Borussia Dortmund

Moderator: Moderatoren Forum 6

pikant
Beiträge: 52859
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon pikant » Mi 18. Okt 2017, 12:23

Der General hat geschrieben:(18 Oct 2017, 09:33)

Bürki hat in der laufenden Saison schon einige "Unhaltbare" gehalten, die Kritik ist nicht gerechtfertigt.

Ich sehe durchaus noch größerer Chancen als 0,01%. Im Fußball ist immer alles möglich und es sind noch komplett 3 Spieltage.

Wenn es nicht klappt, war man ebend nicht gut genug und man kann sich voll und ganz auf die Bundesliga konzentrieren, ohne Dreifach Belastung ist das dann ein Vorteil.



wenn man gegen Nikosia gewinnt, dann speilt man EL und da hat ja Watzke die Latte sehr hoch gelegt, indem er die deutschen Mannschaften massiv kritisiert hat, weil sie dort nicht die notwendigen Punkte fuer die 5-Jahreswertung bisher eingefahren haben - da wird dann Dortmund Abhilfe schaffen und mit gutem Beispiel vorangehen.

Ich sehe fuer den Verein null Vorteile, wenn man auf zig Millionen Einnahmen verzichten muss und der Kursrutsch heute bei der Aktie zeigt auch, wie die Aktionaere von Dortmund ueber dieses Unentschieden denken - Auch das Image des Vereines bessert sicht null, wenn man sang und klanglos als Tabellenfuehrer der Bundesliga die Vorrunde in der CL nicht uebersteht und nach dem Viertelfinalaus im letzten Jahr wird das dann ein nochmaliger Rueckschritt auf der Euroebene sein.
pikant
Beiträge: 52859
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon pikant » Mi 18. Okt 2017, 12:39

Julian Wegel hat die richtige Einstellung:

'Das wird sehr, sehr schwer und fast unmoeglich .Wichtig ist es in den naechsten 3 Spielen Spass zu haben und man muss wenigstens Platz 3 sichern'

Kapitaen Schmelzer fordert Selbstvertrauen zurueck:

'Wir muessen am Wochenende eine Reaktion zeigen und uns 3 Punkte und Selbstvertrauen holen'.

laut Schmelzer passieren solche Patzer auch den besten Torhuetern auf der Welt und selbst ab und an Neuer. Torhueter bleibt damit die klare Nr1 in Dortmund.

jetzt hat man gegen 2 Mittelfeldmannschaften Zeit Selbstvertrauen fuer das grosse Match gegen die Bayern sich zu holen um diese als Tabellenfuehrer empfangen zu koennen - Nur das kann das Ziel de Dortmunder sein.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 9222
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon garfield336 » Mi 18. Okt 2017, 13:02

Der dritte Platz ist noch erreichbar.
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 20096
Registriert: Di 17. Jul 2012, 09:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon relativ » Mi 18. Okt 2017, 13:23

pikant hat geschrieben:(18 Oct 2017, 13:39)

Julian Wegel hat die richtige Einstellung:

'Das wird sehr, sehr schwer und fast unmoeglich .Wichtig ist es in den naechsten 3 Spielen Spass zu haben und man muss wenigstens Platz 3 sichern'

Kapitaen Schmelzer fordert Selbstvertrauen zurueck:

'Wir muessen am Wochenende eine Reaktion zeigen und uns 3 Punkte und Selbstvertrauen holen'.

laut Schmelzer passieren solche Patzer auch den besten Torhuetern auf der Welt und selbst ab und an Neuer. Torhueter bleibt damit die klare Nr1 in Dortmund.

jetzt hat man gegen 2 Mittelfeldmannschaften Zeit Selbstvertrauen fuer das grosse Match gegen die Bayern sich zu holen um diese als Tabellenfuehrer empfangen zu koennen - Nur das kann das Ziel de Dortmunder sein.


Aha Gelegentlich...
http://www.spox.com/de/sport/fussball/c ... rlage.html
http://www.bild.de/sport/fussball/borus ... .bild.html
Tottenham
Bundesliga
Nikosia




Schon letzte Saison war er überdurchschnittlich auffällig.
http://www.bild.de/sport/fussball/borus ... .bild.html

Zu viele Fehler für einen Klassetorhüter, den der BVB für seine Ambitionen aber dringend braucht.
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
pikant
Beiträge: 52859
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon pikant » Mi 18. Okt 2017, 13:32

relativ hat geschrieben:(18 Oct 2017, 14:23)

Aha Gelegentlich...
http://www.spox.com/de/sport/fussball/c ... rlage.html
http://www.bild.de/sport/fussball/borus ... .bild.html
Tottenham
Bundesliga
Nikosia




Schon letzte Saison war er überdurchschnittlich auffällig.
http://www.bild.de/sport/fussball/borus ... .bild.html

Zu viele Fehler für einen Klassetorhüter, den der BVB für seine Ambitionen aber dringend braucht.



'Leipzig rettet die Liga Ehre'
vor ein paar Jahren haette man von einem muehsamen Pflichtsieg gegen Porto gesprochen, heute ist das schon ehrenvoll, wenn man zu Hause gegen Porto gewinnt ;)

ja schwerer Patzer im Doppelformat von Buerkli - diese Position koennte man besser besetzen und Danke fuer die Links.
also auch 2016 viele schwere Patzer vom Torwart - von Ausnahme kann man da nicht mehr sprechen und es besteht Handlungsbedarf.
pikant
Beiträge: 52859
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon pikant » Mi 18. Okt 2017, 13:58

Der General hat geschrieben:(18 Oct 2017, 09:33)

Bürki hat in der laufenden Saison schon einige "Unhaltbare" gehalten, die Kritik ist nicht gerechtfertigt.




In der Bundesliga haelt dieser Torwart 80.8 der Baelle ist ist aktuell Zweiter in der CL liegt er weit abgeschlagen mit 61.1% auf den hinteren Plaetzen und da haben andere Torhueter Werte von bis zu 90%.

Ewald Lienen auf Sky!
'ich glaube, dass Buerkli neben sich steht. Er ist nicht gut drauf und trifft falsche Entscheidungen.Er ist in einem Negativlauf und in dieser Saison macht er einen Fehler nach dem Anderen'.

in der CL hat er dieses Jahr nicht ein gutes Spiel gezeigt und da besteht Handlungsbedarf. Kevin Trapp schmort in Paris als Nationaltorwart nur auf der Bank und den wuerde man im Winter bei guter Abloese ziehen lassen. Wenn Koeln absteigt waere auch Timo Horn eine Alternative zu Pannen Buerkli.
Der General
Beiträge: 7792
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Der General » Do 19. Okt 2017, 00:09

Skull hat geschrieben:(18 Oct 2017, 10:24)

Stimmt, es ist ein Vorteil, wenn man in der CL in der Vorrunde ausscheiden würde,
auf die Einnahmen verzichtet und nicht zu den TOP 16 in Europa gehören würde.

Es ist wahrscheinlicher Anspruch des BVB, sich VOLL auf die Bundesliga zu konzentrieren,
und einfach in der CL unter "ferner liefen" mitzulaufen. :D

mfg


Warum entfremdest Du denn jetzt meinen Beitrag ?

Wenn man in der CL. ausscheiden muß, kann und wird man sich auf die Bundesliga konzentrieren und Selbstverständlich hat man dann, durch die nicht vorhandenen Dreifachbelastung einen großen Vorteil zur Konkurrenz. Das ist alles was ich geschrieben hatte, um dem Ganzen noch etwas Positives abgewinnen zu können.

UND, über die fehlenden Einnahmen braucht man sich keine Sorgen machen aufgrund von Hervorragender Einkaufspolitik, kann man durchaus ein frühzeitiges Ausscheiden finanziell sehr gut verkraften !

Jedem Fan mit ein wenig Sachverstand, dürfte ohnehin klar gewesen sein, dass ein Achtelfinal-Einzug bei solch einer Hammergruppe, nicht Selbstverständlich ist. Dennoch war man in den Spielen gegen Real oder Tottenham nicht völlig unterlegen. Es fehlte auch am nötigen Glück (Schiedsrichter) ect..

Das man nur 1:1 in Nikosia spielte und somit schon fast alles verspielt hat, war aber in der Tat sehr schlecht und kann bzw. muß kritisiert werden! Zu meiner Zeit bedeutete das ganz Automatisch mindestens 2 Stunden im Wald laufen und am nächsten Tag nochmal :D

ABER, noch ist es ja nicht soweit und ich wäre ein sehr schlechter Fan, wenn ich nicht noch an diese Winzige Chance glauben würde. Es wäre nicht das Erste mal, dass der BVB ein kleines Wunder schafft. Oftmals sind aus solchen Situationen "Helden geboren" ;)


grüsse
Hinweis: Sämtliche Beiträge des Nutzers Cobra9 werden von mir ignoriert, gleiches gilt für Trolle. Ich bitte um Verständnis.
Der General
Beiträge: 7792
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Der General » Do 19. Okt 2017, 00:20

pikant hat geschrieben:(18 Oct 2017, 14:58)

In der Bundesliga haelt dieser Torwart 80.8 der Baelle ist ist aktuell Zweiter in der CL liegt er weit abgeschlagen mit 61.1% auf den hinteren Plaetzen und da haben andere Torhueter Werte von bis zu 90%.

Ewald Lienen auf Sky!
'ich glaube, dass Buerkli neben sich steht. Er ist nicht gut drauf und trifft falsche Entscheidungen.Er ist in einem Negativlauf und in dieser Saison macht er einen Fehler nach dem Anderen'.

in der CL hat er dieses Jahr nicht ein gutes Spiel gezeigt und da besteht Handlungsbedarf. Kevin Trapp schmort in Paris als Nationaltorwart nur auf der Bank und den wuerde man im Winter bei guter Abloese ziehen lassen. Wenn Koeln absteigt waere auch Timo Horn eine Alternative zu Pannen Buerkli.


Ich lach mich schlapp :D

Niemand von den Verantwortlichen und Hardcore Fans hat irgendwelche Zweifel an unserem Torwart Nr.1 Bürki !!

Mit seinen Sensationellen Paraden hat er so manche Punkte viel öfter gewonnen, als Fehler die mal passieren verloren.

Such Dir ein neues Thema aus ;)
Hinweis: Sämtliche Beiträge des Nutzers Cobra9 werden von mir ignoriert, gleiches gilt für Trolle. Ich bitte um Verständnis.
pikant
Beiträge: 52859
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon pikant » Do 19. Okt 2017, 10:05

Der General hat geschrieben:(19 Oct 2017, 01:09)


Wenn man in der CL. ausscheiden muß, kann und wird man sich auf die Bundesliga konzentrieren und Selbstverständlich hat man dann, durch die nicht vorhandenen Dreifachbelastung einen großen Vorteil zur Konkurrenz. Das ist alles was ich geschrieben hatte, um dem Ganzen noch etwas Positives abgewinnen zu können.



Wenn Dortmund Dritter wird, hat man weiter die Dreifachbelastung und ja dann darf man immer Donnerstags antreten.
Ziel und das habe ich ja verlinkt der Mannschaft ist mindestenz Dritter zu werden, wenn man die ersten 2 Plaetze nicht erreicht.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 58987
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Alexyessin » Do 19. Okt 2017, 10:10

Der General hat geschrieben:(19 Oct 2017, 01:20)

Ich lach mich schlapp :D

Niemand von den Verantwortlichen und Hardcore Fans hat irgendwelche Zweifel an unserem Torwart Nr.1 Bürki !!

Mit seinen Sensationellen Paraden hat er so manche Punkte viel öfter gewonnen, als Fehler die mal passieren verloren.

Such Dir ein neues Thema aus ;)


Die Frage ist halt, wie schlimm sind die Punkte, die er verloren hat :)
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Der General
Beiträge: 7792
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Der General » Do 19. Okt 2017, 23:39

pikant hat geschrieben:(19 Oct 2017, 11:05)

Wenn Dortmund Dritter wird, hat man weiter die Dreifachbelastung und ja dann darf man immer Donnerstags antreten.
Ziel und das habe ich ja verlinkt der Mannschaft ist mindestenz Dritter zu werden, wenn man die ersten 2 Plaetze nicht erreicht.


Wie geschrieben, sollte sich der BVB trotz EL. lieber voll und ganz auf die Bundesliga konzentrieren. Man kann in der EL. die vielen jungen Spieler einsetzen damit diese Erfahrung sammeln und die Wichtigen Spieler schonen. Ab Halbfinale greift dann von mir aus die Erste Garde an :D

ABER, ebenfalls schon geschrieben ist man Aktuell ja noch in der CL. ! Man hat jetzt gar nichts mehr zu verlieren und kann frei aufspielen, mal sehen vielleicht gibt es ja doch noch ein Wunder.
Hinweis: Sämtliche Beiträge des Nutzers Cobra9 werden von mir ignoriert, gleiches gilt für Trolle. Ich bitte um Verständnis.
Der General
Beiträge: 7792
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Der General » Do 19. Okt 2017, 23:45

Alexyessin hat geschrieben:(19 Oct 2017, 11:10)

Die Frage ist halt, wie schlimm sind die Punkte, die er verloren hat :)


Jeder Punkt den man durch Individuelle Fehler verliert ist schlimm bzw. nicht schön. Aber Bürki als einen Pannen Torwart zu bezeichnen ist einfach albern, da er schon oft bewiesen hat wie gut er ist. Ich bin mir sehr sicher, dass er mehr Punkte zukünftig wieder rettet als man durch seine Fehler verliert.
Hinweis: Sämtliche Beiträge des Nutzers Cobra9 werden von mir ignoriert, gleiches gilt für Trolle. Ich bitte um Verständnis.
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 3241
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Kritikaster » Do 19. Okt 2017, 23:59

Der General hat geschrieben:(19 Oct 2017, 01:09)

Warum entfremdest Du denn jetzt meinen Beitrag ?

Wenn man in der CL. ausscheiden muß, kann und wird man sich auf die Bundesliga konzentrieren und Selbstverständlich hat man dann, durch die nicht vorhandenen Dreifachbelastung einen großen Vorteil zur Konkurrenz. Das ist alles was ich geschrieben hatte, um dem Ganzen noch etwas Positives abgewinnen zu können.

Man könnte auch sagen, Du versuchst, Dir das Abkacken des PVP auf internationaler Ebene schön zu reden. :D
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Der General
Beiträge: 7792
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Der General » Fr 20. Okt 2017, 00:27

Kritikaster hat geschrieben:(20 Oct 2017, 00:59)

Man könnte auch sagen, Du versuchst, Dir das Abkacken des PVP auf internationaler Ebene schön zu reden. :D


Nein, es ist ebend kein "Abkacken" wenn man eine Gruppe erwischt wo gleich zwei Titelkandidaten mit dabei sind !

Bauern München hatte das Losglück, nur auf einen Titelanwärter zu stoßen .... Platz 2 ist sicher.
Hinweis: Sämtliche Beiträge des Nutzers Cobra9 werden von mir ignoriert, gleiches gilt für Trolle. Ich bitte um Verständnis.
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 3241
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Kritikaster » Fr 20. Okt 2017, 00:43

Der General hat geschrieben:(20 Oct 2017, 01:27)

Nein, es ist ebend kein "Abkacken" wenn man eine Gruppe erwischt wo gleich zwei Titelkandidaten mit dabei sind !

Nikosia ist keiner davon. :p
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 58987
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Alexyessin » Fr 20. Okt 2017, 07:17

Der General hat geschrieben:(20 Oct 2017, 00:45)

Jeder Punkt den man durch Individuelle Fehler verliert ist schlimm bzw. nicht schön.


Nur ist ein Punkt in der BL gegen Freiburg nicht ganz so dramatisch wie bei der CL in Nikosia.

Der General hat geschrieben:(20 Oct 2017, 00:45)
Aber Bürki als einen Pannen Torwart zu bezeichnen ist einfach albern, da er schon oft bewiesen hat wie gut er ist. Ich bin mir sehr sicher, dass er mehr Punkte zukünftig wieder rettet als man durch seine Fehler verliert.


Der Punkt in Nikosia ist nun mal weg. Futsch - und damit wohl auch die Einnahmen.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 58987
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Alexyessin » Fr 20. Okt 2017, 07:20

Der General hat geschrieben:(20 Oct 2017, 01:27)

Nein, es ist ebend kein "Abkacken" wenn man eine Gruppe erwischt wo gleich zwei Titelkandidaten mit dabei sind !


Tottenham? Titelkandidat? Nicht das die schlecht sind, aber Titelkandidat würde ich sie nie nennen. Du redest hier den BVB bewusst klein. Warum?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
pikant
Beiträge: 52859
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon pikant » Fr 20. Okt 2017, 07:45

[quote="Der General"](20 Oct 2017, 00:39)
! Man hat jetzt gar nichts mehr zu verlieren und kann frei aufspielen,/quote]

Phrasenschwein ist bald voll.
Der General
Beiträge: 7792
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Der General » Fr 20. Okt 2017, 12:26

Alexyessin hat geschrieben:(20 Oct 2017, 08:17)

Nur ist ein Punkt in der BL gegen Freiburg nicht ganz so dramatisch wie bei der CL in Nikosia.



Der Punkt in Nikosia ist nun mal weg. Futsch - und damit wohl auch die Einnahmen.


Naja, auch wenn man in Nikosia gewonnen hätte, wäre man noch nicht automatisch für das Achtelfinale Qualifiziert. Von daher kann man nicht sagen, dass dieser Patzer Geld gekostet hat.
Hinweis: Sämtliche Beiträge des Nutzers Cobra9 werden von mir ignoriert, gleiches gilt für Trolle. Ich bitte um Verständnis.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 58987
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Alexyessin » Fr 20. Okt 2017, 12:32

Der General hat geschrieben:(20 Oct 2017, 13:26)

Naja, auch wenn man in Nikosia gewonnen hätte, wäre man noch nicht automatisch für das Achtelfinale Qualifiziert. Von daher kann man nicht sagen, dass dieser Patzer Geld gekostet hat.


Komm, nicht schönreden. Gegen Nikosia hätte gewonnen werden müssen um das Achtelfinale noch in die Tendenz zur Möglichkeit zu bringen. Dat kostet rischtisch Asche.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast