Deutschland ist Europameister

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
Erstgeborener
Beiträge: 7494
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 21:22
Benutzertitel: Polizeigewaltbefürworter
Wohnort: Haus mit Dach und Wänden

Deutschland ist Europameister

Beitragvon Erstgeborener » So 27. Jul 2008, 00:02

Nun gut es sind nur die Jungspunde, dennoch... :clap:

http://www.welt.de/sport/arti2253980/De ... alien.html
"Geh zurück in dein eigenes Land!"

Marge Simpson
Benutzeravatar
Weltregierung
Moderator
Beiträge: 3925
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 23:57
Benutzertitel: Wirr ist das Volk

Re: Deutschland ist Europameister

Beitragvon Weltregierung » So 27. Jul 2008, 01:23

Erstgeborener hat geschrieben:Nun gut es sind nur die Jungspunde, dennoch... :clap:

http://www.welt.de/sport/arti2253980/De ... alien.html


In 4 Jahren holen sie dann den Titel der Erwachsenen. :clap:
https://www.youtube.com/watch?v=xc80T5QuwQA

the public sucks
Benutzeravatar
Erstgeborener
Beiträge: 7494
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 21:22
Benutzertitel: Polizeigewaltbefürworter
Wohnort: Haus mit Dach und Wänden

Re: Deutschland ist Europameister

Beitragvon Erstgeborener » So 27. Jul 2008, 01:50

Weltregierung hat geschrieben:
In 4 Jahren holen sie dann den Titel der Erwachsenen. :clap:


Das sollte wohl eine Selbstverständlichkeit sein, die Gastgeber machen es nicht.
"Geh zurück in dein eigenes Land!"

Marge Simpson
Benutzeravatar
Ferit
Beiträge: 2948
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 18:16
Benutzertitel: Prolet
Wohnort: Pacific Northwest

Re: Deutschland ist Europameister

Beitragvon Ferit » So 27. Jul 2008, 08:41

Wunderbar, gegen die Italiener im Finale gewonnen.

:thumbup:
Benutzeravatar
Welfenprinz
Beiträge: 8484
Registriert: So 6. Jul 2008, 18:55
Benutzertitel: Nec aspera terrent
Wohnort: wo eigentlich die marienburg stehen sollte

Re: Deutschland ist Europameister

Beitragvon Welfenprinz » So 27. Jul 2008, 08:51

Weltregierung hat geschrieben:
In 4 Jahren holen sie dann den Titel der Erwachsenen. :clap:


1981 wurde Deutschland Fussballjuniorenweltmeister mit folgender Mannschaft:

Ruediger VOLLBORN 12/02/1963 TW
2 Helmut WINKLHOFER 27/08/1961
3 Anton SCHMIDKUNZ 03/01/1963
4 Michael NUSHOEHR 14/08/1962
5 Martin TRIEB 23/09/1961
6 Michael ZORC 25/08/1962
7 Thomas BRUNNER 10/08/1962
8 Holger ANTHES 09/08/1962
9 Thomas HERBST 05/10/1962
10 Ralf LOSE 05/01/1963
11 Roland WOHLFARTH 11/01/1963
12 Rainer WILK 22/11/1963
13 Alfred SCHOEN 13/01/1962
14 Ingo AULBACH 05/08/1962
15 Ralf SIEVERS 30/10/1961
16 Axel BRUMMER 25/11/1961
17 Bernhard SCHAROLD 20/09/1962
18 Martin HERMANN 14/01/1963

Welcher wurde davon später internationaler Spitzenspieler? Gut, einige etablierte Bundesligaspieler wie Zorc, Wohlfahrt und Vollborn sind dabei herauskgekommen. Aber 4 Jahre später internationale Spitzenklasse?
Der Sprung vom talentierten Jungstar/Amateur zum erfolgreichen Profi scheint der schwierigste Punkt einer Fussballerkarriere zu sein.

Zweiter wurde übrigens Katar(!) und 4. England :giggle: .
Interessant auch der fifa-Kommentar zum Spieler des Turniers:

"Aus einer rumänischen Mannschaft, die vor allem wegen ihrer Defensivstärke in Erinnerung bleiben wird (nur drei Gegentore im gesamten Turnier), ragte Romulus Gabor als kommender Superstar heraus. Die ganze Fussballwelt lag dem Mittelfeldspieler mit der schnellen Auffassungsgabe und den tödlich präzisen Freistößen zu FÜssen. Doch Gabor sollte nie zu den ganz Großen seiner Zunft aufsteigen: Er blieb seinem ersten und einzigen Klub, Corvinul, treu und absolvierte dort in 14 Spielzeiten 349 Matches, wobei er 79 Tore erzielte. Dazu kamen im Laufe seiner Karriere 35 Länderspiele fÜr Rumänien, in denen er zwei Tore schoss."

http://de.fifa.com/tournaments/archive/ ... rview.html
Sterben kann nicht so schlimm sein,sonst würden es nicht so viele tun.
Lt. griinpissstudien stirbt eine Ratte, wenn ihr ein 200l-Fass Glyphosat auf den Kopf fällt.
Benutzeravatar
Weltregierung
Moderator
Beiträge: 3925
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 23:57
Benutzertitel: Wirr ist das Volk

Re: Deutschland ist Europameister

Beitragvon Weltregierung » So 27. Jul 2008, 11:54

JansSammerlath hat geschrieben:
1981 wurde Deutschland Fussballjuniorenweltmeister mit folgender Mannschaft:

Ruediger VOLLBORN 12/02/1963 TW
2 Helmut WINKLHOFER 27/08/1961
3 Anton SCHMIDKUNZ 03/01/1963
4 Michael NUSHOEHR 14/08/1962
5 Martin TRIEB 23/09/1961
6 Michael ZORC 25/08/1962
7 Thomas BRUNNER 10/08/1962
8 Holger ANTHES 09/08/1962
9 Thomas HERBST 05/10/1962
10 Ralf LOSE 05/01/1963
11 Roland WOHLFARTH 11/01/1963
12 Rainer WILK 22/11/1963
13 Alfred SCHOEN 13/01/1962
14 Ingo AULBACH 05/08/1962
15 Ralf SIEVERS 30/10/1961
16 Axel BRUMMER 25/11/1961
17 Bernhard SCHAROLD 20/09/1962
18 Martin HERMANN 14/01/1963

Welcher wurde davon später internationaler Spitzenspieler? Gut, einige etablierte Bundesligaspieler wie Zorc, Wohlfahrt und Vollborn sind dabei herauskgekommen. Aber 4 Jahre später internationale Spitzenklasse?
Der Sprung vom talentierten Jungstar/Amateur zum erfolgreichen Profi scheint der schwierigste Punkt einer Fussballerkarriere zu sein.

Zweiter wurde übrigens Katar(!) und 4. England :giggle: .
Interessant auch der fifa-Kommentar zum Spieler des Turniers:

"Aus einer rumänischen Mannschaft, die vor allem wegen ihrer Defensivstärke in Erinnerung bleiben wird (nur drei Gegentore im gesamten Turnier), ragte Romulus Gabor als kommender Superstar heraus. Die ganze Fussballwelt lag dem Mittelfeldspieler mit der schnellen Auffassungsgabe und den tödlich präzisen Freistößen zu FÜssen. Doch Gabor sollte nie zu den ganz Großen seiner Zunft aufsteigen: Er blieb seinem ersten und einzigen Klub, Corvinul, treu und absolvierte dort in 14 Spielzeiten 349 Matches, wobei er 79 Tore erzielte. Dazu kamen im Laufe seiner Karriere 35 Länderspiele fÜr Rumänien, in denen er zwei Tore schoss."

http://de.fifa.com/tournaments/archive/ ... rview.html


Hast ja recht. Aber wenn ich grad vom Saufen zurückkomme, interessiert mich sowas halt nicht. :cheers:
https://www.youtube.com/watch?v=xc80T5QuwQA

the public sucks
Benutzeravatar
Zunder
Beiträge: 4795
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 14:00

Re: Deutschland ist Europameister

Beitragvon Zunder » So 27. Jul 2008, 22:22

Der Vollständigkeit halber:

Ron-Robert Zieler (Manchester United)
Dennis Diekmeier (SV Werder Bremen)
Florian Jungwirth (TSV 1860 München)
Stefan Reinartz (Bayer 04 Leverkusen)
Björn Kopplin (FC Bayern München)
Marcel Risse (Bayer 04 Leverkusen)
Lars Bender (TSV 1860 München)
Sven Bender (TSV 1860 München)
Deniz Naki (Bayer Leverkusen)
Timo Gebhart (TSV 1860 München)
Richard Sukuta-Pasu (Bayer Leverkusen)

Mal sehen, wer's schafft.
Ich hab' zwar nur die letzte halbe Stunde gesehen, aber Timo Gebhart und Richard Sukuta-Pasu haben mir schon sehr gut gefallen.

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste