Borussia Dortmund

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 47840
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon yogi61 » Mi 27. Sep 2017, 17:24

Das war gestern ein sehr gutes Fußballspiel und wenn Real aufdreht, sind sie für jeden deutschen Verein im Moment eine Nummer zu gross, das ist noch lange kein Grund für Dortmund den Kopf in den Sand zu stecken.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
pikant
Beiträge: 51707
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon pikant » Do 28. Sep 2017, 09:03

yogi61 hat geschrieben:(27 Sep 2017, 18:24)

Das war gestern ein sehr gutes Fußballspiel und wenn Real aufdreht, sind sie für jeden deutschen Verein im Moment eine Nummer zu gross, das ist noch lange kein Grund für Dortmund den Kopf in den Sand zu stecken.


Dortmund hat mir am besten von den 3 deutschen Vereinen in der CL gefallen - gegen spanische oder englische Spitzenmannschaften kann man verlieren, aber was mir viel mehr Sorgen macht, dass deutsche Mannschaften jetzt schon gegen Fransosen nicht mehr gwinnen koennen - RB Leipzig, Dortmund letztes Jahr und nun Bayern Muenchen und nun kommen auch noch die tuerkischen Vereine und gewinnen in der CL gegen Leipzig
Alarmstufe rot fuer den deutschen Vereinsfussball, denn die Qualitaet der Bundesliga laesst im internationalen Vergleich seit gut 2 Jahren stark nach und das hat was mit der neuen Finanzkraft einiger Vereine im Ausland mit zu tun.
Alpha Centauri
Beiträge: 1034
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 09:49

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Alpha Centauri » Do 28. Sep 2017, 09:24

yogi61 hat geschrieben:(27 Sep 2017, 18:24)

Das war gestern ein sehr gutes Fußballspiel und wenn Real aufdreht, sind sie für jeden deutschen Verein im Moment eine Nummer zu gross, das ist noch lange kein Grund für Dortmund den Kopf in den Sand zu stecken.



Richtig,Kopf hoch BVB mit dem Angriff und dem starken Mittelfeld von Real Madrid , Modric, Toni Kroos, Isco. Casemiro, da kann derzeit kein Verein in der Bundesliga was entgegensetzen.

Und wenn das "weiße Ballett "dann mal fußballerisch ernst macht, und aufdreht, wird es eben schwierig da wirklich Paroli bieten zu können.
Alpha Centauri
Beiträge: 1034
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 09:49

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Alpha Centauri » Do 28. Sep 2017, 09:32

pikant hat geschrieben:(28 Sep 2017, 10:03)

Dortmund hat mir am besten von den 3 deutschen Vereinen in der CL gefallen - gegen spanische oder englische Spitzenmannschaften kann man verlieren, aber was mir viel mehr Sorgen macht, dass deutsche Mannschaften jetzt schon gegen Fransosen nicht mehr gwinnen koennen - RB Leipzig, Dortmund letztes Jahr und nun Bayern Muenchen und nun kommen auch noch die tuerkischen Vereine und gewinnen in der CL gegen Leipzig
Alarmstufe rot fuer den deutschen Vereinsfussball, denn die Qualitaet der Bundesliga laesst im internationalen Vergleich seit gut 2 Jahren stark nach und das hat was mit der neuen Finanzkraft einiger Vereine im Ausland mit zu tun.


Die Bundesliga war nie Platz 1. Klassenprimus sind hier eindeutig die Spanier mir ihrere Titel Orgie der letzten Zeit ( Real Madrid in der Champions League FC Sevilla hat sogar ein Titel Hattrick in der Europa League zu Stande gebracht) mittlerweile hat die Premier League Englands halt auch die Bundesliga überholt.
pikant
Beiträge: 51707
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon pikant » Do 28. Sep 2017, 10:00

Alpha Centauri hat geschrieben:(28 Sep 2017, 10:32)

Die Bundesliga war nie Platz 1. Klassenprimus sind hier eindeutig die Spanier mir ihrere Titel Orgie der letzten Zeit ( Real Madrid in der Champions League FC Sevilla hat sogar ein Titel Hattrick in der Europa League zu Stande gebracht) mittlerweile hat die Premier League Englands halt auch die Bundesliga überholt.


ganz aktuell seit gestern ist auch Italien in der Laenderwertung an Deutschland vorbeigehuscht und nun ist man Vierter.
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 2252
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon BingoBurner » Do 28. Sep 2017, 22:14

Oh man was für Experten hier........naja die Heckenschützen bitten zum Tanz bei einer Niederlage.

Ich war nicht enttäuscht, noch verärgert....im Gegenteil stolz.
Sinnbildlich war Götze......tolles Spiel.....leergepumpt bei der Auswechslung.......... Alles gegeben.

Habt ich es gesagt...........Bosch wird Agro auftreten........

Wenn das passt......ist dies meiner Meinung nach Fussball.......in Perfektion........


P.s.---------Klar war das ein Handspiel oder Ramoes wollte rufen "Letzter Mann ist Torwart"......dann geht das natürlich klar......
Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/

BASTIANNNN ......... https://www.youtube.com/watch?v=n3D33s5GB4A
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 7673
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Der General » Fr 29. Sep 2017, 00:13

pikant hat geschrieben:(28 Sep 2017, 10:03)

Dortmund hat mir am besten von den 3 deutschen Vereinen in der CL gefallen - gegen spanische oder englische Spitzenmannschaften kann man verlieren, aber was mir viel mehr Sorgen macht, dass deutsche Mannschaften jetzt schon gegen Fransosen nicht mehr gwinnen koennen - RB Leipzig, Dortmund letztes Jahr und nun Bayern Muenchen und nun kommen auch noch die tuerkischen Vereine und gewinnen in der CL gegen Leipzig
Alarmstufe rot fuer den deutschen Vereinsfussball, denn die Qualitaet der Bundesliga laesst im internationalen Vergleich seit gut 2 Jahren stark nach und das hat was mit der neuen Finanzkraft einiger Vereine im Ausland mit zu tun.


Jetzt kommst Du auch noch mit Türkischen Vereine um die Ecke :D

Wenn ich mich nicht irre, war Bayern München in der Cl. fast immer im Halbfinale und der BVB ist in der Königsklasse, bis auf eine Ausnahme IMMER ins Viertelfinale eingezogen. Man war sogar Gruppenerster vor dem späteren Gewinner.

WAS genau willst Du hier eigentlich erzählen :?:

Das die Bundesliga schon sehr lange nicht die beste in Europa ist, hatte ich Dir bereits vor gut 2 Jahren schon mitgeteilt. Deine Meinung war da glaube ich noch eine ganz andere, müsste man hier mal raussuchen.

Ich kann beim besten Willen keine "Alarmstufe Rot" wie von Dir hier zitiert erkennen, wenn die zwei Besten Deutschen Mannschaften fast Ununterbrochen unter den besten 8 bzw. 4 besten Mannschaften der Welt dazugehören.

Kann sein, dass man diese Saison mal nicht so weit kommt UND? Das ist Fußball, dass ist Sport und gehört dazu.

NOCH haben die Ausländischen Vereine durch die Finanzkraft keine Titel gewonnen! Seit Jahren pumpten die Scheichs und andere Oligarchen in England Ihre Millionen rein, dass Ergebnis war das diese schon viel früher rausgeflogen sind als die Bayern oder der BVB ;)

Und auch Paris mit Ihren 500 Millionen Spielern kochen nur mit Wasser. Die Abwehr mit Ihren drei Brasilianern war alles andere als Souverän und Sattelfest. Im übrigen die gleiche die in Barcelona 1:6 unter ging.

Bayern und auch der BVB werden Zukünfig noch weiterhin eine große Rolle im Internationalen Fußball spielen und Dein gespieltes Drama um den Deutschen Fußball als solches ist lächerlich.
Hinweis: Sämtliche Beiträge des Nutzers Cobra9 werden von mir ignoriert, gleiches gilt für Trolle. Ich bitte um Verständnis.
pikant
Beiträge: 51707
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon pikant » Fr 29. Sep 2017, 07:32

Der General hat geschrieben:(29 Sep 2017, 01:13)

Jetzt kommst Du auch noch mit Türkischen Vereine um die Ecke :D
.


Serbien , Bulgarien und Schweden - gestern
die Nullnummern der deutschen Vereine geht auch in der EL weiter - nur noch traurig zu nennen :mad:
der deutsche Tabellenzweite Hoffenheim noch ohne Punkt in der zweitklassigen EL - es geht immer noch einen Ticken schllechter....
Zuletzt geändert von pikant am Fr 29. Sep 2017, 07:38, insgesamt 1-mal geändert.
Senexx
Beiträge: 2350
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Senexx » Fr 29. Sep 2017, 07:36

Traurig?

Sie haben die falschen Prioriäten im Leben, wenn sie wegen Fussball traurig sind.
Trollprovokationen prallen an mir ab. Nicht immer, aber immer öfter.

[size=50]Meine Ignorelist: Alexyessin, Cobra9, Frems, Moses, Nomen Nescio[/size]
pikant
Beiträge: 51707
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon pikant » Fr 29. Sep 2017, 07:36

Der General hat geschrieben:(29 Sep 2017, 01:13)

Im übrigen die gleiche die in Barcelona 1:6 unter ging.
.


Dass Sie sich im frans. Fussball nicht auskennen, sei Ihnen das verziehen.
Sie haben wohl das 1:0 nicht gesehen, dass der bras. Nationalspieler Dani Alves erziehlte, der letzte Saison noch bei Juventus Turin spielte :D
das ist ein waschechter Aussenverteidiger - Haben Sie ueberhaupt Ausschnitte vom Spiel gesehen, denn es wurde doch erwaehnt, dass Dani Alves eine grosse Verstaerktung fuer PSG in der Abwrehr darstellt mit seiner grossen Erfahrung bei Barca, Juve und Co? oder Ton abgeschaltet und sich nicht informiert, aber einfach mal was in die Tasten reingehauen, auch wenn es grundfalsch ist?


ist klar, wenn man sich nur Dortmund und dann noch die Bundesliga anschaut.
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 2252
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon BingoBurner » Fr 29. Sep 2017, 07:57

Senexx hat geschrieben:(29 Sep 2017, 08:36)

Traurig?

Sie haben die falschen Prioriäten im Leben, wenn sie wegen Fussball traurig sind.


Jedem das Seine...
Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/

BASTIANNNN ......... https://www.youtube.com/watch?v=n3D33s5GB4A
pikant
Beiträge: 51707
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon pikant » Fr 29. Sep 2017, 08:01

BingoBurner hat geschrieben:(29 Sep 2017, 08:57)

Jedem das Seine...


kann doch nicht froh sein, wenn man deutsche Mannschaften nur noch verlieren sieht.
da brauchste eher einen Schnaps zur Beruhigung.

das ist uebrigens der Vorteil der Bundesliga - da gewinnen oder holen einen Punkt immer deutsche Mannschaften ;)
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 2252
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon BingoBurner » Fr 29. Sep 2017, 08:04

pikant hat geschrieben:(29 Sep 2017, 08:36)


ist klar, wenn man sich nur Dortmund und dann noch die Bundesliga anschaut.


Das macht der General bestimmt nicht. Siehe seine Post.
Die Bulli an Scheichs verkaufen.......ganz ehrlich.......näää.

Eine halbe Millarde stand da gegen die Bayern auf dem Platz........wenn man dieses Fass schon aufmachen will.
Gegen den BVB......Raketen wie Bale und Ronaldo.

UND DER BVB HAT DEN ANSPRUCH NUMMER 2 in der BULLI zu werden + CL Quali.
Mehr nicht.

Was den Verein übrigens sympathisch macht.

Da bin ich lieber Außenseiter und ärgere die Großen :)
Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/

BASTIANNNN ......... https://www.youtube.com/watch?v=n3D33s5GB4A
pikant
Beiträge: 51707
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon pikant » Fr 29. Sep 2017, 08:12

BingoBurner hat geschrieben:(29 Sep 2017, 09:04)

Das macht der General bestimmt nicht. Siehe seine Post.
Die Bulli an Scheichs verkaufen.......ganz ehrlich.......näää.


das ist doch heucherlich zu nennen - die Bayern fahren jedes Jahr zu den Scheichs ins Trainingslager und machen dort Vertraege mit staatl. Firmen fuer Sponsoring.
In der Bundeliga kaufen sie den Vereinen ihre besten Spieler weg und wenn das dann andere Vereine in Europa machen, jammern Sie und schreien nach Fair Play.
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 2252
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon BingoBurner » Fr 29. Sep 2017, 08:17

pikant hat geschrieben:(29 Sep 2017, 09:01)

kann doch nicht froh sein, wenn man deutsche Mannschaften nur noch verlieren sieht.
da brauchste eher einen Schnaps zur Beruhigung.

das ist uebrigens der Vorteil der Bundesliga - da gewinnen oder holen einen Punkt immer deutsche Mannschaften ;)


Deutschland ist Weltmeister........
Liegt übrigens an Mannschaften wie den BVB und Bayern.

Ich habe es schon mal geschrieben......
Aber um es kurz zu machen, ein Volkssport wird Opfer des Kommerz......aber hier geht es um den BVB. Ende.

Und der BVB hat sich gut geschlagen gegen Real.
Als in der 60....Bosch voll auf Angriff gesetzt hat, kam Real ins schwimmen. Began ein offener Schlagabtausch.
Schau es dir an.

Ob das nun schlau war ?
Ich denke, ja
Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/

BASTIANNNN ......... https://www.youtube.com/watch?v=n3D33s5GB4A
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 2252
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon BingoBurner » Fr 29. Sep 2017, 08:21

pikant hat geschrieben:(29 Sep 2017, 09:12)

das ist doch heucherlich zu nennen - die Bayern fahren jedes Jahr zu den Scheichs ins Trainingslager und machen dort Vertraege mit staatl. Firmen fuer Sponsoring.
In der Bundeliga kaufen sie den Vereinen ihre besten Spieler weg und wenn das dann andere Vereine in Europa machen, jammern Sie und schreien nach Fair Play.


Fair Play.........das ich nicht lache.........
Wissen Sie wer den Financial Fairplay als einer der Leiter verlassen hat ?

https://de.wikipedia.org/wiki/Financial_Fairplay

Karl-Heinz Rummenigge !!!

Wahrscheinlich weil er die Verarsche der Vereine wie Real und Co. nicht mehr mittragen wollte. Und das bei Uhren-Kalle ......
Deal with it....LOL
Zuletzt geändert von BingoBurner am Fr 29. Sep 2017, 08:38, insgesamt 1-mal geändert.
Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/

BASTIANNNN ......... https://www.youtube.com/watch?v=n3D33s5GB4A
pikant
Beiträge: 51707
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon pikant » Fr 29. Sep 2017, 08:22

BingoBurner hat geschrieben:(29 Sep 2017, 09:17)

Deutschland ist Weltmeister........
Liegt übrigens an Mannschaften wie den BVB und Bayern.

Ich habe es schon mal geschrieben......
Aber um es kurz zu machen, ein Volkssport wird Opfer des Kommerz......aber hier geht es um den BVB. Ende.

Und der BVB hat sich gut geschlagen gegen Real.
Als in der 60....Bosch voll auf Angriff gesetzt hat, kam Real ins schwimmen. Began ein offener Schlagabtausch.
Schau es dir an.

Ob das nun schlau war ?
Ich denke, ja


Vereinsfussball hat doch nichts damit zu tun, wie stark die Nationalmannschaft ist :rolleyes:

Ich habe doch geschrieben, dass diese Woche in der CL Dortmund den staerksten Eindruck machte, es reicht aber nicht nach meiner Meinung fuer das Achtelfinale und dann kommt die EL und wir werden dann sehen, wie weit es geht und ob man da besser ist als Hoffenheim und Co., was ja keine grosse Huerde zur zeit darstellt.

ich sehe nicht, dass man Tottenham zu Hause mit 3 Toren schlagen kann oder ein 2:0 und nur dann hat man eine realistische Chance das Achtelfinale in der CL zu erreichen.
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 2252
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon BingoBurner » Fr 29. Sep 2017, 08:37

pikant hat geschrieben:(29 Sep 2017, 09:22)

Vereinsfussball hat doch nichts damit zu tun, wie stark die Nationalmannschaft ist :rolleyes:


Ach nein ? Wer redet den hier ständig von Athletik und Taktik ?

Und Bayern würde ich lange noch nicht abschreiben für die CL dieses Jahr.
Aber der BVB ist nicht Bayern.

Aber bevor uns in diesen Vergleich aufhängen.
Bosch hat gerade mal beim BVB angefangen.
Die Abgänge die der BVB Jahr auf Jahr kompensieren muss.....


Real ist 2maliger CL Gewinner. Hat in den letzten 4 Jahren 3 CL-Titel geholt.........mit fast der selben Mannschaft.

Da kann man schon mal verlieren.
Aber mit Herzblut und das hat der BVB genau wie der Trainer gezeigt.
Und das hat auch Real gesehen........siehe Torchancen bzw. den Treffer.
Zuletzt geändert von BingoBurner am Fr 29. Sep 2017, 08:47, insgesamt 1-mal geändert.
Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/

BASTIANNNN ......... https://www.youtube.com/watch?v=n3D33s5GB4A
pikant
Beiträge: 51707
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon pikant » Fr 29. Sep 2017, 08:42

BingoBurner hat geschrieben:(29 Sep 2017, 09:37)



Aber bevor uns in diesen Vergleich aufhängen.
Bosch hat gerade mal beim BVB angefangen.
Die Abgänge die der BVB Jahr auf Jahr kompensieren muss.....


die Abgaenge waren doch gewollt und der BVB hat dafuer viel Geld erhalten und bei Dembele sollte man mal ein Dankesschreiben an den PSG schicken.
Solange Dortmund nicht die Aera von Real oder Barca hat, wird es immer wieder diese Abgaenge geben, denn den Spielern geht es fast alle nur um das Geld und die wollen Titel national und international holen.
deshalb bekommen ja auch diese Vereine, den Spieler, den sie wollen, siehe PSG mit Neymar und Mbappé, er ja uach bei Barca und Real ganz oben auf der Kaufliste stand, von engl. Topvereinen ganz zu schweigen.
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 2252
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon BingoBurner » Fr 29. Sep 2017, 08:49

pikant hat geschrieben:(29 Sep 2017, 09:42)

die Abgaenge waren doch gewollt und der BVB hat dafuer viel Geld erhalten und bei Dembele sollte man mal ein Dankesschreiben an den PSG schicken.
Solange Dortmund nicht die Aera von Real oder Barca hat, wird es immer wieder diese Abgaenge geben, denn den Spielern geht es fast alle nur um das Geld und die wollen Titel national und international holen.
deshalb bekommen ja auch diese Vereine, den Spieler, den sie wollen, siehe PSG mit Neymar und Mbappé, er ja uach bei Barca und Real ganz oben auf der Kaufliste stand, von engl. Topvereinen ganz zu schweigen.


Das ist zwar alles richtig .........aber es gibt Verträge ?
Was willst du den eigentlich sagen ?

Verträge sind für den Ar....?

Na dann Glückwunsch wenn ein Wort nicht mehr gilt. Dann haben wirs aber.

Für wieviel Kohle bist du eigentlich zu haben, Pikant ?

"Ich schieb dir die Kohle Vorne und Hinten rein.................ich mach dich nieder, mein Freund"




"Und dann bist du mein Knecht.......komm schon ich will doch nur dein Freund sein............."

:D
Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/

BASTIANNNN ......... https://www.youtube.com/watch?v=n3D33s5GB4A

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast