FC Barcelona

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 18885
Registriert: Di 17. Jul 2012, 09:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: FC Barcelona

Beitragvon relativ » Do 9. Mär 2017, 13:06

yogi61 hat geschrieben:(09 Mar 2017, 12:59)

Da kann man natürlich hin und her diskutieren, aber Schuld am Ausscheiden haben nur die ewigen Loser von Paris. Wer ein 4:0 Vorsprung nicht rüber bringt und da auftritt wie ein Kaninchen, der hat es defenitiv nicht verdient.

Nunja wie ist den Barca in Paris aufgetreten, haben die es mehr verdient?
Durch 2 erbärmliche Elfmeter wurde dies entschieden, wobei in meinen Augen gerade der Letzte, in der Nachspielzeit, der richtig schändliche war . Danke Aytekin kann ich nur immer wieder wiederholen.
Das man in Barca auch mal unter die Räder kommen kann, wissen auch andere europäische Topvereine.
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 7611
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: FC Barcelona

Beitragvon Der General » Do 9. Mär 2017, 14:10

yogi61 hat geschrieben:(09 Mar 2017, 12:22)

Unglaubliches Spiel. :eek:


Bei solchen Außergewöhnlichen Spielen klingeln bei mir auch ab und zu immer mal wieder die Alarmglocken, ob das alles mit Rechten Dingen zugegangen ist usw...

Wie waren denn so die Wettquoten für ein weiterkommen von Barcelona und wer wurde dadurch Reich ?

Aber ok, denken wir Positiv und es gab einfach nur ein echtes Fußball Wunder.

Wenn bei Barcelona alles stimmt und alle Spieler Bock auf Fußball haben, sind die Unschlagbar bzw. sind die zu allem fähig !
Hinweis: Sämtliche Beiträge des Nutzers Cobra9 werden von mir ignoriert, gleiches gilt für Trolle. Ich bitte um Verständnis.
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 18885
Registriert: Di 17. Jul 2012, 09:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: FC Barcelona

Beitragvon relativ » Do 9. Mär 2017, 14:17

Der General hat geschrieben:(09 Mar 2017, 14:10)

Bei solchen Außergewöhnlichen Spielen klingeln bei mir auch ab und zu immer mal wieder die Alarmglocken, ob das alles mit Rechten Dingen zugegangen ist usw...

Wie waren denn so die Wettquoten für ein weiterkommen von Barcelona und wer wurde dadurch Reich ?

Aber ok, denken wir Positiv und es gab einfach nur ein echtes Fußball Wunder.

Wenn bei Barcelona alles stimmt und alle Spieler Bock auf Fußball haben, sind die Unschlagbar bzw. sind die zu allem fähig !

Das Wunder hieß Aytekin und er war nötig um, trotz herrausragenden Spiels, weiter zu kommen.
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 7611
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: FC Barcelona

Beitragvon Der General » Do 9. Mär 2017, 14:30

relativ hat geschrieben:(09 Mar 2017, 14:17)

Das Wunder hieß Aytekin und er war nötig um, trotz herrausragenden Spiels, weiter zu kommen.


OK, ich kann nicht wirklich etwas dazu sagen, weil ich das Spiel nicht gesehen habe.

Aber 6:1 nach 0:4 ist schon Erstaunlich schließlich ist Paris eigentlich kein Fallobst. Auch Aytekin gehört normalerweise zu den besseren Schiedsrichtern, wobei das Cam Nou mit den 100.000 Zuschauern seinen Beitrag geleistet haben dürfte.

Wie dem auch sei, ich wünsche dem BVB auf keinen Fall Barcelona als nächsten Gegner. In einem Spiel auf Neutralen Boden, könnte man die bezwingen.... das wäre dann in Cardiff :D
Hinweis: Sämtliche Beiträge des Nutzers Cobra9 werden von mir ignoriert, gleiches gilt für Trolle. Ich bitte um Verständnis.
Benutzeravatar
X3Q
Beiträge: 3318
Registriert: So 7. Okt 2012, 07:46
Benutzertitel: Pro Gloria et Coetus

Re: FC Barcelona

Beitragvon X3Q » Do 9. Mär 2017, 19:16

relativ hat geschrieben:(09 Mar 2017, 12:51)

Beide Elfer für Barca waren ein Witz auch der Erste. Jemand der mir sagen will, daß ein Neymar über den fallenden Abwehrspieler stolpern muss hat sein Fußballfachwissen wohl eher über die XBox.

Nein, der Elfer war völlig berechtigt. Der Ball war frei und er läuft direkt darauf zu. Er ist vom Regelwerk nicht gezwungen über den Spieler zu springen oder ihn zu umlaufen.

--X
Benutzeravatar
X3Q
Beiträge: 3318
Registriert: So 7. Okt 2012, 07:46
Benutzertitel: Pro Gloria et Coetus

Re: FC Barcelona

Beitragvon X3Q » Do 9. Mär 2017, 19:20

Und der 2. Elfer. Selber Schuld, wenn man als Verteidiger nur auf den Mann geht, ohne den Ball spielen zu können und dabei den Ellenbogen in Kopfhöhe hat.

--X
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 18885
Registriert: Di 17. Jul 2012, 09:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: FC Barcelona

Beitragvon relativ » Fr 10. Mär 2017, 01:22

Ich sach ja XBox Fußballer hier.
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
Dampflok94
Beiträge: 11118
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 16:59
Benutzertitel: Betriebsrat
Wohnort: Berlin

Re: FC Barcelona

Beitragvon Dampflok94 » Fr 10. Mär 2017, 11:17

Der General hat geschrieben:(09 Mar 2017, 14:10)

Bei solchen Außergewöhnlichen Spielen klingeln bei mir auch ab und zu immer mal wieder die Alarmglocken, ob das alles mit Rechten Dingen zugegangen ist usw...

Wie waren denn so die Wettquoten für ein weiterkommen von Barcelona und wer wurde dadurch Reich ?

Immer wenn ein Außenseiter gewinnt, und hier war Barcelona Außenseiter, dann sind die Quoten hoch. Sollten also jedes mal die Alarmglocken läuten, wenn ein Außenseiter gewinnt? Im Pokal z. B. mal wieder der Viertligist einen Bundesligisten ausschaltet?
Leute kauft mehr Dampflokomotiven!!!
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 7611
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: FC Barcelona

Beitragvon Der General » Fr 10. Mär 2017, 13:21

Dampflok94 hat geschrieben:(10 Mar 2017, 11:17)

Immer wenn ein Außenseiter gewinnt, und hier war Barcelona Außenseiter, dann sind die Quoten hoch. Sollten also jedes mal die Alarmglocken läuten, wenn ein Außenseiter gewinnt? Im Pokal z. B. mal wieder der Viertligist einen Bundesligisten ausschaltet?


Kennst Du Dich wirklich nicht mit der Weltweiten Fußball Mafia aus ?

Ich schrieb außerdem von Außergewöhnlichen Spielen und nicht von Partien zwischen Viert und Bundesligist !

In diesem Fall vom Barca. Wunder gehe ich mal nicht von Manipulation aus, dennoch würde ich nicht geschockt sein in 10 Jahren darüber zu erfahren, dass bei diesem Ergebnis doch nicht alles Sportlich abgelaufen ist, schließlich geht es da nicht nur um einen Titel, sondern auch immer um Millionen.

http://www.daserste.de/unterhaltung/fil ... index.html
Hinweis: Sämtliche Beiträge des Nutzers Cobra9 werden von mir ignoriert, gleiches gilt für Trolle. Ich bitte um Verständnis.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 47651
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: FC Barcelona

Beitragvon yogi61 » Fr 10. Mär 2017, 13:32

Der General hat geschrieben:(10 Mar 2017, 13:21)

Kennst Du Dich wirklich nicht mit der Weltweiten Fußball Mafia aus ?

Ich schrieb außerdem von Außergewöhnlichen Spielen und nicht von Partien zwischen Viert und Bundesligist !

In diesem Fall vom Barca. Wunder gehe ich mal nicht von Manipulation aus, dennoch würde ich nicht geschockt sein in 10 Jahren darüber zu erfahren, dass bei diesem Ergebnis doch nicht alles Sportlich abgelaufen ist, schließlich geht es da nicht nur um einen Titel, sondern auch immer um Millionen.

http://www.daserste.de/unterhaltung/fil ... index.html


Wir sollten das beobachten. Schliesslich ist Deniz Aytekin türkischstämmig und die Affinität zu schnellen Autos ist ja nicht von der Hand zu weisen. Wahrscheinlich lungert er jetzt schon vor irgendeinem BMW Autohaus und hat feuchte Augen. :|
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 18885
Registriert: Di 17. Jul 2012, 09:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: FC Barcelona

Beitragvon relativ » Fr 10. Mär 2017, 13:37

Der General hat geschrieben:(10 Mar 2017, 13:21)

Kennst Du Dich wirklich nicht mit der Weltweiten Fußball Mafia aus ?

Ich schrieb außerdem von Außergewöhnlichen Spielen und nicht von Partien zwischen Viert und Bundesligist !

In diesem Fall vom Barca. Wunder gehe ich mal nicht von Manipulation aus, dennoch würde ich nicht geschockt sein in 10 Jahren darüber zu erfahren, dass bei diesem Ergebnis doch nicht alles Sportlich abgelaufen ist, schließlich geht es da nicht nur um einen Titel, sondern auch immer um Millionen.

http://www.daserste.de/unterhaltung/fil ... index.html

So eine Vt möchte ich daraus gar nicht stricken, auf jedenfall nicht ernsthaft.
Das Problem liegt m.M. einfach darin, daß in den jeweiligen Ligen so unterschiedlich gepfiffen wird. Dies spiegelt dann auch häufig die Pfiffleistungen auf int. Ebene wieder. Hier in Deutschland wird quasi jede Berührung im Zweifel abgepfiffen und dafür sind ihnen die fallsüchtigen Vollprofis unendlich dankbar, können sie doch somit die Kontaktsportart ad absurdum führen.
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
Dampflok94
Beiträge: 11118
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 16:59
Benutzertitel: Betriebsrat
Wohnort: Berlin

Re: FC Barcelona

Beitragvon Dampflok94 » Fr 10. Mär 2017, 13:52

Der General hat geschrieben:(10 Mar 2017, 13:21)

Kennst Du Dich wirklich nicht mit der Weltweiten Fußball Mafia aus ?

Ich schrieb außerdem von Außergewöhnlichen Spielen und nicht von Partien zwischen Viert und Bundesligist !

In diesem Fall vom Barca. Wunder gehe ich mal nicht von Manipulation aus, dennoch würde ich nicht geschockt sein in 10 Jahren darüber zu erfahren, dass bei diesem Ergebnis doch nicht alles Sportlich abgelaufen ist, schließlich geht es da nicht nur um einen Titel, sondern auch immer um Millionen.

http://www.daserste.de/unterhaltung/fil ... index.html

Wann ist denn ein Spiel für dich außergewöhnlich? Hängt das vom Ergebnis oder vom Anlaß ab. War als das Spiel Dortmunds gegen Porto auch außergewöhnlich?
Leute kauft mehr Dampflokomotiven!!!
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 7611
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: FC Barcelona

Beitragvon Der General » Fr 10. Mär 2017, 14:52

Dampflok94 hat geschrieben:(10 Mar 2017, 13:52)

Wann ist denn ein Spiel für dich außergewöhnlich? Hängt das vom Ergebnis oder vom Anlaß ab. War als das Spiel Dortmunds gegen Porto auch außergewöhnlich?


Ergebnis !

An Dortmund gegen Porto kann ich mich nicht mehr erinnern.
Hinweis: Sämtliche Beiträge des Nutzers Cobra9 werden von mir ignoriert, gleiches gilt für Trolle. Ich bitte um Verständnis.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 8827
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: FC Barcelona

Beitragvon garfield336 » Fr 10. Mär 2017, 17:02

relativ hat geschrieben:(10 Mar 2017, 01:22)

Ich sach ja XBox Fußballer hier.


Deine Playstation 4 Kenntnisse sind auch nicht hilfreich.
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 18885
Registriert: Di 17. Jul 2012, 09:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: FC Barcelona

Beitragvon relativ » Fr 10. Mär 2017, 20:12

garfield336 hat geschrieben:(10 Mar 2017, 17:02)

Deine Playstation 4 Kenntnisse sind auch nicht hilfreich.

Willst du mir damit sagen, daß du diese Elfmeterentscheidungen auch nachvollziehen kannst? Erzähl mal wo und wie das Foulspiel vorgelegen hat, auuser natürlich, daß die Stürmer bewusst auf diese gegangen sind?
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
pikant
Beiträge: 51027
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: FC Barcelona

Beitragvon pikant » Mi 2. Aug 2017, 10:30

fini - Neymar hat heute angekuendigt, dass er nicht mehr fuer Barcelona spielen wird und sich von seinen Mitspielern verabschiedet

Paris ist seine neue Heimat :D
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 47651
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: FC Barcelona

Beitragvon yogi61 » Do 3. Aug 2017, 14:01

pikant hat geschrieben:(02 Aug 2017, 11:30)

fini - Neymar hat heute angekuendigt, dass er nicht mehr fuer Barcelona spielen wird und sich von seinen Mitspielern verabschiedet

Paris ist seine neue Heimat :D

Spanische Liga lehnt Neymar-Transfer ab

Die spanische Liga stellt sich beim Neymar-Transfer vom FC Barcelona zu Paris St. Germain offenbar quer. Die Summe in Höhe von 222 Millionen Euro sei zwar angekommen, aber anschließend wieder zurücküberwiesen worden, das bestätigte ein Sprecher des Ligaverbands.


Der Hintergrund: Ausstiegsklauseln müssen in Spanien vom Spieler selbst bezahlt werden. PSG müsste also Neymar 222 Millionen Euro überweisen und dieser über die Liga das Geld an Barça weiterreichen. Erhält Neymar aber von PSG das Geld, müsste er es versteuern, käme also auf weit über 222 Millionen. Und im Extremfall könnte die Liga, siehe Tebas' Aussage, die Annahme des Geldes verzögern, und das aus purem Frust. Denn in Spanien ist man wütend, dass man mit Neymar einen Marketing-Hotspot für "La Liga" verliert. Tebas sprach zuletzt von "Finanzdoping" und drohte, PSG bei der UEFA anzuzeigen.

:D

http://www.kicker.de/news/fussball/intl ... er-ab.html
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
pikant
Beiträge: 51027
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: FC Barcelona

Beitragvon pikant » Do 3. Aug 2017, 14:05

yogi61 hat geschrieben:(03 Aug 2017, 15:01)

Spanische Liga lehnt Neymar-Transfer ab

Die spanische Liga stellt sich beim Neymar-Transfer vom FC Barcelona zu Paris St. Germain offenbar quer. Die Summe in Höhe von 222 Millionen Euro sei zwar angekommen, aber anschließend wieder zurücküberwiesen worden, das bestätigte ein Sprecher des Ligaverbands.


Der Hintergrund: Ausstiegsklauseln müssen in Spanien vom Spieler selbst bezahlt werden. PSG müsste also Neymar 222 Millionen Euro überweisen und dieser über die Liga das Geld an Barça weiterreichen. Erhält Neymar aber von PSG das Geld, müsste er es versteuern, käme also auf weit über 222 Millionen. Und im Extremfall könnte die Liga, siehe Tebas' Aussage, die Annahme des Geldes verzögern, und das aus purem Frust. Denn in Spanien ist man wütend, dass man mit Neymar einen Marketing-Hotspot für "La Liga" verliert.[b] Tebas sprach zuletzt von "Finanzdoping" und drohte, PSG bei der UEFA anzuzeigen.[/b]

:D

http://www.kicker.de/news/fussball/intl ... er-ab.html


Finanzdoping ein ganz neuer Begriff :D.

ueberall wieder Doper unterwegs.
Olympus
Beiträge: 633
Registriert: So 16. Jul 2017, 09:03

Re: FC Barcelona

Beitragvon Olympus » Fr 4. Aug 2017, 09:13

pikant hat geschrieben:(03 Aug 2017, 15:05)

Finanzdoping ein ganz neuer Begriff :D.

ueberall wieder Doper unterwegs.

Naymar geht nun nach Frankreich zu PSG für 222.000.000€. Steuern für Frankreich, sofern sie gezahlt werden. Ist beim Fußball ja nicht sooo selbstverständlich.
http://www.eurosport.de/fussball/ligue-1/2017-2018/neymar-wechsel-zu-psg-bringt-frankreich-viele-steuern_sto6275226/story-amp.shtml
Die haben langsam echt ein Schaden mit ihren Deals.
pikant
Beiträge: 51027
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: FC Barcelona

Beitragvon pikant » Fr 4. Aug 2017, 11:34

Olympus hat geschrieben:(04 Aug 2017, 10:13)

Naymar geht nun nach Frankreich zu PSG für 222.000.000€. Steuern für Frankreich, sofern sie gezahlt werden. Ist beim Fußball ja nicht sooo selbstverständlich.
http://www.eurosport.de/fussball/ligue-1/2017-2018/neymar-wechsel-zu-psg-bringt-frankreich-viele-steuern_sto6275226/story-amp.shtml
Die haben langsam echt ein Schaden mit ihren Deals.


Macron hat heute auch den Wechsel begruesst und vor dem Fanshop ist eine Schlange von gut einem Kilometer, weil jeder Trikots von Neymar will und noch eine Dauerkarte fuer die Saison.
13.30 Uhr Pressekonferenz und morgen gegen den Aufsteiger Amiens um 17.00 Uhr koennte er schon spielen, aber zumindest ist er im Stadion
Tickets nur noch auf dem Schwarzmarkt zu bekommen.

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast