Borussia Dortmund

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
jorikke
Beiträge: 4783
Registriert: Sa 30. Mai 2009, 09:05

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon jorikke » Mi 10. Mai 2017, 10:18

Der General hat geschrieben:(10 May 2017, 10:38)

DU auch hier :eek: :thumbup:

Weisst Du was ich Lustig finde ?

Der einzige Verein in der Bundesliga, der mal wirklich die Trainerfrage stellen sollte ist der FC Schlake 05 aber nicht der BVB :D

Weinzierl ist glaube ich der Trainer mit der schlechtesten Bilanz seit 20 Jahren ?!

Aber gut, dass nur am Rande.

Sollte Tuchel tatsächlich gehen müssen, liegt da viel mehr im Argen als nur ein beleidigter Aki Watzke. Dann dürfte das Verhältniss zwischen Trainer und Team nicht stimmen usw...

Ich glaube da nicht dran und Tuchel wird auch nächste Saison Trainer des BVB sein !

grüsse


Sollte mir sehr recht sein.
Allein, wenn ein Streit erst mal in der Öffentlichkeit ist, muss jeder der Kontrahenten sein Gesicht wahren.
Trennung ist dann die sauberste Lösung.
Alles andere ist Tünche.
Schwierige Phasen kann man so nicht durchstehen.
pikant
Beiträge: 49195
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon pikant » Mi 10. Mai 2017, 10:53

yogi61 hat geschrieben:(10 May 2017, 10:52)

Ich würde eher empfehlen den Watzke rauszuschmeissen.


Watzke ist Arbeitgeber und der Boss - das hat Tuchel richtig erkannt
Tuchel ist AN und weisungsgebunden - das hat er auch nach dem Anschlag bitter feststellen muessen
die Hierachie beim BVB ist klar geregelt.
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 7116
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Der General » Mi 10. Mai 2017, 11:56

jorikke hat geschrieben:(10 May 2017, 11:18)

Sollte mir sehr recht sein.
Allein, wenn ein Streit erst mal in der Öffentlichkeit ist, muss jeder der Kontrahenten sein Gesicht wahren.
Trennung ist dann die sauberste Lösung.
Alles andere ist Tünche.
Schwierige Phasen kann man so nicht durchstehen.


Nun, es kommt immer darauf an was der wirkliche Auslöser ist oder war. Im Mittelpunkt muß immer die Mannschaft stehen, diverse Differenzen kann man ausräumen.

Watzke ist nicht Nachtragend und ein guter Typ !
Benutzeravatar
jorikke
Beiträge: 4783
Registriert: Sa 30. Mai 2009, 09:05

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon jorikke » Mi 10. Mai 2017, 12:05

Der General hat geschrieben:(10 May 2017, 12:56)

Nun, es kommt immer darauf an was der wirkliche Auslöser ist oder war. Im Mittelpunkt muß immer die Mannschaft stehen, diverse Differenzen kann man ausräumen.

Watzke ist nicht Nachtragend und ein guter Typ !


Leider liegst du falsch.
Ab einem bestimmten Punkt ist der Auslöser, also der Grund eines Streites, völlig belanglos. Der ist immer dann gekommen, wenn eine Meinungsverschiedenheit nicht mehr intern ausgetragen wird, sondern in der Öffentlichkeit.
Dann, das ist die Crux, muss nämlich ein Sieger her.
...du kannst darauf warten.
pikant
Beiträge: 49195
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon pikant » Mi 10. Mai 2017, 12:18

Der General hat geschrieben:(10 May 2017, 12:56)



Watzke ist nicht Nachtragend und ein guter Typ !


Natuerlich ist Watzke nachtragend, ansonsten haette er das Interview ueber den wahren Ablauf nach dem Attentat nicht am vergangenen Samstag gegeben.
er wollte einfach die Sichtweise von Tuchel nicht im Raume stehen lassen und gab seine eigene Version ab, die von der Tuchels vollkommen abweichte
dann noch der grosse Satz: ' es gibt einen Dissens mit dem Trainer'
die Demontage in Dortmund von Tuchel ist im vollem Gange und so kann kein Trainer noch eine weitere Saison weitermachen.
pikant
Beiträge: 49195
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon pikant » Mi 10. Mai 2017, 12:32

Die Trainerdiskussion ist im vollen Gange - France Football meldet, dass Claudio Raniero bei Nizza uebernehmen wird, wenn Favre nach Dortmund wechselt.
Diskussionen seien schon weit fortgeschritten.
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 7116
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Der General » Mi 10. Mai 2017, 12:40

jorikke hat geschrieben:(10 May 2017, 13:05)

Leider liegst du falsch.
Ab einem bestimmten Punkt ist der Auslöser, also der Grund eines Streites, völlig belanglos. Der ist immer dann gekommen, wenn eine Meinungsverschiedenheit nicht mehr intern ausgetragen wird, sondern in der Öffentlichkeit.
Dann, das ist die Crux, muss nämlich ein Sieger her.
...du kannst darauf warten.


@jo;

Also ich sehe eigentlich keinen Öffentlichen Streit.

das Wichtigste ist, dass man sich Persönlich nicht von irgendwelchem Medien Geschwätz ablenken oder manipulieren sollte !

Hast Du eigentlich das so "Sagenumworbene bitterböse" Interview von Watzke überhaupt gelesen ?

Es wird alles viel größer aufgebauscht als es tatsächlich ist.

Hier lies selber einfach mal:

https://www.waz.de/sport/fussball/bvb/b ... 75565.html

Es gibt also ein Dissens den man sich rausgepickt hat und nun die Schlagzeilen bestimmen, eigentlich ging es jedoch nur um Hoffenheim :D

Naja egal, aber wie schon geschrieben wird Tuchel ganz sicher nur dann gehen müssen, wenn es auch Differenzen zur Mannschaft gibt, ansonsten wird er Trainer bleiben.
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 1956
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon BingoBurner » Mi 10. Mai 2017, 19:54

Der General hat geschrieben:(10 May 2017, 10:29)

Naja, man sollte jetzt nicht alles aus der Mottenkiste versuchen heraus zu holen um irgend etwas spekulieren zu können. Du hast aber Recht, dass es damals Streit gab zwischen Tuchel und diesem Chefscout.

Richtig ist auch, dass die Chemie zwischen Watzke und Tuchel nicht zu 100% stimmt. Eigentlich konnte man das schon zu Beginn seines Antritts beim BVB vermuten, wenn man aufmerksam hingeschaut hat ua. bei "BVB Total" und den dort sehr sehr vielen Statements, Videos oder Interviews ...

Wirklich schlimm oder völlig un-normal ist das aber nicht, da es ja darum geht Erfolgreich ein Unternehmen zu führen!

Das alles Entscheidene ist, wie das Verhältniss zwischen Mannschaft und Trainer ist und ob die gesetzten Saisonziele erfüllt werden.

Ich würde sagen, dass Tuchel ein sehr Guter Trainer ist, der das auch letzte Saison (Rekord Vize) und auch diese Saison schon bewiesen hat !

Ein Trainerwechsel wäre falsch da ich Spontan keine Alternativen sehe.

Vielleicht ist es aber auch so das das Ganze Theater nur dazu dient, von anderen Dingen (Transfergerüchten) abzulenken und insgeheim schon längst ein Vertrag für Tuchel vorliegt. ;)

Nicht völlig auszuschließen ist auch, dass Tuchel selbst ein wenig Pokern möchte und Angebote aus dem Ausland hat !!?



Ich sehe auch keine Alternative..............schnief......ich vermisse den hier :


Wer da keine gute Laune bekommt...........
Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !
If you dont smile dont mess with me !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 24291
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon JJazzGold » Mi 10. Mai 2017, 22:06

becksham hat geschrieben:(10 May 2017, 11:15)

Ich unterstütze diesen Antrag von Herzen.


Es wird mir auf ewig ein Rätsel sein, was du an diesem Mann findest.
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 7116
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Der General » Do 11. Mai 2017, 00:30

BingoBurner hat geschrieben:(10 May 2017, 20:54)

Ich sehe auch keine Alternative..............schnief......ich vermisse den hier :


Wer da keine gute Laune bekommt...........


Na sicher der Jürgen :D :thumbup:

Ich halte es für nicht völlig ausgeschlossen das er irgendwann wieder 11 Reihen unter und schräg links von mir wieder auf der Bank des BVB sitzt ;)

Nun wünschen wir Ihm aber erstmal großen Erfolg mit seinen Red´s und auch Tuchel für die nächste Saison.

Ab der kommenden Saison muß man die Bayern angreifen, besiegen und demütigen, mit dem BVB Kader ist das möglich !!!
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 2953
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 09:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon becksham » Do 11. Mai 2017, 08:24

JJazzGold hat geschrieben:(10 May 2017, 23:06)


Es wird mir auf ewig ein Rätsel sein, was du an diesem Mann findest.

Es wird unserer Beziehung nur gut tun, wenn ich geheimnisvoll bleibe. ;) :D
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 24291
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon JJazzGold » Do 11. Mai 2017, 08:27

becksham hat geschrieben:(11 May 2017, 09:24)

Es wird unserer Beziehung nur gut tun, wenn ich geheimnisvoll bleibe. ;) :D


Was diesen exzessiven Werbeträger betrifft, auf alle Fälle. ;) :thumbup:
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
pikant
Beiträge: 49195
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon pikant » Do 11. Mai 2017, 08:48

Der General hat geschrieben:(11 May 2017, 01:30)



Ab der kommenden Saison muß man die Bayern angreifen, besiegen und demütigen, mit dem BVB Kader ist das möglich !!!


wuede mich eher mal darauf konzentrieren wieder der Jaeger von Bayern zu sein - das ist zur Zeit RB Leipzig der grandiose Aufsteiger.
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 1956
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon BingoBurner » Do 11. Mai 2017, 10:32

"Wunschnachfolger steht fest
Zum vermeintlichen Wunschnachfolger haben die Schwarz-Gelben bereits Kontakt aufgenommen. Wie die ‚Bild‘ und der monegassische Radiosender ‚RMC‘ am gestrigen Dienstag berichteten, hat der BVB Lucien Favre kontaktiert, der derzeit mit dem OGC Nizza in der Ligue 1 für Furore sorgt.
Die ‚L’Équipe‘ und die Lokalzeitung ‚Nice-Matin‘ haben das Gerücht am heutigen Mittwoch aufgenommen. Demnach zeigt auch der frühere Hertha- und Gladbach-Coach Interesse an einer Bundesliga-Rückkehr. Die ‚L’Équipe‘ titelt: „Favre, die Dortmund-Versuchung“."

Tjo mal sehen ob das steil geht............http://www.fussballtransfers.com/bundes ... h-ab_77110
Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !
If you dont smile dont mess with me !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 1956
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon BingoBurner » Do 11. Mai 2017, 10:37

JJazzGold hat geschrieben:(11 May 2017, 09:27)

Was diesen exzessiven Werbeträger betrifft, auf alle Fälle. ;) :thumbup:


na, na, na :) Welcher Verein hat als erstes den Trikot/Sponsoring Verkauf groß rausgebracht ? War Vorreiter dabei und hat ziemlich Kohle damit gemacht ?
War eine Idee von so einen Honeß oder so ähnlich.

Heute heißt ja auch nicht RedBull Leibzig nein............................ RB bedeutet Rasensportverin Leibzig..............LOL. :D
Zuletzt geändert von BingoBurner am Do 11. Mai 2017, 10:43, insgesamt 1-mal geändert.
Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !
If you dont smile dont mess with me !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/
pikant
Beiträge: 49195
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon pikant » Do 11. Mai 2017, 10:42

BingoBurner hat geschrieben:(11 May 2017, 11:32)

"Wunschnachfolger steht fest
Zum vermeintlichen Wunschnachfolger haben die Schwarz-Gelben bereits Kontakt aufgenommen. Wie die ‚Bild‘ und der monegassische Radiosender ‚RMC‘ am gestrigen Dienstag berichteten, hat der BVB Lucien Favre kontaktiert, der derzeit mit dem OGC Nizza in der Ligue 1 für Furore sorgt.
Die ‚L’Équipe‘ und die Lokalzeitung ‚Nice-Matin‘ haben das Gerücht am heutigen Mittwoch aufgenommen. Demnach zeigt auch der frühere Hertha- und Gladbach-Coach Interesse an einer Bundesliga-Rückkehr. Die ‚L’Équipe‘ titelt: „Favre, die Dortmund-Versuchung“."

Tjo mal sehen ob das steil geht............http://www.fussballtransfers.com/bundes ... h-ab_77110


Bericht in der L'equipe gestern knapp eine Seite und die l'equipe ist immer bestens informiert.
Vielleicht bringt er den Super Mario Balotelli noch mit :)
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 1956
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon BingoBurner » Do 11. Mai 2017, 10:49

pikant hat geschrieben:(11 May 2017, 11:42)

Bericht in der L'equipe gestern knapp eine Seite und die l'equipe ist immer bestens informiert.
Vielleicht bringt er den Super Mario Balotelli noch mit :)


Naja eigentlich wollte ich den mal im BVB Trikot sehen : http://www.bild.de/sport/fussball/borus ... .bild.html

Hatte er immerhin beim Stepdance an :D
Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !
If you dont smile dont mess with me !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 24291
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon JJazzGold » Do 11. Mai 2017, 12:48

BingoBurner hat geschrieben:(11 May 2017, 11:37)

na, na, na :) Welcher Verein hat als erstes den Trikot/Sponsoring Verkauf groß rausgebracht ? War Vorreiter dabei und hat ziemlich Kohle damit gemacht ?
War eine Idee von so einen Honeß oder so ähnlich.

Heute heißt ja auch nicht RedBull Leibzig nein............................ RB bedeutet Rasensportverin Leibzig..............LOL. :D


Mir ist kein anderer Trainer eines deutschen oder internationalen Vereins bekannt, der so exzessiv in der Werbung zu finden ist.
Das ist legitim, aber ebenso legitim ist es, das zu bemerken. :)
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 1956
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon BingoBurner » Do 11. Mai 2017, 13:05

JJazzGold hat geschrieben:(11 May 2017, 13:48)

Mir ist kein anderer Trainer eines deutschen oder internationalen Vereins bekannt, der so exzessiv in der Werbung zu finden ist.
Das ist legitim, aber ebenso legitim ist es, das zu bemerken. :)


Ja klar ist das legitim.. :) . Alles gut :) ..........Kannst auch schreiben Klopp ist ein Idiot.........ich finde ihn halt cool irgendwie........ich vermisse diese PK´s weil die halt nicht so glatt gebügelt waren wie bei den anderen.

"So wie wir Fussball spielen werden die eh nicht alle 30...." bei sowas liege ich einfach unterm Tisch :) :thumbup:

Oder die Story .................................. :D "50 Leute habt Ihr beim swr und du kommst...............um Spass zu haben...............nääääääää kein Interview"

Zuletzt geändert von BingoBurner am Do 11. Mai 2017, 13:10, insgesamt 2-mal geändert.
Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !
If you dont smile dont mess with me !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 2953
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 09:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon becksham » Do 11. Mai 2017, 13:07

JJazzGold hat geschrieben:(11 May 2017, 13:48)

Mir ist kein anderer Trainer eines deutschen oder internationalen Vereins bekannt, der so exzessiv in der Werbung zu finden ist.
Das ist legitim, aber ebenso legitim ist es, das zu bemerken. :)

Und mir fällt auf, dass in gefühlt jedem zweiten Werbespot ein Bayernspieler auftaucht. Allen voran Thomas Müller, der wohl auch einiges mehr durch Werbeverträge verdient, als Jürgen Klopp.

Wobei ich deutlich sage, die Eignung eines Trainers hängt nun wirklich nicht davon ab, ob er Werbung macht oder nicht.

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast