FC Barcelona

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 46852
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

FC Barcelona

Beitragvon yogi61 » Mi 19. Mai 2010, 18:14

FC Barcelona verpflichtet Nationalstürmer Villa

Barcelona (dpa) - Drei Tage nach dem Gewinn der spanischen Fußball-Meisterschaft hat der FC Barcelona mit der Verpflichtung von Nationalstürmer David Villa sein Team weiter verstärkt. Die Katalanen einigten sich mit Villas bisherigem Club FC Valencia auf eine Ablösesumme von 40 Millionen Euro.

Wie beide Vereine mitteilten, erhält der 28 Jahre alte Torschützenkönig der Europameisterschaft 2008 bei Barça einen Vierjahresvertrag mit der Option einer Verlängerung um eine weitere Spielzeit. Villa ist damit nach Zlatan Ibrahimovic der zweitteuerste Spieler in der Vereins-Geschichte der Katalanen. Die Ablöse des Schweden war vor einem Jahr auf 66 Millionen Euro beziffert worden. Barça und Real Madrid hatten vor einem Jahr vergeblich um Villa geworben. Nun sah sich der FC Valencia aufgrund seiner hohen Verschuldung zum Verkauf seines besten Spielers gezwungen.

Beim FC Barcelona wird der Stürmer voraussichtlich Thierry Henry ersetzen. Der Franzose war in der abgelaufenen Saison weit hinter den Erwartungen zurückgeblieben und wird nun mit dem US-Club Red Bulls New York in Verbindung gebracht. Villas Verpflichtung löste zugleich Spekulationen um die Zukunft von Ibrahimovic aus, der in den letzten Saisonspielen nur auf der Ersatzbank gesessen hatte. Das Sportblatt «Marca» berichtete, der FC Chelsea und Manchester City seien an dem Stürmer interessiert.

Weiter:
http://www.zeit.de/newsticker/2010/5/19 ... 4886608xml

Barca macht sich offensichtlich für die neue Saison fit. Das man bei Villa vor der WM zugeschlagen hat,dürfte ein kluger Schachzug gewesen sein,auch wenn das Gehalt des Stürmers mit noch einmal zwischen 6 und 8 Mio Euro p. Jahr zu Buche schlägt.
Bei Cesc Fàbregas, dürfte die Sache schwieriger werden,da der FC Arsenal das Geld nicht so dringend benötigt,wie Valencia.
Zuletzt geändert von yogi61 am Mi 19. Mai 2010, 18:27, insgesamt 1-mal geändert.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Platon
Beiträge: 14840
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 18:27
Benutzertitel: hält sich im Hintergrund

Re: FC Barcelona

Beitragvon Platon » Mi 19. Mai 2010, 18:27

das ist wohl als internationale Umschuldung zu verstehen
analog zu den Griechenlandhilfen aus Deutschland und anderen Staaten :thumbup:
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 46852
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: FC Barcelona

Beitragvon yogi61 » Mi 19. Mai 2010, 18:37

Platon hat geschrieben:das ist wohl als internationale Umschuldung zu verstehen
analog zu den Griechenlandhilfen aus Deutschland und anderen Staaten :thumbup:


Verstehe ich nicht. :?:
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Platon
Beiträge: 14840
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 18:27
Benutzertitel: hält sich im Hintergrund

Re: FC Barcelona

Beitragvon Platon » Mi 19. Mai 2010, 18:48

yogi61 hat geschrieben:
Verstehe ich nicht. :?:

ich nehm mal an der FC Barcelona hat die Millionen für Villa und Fabregas nicht gerade als Guthaben auf der Bank liegen
von daher muss Barcelona ein Darlehen aufnehmen, damit der FC Valencia seine Schulden zurückzahlen kann

analog zu den Griechenlandhilfen wo das überwiesene Geld ja wohl eine höhere Neuverschuldung der Geberländer bedeutet, damit Griechenland seine fälligen Schulden begleichen kann
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 46852
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: FC Barcelona

Beitragvon yogi61 » Mi 19. Mai 2010, 19:03

Platon hat geschrieben:ich nehm mal an der FC Barcelona hat die Millionen für Villa und Fabregas nicht gerade als Guthaben auf der Bank liegen
von daher muss Barcelona ein Darlehen aufnehmen, damit der FC Valencia seine Schulden zurückzahlen kann

analog zu den Griechenlandhilfen wo das überwiesene Geld ja wohl eine höhere Neuverschuldung der Geberländer bedeutet, damit Griechenland seine fälligen Schulden begleichen kann


Aha,ich will jetzt hier nicht politisch werden aber ich sehe Villa und Fabregas schon als Gegenleistung für das Geld an. ;)
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Armstrong
Beiträge: 7816
Registriert: Di 19. Jan 2010, 10:20

Re: FC Barcelona

Beitragvon Armstrong » Mi 19. Mai 2010, 19:10

Geld schießt keine Tore :)
"Unser Grundgesetz schließt es aus, dass Deutschland durch permanente Übertragung von Hoheitsrechten auf die Europäische Union die eigene staatliche Souveränität verliert und Teil eines europäischen Bundesstaates wird."

Hans-Jürgen Papier, Präsident des BVerfG a.D.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 46852
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: FC Barcelona

Beitragvon yogi61 » Mi 19. Mai 2010, 19:11

Armstrong hat geschrieben:Geld schießt keine Tore :)


Ich fürchte doch. ;)
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Armstrong
Beiträge: 7816
Registriert: Di 19. Jan 2010, 10:20

Re: FC Barcelona

Beitragvon Armstrong » Mi 19. Mai 2010, 20:53

yogi61 hat geschrieben:Ich fürchte doch. ;)


Der Spruch ist von Otto Rehhagel. Und der hat es als Trainer überall mit einem "low budget" zu größten Erfolgen geschafft. ;)
"Unser Grundgesetz schließt es aus, dass Deutschland durch permanente Übertragung von Hoheitsrechten auf die Europäische Union die eigene staatliche Souveränität verliert und Teil eines europäischen Bundesstaates wird."

Hans-Jürgen Papier, Präsident des BVerfG a.D.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 46852
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: FC Barcelona

Beitragvon yogi61 » Mi 19. Mai 2010, 21:21

Armstrong hat geschrieben:
Der Spruch ist von Otto Rehhagel. Und der hat es als Trainer überall mit einem "low budget" zu größten Erfolgen geschafft. ;)



Mein lieber Herr Armstrong,ich weiss sehr wohl wer diesen Spruch kreierte und natürlich schätze ich den Otto,aber die Zeiten haben sich geändert.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Armstrong
Beiträge: 7816
Registriert: Di 19. Jan 2010, 10:20

Re: FC Barcelona

Beitragvon Armstrong » Mi 19. Mai 2010, 21:58

yogi61 hat geschrieben:Mein lieber Herr Armstrong,ich weiss sehr wohl wer diesen Spruch kreierte und natürlich schätze ich den Otto,aber die Zeiten haben sich geändert.


Inwiefern haben sich die Zeiten geändert? Der Otto hat eigentlich überall wo er als Trainer gearbeitet hat aus einem Kader ohne teure Superstars eine erfolgreiche Mannschaft geformt, in den 80ern, in den 90ern und in den 2000ern.

Real Madrid ist auch ein gutes Beispiel. Was haben die für Unsummen ausgegeben in den letzten Jahren und was haben sie erreicht? Die waren in den letzten 8 Jahren überhaupt nicht konkurrenzfähig in der CL.

Real hat letztes Jahr Ronaldo für 90 Millionen und kaka für 65 Millionen gekauft. Dafür haben sie Robben für 24 Millionen an die Bayern und Sneijder für 15 Millionen an Inter verkauft. Bleibt eine Differenz von -116 Millionen.

Ergebnis: Real hat keinen einzigen Titel gewonnen, Bayern und Inter stehen kurz vorm Triple.
"Unser Grundgesetz schließt es aus, dass Deutschland durch permanente Übertragung von Hoheitsrechten auf die Europäische Union die eigene staatliche Souveränität verliert und Teil eines europäischen Bundesstaates wird."

Hans-Jürgen Papier, Präsident des BVerfG a.D.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 46852
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: FC Barcelona

Beitragvon yogi61 » Mi 19. Mai 2010, 22:02

Armstrong hat geschrieben:
Inwiefern haben sich die Zeiten geändert? Der Otto hat eigentlich überall wo er als Trainer gearbeitet hat aus einem Kader ohne teure Superstars eine erfolgreiche Mannschaft geformt, in den 80ern, in den 90ern und in den 2000ern.

Real Madrid ist auch ein gutes Beispiel. Was haben die für Unsummen ausgegeben in den letzten Jahren und was haben sie erreicht? Die waren in den letzten 8 Jahren überhaupt nicht konkurrenzfähig in der CL.

Real hat letztes Jahr Ronaldo für 90 Millionen und kaka für 65 Millionen gekauft. Dafür haben sie Robben für 24 Millionen an die Bayern und Sneijder für 15 Millionen an Inter verkauft. Bleibt eine Differenz von -116 Millionen.

Ergebnis: Real hat keinen einzigen Titel gewonnen, Bayern und Inter stehen kurz vorm Triple.



Als wenn Bayern und Inter kein Geld ausgegeben hätten. ;)
Zuletzt geändert von yogi61 am Mi 19. Mai 2010, 22:02, insgesamt 1-mal geändert.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Armstrong
Beiträge: 7816
Registriert: Di 19. Jan 2010, 10:20

Re: FC Barcelona

Beitragvon Armstrong » Mi 19. Mai 2010, 22:10

yogi61 hat geschrieben:Als wenn Bayern und Inter kein Geld ausgegeben hätten. ;)


Doch schon, aber im Vergleich zu Real, Barcelona, Chelsea und Manu sind das Peanuts.

Villa ist natürlich ein guter Spieler, keine Frage. Nur garantiert das eben keinen Erfolg, weil Fußball ein Mannschaftssport ist und i.d.R. die bessere Mannschaft gewinnt, nicht die Mannschaft mit den besseren Einzelspielern.

Das wollte ich eigentlich nur damit sagen.
"Unser Grundgesetz schließt es aus, dass Deutschland durch permanente Übertragung von Hoheitsrechten auf die Europäische Union die eigene staatliche Souveränität verliert und Teil eines europäischen Bundesstaates wird."

Hans-Jürgen Papier, Präsident des BVerfG a.D.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 46852
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: FC Barcelona

Beitragvon yogi61 » Mi 19. Mai 2010, 22:16

Armstrong hat geschrieben:
Doch schon, aber im Vergleich zu Real, Barcelona, Chelsea und Manu sind das Peanuts.

Villa ist natürlich ein guter Spieler, keine Frage. Nur garantiert das eben keinen Erfolg, weil Fußball ein Mannschaftssport ist und i.d.R. die bessere Mannschaft gewinnt, nicht die Mannschaft mit den besseren Einzelspielern.

Das wollte ich eigentlich nur damit sagen.


Ich finde 75 Mio bei den Bayern schon sehr ordentlich und in der Bundesliga sicher ohne Beispiel. ;)
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
De Boer
Beiträge: 990
Registriert: Di 3. Feb 2009, 13:29
Wohnort: Stellenbosch
Kontaktdaten:

Re: FC Barcelona

Beitragvon De Boer » Mi 19. Mai 2010, 22:34

Armstrong hat geschrieben:
Doch schon, aber im Vergleich zu Real, Barcelona, Chelsea und Manu sind das Peanuts.


Transferausgaben 2009:


1. Real Madrid: 257.400.000 €

2. FC Barcelona: 113.000.000 €

3. Inter Mailand: 95.500.000 €

4. FC Bayern: 74.700.000 €

5. FC Chelsea: 28.550.000 €

6. Manchester United: 27.400.000 €


Die Top 3 2009 waren also Real, Barca und Internazionale.
S.A. Rugby
Boerevryheid Forum
'n Mens moet oppas vir eerste reaksies, want hulle is byna altyd reg
garfield335

Re: FC Barcelona

Beitragvon garfield335 » Mi 19. Mai 2010, 23:04

De Boer hat geschrieben:
Transferausgaben 2009:


1. Real Madrid: 257.400.000 €

2. FC Barcelona: 113.000.000 €

3. Inter Mailand: 95.500.000 €

4. FC Bayern: 74.700.000 €

5. FC Chelsea: 28.550.000 €

6. Manchester United: 27.400.000 €


Die Top 3 2009 waren also Real, Barca und Internazionale.


Da fehlt Lyon, die haben auch an die 80 Millionen ausgegeben.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 46852
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: FC Barcelona

Beitragvon yogi61 » Do 20. Mai 2010, 09:54

Also,wenn da Transferplatz 3 gegen 4 im Endspiel steht,dann schiesst Geld eben doch Tore. :|
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Armstrong
Beiträge: 7816
Registriert: Di 19. Jan 2010, 10:20

Re: FC Barcelona

Beitragvon Armstrong » Do 20. Mai 2010, 15:00

yogi61 hat geschrieben:Also,wenn da Transferplatz 3 gegen 4 im Endspiel steht,dann schiesst Geld eben doch Tore. :|


Aber Real hat weitaus mehr ausgegeben als Inter und Bayern zusammen. Und die haben keinen einzigen Titel gewonnen und sind in der CL sang- und klanglos untergegangen. :?:
Zuletzt geändert von Armstrong am Do 20. Mai 2010, 15:00, insgesamt 1-mal geändert.
"Unser Grundgesetz schließt es aus, dass Deutschland durch permanente Übertragung von Hoheitsrechten auf die Europäische Union die eigene staatliche Souveränität verliert und Teil eines europäischen Bundesstaates wird."

Hans-Jürgen Papier, Präsident des BVerfG a.D.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 46852
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: FC Barcelona

Beitragvon yogi61 » Do 20. Mai 2010, 17:04

Armstrong hat geschrieben:
Aber Real hat weitaus mehr ausgegeben als Inter und Bayern zusammen. Und die haben keinen einzigen Titel gewonnen und sind in der CL sang- und klanglos untergegangen. :?:


Tja,Tagesform. Ganz ausschalten kann man das nicht.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
G.Hirn
Beiträge: 726
Registriert: Di 4. Nov 2008, 09:56

Re: FC Barcelona

Beitragvon G.Hirn » Do 20. Mai 2010, 17:40

wo bei von den 75 Mio, der Bayern 50 auf der Bank sitzen ;)
"Ich muss niemanden anerkennen, der vom Staat lebt, diesen Staat ablehnt, für die Ausbildung seiner Kinder nicht vernünftig sorgt und ständige neue kleine Kopftuchmädchen produziert." - Thilo Sarrazin
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 46852
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: FC Barcelona

Beitragvon yogi61 » Do 20. Mai 2010, 17:42

G.Hirn hat geschrieben:wo bei von den 75 Mio, der Bayern 50 auf der Bank sitzen ;)



Das ist egal,denn man vor allen Dingen über die Saison gesehen die Alternativen.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast