2017, 11:17)

Also ist es nur nebensache für die Mannschaft dass Bartra nicht spielen wird.


an dieser ganzen Sache sieht man, wie weit die Kommerzialisierung des Fussballs fortgeschritten ist und wie die eigenen Funktionaere es mitberfeuern und Komparsen der UEFA sind.

ich verstehe voll und ganz den grossen Unmut der Fans, als Watzke gestern auch noch die Begruendung fuer die fruehe Anstosszeit mitlieferte - man wolle eine Kollision aus vermarkungstechnischen Gruenden mit Bayern-Real aus dem Weg gehen.......
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 8056
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Der General » Mi 12. Apr 2017, 10:49

Moses hat geschrieben:(12 Apr 2017, 06:47)

@ Der General:

warst Du im Stadion?
Ich war positiv überrascht, wie schnell und Reibungslos das Stadion geräumt wurde - Respekt an die Fans!


Ich bin bei jedem Heimspiel im Stadion mit Ausnahme beim Spiel gegen Wolfsburg.

Gestern wurde das Stadion auch nicht "geräumt", sondern die Zuschauer haben nach Bekanntmachung der Spielabsage ganz normal das Stadion verlassen. Anfangs, bin ich noch davon ausgegangen das der Bus einen Verkehrsunfall hatte und das der Anstoss sich etwas vespätet. Meine Frau informierte mich dann kurz nach 20:00 das da was größeres passiert sei. Das tatsächlich ein Sprengstoff Anschlag verübt wurde, daran dachten wohl die aller wenigsten obwohl das schnell die Runde machte.
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 8056
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Der General » Mi 12. Apr 2017, 10:54

pikant hat geschrieben:(12 Apr 2017, 10:12)

tippe mal auf einen islamistischen Hintergrund, der recht amateurhaft ausgefuehrt worden ist - im Stade de France beim Laenderspiel Frankreich-Deutschland, da hatte der Anschlag schon eine ganz andere Qualitaet!

.....


Sind wir jetzt schon soweit das man Anschläge vergleicht, welcher eine bessere Qualität hat ? :dead:

Was Du hier wieder schreibst von wegen Rauball usw.. ist Unterirdisch !

Rauball ist der Präsident von Borussia Dortmund und mit Deinem geschreibsel machst Du ja schon fast Opfer zum Täter.
pikant
Beiträge: 54102
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon pikant » Mi 12. Apr 2017, 10:57

Der General hat geschrieben:(12 Apr 2017, 11:54)



Rauball ist der Präsident von Borussia Dortmund und mit Deinem geschreibsel machst Du ja schon fast Opfer zum Täter.


nee, aber wer schon 24 Stunden nach solch einem Anschlag auf dem Rasen 'ein Spektakel' sehen will, der lebt in einer eigenen Welt.
Und ja ich finde diese Anstosszeit zum kotzen und die Begruendung ein Armutszeugnis.
Nach solch einem Anschlag spielt man am naechsten Tag nicht, auch wenn das viel Geld kostet - das ist meine Meinung dazu!
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 8056
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Der General » Mi 12. Apr 2017, 11:19

ARD-Terrorismusexperte: "Es gibt Ungereimtheiten"

12:06 Uhr

ARD-Terrorismusexperte Michael Stempfle wies in der tagesschau auf Ungereimtheiten beim ersten Bekennerschreiben hin. Dass das Schreiben ausgedruckt wurde, sei ungewöhnlich. Auch bei der Wortwahl machten sich die Ermittler Gedanken, "ob Islamisten das wirklich so formulieren würden", sagte Stempfle. Nun würden Forensiker und Islamwissenschaftler das Schreiben bewerten. Es könnte auch sein, dass andere Gruppen bewusst eine falsche Fährte legen wollten.


"Antifa-Bekennerschreiben eine Fälschung"

12:14 Uhr

Das angebliche Antifa-Bekennerschreiben zur BVB-Attacke in Dortmund ist möglicherweise eine Fälschung. "Wir halten das Schreiben für einen Nazifake", teilten die Betreiber des Internetportals Indymedia mit. "Weder Inhalt noch Sprache deuten auf einen linken Hintergrund hin, deshalb haben wir es bereits sehr kurz nach der Veröffentlichung gelöscht." Aus Sicherheitskreisen hieß es, die Echtheit des angeblichen Antifa-Bekennntnisses werde geprüft. Die Faktenfinder haben aufgeschrieben, warum Zweifel angebracht sind:
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 9606
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon garfield336 » Mi 12. Apr 2017, 11:24

pikant hat geschrieben:(12 Apr 2017, 11:57)

nee, aber wer schon 24 Stunden nach solch einem Anschlag auf dem Rasen 'ein Spektakel' sehen will, der lebt in einer eigenen Welt.!


Ich will jeden Tag Spektakel sehen. ^
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 8056
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Der General » Mi 12. Apr 2017, 11:30

garfield336 hat geschrieben:(12 Apr 2017, 12:24)

Ich will jeden Tag Spektakel sehen. ^


Mannschaft hat um 11:00h zusammen gefrühstückt und anschließend trainiert.

Watzke: "Ich habe gerade in der Kabine an die Mannschaft appelliert, der Gesellschaft zu zeigen, dass wir vor dem Terror nicht einknicken.“ :thumbup:

Leider schaffe ich es Heute nicht ins Stadion, 18:45 ist zu früh für mich. Ich gehe davon aus, dass eine Leidenschaftliche und Kämpfende BVB Elf auf dem Platz stehen wird und die Fans den BVB nach vorne peitschen !
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 62100
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Alexyessin » Mi 12. Apr 2017, 11:46

General, wichtig ist, das dir nix passiert ist.

Hoffentlich wird es ein tolles Spiel!!
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 9606
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon garfield336 » Mi 12. Apr 2017, 11:50

Es wird wohl YWNWA gesungen werden.
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 8056
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Der General » Mi 12. Apr 2017, 11:54

Alexyessin hat geschrieben:(12 Apr 2017, 12:46)

General, wichtig ist, das dir nix passiert ist.

Hoffentlich wird es ein tolles Spiel!!


Danke !

Bin aber wirklich gespannt auf die Ermittlungen, wer was warum ... ?

Die ganze Sache ist irgendwie komisch ...
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 62100
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Alexyessin » Mi 12. Apr 2017, 11:55

Der General hat geschrieben:(12 Apr 2017, 12:54)

Danke !

Bin aber wirklich gespannt auf die Ermittlungen, wer was warum ... ?

Die ganze Sache ist irgendwie komisch ...


Dadurch, das das ganze nicht ganz soooo viel mit Fußball zu tun hat, hab ich gestern im Forum 21 auch schon einen Thread eröffnet.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Misterfritz
Moderator
Beiträge: 2947
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Wohnort: badisch sibirien

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Misterfritz » Mi 12. Apr 2017, 12:29

pikant hat geschrieben:(12 Apr 2017, 10:12)was mich schockt und den Kommerz des Fussballes vollkommen aufzeigt, ist die Tatsache, dass man schon 24 Stunden nach solch einem Anschlag zur Tagesordnung uebergeht und das Spiel anpfeifft, obwohl es 2 Verletzte gab und davon sogar ein Spieler
als Grund gibt man die Terminenge an - the Show must go on......
Naja,eine weitere Verschiebung hätte halt auch auf einige andere Spiele Auswirkungen. Man wird sehen, wie das heute Abend wird.
Benutzeravatar
Bleibtreu
Beiträge: 6579
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: freigeist
Wohnort: Tel Aviv // Paris

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Bleibtreu » Mi 12. Apr 2017, 14:03

Misterfritz hat geschrieben:(12 Apr 2017, 13:55)
Sehr gute Aktion! :thumbup:

In der Tat - sehr loeblich! :)
•Wer fuer alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein.
https://www.shabak.gov.il/english/Pages/index.html#=2
Concordia - Integritas - Industria
CaptainJack
Beiträge: 12802
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon CaptainJack » Mi 12. Apr 2017, 18:49

Zu diesem Zeitpunkt hätte das Spiel niemals stattfinden dürfen. Eine Benachteiligung erster Güte!
Wahrheit ist Klarheit .. von Professor Wolffsohn sollten sich viele eine Scheibe abschneiden
https://haolam.de/artikel_30972.html

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste