FC Bayern München

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
Marmelada
Beiträge: 9120
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 00:30
Benutzertitel: Licht & Liebe

Re: FC Bayern München

Beitragvon Marmelada » Mo 7. Jan 2019, 14:31

Alexyessin hat geschrieben:(07 Jan 2019, 14:30)

Wäre ja mal ein Anfang. Da duzen wir uns über 10 Jahre und von heut auf morgen fangst du mit dem Siezen an. Ja, wir haben die 40 hinter uns, aber doch ned so.
Am Alter liegt es auch nicht.

Aber das ist hier gerade Spam - vorsicht, dafür könnte man verwarnt werden. Zumindest eine von uns beiden.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 72686
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: FC Bayern München

Beitragvon Alexyessin » Mo 7. Jan 2019, 14:41

Marmelada hat geschrieben:(07 Jan 2019, 14:31)

Am Alter liegt es auch nicht.

Aber das ist hier gerade Spam - vorsicht, dafür könnte man verwarnt werden. Zumindest eine von uns beiden.


Nein, nicht beim Yogi.

:)
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Marmelada
Beiträge: 9120
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 00:30
Benutzertitel: Licht & Liebe

Re: FC Bayern München

Beitragvon Marmelada » Mo 7. Jan 2019, 14:45

Alexyessin hat geschrieben:(07 Jan 2019, 14:41)

Nein, nicht beim Yogi.

:)
Bei der letzten wurde ebenfalls ein Beitrag aus Yogis Zuständigkeit zur "Begründung" herangezogen. :rolleyes:
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 72686
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: FC Bayern München

Beitragvon Alexyessin » Mo 7. Jan 2019, 14:49

Marmelada hat geschrieben:(07 Jan 2019, 14:45)

Bei der letzten wurde ebenfalls ein Beitrag aus Yogis Zuständigkeit zur "Begründung" herangezogen. :rolleyes:


Aber ned im Fussball Thread. Weiß gar nicht wann wer hier die letzte Ermahnung eingefangen hat.

Aber zruck zum FCB
Ich verstehe durchaus, das das Verhalten von Ribery fürn Arsch war.
Aber ich erkenne durchaus, das es vielen "Kritikern" darum gegangen ist, genau diese Reaktion von ihm zu provozieren.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Marmelada
Beiträge: 9120
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 00:30
Benutzertitel: Licht & Liebe

Re: FC Bayern München

Beitragvon Marmelada » Mo 7. Jan 2019, 17:04

Alexyessin hat geschrieben:(07 Jan 2019, 14:49)

Aber ned im Fussball Thread. Weiß gar nicht wann wer hier die letzte Ermahnung eingefangen hat.

Aber zruck zum FCB
Ich verstehe durchaus, das das Verhalten von Ribery fürn Arsch war.
Aber ich erkenne durchaus, das es vielen "Kritikern" darum gegangen ist, genau diese Reaktion von ihm zu provozieren.
Das haben Sie schön gesagt. Ein Herz für Froooonck.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 72686
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: FC Bayern München

Beitragvon Alexyessin » Mo 7. Jan 2019, 17:14

Marmelada hat geschrieben:(07 Jan 2019, 17:04)

Das haben Sie schön gesagt. Ein Herz für Froooonck.


Hör doch bitte mit dem Sie auf.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 32434
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: FC Bayern München

Beitragvon JJazzGold » Mo 7. Jan 2019, 17:51

Arcturus hat geschrieben:(07 Jan 2019, 11:46)

Lieben Dank für den freundlichen Hinweis. Antwort b ist richtig




Das Steak nach dem Essen ins Netz zu stellen wäre wenig appetitlich gewesen.

Mir ist dieser Aufruhr völlig unverständlich. Ist es gesetzlich untersagt, “in Zeiten wie diesen“, zu veröffentlichen, dass man eine Einladung zu einem spektakulären Essen erhalten hat und dazu Bilder einzustellen, oder Bilder vom selbstgemachten ins Netz stellen und Veganerkacke kassieren? Wem das nicht passt, oder wen der Neid quält, der soll halt wegschauen oder


https://www.google.de/search?newwindow= ... iWuas46-XM:
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
Vongole
Beiträge: 2654
Registriert: Di 24. Mär 2015, 18:30

Re: FC Bayern München

Beitragvon Vongole » Mo 7. Jan 2019, 18:07

JJazzGold hat geschrieben:(07 Jan 2019, 17:51)



Das Steak nach dem Essen ins Netz zu stellen wäre wenig appetitlich gewesen.

Mir ist dieser Aufruhr völlig unverständlich. Ist es gesetzlich untersagt, “in Zeiten wie diesen“, zu veröffentlichen, dass man eine Einladung zu einem spektakulären Essen erhalten hat und dazu Bilder einzustellen, oder Bilder vom selbstgemachten ins Netz stellen und Veganerkacke kassieren? Wem das nicht passt, oder wen der Neid quält, der soll halt wegschauen oder


https://www.google.de/search?newwindow= ... iWuas46-XM:


Diesen guten Rat hätte besser Ribéry beherzigen sollen, egal wie unberechtigt die Kritik am Essen war, und das gilt m.M. nach für jede Person von sog. öffentlichem Interesse.
Benutzeravatar
Arcturus
Beiträge: 1102
Registriert: Mi 14. Feb 2018, 12:15
Benutzertitel: Schiffbrüchiger Grenzpionier
Wohnort: NRW

Re: FC Bayern München

Beitragvon Arcturus » Mo 7. Jan 2019, 18:13

JJazzGold hat geschrieben:(07 Jan 2019, 17:51)



Das Steak nach dem Essen ins Netz zu stellen wäre wenig appetitlich gewesen.

Mir ist dieser Aufruhr völlig unverständlich. Ist es gesetzlich untersagt, “in Zeiten wie diesen“, zu veröffentlichen, dass man eine Einladung zu einem spektakulären Essen erhalten hat und dazu Bilder einzustellen, oder Bilder vom selbstgemachten ins Netz stellen und Veganerkacke kassieren? Wem das nicht passt, oder wen der Neid quält, der soll halt wegschauen oder


https://www.google.de/search?newwindow= ... iWuas46-XM:


Jeder kann machen, was immer er will. Mir ist das doch latte. Man muss es jedoch nicht tun. Und wenn doch, dann reagier doch nicht absolut asozial auf etwaige Kommentare.
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 32434
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: FC Bayern München

Beitragvon JJazzGold » Mo 7. Jan 2019, 19:54

Vongole hat geschrieben:(07 Jan 2019, 18:07)

Diesen guten Rat hätte besser Ribéry beherzigen sollen, egal wie unberechtigt die Kritik am Essen war, und das gilt m.M. nach für jede Person von sog. öffentlichem Interesse.


Ein wenig mehr Gelassenheit von seiner Seite wäre in der Tat angebracht gewesen.
Allerdings auch von Seiten der Envyer.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 32434
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: FC Bayern München

Beitragvon JJazzGold » Mo 7. Jan 2019, 19:58

Arcturus hat geschrieben:(07 Jan 2019, 18:13)

Jeder kann machen, was immer er will. Mir ist das doch latte. Man muss es jedoch nicht tun. Und wenn doch, dann reagier doch nicht absolut asozial auf etwaige Kommentare.


Meine Reaktion wäre es auch nicht gewesen, aber ich bin eine Frau, goutiere auch keine entsprechenden Rapper Texte und reg mich dann über Ribéry auf.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 7744
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: FC Bayern München

Beitragvon Senexx » Mo 7. Jan 2019, 20:15

JJazzGold hat geschrieben:(07 Jan 2019, 17:51)



Das Steak nach dem Essen ins Netz zu stellen wäre wenig appetitlich gewesen.

Mir ist dieser Aufruhr völlig unverständlich. Ist es gesetzlich untersagt, “in Zeiten wie diesen“, zu veröffentlichen, dass man eine Einladung zu einem spektakulären Essen erhalten hat und dazu Bilder einzustellen, oder Bilder vom selbstgemachten ins Netz stellen und Veganerkacke kassieren? Wem das nicht passt, oder wen der Neid quält, der soll halt wegschauen oder


https://www.google.de/search?newwindow= ... iWuas46-XM:

Nein das ist nicht untersagt. Es ist allerdings dégoûtant.

Genauso wenig ist es untersagt, Ribéry dafür zu kritisieren.

Der Skandal entstand druch seine unflätige Reaktion.
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Benutzeravatar
Bolero
Beiträge: 1938
Registriert: Mi 6. Aug 2008, 21:32
Wohnort: Um Stuttgart herum

Re: FC Bayern München

Beitragvon Bolero » Mo 7. Jan 2019, 20:36

Senexx hat geschrieben:(07 Jan 2019, 20:15)

Der Skandal entstand druch seine unflätige Reaktion.

So sehe ich das auch. Der Ton macht die Musik!
„Ein System, das leicht missbraucht werden kann, wird leicht missbraucht.“ (Münch)
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 7744
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: FC Bayern München

Beitragvon Senexx » Mo 7. Jan 2019, 21:40

Jetzt geht auch der bayrische Innenminister auf Ribéry los

https://www.bild.de/politik/inland/poli ... .bild.html

Kalle wird den wohl wieder an das GG erinnern müssen.
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 7744
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: FC Bayern München

Beitragvon Senexx » Mo 7. Jan 2019, 21:43

Und hier noch einmal zum Nachlesen die Skandakte des Froonk.

Bild sei Dank.

https://www.bild.de/sport/fussball/fuss ... .bild.html

Sehr beeindruckend.
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 35381
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: FC Bayern München

Beitragvon Tom Bombadil » Mo 7. Jan 2019, 22:34

Senexx hat geschrieben:(07 Jan 2019, 10:12)

Ribérys Steak kostet 1200 €.

In Dubai. Na und? Der Honk hat allerdings den Fehler begangen, den Quatsch online zustellen, dass er dann die geballte Wut der a-sozialen Medien zu spüren bekommen würde, hätte er sich denken können, wenn er denn für einen Groschen Verstand hätte. Hat er aber nicht, dieser Typ ist einer derjenigen Spieler, die Hans Meyer hiermit meinte: »In jedem Kader gibt es fünf richtig blöde Spieler. Von denen würde einer auf jeden Fall unter der Brücke landen, wenn er nicht Fußball spielen würde.«
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 35381
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: FC Bayern München

Beitragvon Tom Bombadil » Mo 7. Jan 2019, 22:42

Marmelada hat geschrieben:(07 Jan 2019, 12:46)

(Ich persönliche empfinde dabei hohe Fremdscham.)

Der Kneipier findet es toll und hat Erfolg mit seiner Inszenierung und wenn Promis kommen, nutzt er das als PR, um neue Kunden anzuziehen, die auf so einen Quatsch abfahren. Und es ist Dubai, die junge, neureiche, vulgäre Stiefschwester von Las Vegas, Protz as Protz can.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 2969
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: FC Bayern München

Beitragvon Orbiter1 » Mo 7. Jan 2019, 23:39

Senexx hat geschrieben:(07 Jan 2019, 10:12)

Ribérys Steak kostet 1200 €.
Da haben es die Spieler von Hertha BSC besser. Im Adlon gibt es eine Currywurst mit einem Puder aus Blattgold für 17 €. https://amp.tagesspiegel.de/berlin/essk ... 37282.html
Benutzeravatar
Bleibtreu
Moderator
Beiträge: 7671
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: freigeist
Wohnort: Tel Aviv // Paris

Re: FC Bayern München

Beitragvon Bleibtreu » Di 8. Jan 2019, 00:24

Ich bin bei dt FussballVereinen schmerzlos. Eine oeffentliche Aeusserung wie fi... eure Mutter, eure Großmuetter, euren ganzen Stammbaum geht mal gar nicht - das ist asozial. :|
•Wer fuer alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein. // Moderatorin im Forum 2
https://www.shabak.gov.il/english/Pages/index.html#=2
Concordia - Integritas - Industria
Benutzeravatar
Arcturus
Beiträge: 1102
Registriert: Mi 14. Feb 2018, 12:15
Benutzertitel: Schiffbrüchiger Grenzpionier
Wohnort: NRW

Re: FC Bayern München

Beitragvon Arcturus » Di 8. Jan 2019, 07:07

JJazzGold hat geschrieben:(07 Jan 2019, 19:58)

Meine Reaktion wäre es auch nicht gewesen, aber ich bin eine Frau, goutiere auch keine entsprechenden Rapper Texte und reg mich dann über Ribéry auf.


Was hat deine Weiblichkeit damit zu tun?
Wer goutiert entsprechende Rappertexte?

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast