Seite 3 von 19

Re: FC St. Pauli

Verfasst: Mo 30. Aug 2010, 21:29
von Isebrandt
Welfenprinz » Mo 30. Aug 2010, 20:41 hat geschrieben:
Allerdings wäre es für solche Auftritte vielleicht stringenter irgendeinen Yuppie der in hamburg sicher reichlich vertretenen medien - oder WErbeagentguren zu engagieren.
Damit die schizophrene Spreizung nicht allzu grotesk wird.


Ein hilfreicher Ansatz. Aber das muss doch mit Bordmitteln machbar sein.

Vielleicht sollte man dem sympathischen Trainer zunächst so ein schwarzes Yuppie-Nasenfahrrad verpassen und eine möglichst verkniffene Mimik einstudieren.
Dann noch ein paar Mitleid erweckende Rundfunk-Spots, in denen um neue Kundschaft gebettelt wird.

Ja, so könnte man sich schon dem Niveau manch eines blassen Klassenkameraden annähern.

Re: FC St. Pauli

Verfasst: Di 31. Aug 2010, 07:02
von Welfenprinz
Die Klassenkameraden kämpfen alle an den selben Aufgaben. Mit denselben methoden.
Da ist keiner anders, keiner fröhlich und keiner irgendwas.


Am Versuch ein von den Medien erzeugtes Bild tatsächlich für sich zu nutzen und zu besetzen ist schon mancheiner gescheitert.

und falls Du mit nasenfahrrad und verkniffener Mimik Schmadtke meine solltest(was ich aber nicht wirklich vermute):
dessen mehr oder weniger offen zur Schau getragene Verachtung für die Medien ist mir lieber, ja.

Re: FC St. Pauli

Verfasst: Di 31. Aug 2010, 15:23
von Isebrandt
Welfenprinz » Di 31. Aug 2010, 08:02 hat geschrieben:Die Klassenkameraden kämpfen alle an den selben Aufgaben. Mit denselben methoden.
Da ist keiner anders, keiner fröhlich und keiner irgendwas.


Hmmm.....und was ist z.B. mit Ihrem "Kotzbus", Herr Welfenprinz?
Nicht "anders" als `96? :eek:

Re: FC St. Pauli

Verfasst: Di 31. Aug 2010, 16:07
von Welfenprinz
Nein.
nur erfolgloser.
und das zurecht. :D

Re: FC St. Pauli

Verfasst: Di 31. Aug 2010, 16:38
von Isebrandt
Welfenprinz » Di 31. Aug 2010, 17:07 hat geschrieben:Nein.
nur erfolgloser.
und das zurecht. :D


Okay, das nenne ich mal `ne schlüssige Argumentation!
Hätte unser aller Kaiser nicht besser formulieren können. :D

Re: FC St. Pauli

Verfasst: Di 31. Aug 2010, 19:45
von Welfenprinz
ja, um in deinem bild der profilsuchenden Vereine zu bleiben und dass das darin bestehn könne/ sollte ,dass man das Bild , was medien entwerfen möglichst auch bis über die Grenze der Peinlichkeit hinaus(und das war stanislaus Auftritt, tut mir leid) bedienen sollte:

Muss also Schalkes imagepflege konsequenterweise darin bestehen, das bild des Sonnenkönigchaosklubs zu bedienen??

Re: FC St. Pauli

Verfasst: Di 31. Aug 2010, 21:43
von Isebrandt
Welfenprinz » Di 31. Aug 2010, 20:45 hat geschrieben:ja, um in deinem bild der profilsuchenden Vereine zu bleiben und dass das darin bestehn könne/ sollte ,dass man das Bild , was medien entwerfen möglichst auch bis über die Grenze der Peinlichkeit hinaus(und das war stanislaus Auftritt, tut mir leid) bedienen sollte:

Muss also Schalkes imagepflege konsequenterweise darin bestehen, das bild des Sonnenkönigchaosklubs zu bedienen??


Medien? Wer redet hier von Medien?
Gerade der ist doch willenloses Opfer der Medien, der hier gleich die Inszenierung wittert.

Natürlich hält auch ein trübsinniges Balkonkind den Regenbogen eher für eine von RTL gesponserte Laser-Show als der aufgeklärte Landbewohner.
Gleichwohl gibt es ihn, Herr Welfenprinz.
Vertrauen Sie mir.

Oder wurde Ihr Bild von "Kotzbus" auch nur von den Medien "entworfen"?

Re: FC St. Pauli

Verfasst: Mi 1. Sep 2010, 04:36
von Welfenprinz
Gleichwohl gibt es ihn, ?



Also gut, St.Pauli und Mainz sind anders.
Asamoah ist norddeutscher Nachwuchsspieler und heidel hat Moskau im Fall Fatih( in einem wirklich bewundernswerten Poker) abgezockt nicht weil er ein ausgebuffter mänätscha ist sondern weil in Mainz die fäns so fröhlich und anders sind.

Re: FC St. Pauli

Verfasst: So 19. Sep 2010, 13:37
von yogi61
So,gleich ist Derby-Zeit erst in Hamburg und dann im Pott. :thumbup:

Re: FC St. Pauli

Verfasst: So 19. Sep 2010, 16:08
von frems
Erst 1:0 für St. Pauli. Da ist noch einiges drin.

Re: FC St. Pauli

Verfasst: So 19. Sep 2010, 16:28
von yogi61
frems » So 19. Sep 2010, 17:08 hat geschrieben:Erst 1:0 für St. Pauli. Da ist noch einiges drin.


1:1die Stellinger im Glück. St.Pauli mit den besseren Torchancen hätte den Sieg verdient gehabt.

Re: FC St. Pauli

Verfasst: So 19. Sep 2010, 16:33
von frems
yogi61 » So 19. Sep 2010, 17:28 hat geschrieben:
1:1die Stellinger im Glück. St.Pauli mit den besseren Torchancen hätte den Sieg verdient gehabt.

Offenbar herrschen im HSV Bremer Verhältnisse. So viel Glück ist nicht mehr gesund.

Re: FC St. Pauli

Verfasst: So 19. Sep 2010, 17:32
von Talyessin
frems » So 19. Sep 2010, 17:08 hat geschrieben:Erst 1:0 für St. Pauli. Da ist noch einiges drin.


Schön wärs gewesen - auch für mein Punkteranking.

Re: FC St. Pauli

Verfasst: So 19. Sep 2010, 17:34
von frems
Talyessin » So 19. Sep 2010, 18:32 hat geschrieben:
Schön wärs gewesen - auch für mein Punkteranking.

Und damit hast Du auf die überlegende, deutlich bessere Mannschaft gesetzt. So ein Spiel muß mindestens 2:0, wenn nicht eher 3:0 ausgehen.

Re: FC St. Pauli

Verfasst: So 19. Sep 2010, 17:36
von Talyessin
frems » So 19. Sep 2010, 18:34 hat geschrieben:Und damit hast Du auf die überlegende, deutlich bessere Mannschaft gesetzt. So ein Spiel muß mindestens 2:0, wenn nicht eher 3:0 ausgehen.


2:0 getippt. Sicherlich war da auch viel St. Pauli Liebe dabei im Tip, aber schlimmer ist es, wenn ich lese, das sie es wirklich verdient hätten.

Re: FC St. Pauli

Verfasst: So 19. Sep 2010, 17:40
von Skorpion968
Das war ein absolut gerechtes 1:1.
75 Minuten ein nicht besonders ansehnliches Spiel, wo beide auf Sicherheit gespielt haben.
Und dann noch 15 Minuten Dramatik.
Klassetor von Mladen zum verdienten Remis.

Re: FC St. Pauli

Verfasst: So 19. Sep 2010, 17:45
von yogi61
Skorpion968 » So 19. Sep 2010, 18:40 hat geschrieben:Das war ein absolut gerechtes 1:1.
75 Minuten ein nicht besonders ansehnliches Spiel, wo beide auf Sicherheit gespielt haben.
Und dann noch 15 Minuten Dramatik.
Klassetor von Mladen zum verdienten Remis.


Ja,man kann sich das auch schön reden :x
Ich fand es allerdings sehr unfair,dass Bernd Hoffmann mit Bier begossen wurde. ;)

Re: FC St. Pauli

Verfasst: So 19. Sep 2010, 17:53
von Isebrandt
Skorpion968 » So 19. Sep 2010, 18:40 hat geschrieben:Das war ein absolut gerechtes 1:1.
75 Minuten ein nicht besonders ansehnliches Spiel, wo beide auf Sicherheit gespielt haben.
Und dann noch 15 Minuten Dramatik.
Klassetor von Mladen zum verdienten Remis.


Sie sollten die Schmach unserer tapferen Rothosen mit Ihrer hanebüchenen Analyse nicht noch vergrößern, Herr scorpion!

Auf dem Feld und auf den Rängen haben die sympathischen Jungs des FC St.Pauli uns klar den Rang abgelaufen.
Respekt!

Re: FC St. Pauli

Verfasst: So 19. Sep 2010, 23:38
von Skorpion968
Isebrandt » So 19. Sep 2010, 18:53 hat geschrieben:
Sie sollten die Schmach unserer tapferen Rothosen mit Ihrer hanebüchenen Analyse nicht noch vergrößern, Herr scorpion!

Auf dem Feld und auf den Rängen haben die sympathischen Jungs des FC St.Pauli uns klar den Rang abgelaufen.
Respekt!


OOOOH, bist du enttäuscht, dass dein gewagter 3:0-Tipp nicht aufgegangen ist? :D

Ich kann da beim besten Willen keine Schmach erkennen. Auf dem Feld sicher nicht, denn es stand am Ende zu Recht 1:1. Auf den Rängen war ich nicht. Aber mir ist auch nicht bekannt, dass es für das Gewusel auf den Rängen irgendwelche Bundesligapunkte oder auch nur Trostpreise zu gewinnen gäbe. ;)

Re: FC St. Pauli

Verfasst: So 19. Sep 2010, 23:41
von Skorpion968
yogi61 » So 19. Sep 2010, 18:45 hat geschrieben:
Ja,man kann sich das auch schön reden :x
Ich fand es allerdings sehr unfair,dass Bernd Hoffmann mit Bier begossen wurde. ;)


Beschäftige du dich mal besser mit eurer peinlichen Heimpleite.
Und der Hoffmann kann das ab.